SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Donnerstag, 18. Juli 2019

Kunst: Martin Parr – Retrospektive @ NRW-Forum
Martin Parr gilt als einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Dokumentarfotografie und als Chronist unserer Zeit. Das NRW-Forum präsentiert vom 19. Juli bis 10. November 2019 mit über 400 Werken die bisher umfassendste Retrospektive des britischen Fotografen, der die Welt mit einem präzisen und liebevollen Blick abtastet und ihr gleichzeitig den Spiegel vorhält. Los geht’s um 19:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Opening: Videolounge @ NRW-Forum
Ab dem 18. Juli wird im NRW-Forum Düsseldorf erstmals das einzigartige Medienkunstarchiv der Stiftung imai öffentlich präsentiert. Die ständige Ausstellung des Archivs ermöglicht allen Besucher*innen des NRW-Forums die faszinierende Breite der Videokunstlandschaft von den 1970er Jahren bis heute eigenständig und interaktiv zu erkunden: Infoblätter zu mehr als 1.000 Videos erstrecken sich über die Wände und machen das Prinzip des Suchens und Findens physisch erfahrbar. Die Videos können auf bereitstehenden Tablets individuell abgerufen werden. Zusätzlich bietet eine App konkrete Suchoptionen an. Die Auswahl an Videos wird ständig ergänzt. Auf der großen Projektionswand werden wechselnde Videoprogramme kuratiert. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: The Deadnotes & Kid Dad @ Vier Linden Biergarten
GoldMucke Sommer Edition präsentiert eine Doppelshow mit the deadnotes & KID DAD (Indie/Punk & Rock) im VierLinden Open-Air. Los geht’s um 18:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: No Vacation @ Kassette
No Vacation gründeten sich 2015 in San Francisco und machten sich in Kalifornien schnell einen Namen. Die vier jungen Musiker verbinden nostalgischen Collegesound mit ihrem selbst definierten „Surf-Jingle-Jangle Bedroom-Pop“ unglaublich harmonisch. Jetzt wollen sie auch in Europa Fuß fassen; die Teilnahme am diesjährigen Melt Festival ist mehr als nur ein guter Anfang. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Mode: Fashion Day @ Düsseldorf
Der DMI FASHION DAY ist eine exklusive Trendveranstaltung für die Mode- und Lifestylebranche. Hier treffen sich zweimal jährlich Designer, Produktentwickler, Einkäufer, Fachhändler, Vertriebsfachleute, Journalisten und Insider. Los geht’s um 9:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Terrazza Electronica @ Ufer 8
Da das Ufer 8 über eine wunderschöne Terrasse verfügt, lag es nahe, ein wenig Inselfeeling nach Düsseldorf zu holen. Bienvenidos zum neuen wöchentlichen Sundowner am Düsseldorfer Rathausufer. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x £¥€$ Lies // Ontroerend Goed @ Alte Farbwerke
Das belgische Künstlerkollektiv Ontroerend Goed eröffnet bei asphalt ein nobles Casino, in dem es das Publikum die Weltwirtschaft nachspielen lässt: Jeder Spieltisch steht für einen fiktiven Staat, dessen ökonomisches Kapital immer wieder neu erwürfelt wird, jeder Gast ist eine Bank. Es beginnt ein verführerisches Spiel mit und um Geld: Wer handelt fair, verantwortungsvoll und nachhaltig – und wer zockt? Wer setzt wie viel? Wessen Bank startet mit welchem Kapital? Wie lässt sich aus Nichts Gewinn machen? Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Nassim // Bush Theatre @ WELTKUNSTZIMMER
Nassim ist ein kühnes theatralisches Experiment und das neueste Werk des iranischen Autors Nassim Sn Soleimanpour. Berühmt wurde der mittlerweile in Berlin lebende Dramatiker durch sein weltweit gefeiertes, derselben Grundidee folgende Stück White Rabbit Red Rabbit, das mehrfach ausgezeichnet, in 15 verschiedene Sprachen übersetzt und mehr als 1000 Mal aufgeführt wurde, u. a. mit Weltstars wie Stephen Fry, Ken Loach oder Whoopi Goldberg. Los geht’s um 20:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Donnerhall @ Kunstpalast
Im 19. Jahrhundert stellten die PariserInnen Fässer (franz. Barriques) auf die Straßen ihrer Stadt, die sie mit Erde befüllten, um Schutzwälle entstehen zu lassen. Die Barrikade war geboren. Fast 200 Jahre später überprüft das Kollektiv ZOO das Motiv dieser Struktur auf dessen Aktualität. Es wird kein Aufstand geprobt, sondern die Erschaffung einer Architektur – als Blaupause für den Ungehorsam; als Anti-Anleitung. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Dubstep @ Cube
Das Cube lädt mal wieder zur Dubstep Session ein. Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Spirit of House 2019 @ Wfünfsieben Studio
Diese Veranstaltung ist für alle TänzerInnen, die es lieben sich miteinander auszutauschen und eine Verbindung während des Tanzens aufzubauen! Spirit of House ist ein Battle in Form des House Konzeptes „Stalking“. Es geht allein um die Verbindung zwischen euch und eurem Partner. Zeigt dem Publikum, wie ihr die Kategorie „Stalking“ umsetzt und gemeinsam den Spirit of House an diesem Abend aufleben lasst. Los geht’s um 18:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Coffee and Cinema @ manko café + workspace
Coffee and Cinema lädt zum Kurzfilmabend ins manko café. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

