SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Donnerstag, 18. Januar 2018

Konzert: Schönes Wochenende Festival: Masters of Minimal @ NRW-Forum & Tonhalle
Vom 18. bis 20. Januar 2018 feiert das Festival „Schönes Wochenende“ in der Tonhalle und im NRW-Forum die großen Meister der Minimal Music – und ihre Enkelkinder. „Masters of Minimal“ präsentiert die Größen aus der Frühzeit des amerikanischen Minimal, zeigt aber auch, was diese Musik heute noch so besonders macht: die Fähigkeit, sich mit verschiedensten Formen gegenwärtiger Musik zu verbinden – sei es mit Jazz, Experimental, Pop oder Techno. Heute gibt es als Opener des Festivals gleich vier Acts in den Museumsräumen des NRW-Forums zu hören. In seinem Programm „A tribute to Minimalism“ präsentiert das Trio Stefan Schneider (electronics), Sven Kacirek (percussion) und Sofia Jernberg (vocals) überraschende Bearbeitungen von Klassikern Steve Reichs. Der ivorische Balafon-Virtuose Aly Keita zelebriert die afrikanischen Wurzeln des Minimal. Das Kölner Signum saxophone quartet mixt Improvisationen mit Musik von György Ligeti, Steve Reich und Michael Nyman. Und drei furiose Pianisten aus Berlin huldigen dem ekstatischen Post-Minimalisten Julius Eastman, der als eine der wichtigsten Wiederentdeckungen der vergangenen Jahre gilt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos gibt es hier…

•••

Konzert: «stadtklang» mit North Alone @ Haus Massenberg
Der Headline des «stadtklang» Festivals 2017 kommt zurück! North Alone hat eine sympathische, weil bodenständige und unprätentiöse Kumpel-Attitüde in der Ansprache und gleichzeitig einen internationalen, weit gereisten musikalischen Gestus, so dass den geneigten Folkpunk und Country-Fan selbst vor der heimischen Stereoanlage des öfteren das Fernweh packt. Jetzt gibt es erneut die Chance es selber zu erleben im Haus Massenberg. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Noite de Fado em Düsseldorf @ Cave Tapas
Zum Fado-Abend im Cave Tapas sind António Pinto Bastos und Ana Ferreira zu Gast und singen für alle Gäste. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Tossia Corman & Philipp van Endert @ kwadrat
Gitarre und Gesang. Eine Kombination, so traditionell wie schön. Tossia Corman & Philipp van Endert spielen Liebeslieder, mal zum Wiedererkennen, mal zum Neu-Entdecken, zum Spontan-Verlieben und zum Einfach-Schön-Finden. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Feierabend x Kunstkerle @ me and all Hotel
Die Winterpause ist vorbei. Das Lametta ist weg. Jetzt gibt es me and all Donnerstagsglitzer mit leckeren Drinks und guter Musik in der Lounge. Zum Start der Feierabendsaison 2018 sind die Kunstkerle an den Decks. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: 24. Craft Beer Tasting – mit Craftbeer.Dan @ Holy Craft Beer Store
Der Store Manager Daniel J. Zanders aka. Craftbeer.Dan – seines Zeichens ausgebildeter Beer-Keeper – wird alle Gäste an diesem Donnerstag mitnehmen auf eine Reise durch die Craft Beer Welt und 8 Biere und Bierstile von nationalen und internationalen Craft Brauern vorstellen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Tag der offenen Bude @ Sturmfreie Bude Düsseldorf
Zum Tag der offenen Bude laden die Budenfreunde und die Steakschmiede in die Eventlocation Sturmfreie Bude ein. Es gibt buntes Programm in dieser so vielseitigen Location. Der perfekte Zeitpunkt, um sich die Bude mal anzuschauen. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Lesung mit Bodo Kirchhoff @ Heine Haus
Zur Autorenlesung in der Reihe „Neue deutsche Literatur“ ist Bodo Kirchhoff zu Besuch im Heine Haus und liest aus seinem Buch „Einladung zu einer Kreuzfahrt“ vor. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Experimental Mash – schizofrenia electronica # 55 @ Brause
Elektronische Sounds, Beats, Drones, Noise – Das Experimental Mash in der Brause ist eine informelle DJ-Reihe, die sich Sounds jenseits des Mainstreams widmet und diese aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Untersucht wird das gesamte Spektrum der elektronischen Klangerzeugung und deren Schnittstellen. In asynchroner und zumeist unlogischer Folge werden Klangbeispiele von Neuer Avantgarde über (post-)Industrial/Punk, Leftfield-Techno, Aussenseiter-House, Hypnagogischen Experimenten, Drones, bis hin zu Fieldrecordings, Future Bass und Synth-Pop vorgestellt, ausgehend von den Forschungen in der elektronischen Klangkunst seit den 1950ern bis hin zur zeitgenössischen experimentellen Popkultur. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Mix Tape Release Party @ Beuys Bar
Es gibt ein neues Mix Tape in der Beuys Bar. Und Musik gibt es auch, von Dj Taimles. Das Mixtape Vol.3 besteht in der Beuys Bar aus neu zusammen gemixten Cocktails! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Dubstep @ Cube
Diesen Donnerstag im Cube steht Dubstep auf dem Programm. Die richtigen Sounds für die Party legen Dj Bassick, Penelope und Pavoch auf. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 19. Januar 2018

