live

Fuchs & Hase Festival 2017

Dort, wo sich Fuchs und Hase ‚Gute Nacht‘ sagen, liegen Menschen im Sand und lauschen den Liedern deutscher Musiker. Das kleine Festival „Fuchs & Hase“, das vor vier Jahren am Stadtstrand Treibgut vor dem Stahlwerk nahezu unentdeckt startete, hat sich zu einem festen Bestandteil in der Düsseldorfer Festivallandschaft entwickelt. Der einmalige Mix aus Stadtstrand-Szenerie und Clubkonzert-Atmosphäre hatte zuletzt immer mehr Fans aus ganz NRW gefunden. An sechs Tagen treten Ende August hochkarätige Künstler aus der deutschen Pop-Landschaft auf, darunter Judith Holofernes, Maxim oder Philipp Poisel.

Approximation Festival 2016

Kommt euch näher – auf dem Approximation Festival! Vom 22. bis zum 26. November bringt euch das diesjährige Approximation Festival musikalisch-kuschelig zusammen und holt erneut herausragende Künstler neuer und experimenteller Musik in die Düsseldorfer Filmwerkstatt und den Salon des Amateurs, den Ort, an dem alles begann. Bei uns gibt’s Tickets zu gewinnen!

Review • Olli Schulz Preview-Konzert | New Fall Festival

Während Olli Schulz 2015 das letzte Konzert des New Fall Festivals bestritt, war er in diesem Jahr der Erste – und eröffnete am 2. Oktober bei sipgate im Hafen das Festival vom 26. bis 30.10.16 mit einem exklusiven Solo-Konzert. THE DORF war für Euch beim Abend in einem fast privaten Rahmen dabei.

Monophonics live in concert

Die amerikanische Psychedelic-Soul-Sensation Monophonics kommt am 29. Oktober 2016 für eines von nur vier Deutschland-Konzerten live ins Stone nach Düsseldorf.

Review • Das war die Jazz Rally 2016

Das war sie – die 24. Schauinsland-Reisen Jazz Rally Düsseldorf. Vom 12. bis zum 15. Mai verwandelte sich die gesamte Stadt in einen über-dimensionalen Club mit Jazz, Funk, Soul und Blues Musik. THE DORF stürzte sich am Sonntag ins Getümmel und präsentiert euch hier die schönsten Bilder des Abends…

Approximation Festival 2015

Mit den Ohren träumen: Die Idee für das Approximation Festival entstand aus der Motivation heraus, Musiker und Komponisten in einem Projekt zu vereinen, das Grenzgänge auf dem Klavier wagt.