Freitag, 19. Juli 2019

Vernissage: Listen @ Galerie Voss
Colours of Kenya zeigt eine Auswahl von Fotografien, die bei einem diesjährigen Besuch des Fotokünstlers Frank Dursthoff in Shimoni entstanden sind. Die Fotostrecke zeigt Bilder der „Kids“ in ihrem Schulkontext und ihrer Freizeit, aber auch „People“, „Nature“, „Impressionen“ von Kenia. Dursthoff lebt und arbeitet in Düsseldorf, aber auch weltweit und widmet sich in erster Linie Menschen. Seine künstlerische Handschrift ist unverwechselbar. Die Reise nach Kenya und seine Fotostrecke insbesondere mit den Kindern „haben mir einen anderen Blick, eine neue Perspektive und neue Farben geschenkt“. Los geht’s um 16 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Schwarz-helle Nacht // Pièrre.Vers @ Düsseldorf
Das neue Stück des Theaterkollektivs Pièrre.Vers basiert auf dem Archivgut der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, das die deutschlandweit umfangreichste Dokumentation von Zeitzeugenberichten zur Reichspogromnacht erstellt hat. Vier Performer*innen geben in Schwarz-helle Nacht den damaligen jüdischen Bewohner*innen der Stadt eine Stimme und führen das Publikum durch das Düsseldorf der Gegenwart zu Originalschauplätzen. Dabei tauchen lebendige Bilder und Szenen aus der Pogromnacht auf, durch tableaux vivants und Audioinstallationen im Stadtbild entstehen Assoziationen zur Situation und Bedrohung von 1938. In Wohnungen, auf der Straße, in Cafés schildern die Darsteller*innen aus der Ich-Perspektive die Erlebnisse jüdischer Menschen aus dieser Nacht und treffen auf heutige Bewohner*innen, die sich zu aktuellen Fragen nach Sicherheit, Identität und Zugehörigkeit äußern. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: ROSA @ Engelage & Lieder
Die Gruppenausstellung ROSA findet anlässlich des 100. Todesjahres Rosa Luxemburgs statt und zeigt, dass Luxemburgs Hoffnung auf eine gerechtere Gesellschaft noch immer aktuell und dringend ist. Ihr Gedankengut ist über 100 Jahre alt, doch in der heutigen politischen Zeit der wachsenden sozialen Ungerechtigkeit durch zunehmende kapitalistische Wirtschaft, durch das noch immerwährende Ringen um Gleichstellung der Geschlechter und durch die sich ausbreitende Fremdenfeindlichkeit gegenwärtiger denn je. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Natural Wines & Vinyls @ Covent Garden
Covent Garden lädt euch ein, zu 80er Popmusik einige neue Naturweine auszuprobieren. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Emotions @ Köhlerliesel