Konzert: Masters of Minimal – Ligeti, Reich, Riley @ Mendelssohn-Saal
Heute treffen im Mendelssohn-Saal der Tonhalle Klassiker des Minimal auf Werke eines Komponisten, den man nie einen Minimalisten nennen würde, der sich aber die Prinzipien und Techniken dieser Musik (und deren Roots) zu eigen gemacht hat: György Ligeti. Der Ungar hat in seiner unnachahmlichen, ebenso klugen wie verspielten Art Minimalistisches in seinen persönlichen Stil integriert. Das Düsseldorfer notabu.ensemble und das Spectra Ensemble aus Gent kombinieren Musik von Steve Reich und Terry Riley mit einem Klavierstück und dem grandiosen Violinkonzert von Ligeti. Solist ist der großartige ungarische Geiger Barnabas Kelemen. Die Konzerte finden im Mendelsohn-Saal in der Tonhalle statt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: Lange Filmnacht – Die „Qatsi“-Triologie @ Foyer Tonhalle
Das Konzerthaus wird zum Kino: Die Tonhalle lädt zu später Stunde zur langen Filmnacht ein. In der Rotunde im Foyer wird Godfrey Reggios „Qatsi“-Trilogie gezeigt. Ohne den schillernden Soundtrack von Philip Glass wären Reggios Filme wohl kaum so legendär geworden – und umgekehrt: Für viele wurde Glass erst durch die Filme zum Kult-Komponisten. Die Bilder über den zerstörerischen Einfluss des Menschen auf die Natur bekommt durch die eindringliche Musik eine Sogkraft, der man sich kaum entziehen kann und die Zuschauer in hypnotisierte Kaninchen verwandelt. Weil das im Grunde ein ziemlich begrüßenswerter Zustand ist, werden die drei „Qatsis“ in voller, fünfstündiger Länge gezeigt. Das Publikum kann „Koyaanisqatsi“, „Naqoyqatsi“ und „Powaqqatsi“ entspannt in Liegestühlen und auf Sitzkissen folgen. Los geht’s um 22:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Finissage @ Raum für Kunst
Die aktuelle Ausstellung „Das große Fressen_Heimat_Auf Wiedersehen“ im Raum für Kunst geht zu Ende. Zur Finissage wird herzlich eingeladen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Timm Rautert – Ist die Fotografie @ Galerie Rupert Pfab
Die Ausstellung „Timm Rautert – Ist die Fotografie“ eröffnet in der Galerie Rupert Pfab und ist dort bis zum 10. März 2018 zu sehen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Vernissage Volume Imaginaire @ Van Horn
Zur Eröffnung der Gruppenausstellung „Volume Imaginaire“ in der Van Horn Galerie wird herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis zum 3. März 2018 geöffnet. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung – Louisa Clement – Zwischenstände @ Galerie Konrad Fischer
In der Galerie Konrad Fischer eröffnet die Ausstellung „Zwischenstände“ der Künstlerin Louisa Clement. Zur Vernissage wird herzlich eingeladen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Astali Peirce – Drop Shadow @ Petra Rinck Galerie
Die Ausstellung Drop Shadow von Astali Peirce eröffnet in der Petra Rinck Galerie: Der Verbindung von Gegensätzen muss stets ein Bruch innewohnen. Ganz besonders dann, wenn die Gegensätze aufeinander basieren, doch definitionsgemäß niemals dasselbe sein können, wie dies bei der Vorstellung von einem Hund und einem Hund der Fall ist. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Richard Gleim Autogrammstunde @ Varia Vardar
Richard Gleim ist im Varia Vardar zu Gast und signiert sein kürzlich erschienenes Buch „ZK-die toten Hosen“. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Talk: Akademie der Avantgarde #2: geh failen! @ NRW-Forum
„Akademie der Avantgarde #2: geh failen“ ist der Titel der Kurz-Konferenz über politischen Humor und politische Kunst mit Zentrum für Politische Schönheit mit Christoph Bieber (Politikwissenschaftler), Max Upravitelev (Front Deutscher Äpfel) & Tom Rodig (Die Partei) im NRW-Forum. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Warum Andy Strauß gerne ein Ballontier wäre? @ Zakk – Ausverkauft
