Bühne

„ERLESENE LITERATUR“ @ TONHALLE

Werbung • Gestartet als Lesereihe „Meisterhaftes aus dem Berliner Dom“ tourt die erfolgreiche Lesereihe unter dem Titel „Erlesene Literatur“ seit Juni 2023 durch ganz Deutschland. Was diese beinhaltet? Deutsche Schauspieler von Rang und Namen gepaart mit erlesenen literarischen Werken – daher der Titel. Ab Januar 2024 kommt das Format nach Düsseldorf in die Tonhalle.

25 JAHRE TANZHAUS NRW

Vom 1. bis zum 3. September lädt das tanzhaus nrw zum dreitägigen Jubiläumsfestival ein, um zusammen mit Künstler*innen, Dozent*innen, Förder*innen, Unterstützer*innen, Nachbar*innen, Vereinsmitgliedern, Mitarbeiter*innen und dem Publikum, das 25-jährige Bestehen zu feiern.

TAG DER OFFENEN TÜR UND ERÖFFNUNGSFEST IM D’HAUS

Das Düsseldorfer Schauspielhaus öffnet wieder seine Pforten und lädt zum Tag der offenen Tür am 26. August ein.  und möchte mit Euch in die neue Saison starten. Ihr könnt hinter die Kulissen des Theaters eintauchen, Lesungen verfolgen, Musik hören und an zahlreichen Aktionen und Führungen teilnehmen. Das große Highlight ist die Saisonvorschau und eine Spezialausgabe von Drag & Biest. Anschließend könnt Ihr auf der großen Party bis in die Morgenstunden in die neue Spielzeit reinfeiern!

DÜSSELDORF FESTIVAL 2023

Das Düsseldorf Festival ist zurück und bringt ein spannendes Kulturprogramm mit! Mit internationalen Produktionen, ausgefallenen Neuentdeckungen und alten Bekannten rückt es Düsseldorf vom 6. bis 25. September 2023  in den Mittelpunkt der aktuellen Tanz-, Theater-, Neuer Zirkus-, und Musikszene. Parallel zu den großen internationalen Inszenierungen im Hauptprogramm zeigt das Düsseldorf Festival in diesem Jahr viele regionale Highlights und ein hochkarätiges Klassikprogramm. Zentrum des Festivals ist wie jedes Jahr im Herzen der Altstadt das Theaterzelt am Burgplatz. Los geht’s am 6. September mit “Knitting Peace”.  Der Circus Cirkör verwandelt das Zelt in ein großes Garnknäuel, indem es die eigenen Körper als Stricknadeln benutzt und setzt damit ein Zeichen für den Frieden.

Impulse Theater Festival 2023

Schon heute das Theater von morgen entdecken – das geht beim Impulse Theater Festival! Vom 8. bis 18. Juni 2023 wird das jährlich in Düsseldorf, Köln und Mülheim an der Ruhr stattfindende Festival erneut zum Treffpunkt der Freien Theaterszene. Seit mehr als 30 Jahren ist es ihre wichtigste Plattform im deutschsprachigen Raum. Der Impulse-SHOWCASE präsentiert die herausragendsten Produktionen der vergangenen Spielzeit und die interessantesten Newcomer – 2023 in Düsseldorf.

SAINTE RÉALITÉ VON BEN J. RIEPE

Zwischen Pandemie und Populismus, Krieg und Klimakatastrophe erleben wir einen Einschnitt. Die Gemeinschaft zersplittert, Gewissheiten gehen verloren. Der Düsseldorfer Choreograf Ben J. Riepe erprobt in Sainte Réalité ein neues Miteinander und die Möglichkeit einer neuen „Erdenbewohnbarkeit“, angelehnt an den Chor im griechischen Theater der Antike und an immersive Rituale für alle Sinne. Das Publikum ist zu einem ekstatischen Live-Erlebnis aus Gesang, Tanz, Licht und Sound eingeladen. Die Performance bildet den Abschluss der gleichnamigen Reihe, die aus einer Summer School in Kooperation mit Hochschulen der Region und einem Film besteht. Alle drei Teile befragen die Rolle des Menschen im Anthropozän, dem menschengemachten Zeitalter.

36. Bücherbummel auf der Kö

Auch dieses Jahr wird wieder gebummelt: Vom 25. bis zum 29. Mai 2023 (Pfingsten) findet der 36. Bücherbummel auf der Kö statt! Von Donnerstag bis Pfingstmontag wartet ein volles Programm aus Musik, Gastronomie, Kunst, Sonnenschein und natürlich vielen Büchern auf Euch!

ASPHALT FESTIVAL 2023

Umfangreich, international und divers – so lässt sich das diesjährige Sommerprogramm des asphalt-festivals am besten zusammenfassen. Vom 16. Juni 2023 bis 2. Juli 2023 präsentiert das Kulturfestival mehr als 50 Tanz- und Theaterproduktionen, 17 Konzerte und drei Ausstellungen an fünf verschiedenen Spielorten in Düsseldorf. Als neuer Standort wird dieses Jahr das 34OST eingeweiht und gebührend mit einem Prolog-Programm gefeiert, das bereits am Samstag, den 6. Mai 2023 startet.  Der Sommer hat also schon begonnen!

TANZ NRW 23

Elf Tage, neun Städte, drei Uraufführungen: Zum neunten Mal wird Nordrhein-Westfalen während des biennalen Festivals tanz nrw zur Plattform für zeitgenössischen Tanz. Von Münster bis Bonn ist vom 4. bis 14. Mai 2023 eine Auswahl der aktuellsten Produktionen von 23 in NRW arbeitenden Choreograf:innen und Kollektiven zu sehen.

DIE TOTE STADT

Brügge sehen – und leben! Die tote Stadt ist eine anrührende Oper über das Überwinden grenzenloser Trauer von Erich Wolfgang Korngold, in filmmusikreifem Gewand. Nachdem das Stück am Sonntag, den 16. April 2023 Premiere in der Düsseldorfer Oper gefeiert hat, folgen bis Ende Mai weitere Termine. Schnell sein lohnt sich, denn die Karten werden knapp. Eine Besonderheit an dieser Inszenierung ist der Einsatz des digitalen Opernglases, mit dem ergänzende digitale Inhalte in Augmented Reality (AR) den Besuch der Oper um eine Dimension erweitern.