Durch den Einsatz verschiedener Farben kreiert Kitana ausdrucksstarke Portraits. Unterschiedlich ansprechende Techniken laden den Betrachter ein, überlassen dem Berachter Interpretationsspielraum. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Virgula Divina @ SETAREH GALLERY
Der in Stockholm lebende schwedisch-chilenische Künstler Anton Alvarez hat 2012 sein Studium am Royal College of Art in London abgeschlossen. Seine Plastiken und Installationen wurden unter anderem im Victoria & Albert Museum in London ausgestellt sowie bei Einzelausstellungen in New York oder Taipeh. Seine Werke sind in den Sammlungen des Schwedischen Nationalmuseums und des Röhsska Museums in Göteborg vertreten. Cathrin Hoffmann lebt und arbeitet in Hamburg. Ihre klare grafische Bildsprache schulte die Künstlerin durch ihr Studium des Kommunikationsdesigns und konvertiert so auch Elemente der Werbebranche in ihr Werk. Hoffmanns Malereien wurden zuletzt in der Ausstellung „End of Residency“ bei PLOP London gezeigt. Die Künstler-Residency PLOP ist eine Initiative von Oli Epp, einem jungen aufstrebenden Londoner Künstler. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Laute Lichter @ silq
Milo Sonoro, Spick und Span spielen oben flockigen House-Tech und unten spult Dr.Love Keta-Pop ab! Pflicht-Termin! Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Anderswo. Allein in Afrika @ Vier Linden Biergarten
Ein Film über eine Entdeckungsreise, die Suche nach dem Abenteuer und nach dem Ich. Nur mit dem Fahrrad ist Anselm durch den afrikanischen Kontinent gefahren. Unerwartet getrennt von seinen Reisegefährten steht Anselm vor einer schweren Entscheidung: Zurück nach Hause oder allein mit dem Fahrrad durch die Kalahari-Wüste? Los geht’s um 21:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Pflanzenkunde @ Lucy’s Sky
Vincent Kitz & Pshiuu sind zurück und verzaubern die Lucy an diesem Abend. Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Pop Goes My Love @ Cube
Bei „Pop Goes My Love“ könnt ihr euch vorab in der Veranstaltungseinladung eure Lieblingslieder wünschen. Werden diese gespielt, dann geht ihr zu den DJs und stoßt zusammen mit einem Kurzen auf euren Wunsch an! Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Mind Power @ Golzheim
Bei Mind Power sind die DJs von c͏a͏n͏d͏o͏m͏b͏lé wieder hinter den Decks im Golzheim. Los geht’s um 23:59 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: Ladies Wine & Design @ Super7000
Silke Roggermann (Mitbegründerin & SuperCEO von Super7000) wird über ihre Reise und die Geschichte hinter dem Bau von zwei Coworking Spaces in Düsseldorf sprechen und ihre Tipps für erfolgreiches Networking mit euch teilen. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