Andy Strauß hat seine eigene Show bei Rocket Beans. Der ehemalige NRW-Champion im Poetry Slam vertreibt mit seinen Texten den Winter, zumindest innerlich. Er vertreibt das Gejammer über immer noch zu kurze Tage und schenkt dem Publikum selbstgemachte Lichtblick auf perfide Weise. Im Zakk ist es live und in Farbe zu sehen und ohne Wlan Schwierigkeiten. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Jim Knopf und die Wilde 13 @ Düsseldorfer Marionetten-Theater
Vom 19. Januar bis zum 25. Februar 2018 treten die beiden lummerländischen Lokomotivführer Jim Knopf und Lukas im Düsseldorfer Marionetten-Theater ihre zweite große Abenteuerfahrt an: In „Jim Knopf und die Wilde 13“ nach dem berühmten Kinderbuchklassiker von Michael Ende geht es auf der Marionettenbühne sogar über die Wolken und unter das Meer. Die Inszenierung ist geeignet für kleine Abenteurer ab 8 Jahren ebenso wie für erwachsene Lummerland-Kurzurlauber. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Tosca @ Deutsche Oper am Rhein
„Quäle die Heldin!“ Dieses Motto des französischen Schriftstellers Victorien Sardou, dessen Drama „La Tosca“ Giacomo Puccini vertonte, gilt auch für die gleichnamige Oper. Die nur für ihre Kunst lebende Sängerin Floria Tosca wird in die Ränkespiele des lüsternen Barons Scarpia verwickelt. Will sie ihren Geliebten Cavaradossi vor Folter und Tod bewahren, muss sie dem Drängen Scarpias nachgeben. Unter der Bedingung, dass der Baron ihr und Cavaradossi sicheres Geleit zusichert, verspricht Tosca, sich ihm hinzugeben. Als Scarpia sie vergewaltigen will, erdolcht sie ihn. Doch Scarpia hat sie belogen, Cavaradossi stirbt und Tosca bleibt allein zurück. Die Inszenierung ist in der Deutschen Oper am Rhein zu sehen. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kaffe-Kultur: Werksverkauf am Freitag @ Schvarz Rösterei
Auf eine frische Tasse Kaffee oder um sich den persönlichen Vorrat an röstfrischem Kaffee anzulegen – die Rösterei Schvarz öffnet wie jeden Freitag ihre Türe. Als Snack gibt es Banana Bread von The Baker’s Wife. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Katastrophen-Kommando & Kontrollpunkt @ Brause
Wenn es nach eingefleischten Hörern geht, lässt sich die Kapelle irgendwo zwischen Die Ärzte und Wizo einordnen. Die Dortmunder Band Katastrophen-Kommando kommt zum Konzert in die Brause. Als Support haben sind die Düsseldorfer Punkrocker Kontrollpunkt dabei. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Weekend Warmup w/ Niccolò Cupo @ Fundus Record Store
Es ist Freitag und wer sich fürs Wochenende warm machen möchte, hat dazu im Fundus Record Store die Möglichkeit. Zur Instore Session und Livestream ist Niccolò Cupo an den Plattenteller. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: DJ Vegetable, DJ 2 Beers & Rearview Radio @ Salon des Amateurs
Unter dem Motto Infotainment der Spitzenklasse öffnet im Salon des Amateurs die Tanzfläche zum Start des Wochenendes. DJ Vegetable, DJ 2 Beers und Rearview Radio legen auf. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Wuba @ Cube
Die Djs Chrey, Yungjulian, Shayp und Ducid führen alle Tanzwütigen durch den Soundjungle im Cube. HipHop, Deutschrap und Trap geben den Beat an. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Laute Lichter @ Silq
Es ist Freitag und das heißt die Lauten Lichter im Silq gehen an. Florian Casper, Bytgen und Dr.Love mischen ihre Sounds dazu. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Samstag, 20. Januar 2018

