SPEIS & TRANK

Neues. Anderes. Klassiker. Hipster. Überraschendes. Exoten. Traditionelle. Lieblingsrestaurants, -bars, cafés & Co. in Düsseldorf und Umgebung.

#supportyourlocalgastro

Die Solidarität mit den lokalen Gastronomen in der Stadt ist (zumindest in den sozialen Medien) derzeit beispiellos. Auch wenn derzeit viele der Restaurantbetreiber in aller Schnelle Liefer- oder Take-Away-Services auf die Beine gestellt haben, ist das wohl nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein, in dieser Zeit Umsätze zu generieren. Deshalb umso wichtiger: Bestellt bei Euren Lieblingsrestaurants oder probiert doch auch mal was ganz neues aus.

„Altbier Shutdown“ von Thorsten Schmidtkord

Das Leben in Düsseldorf steht dieser Tage nahezu still. Orte, die besonders bei den ersten Frühlingssonnenstrahlen voll mit Menschen gewesen wären, sind wie ausgestorben. Die Altstadt, wo man sich sonst nachts durch die Menschenmassen schlägt, ist komplett leer. So auch die Düsseldorfer Hausbrauereien, die maßgeblich für ein Stück Düsseldorfer Geselligkeit, Mentalität und rheinische Kultur stehen. Corona hat die Pausetaste gedrückt und sorgt für teils gruselige Bilder mit Endzeitstimmung. Der Düsseldorfer Fotograf Thorsten Schmidtkord ist losgezogen, um genau diese Stimmung zu dokumentieren.

Phox Pho

Alle kennen sie, kaum einer kann sie richtig aussprechen: Pho [Phở] ist die über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Suppe aus der vietnamesischen Küche, die in Vietnam bevorzugt als Frühstückssuppe verspeist wird. Und nun ist sie endlich auch bei uns in Düsseldorf in dem ebenfalls gleichnamigen Ladenlokal Phox Pho angekommen.

Anzeige: Milka bringt Alpenfeeling ins Hotel Friends

Anzeige: „Next Stop: Urban Alps“: Vom 9. bis zum 22. März 2020 weht ein wenig Alpenflair durch Düsseldorf. Denn im Rahmen der aktuellen Kampagne „Entdecke die echten Kühe von Milka“ wurden im Auftrag von Milka fünf Hotelzimmer gestaltet – inspiriert von den individuellen Charakteren von Gerda, Moocha, Marisa, Katja und Lola. Das sind die Namen von fünf echten Kühen von Milka, die die Alpenmilch für die Milka Schokolade und damit einen der Gründe dafür liefern, dass die Schokolade so zart ist.

Shari’s Kitchen

Als wir am Freitag um 18:00 Uhr pünktlich zum Wochenendstart in die Collenbachstraße 41 kommen, um Shari Chopra in ihrem bezaubernden Restaurant zu besuchen, ist sie noch mitten in den letzten Zügen einer Catering-Vorbereitung für den Abend. Während wir warten, lassen wir uns schon mal vom Charme des mit bunten Leuchten geschmückten schönsten Hinterhofs von Düsseldorf und der unglaublich guten Playlist einstimmen.

Ruby Leni Hotel

Vorhang auf für das Ruby Leni! Am ehemaligen Standort des Düsseldorfer Schauspielhaus, seiner Zeit eine der führenden Theaterbühnen Europas, findet man heute das 2019 eröffnete Hotel Ruby Leni.

CARLSONS

„In toller Atmosphäre gute Produkte genießen“ – dafür steht das CARLSONS, dessen rote Fassade bereits aus einigen Metern Entfernung auffällt. Inhaber Ingo Scheelen ist ein Sohn der Carlstadt – seit über 25 Jahren lebt er dort und in der Kasernenstraße bereits seit 12 Jahren. Daher war es eine nur natürliche Entscheidung, den Namen seines ersten Cafés in diesen persönlichen Bezug zu setzen.

Kim Phi Asia Food

Noch ist es ein echter Geheimtipp, den selbst viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer nicht kennen. Der Kim Phi Asiamarkt befindet sich in Lierenfeld und bietet jeden Samstag ab 11 Uhr einen Indoor-Street-Food-Markt. Dabei stehen vor allem die vietnamesische Küche und ein ganz besonderer Charme im Vordergrund.

TEAMATE

It’s Teatime! Egal ob klassische Tee-Basics wie Grün, Schwarz und Oolong oder fruchtige Flavours wie Rote Guave oder Passionsfrucht, im Teamate Teehaus ist für jeden was dabei! Vor allem für Bubble-Tea-Fans hat das Café auf der Immermannstraße 65c eine große Auswahl.

manko café + workspace

2012 lernen sich Nataly Hernández Martínez und Luise Raven kennen. Den Traum des eigenen Cafés teilen sie bereits damals, über die Jahre nimmt dieser immer mehr Gestalt an. Als das leerstehende Ladenlokal an der Hüttenstraße in Friedrichstadt frei ist, wissen sie, dass sie hier ihren Traum verwirklichen wollen. Das manko – café + workspace wird zu ihrer Herzensangelegenheit; die Idee zur Realität im Herbst vor zwei Jahren. Der Name ist Programm.