Samstag, 20. Juli 2019

Leute: Sommerfest @ Bonsai-Museum
Der Förderverein und das Bonsaimuseum laden herzlich ein zum großen Sommerfest und präsentieren sich in ihrem besten Sommerkleid und auch die Suiseki sind frisch geputzt. Los geht’s um 10 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Mode: PAL OFFNER @ Areal Böhler
In der alten Schmiedhalle wird die neue Spring Summer Kollektion von PAL OFFNER präsentiert. Los geht’s um 9:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: JavaScript Workshop @ Life at trivago
Um die neue Partnerschaft zwischen trivago und Kyle Simpson zu feiern, veranstaltet trivago einen zweitägigen Workshop über JavaScript-Grundlagen auf dem Campus. Los geht’s um 10 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Shopping: Bikes, Coffee & Bamboos @ Vintage Originals
Vintage Originals verkauft wieder Rennräder, Klappräder, Memorabilia, Teile und mehr. Los geht’s um 10:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Vernissage: Drei im Raum @ The BOX
Wilhelm Beermann (Malerei), David Lohrmann (Schreinerei) und Jacob Lambert & Jimu Kobayashi (Töpferei) präsentieren ihre Arbeiten im gemeinsamen Kontext bei The BOX. Los geht’s um 11 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Werkschau Design @ HSD
In der HSD präsentieren die Fachbereiche Architektur und Design ihre Arbeiten in einer Werkschau. Los geht’s um 11 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Al3alam Underground Festival @ zakk
Im zakk steigt das Al3alam Underground Festival, welches alternative Künstler und Musiker unterstützt und sich für die Förderung von Talenten einsetzt. Los geht’s um 12 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Sommer @ KIT
Das KIT lädt euch zum Ausstellungsbesuch von „Sommer“ ein, um eine weitere Performance zu erleben. Verena Buttmann, Albina Kozakova und Dylan Spencer-Davidson zeigen „Die Kammer“. Los geht’s um 13:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Schwarz-helle Nacht // Pièrre.Vers @ Düsseldorf
Das neue Stück des Theaterkollektivs Pièrre.Vers basiert auf dem Archivgut der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, das die deutschlandweit umfangreichste Dokumentation von Zeitzeugenberichten zur Reichspogromnacht erstellt hat. Vier Performer*innen geben in Schwarz-helle Nacht den damaligen jüdischen Bewohner*innen der Stadt eine Stimme und führen das Publikum durch das Düsseldorf der Gegenwart zu Originalschauplätzen. Dabei tauchen lebendige Bilder und Szenen aus der Pogromnacht auf, durch tableaux vivants und Audioinstallationen im Stadtbild entstehen Assoziationen zur Situation und Bedrohung von 1938. In Wohnungen, auf der Straße, in Cafés schildern die Darsteller*innen aus der Ich-Perspektive die Erlebnisse jüdischer Menschen aus dieser Nacht und treffen auf heutige Bewohner*innen, die sich zu aktuellen Fragen nach Sicherheit, Identität und Zugehörigkeit äußern. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: They Shall Not Grow Old @ Atelier Kino
Eines der spannendsten Dokumentarfilm-Projekte der letzten Zeit kommt vom Neuseeländer Peter Jackson („Der Herr der Ringe“). Anhand aufwändig bearbeiteter historischer Fotos, frühen Filmaufnahmen und Tondokumenten lässt er eindrucksvoll das Schicksal der Soldaten im 1. Weltkrieg lebendig werden. Los geht’s um 14:15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Gerhard Richter @ Souterrain Keller-Kneipen-Kunst-Kino
Das gibt es im Kino leider viel zu selten: Ein Künstlerportrait, das sich dem Künstler weniger über sein Leben als über sein Schaffen nähert! Regisseurin Corinna Belz durfte für ihre Dokumentation dem Maler und Bildhauer Gerhard Richter über die Schulter gucken und dokumentiert damit, was den Künstler und sein Werk so einzigartig macht. Los geht’s um 14:15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Boys don’t dance // Takao Baba / E-Motion @ Alte Farbwerke