Konzert: Masters of Minimal – The Brandt Brauer Frick Ensemble @ Mendelssohn-Saal
Daniel Brandt, Jan Brauer und Paul Frick bestreiten heute das Finale des Festivals „Masters of Minimal“ in der Tonhalle. Seit ihrem ersten Gig im Berghain vor sechs Jahren genießt die Berliner Band Kultstatus. Brandt Brauer Frick verbinden Techno mit moderner Klassik und Jazz, sampeln Klänge aus dem Instrumentarium der klassischen Musik und bringen das Erbe von Größen der Minimal Music wie Steve Reich zeitgemäß auf die Bühne. Brandt Brauer Frick waren bereits bei einer Reihe internationaler Festivals zu Gast, darunter das Glastonbury Festival, Coachella Valley Music and Arts, Electronic Beats oder Haldern Pop. In der Tonhalle treten sie als zehnköpfiges „The Brandt Brauer Frick Ensemble“ auf: Moog Synthesizer, Perkussion, E-Bass und Keyboard treffen auf Posaune, Tuba, Violine, Violoncello, Harfe und Klavier. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Dance Crasher @ Reinraum e.V.
Die Dance Crasher bringen jamaikanische Vibes in den Reinraum zu der ordentlich getanzt werden kann – „A classic Reggae & Dancehall Party“! Wer sich schonmal für die Nacht warm grooven möchte, kann sich bereits ab 17 Uhr zu den Sounds von Ah Kriya die Ausstellung Quatre ansehen. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: „urban loops and drones“ – Soundwalk & Performance @ Tonhalle
„urban loops and drones“ stellt die Unruhe der Stadt, ihre täglichen Geräusche und Klänge in immer gleicher Struktur, in vordergründig immer wiederkehrendem Rhythmus, aber doch mit steter Variation auf die Bühne: Die Kompositionsschüler der Clara-Schumann-Musikschule haben genau hingehört, was tatsächlich in der Stadt klingt, wie es klingt und was man darüber hinaus zum Klingen bringen kann. Daraus sind eigens für das „Schöne Wochenende“ neu komponierte Miniaturen entstanden, die von markanten Sounds und Klängen der Stadt inspiriert wurden. Zu den fertigen Kompositionen treten Improvisationen, die ihren Impuls wiederum von urbanem Bildmaterial bekommen. Die Rolle des VJs übernehmen Jugendliche aus der Filmwerkstatt Düsseldorf. Wer den Selbstversuch machen und auf Hör-Safari in Düsseldorf gehen möchte, kann das heute tun: Dann startet der geführte Soundwalk rund um die Tonhalle bis in die Altstadt, zum Rhein und wieder zurück. Treffpunkt ist das Kassenfoyer der Tonhalle. Und wer dann die Performance um 19 Uhr hört, wird einiges wiedererkennen, was „typisch Düsseldorf“ ist. Los geht’s um 17:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Happy Gangstas & Heavy Gummi @ Musikzimmer
Zum Musikzimmer – Auftakt 2018 sind die Düsseldorfer Bands Happy Gangstas und Heavy Gummi mit einer bunten und vielfältigen musikalischen Mischung zu Gast. Man darf einen Abend voller tanzbarer Lieder, temperamentvollen Performances und lebhaften Klangfusionen aus Polka, Jazz, Ska und Balkan Swing erwarten. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Musikzimmer @ Weltkunstzimmer
Das Musikzimmer ist im Weltkunstzimmer für eine Nacht zu Hause. Es wird ein Abend voller tanzbarer Lieder, temperamentvollen Performances und lebhaften Klangfusionen aus Polka, Jazz, Ska und Balkan Swing. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Good Down @ Zweigleisig
Die Bar im Zweigleisig ist die neue Ausgehmöglichkeit zwischen Düsseldorf Zoo, Pempelfort, Derendorf. Henry Storch von Unique Records spielt dort heute gute Musik zu guten Drinks. Der Eintritt ist frei! Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: «stadtklang» mit Tobias Tadday @ Schwan Restaurant Derendorf
Wer sich im Hamburger Szeneviertel Schanze auskennt ist dem heute 35 jährigen schon mehrmals über den Weg gelaufen. Ob als Gastgeber der kultigen „RockerVomHocker“ Sessions, als Sänger seiner Band oder Bestandteil vieler Benefizaktionen. Nun kommt er zum «stadtklang» Konzert nach Düsseldorf in Schwan Restaurant. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: The Busters @ Zakk
The Busters können auf eine sehr lange Band Geschichte zurück blicken, die bereits 1987 startete. Die nächste kleine Station steht schon fest: Ein Konzert im Zakk! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Finissage und Künstlergespräch mit Angelika J. Trojnarski @ Dyadesign Agentur
Die Dyadesign Agentur lädt zur Finissage der Ausstellung „The Rising“ von Angelika J. Trojnarski ein. Um 17 Uhr findet zudem ein Künstlergespräch statt. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Quatre @ Reinraum
Shannon Zoe Sinclair, Loredana Di Filippo, Rosa Viktoria Ahlers und Camille M. Köhler zeigen ihre Fotografien und Illustrationen im Reinraum. Dazu gibt es Sekt, Bier und Musik. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Graffitiworkshop für Mädchen und junge Frauen @ Bürgerhaus Eller – Internationalen Treff
Beim Graffitiworkshop mit der Künstlerin Strassenmaid haben Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit sich der Straßenkunst anzunähern. An zwei Tagen erfährt man hier alles über die Graffitiszene und verschiedene Techniken zudem gibt es erste Sprayübungen bis es dann an die Hall of Fame in Eller geht, wo jede Teilnehmerin ihr Kunstwerk an die Wand bringen darf. Der Workshop ist kostenlos, es wird eine Anmeldung benötigt. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Tanz: Choy Ka Fai „How does a ghost choreograph?“ @ Tanzhaus NRW
