Bühne

DANIELA GEORGIEVA • DESTINATION_PARADISE / NEXT STOP DÜSSELDORF

Die Regisseurin Daniela Georgieva macht vom 26. bis 27. Juli 2024 die Rheinuferpromenade zur Bühne und präsentiert dort ihr neues Stück „destination_paradise / next stop Düsseldorf“. Drei Performer:innen machen sich durch Tanz und Bewegung auf die Suche nach dem Paradies in Düsseldorf. Die Choreogrpahie ist die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Stadt. Raum. Experimente der Kunstkommission Düsseldorf.

LOLA LASH UND DARIA PENZINA • LOLA LAND NEO REVUE @ CAPITOL THEATER

Pünktlich zum Pride Month kommt die Show LOLA LAND NEO REVUE zurück auf die Bühne des Capitol Theaters. Das bunte Showkonzept in, für und aus Düsseldorf, das vielfältige Kunst präsentiert, haben die Drag Queen Lola Lash und die Choreografin Daria Penzina gemeinsam ins Leben gerufen. LOLA LAND ist eine Mischung aus Artistik, Burlesque, Drag, Frame-up und Poledance. Für ihre Show am 7. und 8. Juni 2024 haben die beiden, wie immer, verschiedene nationale und internationale Künstler:innen eingeladen. Diesmal sind unter anderem die Freifrau von Kö! und Vertreter:innen der Voguing Community dabei. THE DORF hat Lola und Daria zum Interview getroffen, wo sie uns mehr über ihre bevorstehende Reise ins LOLA LAND und die Show zwischen Tanz und Glamour erzählen.

GHOST 4 – Festival of Butoh, Sound and Vision

Am 31. Mai 2024 eröffnet Ghost 4, das Festival of Butoh, Sound and Vision. Butoh ist mehr als eine künstlerische Darstellung, mehr als Theater. Butoh soll eine energetische Dynamik entwickeln, welche den Menschen im Innersten berührt. Bei Ghost 4 lassen sich Tänzer:innen gemeinsam mit Sound-Künstler:innen auf eine Begegnung ein in künstlerisch und geschichtlich vorgeprägten Räumen des Weltkunstzimmers, in speziell für diesen Zeitraum geschaffenen Installationen.

ASPHALT FESTIVAL 2024

Langsam steigen die Temperaturen und die ersten Festivaltermine stehen. In wenigen Wochen startet dann auch zum 12. mal das asphalt Festival wieder. Vom 3. bis 21. Juli 2024 könnt Ihr Euch auf 19 Tage mit 46 Veranstaltungen, sechs Uraufführungen an drei verschiedenen Spielorten freuen. Unter den Veranstaltungsorten sind das Festivalzentrum 34OST, das open air auf der Seebühne am Schwanenspiegel und das D’haus Central, die alle zentrale in der Düsseldorfer Innenstadt liegen. Im Programm stehen Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, inspirierende Reden und Partys. Seid dabei, wenn der „Sommer der Künste“ wieder an den Start geht!

KONAMI – DER FUßBALLTANZ • ZU TISCH MIT MONIKA GINTERSDORFER (LA FLEUR)

Werbung • Dieses Wochenende ist es soweit: „Konami – der Fußballtanz“ von der Performancegruppe La Fleur kommt vom 26. bis 28. April 2024 mit seiner Europapremiere nach Düsseldorf ins FFT. Hier werden Tanz und Fußball miteinander verbunden und ist dabei nicht nur für Fußballfans sehenswert. Wir haben die Regisseurin Monika Gintersdorfer, ein Mitglied von La Fleur, zum Interview getroffen, die uns mehr über die Gruppe, seine Künstler:innen und die Hintergründe zu „Konami“ erzählt. 

Monheim Triennale II – The Prequel im Juli 2024

Werbung • Seit letztem Jahr ist die Monheim Triennale in ihrer zweiten Ausführung gestartet. Das Musikfestival ist ein dreijähriger Veranstaltungszyklus, bei dem disziplinübergreifend wegweisende künstlerische Positionen der aktuellen Musik hörbar werden und miteinander in Verbindung treten. Dabei werden aktuelle improvisierte, komponierte und populäre Musik auf Augenhöhe miteinander in Beziehung gesetzt. Die „Monheim Triennale II“ findet vom 4. bis 6. Juli statt und geht über die reine Präsentation von Konzerten hinaus und schafft offene Räume für künstlerische Inszenierungen, Begegnungen und Experimente – manchmal auch an öffentlichen Orten.

Europapremiere • La Fleur: Konami – der Fußballtanz @ FFT

Werbung • Passend zur UEFA EURO 2024, die unter anderem auch in Düsseldorf stattfindet als eine von zehn Host Citys, ist das @fftduesseldorf bereits jetzt schon in Fußballstimmung: Am Wochenende vom 26. bis 28. April 2024 führt die Performancegruppe @lafleur_lafleur_lafleur ihr Stück „Konami – der Fußballtanz“ erstmals in Europa auf, welches sich nicht nur an Fußballfans richtet. Die Künstler:innen der Tanzperformance beleuchten die Verbindung zwischen Fußball, Korruption, Popkultur und Migration und berichten davon, wie der Traum von Erfolg und Ruhm junge afrikanische Fußballspieler dazu bringt, den Weg nach Europa anzutreten.

„ERLESENE LITERATUR“ @ TONHALLE

Werbung • Gestartet als Lesereihe „Meisterhaftes aus dem Berliner Dom“ tourt die erfolgreiche Lesereihe unter dem Titel „Erlesene Literatur“ seit Juni 2023 durch ganz Deutschland. Was diese beinhaltet? Deutsche Schauspieler von Rang und Namen gepaart mit erlesenen literarischen Werken – daher der Titel. Ab Januar 2024 kommt das Format nach Düsseldorf in die Tonhalle.