Der Choreograph und Tänzer Baba Takao ist künstlerisch in der Hip-Hop-Kultur aufgewachsen und mittlerweile einer der führenden Hip-Hop-Choreographen in Deutschland. Er verbindet die Tanzformen des Hip Hop mit den Ausdrucksformen des zeitgenössischen Tanzes. Seine Bühnenstücke sind von einer hohen körperlichen Intensität und visueller Vielfältigkeit geprägt. 2003 gründete er zur Förderung urbaner Tanzformen die Plattform Dance Unity, die zusammen mit dem tanzhaus nrw die wichtigsten urbanen Tanzveranstaltungen wie „Funkin’ Stylez“ und „Juste Debout“ in Deutschland organisiert. Los geht’s um 15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Jazz im Garten @ Jazz Meets Nilsson
Von 16 bis 22 Uhr gibt es in dem wunderschönen Innenhof wieder drei tolle Bands zu hören. Dazu alles Mögliche an Speis und Trank, gute Stimmung, nette Menschen und das alles natürlich wieder bei kostenlosem Eintritt! Los geht’s um 16 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Food: Sommergrillen @ Fleher Hof
Der Fleher Hof lädt zum Sommergrillen ein. Was gibt es schließlich Schöneres, als bei einem kühlen Alt oder einem spritzigen Rosé auf der Terrasse zu sitzen und ein köstliches Steak und wunderbare Spareribs zu genießen? Los geht’s um 17:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Kitsch Cats @ Fortuna Eck
ie Kitsch Cats feiern mit euch den Sommer bei der fantastischen Moni in der kultigsten aller Kneipen, dem Fortuna Eck. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Hymne an die Liebe // Marta Górnicka @ Schauspielhaus
Die polnische Regisseurin Marta Górnicka entwirft in HYMNE AN DIE LIEBE (HYMN DO MIŁOŚCI / HYMN TO LOVE) gemeinsam mit einem 25-köpfigen Chor ein monströses ›Völkisches Liederbuch‹. Ausgehend vom Bild der KZ-Orchester, in denen die Häftlinge zum kollektiven Musizieren gezwungen wurden, entsteht eine Auseinandersetzung mit den erstarkenden nationalistischen Tendenzen in Europa. Der Chor singt, schreit, skandiert und flüstert Hate-Speech-Kommentare aus dem Internet, Politikerzitate sowie Aussagen von Fundamentalisten und Terroristen und konfrontiert sie mit Pop-Songs und patriotischen Liedern. So präsentiert das Stück auf beängstigend treffende Art und Weise ein Europa, das die Reihen schließt. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Pause @ Produzentengalerie plan.d.
Die Produzentengalerie plan.d. zeigt vom 20. Juli bis zum 11. August die Ausstellung „Pause“ mit Künstlern der Galerie und Gästen. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Mode: AFEW x Tommy Jeans @ Afew
Am 20. Juli könnt ihr bei Afew den exklusiven europäischen Release des Tommy Jeans „Kendrick 7.0“ Sneaker feiern! Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Dissonanz | 004 @ Rather Str. 25
Dieses Mal startet Dissonanz schon früh in den Abend. Genießt das Opening unter freiem Himmel und nehmt bei hofentlich gutem Wetter die letzten Sonnenstrahlen mit in eine lange Sommernacht. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Hedonism @ silq
Im silq könnt ihr am Samstagabend wieder zur „Hedonism“ tanzen gehen. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Daferwa @ KIT
Cosmo Resident DAFERWA versorgt die KIT Bar wieder mit den besten Sounds der Welt. Wie immer gibt es einen tanzbaren Mix aus afro-latin, urbanen und elektronischen Tracks. Los geht’s um 22 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Asphalt Festival x Voguing Ball @ WELTKUNSTZIMMER
Voguing ist queer, laut, expressiv und mehr als nur ein Tanzstil. Von den Magazinen, Laufstegen und Models der glamourösen Modewelt beeinflusst, hat Voguing seinen Ursprung in der homo- und transsexuellen, afro- und lateinamerikanischen Community der 1960er- und 70er-Jahre in Harlem. Von der New Yorker Ballroom-Szene breitete sich Voguing von Deutschland über Frankreich bis nach Japan aus und weltweit entstanden „Ballroom Communities“. Marginalisiert von der weißen, heterosexuellen und privilegierten Gesellschaft, schufen sich die Mitglieder sogenannter „Houses“ mit dem „Ballroom“ ihren eigenen Ort, in dem sie die Stars darstellen und die glanzvolle Welt imitieren konnten – und das so opulent und selbstverständlich wie möglich. Los geht’s um 22:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Zheleso @ Cube
Das Cube wird am heutigen Abend durch die Party „Zheleso“ ordentlich beschallt. Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Business Techno @ Golzheim
Im Golzheim ist David Langer (ex- Ostgut Ton | Tresor.Berlin) unter anderem hinter den Plattentellern. Los geht’s um 23:30 Uhr. Alle Infos hier…