Im Rahmen des Temps D’Images Festivals ist der Künstler Choy Ka Fai zu Gast im Tanzhaus NRW. Mit „How does a ghost choreograph?“ widmet sich der Factory Artist, der zuletzt in seiner „Dance Clinic“ mit viel Humor die Übel des zeitgenössischen Tanzes bearbeitete, dem Erbe des Butoh: Seitdem der Tanzstil im Nachkriegs-Japan entstand und in den 1980ern von Japan aus die Welt eroberte, sind unzählige neue Formen entstanden. Für Choy Ka Fai steckt darin vor allem rebellisches Potenzial, das sich gegen die Übermacht der westlichen Tanzkultur stellt und nach einer choreografischen Sprache für den asiatischen Körper sucht. Hypothesen zum Nachleben des Butoh-Begründers Tatsumi Hijikata stehen nun im Zentrum seiner Arbeit, insbesondere der expressive Stil des „ankoku butō“, dem Tanz der Finsternis. Choy Ka Fai geht in gewohnt lakonischer Art Spekulationen über die technischen Möglichkeiten nach, mit dem Geist des Butoh-Altmeisters zu tanzen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Tanz: „The Expanded Body“ Abschlusspräsentation des DigitalDance Lab @ Tanzhaus NRW + Innovation Hub
Eine Woche lang arbeiten ausgewählte TänzerInnen, ChoreografInnen, anwendungsorientierte EntwicklerInnen und MedienkünstlerInnen im Tanzhaus NRW und im Innovation Hub, einer Forschungsstelle der Hochschule Düsseldorf, zum Thema „The Expanded Body“. Sie experimentieren mit neuesten Technologien wie Motion Capturing, 360°-Video, Augmented/Virtual/Mixed Reality oder körpernaher Biosensorik. Internationale ExpertInnen des Festivals Temps D’Images sorgen für künstlerischen Input im Labor, das u.a. durch Factory Artist Choy Ka Fai moderiert wird. In der Abschlusspräsentation sind die Ergebnisse der Arbeiten zu sehen. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Antik – und Hallenflohmarkt @ Flohmarkthallen Düsseldorf/Artcafé
Der komplett überdachter Hallenflohmarkt mit gemütlichen Café birgt ausschließlich Antik- und Trödelware und laden zum stöbern ein. Los geht’s um 9 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Opening @ „Christian Weitkemper“ Licht-Objekte
Der Umzug des Stores „Christian Weitkemper“ Licht-Objekte von der Birkenstraße 88, zur Flurstraße 16 ist vollbracht. Jetzt steht natürlich die Einweihungsfeier an! Für Speis und Trank ist gesorgt. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Boot @ Messe Düsseldorf
Die beliebte Düsseldorfer Messe „Boot“ ist vom 20. bis 28. Januar 2018 in den Messehallen der Stadt zu Gast. Alle Neuigkeiten und Innovationen rund um die Wassersportbranche können hier entdeckt werden. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Einweihung Atelier @ La petite Bellerose
Das kleine Atelier von La petite Bellerose soll im neuen Jahr ein ganz besonderes Zuhause für die Macarons Pop-Up Bakery, kleine private Events, Bridal Parties, Backkurse, Workshops und mehr sein. Was natürlich nicht fehlen darf ist die Einweihung der Location! Das Team von La petite Bellerose lädt daher herzlich ein! Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Shmn x Haut & Knochen w/ Vincent Giumelli – Cellar – Granulit @ Cube
Shmn und Haut & Knochen laden ein die geheimnisvolle Welt der Magie zu entdecken. Im Cube kann in die Welt moderner Zeremonien, die aus künstlerischem Reichtum, musikalischen Erfahrungen und geistigen Abenteuern entstanden ist eingetaucht werden. Vincent Giumelli, Celler und Granulit spielen die rhythmischen Töne dazu. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: 1 Year Rohbau X Psycho Thrill, with Buzz Goree – Detroit @ Golzheim
Zum 1-jährigen Jubiläum der Rohbau x Psycho Thrill Kooperation sind die Special-Guests Buzz Goree aka Clandestine und Claus Bachor sowie Gastgeber Daniel Fritschi für die Beats zuständig. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Funkytown @ KIT
Im KIT gibt es zur Funkytown Party 70er und 80er Funky-Soulful-Musik mit DJ André Fossen. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Can’t Stop @ Stone im Ratingerhof
Rock und Indie Clubbing – ohne Angst vor Genre-Grenzen. Das gibts im Stone zu Can’t Stop Party! Lauter Rock‘n‘Roll, trifft auf Indie Hymnen, 60s Soul, Hip Hop, Punkrock Klassiker, Metal/Core, Ska und Reggae, 80s Pop. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Amateur Funk Vol.1 @ Wp Acht
Es wird amateurhaft im Wp Acht! Frisch aus dem Keller, hinaus in die große weite Partywelt – mit jeglichen Facetten des Funks im Gepäck. Dancen und funken die ganze Nacht! Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Hedonism – Tapesh & Michael Neo @ Silq
Tapesh, Michael Neo und Spick&Span spielen die ganze Nacht Sounds und heizen die Hedonism Party im Silq an. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: TechnoStube @ R25 Kulturschlachthof
Zur Eröffnung der TechnoStube-Saison ist der aufstrebende Dj/Producer Kaiser aus Bari, Italien zu Besuch im Kulturschlachthof. Außerdem mit dabei: 2FKND, DAØS, Kaiser und Kvasir. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

