Der Literarische Adventskalender 2018

Im Supermarkt gibt es schon seit ungefähr zwei Monaten Weihnachtsgebäck und die ersten Lichterketten hängen in den Fenstern. Das heißt: Es ist eindeutig Zeit für unseren literarischen Adventskalender! Wie auch in den letzten Jahren stellen wir Euch an den vier Adventssonntagen jeweils ein Buch mit Düsseldorf-Bezug vor. Dabei gibt es nicht nur großartige Geschenkideen, sondern auch immer das jeweilige Buch zu gewinnen. Und da die Weihnachtszeit besinnlich ist, wird unser LITERarischer Adventskalender in diesem Jahr von Költ unterstützt. 

Költ ist das Bier fürs gesamte Rheinland. So gibt’s bei Familienzusammenführungen unter dem Weihnachtsbaum in diesem Jahr keinen Streit – denn Költ bringt Alt und Kölsch in eine Flasche. Der erste Gewinner-Platz des jeweiligen Advents erhält zum Buch ein 4er-Pack Költ-Bier dazu. Bäm. Alles, was ihr für Buch und Bier tun müsst, erfahrt ihr auf unserer Facebook-Seite unter den dazugehörigen Posts. Wir wünschen euch bei der Teilnahme viel Glück! Und ja ok, weil Ihr es seid, gewähren wir Euch schon jetzt einen Blick hinter alle vier Adventstürchen.

1.ADVENT: 5 x 1 Exemplar von „TASTE TWELVE 2019“
Wir starten in den ersten Advent mit einem alten Bekannten, dem Gourmet-Ratgeber TasteTwelve. Die aktuelle Version für 2019 beinhaltet 12 Restaurant-Tipps aus Düsseldorf. Von der Brasserie bis zur Weinbar ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neuzugänge in diesem Jahr sind beispielsweise das Bistro Sommelier, der Lido Malkasten oder das Rocaille. Und das Allerbeste: Beim jeweiligen Restaurant zeigt man das Buch vor, genießt zwei Hauptgänge und bezahlt nur einen davon. Dieses Angebot gilt in allen 12 teilnehmenden Restaurants, jeweils für zwei Personen, das ganze Jahr 2019 lang. Also einfach mit der Begleitung einen neuen kulinarischen Tipp ausprobieren und dabei noch mächtig sparen. Das Buch ist gültig von 1. Oktober 2018 bis zum 31. Dezember 2019.

TasteTwelve Düsseldorf 2019 • erhältlich auf www.tastetwelve.de/buch/duesseldorf • 38,00 Euro

2.ADVENT: 3 x 1 Exemplar von „Mit Beuys durch Düsseldorf“
Es geht künstlerisch weiter. Der Autor Dietmar Schönhoff begibt sich auf die Spuren einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Der „Mann mit dem Hut“ alias Joseph Beuys hinterlässt überall in Düsseldorf seine Spuren, ob Joseph-Beuys-Ufer oder beim Restaurant „Ohme Jupp“ auf der Ratinger Straße. Die Wege des Beuys gehen über die Grenzen der Stadt hinaus. Seine Jungend im Niederrhein, sowie Fußabdrücke in Köln und Aachen werden sichtbar. Bei dem Rundgang durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt tauchen auch andere Künstler mit lokalem Bezug auf. Von Heinrich Heine und Wahldüsseldorferin Johanna Ey aka Mutter Ey, bis zu Andy Warhol. So ergibt sich ein allgemeines Bild des hiesigen künstlerischen Lebens. Ein abwechslungsreiches Portrait, mit skurrilen Anekdoten, Expertenwissen und visueller Untermalung, durch erstmals veröffentlichte Fotos. Mit Beuys durch Düsseldorf“ ist erschienen beim Droste Verlag.

Mit Beuys durch Düsseldorf • erhältlich im Droste Verlag 14,99 Euro

3.ADVENT: 3 x 1 Exemplar von „Mensch – Maschinen – Musik“
Nach Kunstgeschichte geht es weiter mit Musikgeschichte. Eine Band, die diese auf jeden Fall geschrieben hat, ist Kraftwerk. Vom Kling-Klang-Studio am Mintropplatz bis zum MoMa, New York zeigt das Buch mehr als 40 Jahre Historie und gibt Aufschluss über das Gesamtkunstwerk „Kraftwerk“. Es handelt sich bei Mensch – Maschinen – Musikum einen Essayband, herausgegeben von Uwe Schütte, der die unterschiedlichen Schaffensphasen anhand der Diskografie aufzeigt. Dazu kommen Texte, die sich mit dem zeitgeschichtlichen Kontext von Alben wie Autobahn, Die Mensch-Maschine und Computerwelt auseinandersetzen, sowie mehrere Interviews. Ein sehr umfangreiches Buch, für echte Kraftwerk-Fans und alle die es noch werden wollen.

Mensch – Maschinen – Musik • erhältlich hier…24,90 Euro

 4.ADVENT: 2 x 1 Exemplar von „The History of Graphic Design. Vol. 2, 1960-Today“

Grafikdesign ist allgegenwärtig und bringt den Zeitgeist zum Ausdruck. Dabei ist es egal, ob es dabei um ein kleines Firmen-Logo geht oder eine riesen Reklamewand. In diesem zweiten Band von Jens Müller wird der Zeitraum von 1960 bis in die Gegenwart betrachtet und zeigt um die 3.500 Entwürfe, die wegweisend für die Grafikdesign-Geschichte sind. Neben etwa 80 Schlüsselwerken, die genauer betrachtet werden, sind 118 Biografien der bedeutendsten Grafikdesigner in diesem Buch zu finden. Die textlichen Inhalte sind in Englisch. Jens Müller hat in Düsseldorf Grafikdesign studiert und überzeugt bei nationalen, sowie internationalen Design Awards. Er ist Creative Director des Designstudios Optik, auf der Worringer Straße, und unterrichtet als Gastdozent an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf. Das Buch erscheint im Taschen Verlag und ist in Zusammenarbeit mit Herausgeber Julius Wiedemann erschienen.

The History of Graphic Design. Vol. 2, 1960-Today • erhältlich im Taschen Verlag50,00 Euro

VIELEN DANK!
Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Partnern Droste Verlag, Jens Müller und dem Taschen Verlag,  und  Uwe Schütte und dem C. W. Leske Verlag sowie TasteTwelve und den Jungs von költ für die Bierchen!

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Jajaja… wir wissen: Ihr habt es schon oft genug gehört. Wir finden:...
Weiterlesen