Jubiläum: 10 Jahre Golzheim Fest

Endlich! Nachdem lange unklar war, ob überhaupt oder wie und wann das Golzheim Fest vonstattengeht, steht der Ausweichtermin nun fest: Die Festivitäten zum zehnjährigen Bestehen beginnt am ersten September-Wochenende. Mit Livebands, Food und Trödel bietet das zweitägige Festival unter der Theoder-Heuss-Brücke alles, was das Herz begehrt. Rhein-Blick inklusive.

Für umme, unter freiem Himmel bei Musik vom Feinsten – den Auftakt des diesjährigen Golzheim Festes gestalten ab 15 Uhr großartige Live-Acts auf der unter der Theodor-Heuss-Brücke angerichteten Bühne. Musikalisch freuen wir uns am Samstag auf die Show der Unique Club All-Star-DJs. Als Hommage an Henry Storch, den im Frühjahr verstorbenen ehemaligen Initiator des Golzheim Festes, Begründer des Unique-Club-Labels und einflussreichen Veranstalter in der Düsseldorfer Clubszene, runden zahlreiche Special Guests den Tag mit besten Unique-Sounds ab.

Mit der spektakulären Eröffnungsperformance und ihren individuellen psychedelischen Klängen in Kombination mit rockig- und jazzigen Sounds der 60er Jahre, machten Love Machine bereits im vergangenen Jahr beim Open Source Festival auf sich aufmerksam. Und nun sind sie mit Jule Blumt eine von insgesamt zwei Düsseldorfer Newcomer-Bands auf der Golzheim-Bühne.

Die junge Band um Sängerin Juliane Blum präsentiert sich mit einer wortgewandten Mischung aus Pop und Jazz ebenfalls vielseitig. Die Hamburger Mighty Mocambos bringen mit ihren gefühlvollen Gitarrenklängen sowie treibenden Drums und Basslines einen energetischen Deep-Funk Sound ein. Vor zwei Jahren war es beinahe schon soweit, aber diesmal ist es bestätigt: Die Berliner Band Sons Of Time bekommt auf dem diesjährigen Golzheim Fest ihren Einsatz. Die drei Bandmitglieder Ono, Jim Dunloop und Marc Hype bedienen neben dem Hip-Hop auch Elemente des Souls und Funks. Weiteren Soul gibt’s von dem Kölner Solo-Künstler HEEN, der mit fesselnden Songs und eingängigen Hooklines seine Zuhörer berührt – mal humoristisch, mal tiefgängig. Abschließend legen die Unique Club All-Star-DJ’s auf, um mit allen in die Nacht zu feiern.

Am Sonntag, den 2. September, geht’s dann um 11 Uhr mit Trödelmarkt und DJ-Acts an den Rheinwiesen weiter. Unter dem Motto „Kurioses, Skuriles und längst Vergessenes“ präsentieren die Organisatoren des Weiberkrams das „Golzheim Fest meets Trödelkram“. Bis 18 Uhr könnt ihr in aller Ruhe den Markt nach Secondhand-Kleidung, Flohmarkt-Schmuckstücken und allem möglichen Schnickschnack erkunden. Mit einer feinen Selektion aus Roots, Reggae, Dub und Soul, startet das Dj-Duo Gogo Deetown & The Juniors um 11 Uhr das Liveprogramm. Zudem beschallen unter anderem die Soulbuddies & Frank Sender sowie Matt Fox & Kristian Auth den Sonntag mit den passenden Soul-Sounds.

Für die Beköstigung sorgen zahlreiche Streetfood Verkaufsstände, wie Flammstein aus Gladbach. Mit den appetitlichen Flammkuchen, zubereitet mit saisonal wechselnden, marktfrischen Belägen aus der Region, stehen echte Klassiker der deutsch-französischen Küche auf der Karte des Food-Trucks. Darüberhinaus verkaufen die Handwerksbäckerei Kapust, das auf dem Rhein schwimmende Dönerschiff Düsstanbul, der griechische Nikolausgrill und Gordebeke Visspecialiteiten ihre leckeren Spezialitäten als Take-Aways

Das Golzheim Fest konnte in diesem Jahr aufgrund der hohen Veranstaltungsdichte nicht während des ursprünglich vorgesehenen Termins stattfinden. Die vielen ehrenamtlich engagierten Organisatoren durften sich daraufhin jedoch über die Zusage finanzieller Unterstützung von Oberbürgermeister Geisel freuen, um den Alternativplan zu realisieren. So haben wir das Vergnügen und freuen uns auf die von THE DORF präsentierte zehnjährige Jubiläumsausgabe des Golzheim Festes 2018. Wir sehen uns!

Das Line-Up am Samstag:
UNIQUE CLUB ALL-STAR-DJ-SET /w Special Guests (Open Air Party als Hommage an Henry Storch & den Unique Club)
THE MIGHTY MOCAMBOS 
SONS OF TIME
LOVE MACHINE
THE MAÑANA PEOPLE 
HEEN 
JULE BLUMT 

Live am Sonntag:
‚Golzheim Fest trifft Trödelkram‘ hat Soul, spielt Soul und wird beschallt von:
11:00 Uhr Gogo Deetown & The Juniors (Wim Biedka & Tom Storch)
12:00 Uhr Soulbuddies & Frank Sender
13:30 Uhr Frollein Taube & Thomas Buchem
15:00 Uhr Matt Fox & Kristian Auth
16:30 Uhr Michael Wink & Kalle „DJ Karlsson“ Becker 

Fotos: Heen by Heen | Jule Blumt by Jule Blumt | Love Machine by Robin Hartschen | Sons of Time by Sons of Time | The Manana People by Mathias Schausten | The Mighty Mocambos by The Mighty Mocambos

Mehr von THE DORF

Small Talk, Termine & Sonst So

Am Freitag wird's wieder trubelig, denn VOGUE Chefredakteurin Christiane Arp und die...
Weiterlesen