Sonntag, 21. Januar 2018

Party: Afterhour – Papier und Gelb @ Ballhaus
Eine Ausstellung im Ballhaus im Nordpark ist nichts Neues oder Außergewöhnliches. Aber eine Party hat es dort noch nie gegeben – bis jetzt! Papier und Gelb und Mutual Mischiefs laden zu einer unvergesslichen Afterhour ein! Gemeinsam unartig sein und den Sonntag gediegen zelebrieren! Ob nach dem 1-jährigen Jubiläum der Psycho Thrill aus’m Golzheim, der Haut & Knochen Party im Cube oder dem Salon des Amateurs, nach Hause muss es noch nicht gehen. Von 8 bis 20 Uhr kann man hier entspannt mit Musik und Drinks aftern und durch die ausgestellten Bücher und Platten stöbern! Zu so einer außergewöhnlichen Location gehören auch Außergewöhnliche Acts wie z.B Toulouse Lowtrax, Daniel Fritschi und Glasersfeld. Mit an Board viele neue Gesichter aus dem Düsseldorfer Underground. Los geht’s um 8 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: David Hockney in der Royal Academy of Art (Exhibition on Screen) @ Cinema Kino
Ein größeres Bild 2012 & 82 Portraits und ein Stillleben 2016. Weithin als einer der populärsten und angesehensten britischen Künstler bekannt, ist David Hockney eine globale Sensation mit Ausstellungen unter anderem in London, New York, Paris, die weltweit Millionen von Besuchern anziehen. Auch mit 90 Jahren zeigt Hockney keinerlei Anzeichen kürzertreten zu wollen oder die ihm zu eigene Kühnheit zu verlieren. In sehr persönlichen Interviews zeigt der Film eine so noch nie zuvor gesehene Seite von Hockney und folgt dabei zwei erfolgreiche Ausstellungen, die in den Jahren 2012 und 2016 in der Royal Academy of Arts in London stattfanden. Regisseur Phil Grabsky erhielt exklusive Einblicke, um dieses cineastische Fest eines Meisters der Kreativität im 21. Jahrhundert erschaffen zu können. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Düsseldorf spricht – das Café der Demokratie @ Zakk
Ein neues Jahr beginnt, auch wenn das letzte kaum abgeschlossen zu sein scheint. Düsseldorf spricht ist ein Ventil für Gedanken, Sorgen und Lösungsansätze. Düsseldorf spricht miteinander, statt übereinander. Hier kann man persönlichen Impulsen lauschen, politische Fragestellungen diskutieren, gesellschaftliche Phänomene weiter denken. Jeder darf sich das Mikro schnappen und über die Themen sprechen, die einen bewegen. Düsseldorf eröffnet im Zakk die demokratische Speakers‘ Corner: Kultur trifft Politik, Spaß begegnet Ernsthaftigkeit. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Poesieschlachtpunktacht @ Zakk
Bei der Poesieschlachtpunktacht moderieren Pamela Granderath und der Gladbacher Markim Pause was das Mikrofon möglich macht. Mit dabei Poetinnen und Poeten aus dem ganzen deutschsprachigen Bereich. 6 Minuten Zeitlimit, eigene Texte und keine Hilfsmittel soweit so gut. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: „Willkommen in Deutschland. Kinderbilder zum Thema Heimat“ @ Museum Kunstpalast
„Willkommen in Deutschland. Kinderbilder zum Thema Heimat“  ist das Thema einer im Atelier des Museum Kunstpalast von mehreren Workshops begleiteten Ausstellung, die vom 21.1. bis 11.2.2018 geöffnet ist. Seit 2014 sammelt die in Berlin lebende und arbeitende Künstlerin Patricia Thoma von Kindern aus inzwischen über 80 Ländern Bilder zum Thema „Heimat“. Die Ausstellung dieser Bilder im Atelier des Museums wächst mit jedem der Workshops, die Patricia Thoma in den kommenden Wochen gemeinsam mit den international besetzten Klassen aus vier teilnehmenden Düsseldorfer Schulen schaffen wird. Alles Infos hier…

Montag, 22. Januar 2018

Leute: The Monday Night Pub Quiz @ O’Reilly’s
Wer mal wieder Lust auf ein uriges Kneipen Quiz hat ist im O’Reilly’s genau richtig, egal ob kleine oder große Truppe. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Sport: Yoga @ Weltkunstzimmer
Begleitend zur Ausstellung „The yellow Genius. Charles Wilp und die Reise nach Indien“, die am 14. Februar eröffnet, bietet Heike Christmann Yoga-Stunden im Weltkunstzimmer an. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Teaser: Kreativtreff – CMDUS_ANXIETY mit Tim Röhn @ Rathaus Düsseldorf
Am 26. Januar kommt Tim Röhn in Rathaus Düsseldorf für einen inspirierenden Vortrag zu Journalismus zu riskanten Themen. Ihn reizen Missstände, die Aussicht auf eine Veränderung zum Guten durch Berichterstattung. Um zu diesen Themen zu recherchieren, muss er sich zwangsläufig in Gefahr begeben. Was etwas bringt, sind Sicherheitsmaßnahmen und eine Gefahrenabwägung vor der Frage: Ist diese oder jene Geschichte das Risiko wert? Wie immer ist der Vortrag kostenlos, die Registrierung startet heute um 11:00 Uhr! Alle Infos hier…

Dienstag, 23. Januar 2018

Kunst: Finissage „Das Kleine Format 2017“ @ Jacobihaus Künstlerverein Malkasten
Zur Finissage der Ausstellung „Das Kleine Format 2017“ ist herzlich ins Jacobihaus in den Künstlerverein Malkasten eingeladen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Intervention von Mischa Kuball @ Akademie [Arbeitstitel] – Kunsthalle
Im Rahmen der aktuellen Ausstellung Akademie [Arbeitstitel] in der Kunsthalle eröffnet eine neue Gruppenausstellung. Es liegen zur kostenlosen Mitnahme 500 limitierte Poster aus. Zudem gibt es eine Intervention von Mischa Kuball. Alle Infos hier…