Sonntag, 21. Juli 2019

Party: Kaninchendisko @ Rheinkirmes
Alle zusteigen und fertig machen zur Abfahrt. Es ist wieder soweit – die größte Kirmes am Rhein lädt zum geselligen Beisammensein ein. Los geht’s um 15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: KIM MIRYEON @ RAUM für Kunst
Der RAUM für Kunst lädt euch zur Eröffnung von „KIM MIRYEON“ ein. Los geht’s um 15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Leute: spieleabend @ me and all hotel
In Kooperation mit Christoph „Kossy“ Kossendey, Inhaber des MAGE Store und im Wortsinn zauberhafter Local Hero (er ist nämlich ein Zauberer), präsentiert Euch ein Spielepromoter zum Spieleabend eine feine Spieleauswahl aus dem MAGE Store. Natürlich wird Euch alles bis ins kleinste Detail erklärt. Los geht’s um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Berhane & Friends @ Vier Linden Biergarten
Es werden neue, frische Künstler die Bühne der Komödie mit ihren Performances bereichern. Der bekannte Comedian Berhane Berhane – von der Presse als „das neue Licht auf Deutschlands Comedybühnen“ gefeiert – wird mehrmals im Sommer durch das Programm des „City Comedy Club Düsseldorf“ führen. „Das Vier Linden will hochkarätige Künstlern und aber auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf Open Air Bühnen wie dem „Vier Linden“ zu spielen“, sagt Berhane Berhane, der die City Comedy Club ins Leben gerufen hat. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Tribehouse Open Air @ Ufer 8
Das Tribehouse Open Air im Rathaus-Innenhof geht in die nächste Runde. Los geht’s um 14 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bühne: Sommer @ KIT
Das KIT lädt euch zum Ausstellungsbesuch von „Sommer“ ein, um eine weitere Performance zu erleben. Ji hyung Song, Simon Ertel, Carolina Kickuth, Kyoung hyun Min und Bettina Wiehler zeigen „Do You Feel Me“. Los geht’s um 11:30 Uhr. Alle Infos hier…

Montag, 22. Juli 2019

Kreativtreff: BÄM! Talk @ Sammlung Philara
Beim BÄM! Talk spricht Annekathrin Kohout mit Katharina Klang, Direktorin der Sammlung Philara Philara, und Yvonne Rundio von BÄM! über ihr Buch und Frauen*bilder in digitalen Medien. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Leid und Herrlichkeit @ Cinema Filmkunstkino
Seit über 40 Jahren dreht Pedro Almodóvar Filme, längst ist er einer der Größten des internationalen Kinos und legt nun, mit fast 70 Jahren, nicht nur seinen persönlichsten, sondern auch einen seiner schönsten Filme vor. Unverhohlen autobiographisch ist „Leid und Herrlichkeit“, der im Wettbewerb von Cannes Premiere feierte und für Begeisterung sorgte, und zugleich ein visuell herausragender Film über das Wesen eines Künstlers. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Messer im Herz @ Bambi
Bizarr, farbenprächtig und mitreißend ist „Messer im Herz“ von Yann Gonzalez´, und ein Kniefall vor Kino-Stilisten wie Gregg Araki, David Lynch oder Dario Argento. Wie die zahlreichen und höchst unterschiedlichen Vorbilder also bereits anklingen lassen, darf man einen bunten, surrealen Mix erwarten. In der Hauptrolle brilliert Vanessa Paradis als halb-ausgeflippte Schwulenporno-Produzentin, deren Filmteam von einem brutalen Killer heimgesucht wird. Klingt abgedreht? Ist es. Los geht’s um 21:15 Uhr. Alle Infos hier...

Dienstag, 23. Juli 2019

Musik: Spanischer Abend @ zakk
Jeden Dienstag im Juli und im August serviert zakk in Biergarten oder Halle köstliche Tapas und temperamentvolle Flamenco-Klänge von. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Clare Strand — Snake @ Künstlerverein Malkasten
Der Künstlerverein Malkasten zeigt im Lido fotografische Arbeiten von Clare Strand. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche @ Kunsthalle
Die Künstlerin Megan Rooney verwendet in ihrer Ausstellung viele Objekte, die sonst nur auf Baustellen zu finden sind: Warnhütchen, Container, Baustellenschilder. Auch ihr könnt etwas bauen – nämlich ein gemeinsames Museum. Was ist überhaupt ein Museum? Wie könnte ein Ausstellungsraum aussehen? Gestaltet eure eigenen Raummodelle, die anschließend zu einem großen Museum oder einer Museumslandschaft zusammengefügt werden. Bitte einen Karton mitbringen. Los geht’s um 14:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Leute: Kulturfreundschaft – Sprich mit mir @ NRW-Forum
Sich gemeinsam die aktuelle Ausstellung ansehen, miteinander ins Gespräch kommen und dabei etwas über die Kultur und die Sprache der anderen erfahren – das ist das Ziel des Sprachtandems für Frauen, in Kooperation mit der Diakonie Düsseldorf. Ab sofort können deutschlernende und deutsch-sprechende Frauen immer einmal im Monat, dienstags zwischen 15 und 17 Uhr, das neue Angebot nutzen und gemeinsam das NRW-Forum besuchen. Los geht’s um 15 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Broken Flowers @ Souterrain Keller-Kneipen-Kunst-Kino
Unaufgeregt langsam, minimalistisch und mit seinem Gespür für lakonischen Humor schickt der New Yorker Independent-Regisseur Jim Jarmusch einen alternden Don Juan auf eine witzig-melancholische Reise in die Vergangenheit. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