•••

Konzert: James Walker & Josephine Zwaan @ Brause
Singer/Songwriter James Walker und Josephine Zwaan singen ihre Songs. Wer also Lust auf live Musik und ungefilterte Stimmen hat: Ab in die Brause. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: L.A. @ The Tube
Nach der Anfang letzten Jahres beendeten Europa-Tour als Support Act von Band Of Horses, kommen L.A. am 23. Januar nach Düsseldorf in Tube als Teil ihrer eigenen großen Europa-Tournee die sie unter anderem durch Städte wie Amsterdam, Paris, Budapest und London bringt. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Open Mic, Vol. 16 @ Kassette
Beim 16. Open Mic in der Kassette kann man zeigen was in sich steckt. Musiker, Schriftsteller, Moderatoren, Blödelbarden – das Open Mic dient als Demokassette. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Mukke & der Hut @ Zakk
Zur ersten Session des Jahres von Mukke & der Hut im Zakk ist der Künstler Waykoba mit seinen eigenen Songs zu Gast. Das akustische Duo Radio Machiavelli steuert eben so wie die Band Polly ihren musikalische Teil dazu. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Talk: Opernwerkstatt – Die Walküre @ Deutsche Oper am Rhein
Schon vor der Premiere am 28. Januar bietet die Opernwerkstatt die Gelegenheit, Spannendes über „Die Walküre“ zu erfahren. Bei einem Podiumsgespräch im Foyer 1. Rang im Opernhaus Düsseldorf spricht Dramaturg Bernhard F. Loges mit Regisseur Dietrich W. Hilsdorf und Dirigent Axel Kober über die Neuproduktion, anschließend kann die offene Bühnenorchesterprobe besucht werden. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Nathan (to Go) Premiere @ Eventcenter Benrath
Das interreligiöse Theaterstück „Nathan der Weise“ von Lessing premiert in Kooperation mit dem Schauspielhaus Düsseldorf und dem KDDM im Eventcenter Benrath. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Books & Friends mit Stefan Ferdinand Etgeton @ Hotel Friends
Die Literaturshow mit Dorian Steinhoff geht im Hotel Friends in die nächste Runde. Zu Gast: Stefan Ferdinand Etgeton. In einem beschwingten, fein ausgehörten Ton erzählt der Roman von Stefan Ferdinand Etgeton, angesiedelt in Belgien und Holland, Südhessen und Bochum, die paradoxe und komisch-berührende Geschichte zweier Brüder, von denen der gesündere am Ende eher der Verlorene ist, während der beschädigte sein Glück findet. Die neue Lesung kombiniert mit Late-Night-Show! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Leute: Fielfalt femsembl @ Factory Campus
Thema diesmal beim Fielfalt femsembl: Frauen und Finanzen – Love Story mit Happy End? Die Finanzberaterin Jennifer Brockerhoff berät alle, die ihre Finanzen nachhaltig auf ein solides Fundament stellen wollen. An diesem Abend wird sie von ihrem Weg in die Finanzwelt berichten und einen Überblick geben, welche Themen man wirklich angehen sollte. Diskussion und etwas networking sowie ein Zusammenkommen stehen natürlich ebenfalls auf dem Plan. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

Mittwoch, 24. Januar 2018

Kunst: Ausstellungseröffnung „Wie Menschen Tiere sehen.“ @ Stiftung Schloss und Park Benrath
Das Naturkundemuseum der Stiftung Schloss und Park Benrath präsentiert zum ersten Mal das Schaffen des Düsseldorfer Tierbildhauers Josef Pallenberg (1882-1946) in seiner ganzen Bandbreite. Die Beinstellung galoppierender Pferde entspricht dem lebendigen Vorbild. Die Mimik eines fauchenden Leoparden ist anatomisch korrekt modelliert. Brutpflege und Geselligkeit, aber auch Kampf- und Fluchtbewegungen von Säugetieren und Vögeln, sind einfühlsam, und dennoch realistisch und präzise in Szene gesetzt. Pallenbergs naturalistische Tierskulpturen beruhen auf zoologischen Studien, Film- und Fototechnik, den Ergebnissen der Verhaltensforschung und künstlerischer Beobachtungsgabe. Um zu einer intimen Kenntnis von den Tieren zu gelangen, besuchte er zudem nicht nur Zoos auf der ganzen Welt, sondern teilte Haus und Atelier mit Löwen, Wölfen und Bären. Die Ausstellung „Wie Menschen Tiere sehen. Die Tierskulpturen Josef Pallenbergs“ ergründet ausgehend von Pallenbergs Tierskulpturen, wie koloniale, ökonomische und ideologische Einflüsse die Vorstellung von Tieren zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute bestimmen und sich in der Kunst niederschlagen. Über 50 verschiedene Tierskulpturen laden die Besucherinnen und Besucher ein, die zwischen Mensch und Tier vermittelnde Rolle der Kunst zu hinterfragen und über das eigene Verhältnis zu Tieren nachzudenken. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Tag der offenen Tür 2018 @ Hochschule Düsseldorf HSD
Gedanken über den „Traumberuf“, verbunden mit einer qualifizierten und zeitgemäßen Ausbildung können sich junge Menschen heute nicht früh genug machen. Um Studieninteressierten, Schülerinnen und Schülern, aber auch allen ganz allgemein an der HSD interessierten Personen Einblicke in das vielfältige Angebot der Studiengänge an der Hochschule zu geben, wird zum Tag der offenen Tür eingeladen. Los geht’s um 9 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Bloomon Workshop @ Birdie & Co.
Beim Workshop im Café Birdie & Co. lernen alle Blumenbegeistere wie frische Blumen zu einem tollen Bouquet arrangiert werden. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt @ Souterrain Keller-Kneipen-Kunst-Kino
50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. „Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ ist ein bunter und authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet. Gezeigt wird der Film im Souterrain Kino. Los geht’s um 21:15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Eine andere Welt ist möglich #2: Bikes vs Cars @ Zakk
2018 drohen mehreren Städten in Deutschland Fahrverbote, darunter auch Düsseldorf, da die Stickoxid-Grenzwerte anders nicht eingehalten werden können. Die Corneliusstrasse ist hier einer der kritischen Punkte in Düsseldorf, an denen AnwohnerInnen massiv durch den motorisierten Individualverkehr eingeschränkt werden. Auch der Kampf um eine gerechtere Verteilung des öffentlichen Raumes in der Stadt hat längst begonnen, während Autos 23 Stunden am Tag rumstehen und damit Raum einnehmen, der allen Menschen gehört, werden FahrradfahrerInnen und FußgängerInnen, auch in Düsseldorf, immer wieder in Unfälle mit Autos und LKWs verwickelt, da die Infrastruktur nur unzureichend für sie ausgelegt ist. Der Film „Bikes vs Cars“ begleitet rund um die Welt verschiedenste Menschen und wirft einen Blick auf diese Thematik. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Sport: Fortuna Düsseldorf vs. FC Erzgebirge Aue @ Esprit Arena 
In der zweiten Bundesliga treffen die Jungs von Fortuna Düsseldorf auf den FC Erzgebirge Aue. Austragungsort ist wie immer die Esprit Arena. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Belgrad @ The Tube
Bei den ersten Konzerten im Frühjahr 2017 erweiterte das Quartett sein instrumentales Spektrum um elektronische Effekte und Loops. Das Live-Ergebnis lässt zusammen mit den charismatischen Stimmen von Leopoldowitsch und Mahler auch für die bevorstehenden Konzerte eine starke Erfahrung für Künstler und Publikum erwarten. Jenseits von Postpunk, New Wave und 80er Pop, jedoch unter Anleihe der besten Elemente dieser Genres, werden bei Belgrad eine musikalische Entwicklung und ein Ausdrucksdrang offenbar, die poetischer und gleichzeitig direkter und rotziger nicht sein könnten. Im Tube spielen sie ihr Düsseldorf Konzert. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 25. Januar 2018

Party: VIU x THE DORF – The Wire Collection Launch Event @ VIU Eyewear
VIU erweitert mit der Wire Collection das Sortiment und lässt vier neue Modelle im Gesicht schweben. Die Fassungen sind aus filigranem Edelstahl gefertigt – und dabei resistent, flexibel und extra leicht. Zum Launch laden VIU und THE DORF zu Drinks, Musik von Dj Kaschiel und tollen Portraits von Rumi Benecke ein. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Talk: Digital Irrational @ NRW-Forum
Das Gehirn liebt Shortcuts und tappt dadurch unbewusst in Fallen. Wie kann man von diesem Verhalten lernen und mit User-Research Fallstricke zu Katapulten umbauen? Beim zweiten Vortrag und Diskussion der ecxchange Talks von ecx.io im NRW-Forum geht es genau um dieses Thema! Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Animal Farm. Theater im Menschenpark! @ FFT Juta
„Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die anderen.“ Was hat uns die „Farm der Tiere“ heute noch zu sagen? 100 Jahre nach der Oktoberrevolution und ihren Folgen, auf die sich George Orwell mit seiner Fabel bezieht, und über 70 Jahre nach der Ersterscheinung. Willkommen im Park für die Optimierung und Verbesserung des Menschen! Sieben SpielerInnen begeben sich auf Spurensuche: Wer sind hier die Schweine? Wo findet Unterdrückung statt? Was macht das System dieses Menschenparks mit dem eigenen Körpern, Worten und Idealen? Animal Farm – Theater im Menschenpark in der Regie von Felix Ensslin ist ein spektakulärer Ritt durch ein Dickicht angefangener und gescheiterter Utopien. Das Stück ist auf der Bühne im FFT Juta zu sehen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung: Menschen in Auschwitz 1941 bis 1943 @ Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf
Bürgermeister Friedrich Conzen wird mit dem Botschafter der Republik Polen, S. E. Prof. Dr. Andrzej Przyłębski, und dem Parlamentarischen Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Klaus Kaiser, die Ausstellung „Menschen in Auschwitz 1941 bis 1943“ in der Mahn- und Gedenkstätte eröffnen. Die Kunsthistorikerin Dr. Katja Schlenker wird in die Kunst Josef Rosalia Heins und die Ausstellung einführen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Cinéclub franco-allemand: Laurence Anyways @ Filmmuseum
Laurence und seine Freundin Fred sind seit zwei Jahren ein Paar, lieben sich bedingungslos und genießen ihr gemeinsames Leben. Bis Laurence sich eingestehen muss, dass er sich im falschen Körper gefangen fühlt und lieber als Frau leben möchte. Als er sich Fred offenbart, ändert das alles. Oder vielleicht nicht? Denn Laurences Gefühle für Fred sind immer noch dieselben. Auch Fred liebt Laurence weiterhin, weiß aber nicht, wie sie damit umgehen soll und ob ihre gemeinsame Liebe stark genug ist. Sie weiß nur, dass sie sich ein Leben ohne ihn/sie nicht vorstellen kann. Gemeinsam kämpfen sie, gegen alle Widerstände, gegen die Vorurteile der anderen und gegen die eigenen Zweifel. Sie verletzten sich gegenseitig, sie wissen nicht weiter, können nicht mit- und nicht ohneeinander. Der Film ist im Rahmen des Cinéclub franco-allemand im Filmmuseum zu sehen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Feierabend x Wolfgang Filz @ me and all Hotel
Zur Feierabend Session im me and all Hotel ist Dj Wolfganz Filz an den Reglern. Drinks und Musik zu schönem Feierabend-Ausblick. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Visions Charity Club Night w/ Niconé @ Cube
Die Boogie-Night bringt eine Menge Djs ins Cube. Niconé, David Hasert und Martin Mercer von Like Records machen Musik und Special-Guest Bird’s Clutch ist ebenfalls dabei. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Feiertag, schönes Wetter und Parklife Opening - besser kann die Woche nicht...
Weiterlesen