Mittwoch, 24. Juli 2019

Bühne: Uli Sigg @ K21
In diesem Gespräch ist Uli Sigg (Wirtschaftsjournalist, Unternehmer, Kunstsammler) zu Gast im Salon 21. Zusammen mit der Kuratorin Doris Krystof wird er über die ersten künstlerischen Anfänge von Ai Weiwei sprechen und gleichzeitig einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen der chinesischen Gegenwartskunst geben. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: wohnzimmerkonzert Bahar @ me and all hotel
Schon mit 17 hat BAHAR KIZIL mit der Band „Monrose“ riesige Hits in die Welt geschickt und mega Erfolge gefeiert. 2006 wurde sie über Nacht zum Star. Und schon damals fand jeder einzelne Song ohne Umwege seinen Weg ins Herz und blieb ewig im Ohr. Darunter etliche Nummer-1-Hits europaweit, die auch 2019 noch für gute Laune sorgen. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Chris Robinson Brotherhood @ zakk
Am 14. Juni 2019 ist ihr neues Album „Servants of The Sun“ erschienen. Die kalifornische Band CHRIS ROBINSON BROTHERHOOD stellt es im Juli auf einer ausgedehnten Deutschlandtour vor. Dabei bilden die funky flimmernden und leicht psychedelische Stimmung von Vintage Keyboards und ein treibender Rhythmus Charakteristika des neuen Werks. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Aperitivo @ Ruby Leni Hotel & Bar
Das Ruby Leni Hotel & Bar serviert jeden Mittwoch Italian style Aperitifs sowie einige italienisch inspirierte Snacks. Los geht’s um 17 Uhr. Alle Infos hier…

Donnerstag, 25. Juli 2019

Musik: Kochkraft durch KMA @ Vier Linden Biergarten
GoldMucke Sommer Edition präsentiert Kochkraft durch KMA (Neue Deutsche Kelle) im VierLinden Open-Air. Kochkraft durch KMA sind Erfinder und Vertreter des Genres „Neue Deutsche Kelle“. Alarmiert vom Zustand der Welt und inspiriert vom Spirit der mehrdeutigen 80er Jahre, mischen Kochkraft durch KMA ungehobelte Punkpower und engagierte Haltung zu Songs mit Vergnügen und Verve. Auf einem Fundament gegen Intoleranz jedweder Form oszilliert die Kochkraft waghalsig, fast artistisch, in Momenten selbstzerstörerisch, immer irgendwo zwischen Anarchie und Kindergarten. Los geht’s um 18:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour @ Alltours Kino
Die Regisseurin Cordula Kablitz-Post hat Die Toten Hosen auf der „Laune der Natour“ begleitet. Herausgekommen ist ein intimes
Portrait der Band mit mitreißenden Konzertmitschnitten unter der Regie von Paul Dugdale, aber auch eine Dokumentation über den Wahnsinn der Tournee: Nach vielen großartigen Auftritten der abrupte Stopp durch den Hörsturz von Campino in Berlin, der Neuanfang in Stuttgart, der Ausflug ins SO36 und der grandiose Abschluss in der MERKUR SPIEL-ARENA, bevor es Ende des Jahres noch gemeinsam nach Argentinien ging. Eine Geschichte erzählt anhand der Lieder der Band und in eigenen Worten. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier…

Mehr von THE DORF

Lauriston Avery

Der amerikanische Künstler Lauriston Avery widmet sich in seinem New Yorker Atelier...
Weiterlesen