KULTUR

Theater, Kunst, Musik, Konzerte, Galerien, Museen, Tanz & die großen und kleinen Bühnen der Stadt: Wir zeigen Euch unsere liebsten kulturellen Momente in Düsseldorf.

Ausstellungstipp für Februar: “degree_show – out of KHM”

Das KIT – Kunst im Tunnel zeigt aktuell (Abschluss-)Arbeiten einer internationalen Gruppe von Student*innen und Absolvent*innen der Kunsthochschule für Medien Köln. “degree_show – out of KHM” ist die bereits dritte gemeinsame Ausstellung von Gertrud Peters und Mischa Kuball. 

Donja Nasseri

Den Namen Donja Nasseri sollte man sich merken, denn die gebürtige Düsseldorferin ist eine außergewöhnliche Künstlerin. Das junge Talent hat nicht nur an einer Vielzahl von nationalen und internationalen Gruppenausstellungen teilgenommen, sondern auch zahlreiche Stipendien und Preise erhalten, darunter den ‘Fotografie als Kunst’ Preis der Kulturstiftung UnnaKamen. Im Anschluss an ihre Studien in Dortmund, Istanbul und Münster ist Donja in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, wo sie zurzeit bei Gregor Schneider an der Kunstakademie studiert. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich sowohl mit Fotografie und ihrer Vielfalt, als auch mit multimedialen, audiovisuellen Installationen. Subversiv nutzt sie das jeweilige Medium unter anderem für eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Aspekten wie Moral, Konvention und Ideologie.

Auf zur Akademie: Ein Rundgang durch die Kunst

Ein Streifzug durch die Räume der Düsseldorfer Kunstakademie am Eiskellerberg lohnt immer. Diese Woche aber besonders – denn zum Rundgang zeigen über 600 Student*innen ihre Abschluss- und Semesterarbeiten. Wie schon…

Peter Lindbergh: Untold Stories im Kunstpalast

Peter Lindbergh war Fotograf, Menschenfreund und Humanist durch und durch. Bis zum 1. Juni 2020 zeigt er jetzt seine persönlichen Werke im Kunstpalast. Das Besondere: Er selbst kuratierte diese Ausstellung, arbeitete zwei Jahre daran und stellte sie kurz vor seinem Tod im September 2019 fertig.

THE SOUND OF FUTURE TRILOGY II – Planet Earth

Bei einem außergewöhnlichen, multimedialen Konzertabend in der Tonhalle dreht sich alles um unseren Heimatplaneten: Zu einem Film mit atemberaubenden Naturaufnahmen erklingt eine Symphonie, die eigens für und über die Erde komponiert wurde – Welturaufführung!

50 Jahre Düsseldorfer Schauspielhaus 

50 Jahre Schauspielhaus – dieses Jubiläum wurde am Donnerstag, den 16. Januar, groß gefeiert. Auf den festlichen Auftakt folgte am vergangenen Samstagnachmittag, den 18. Januar, ein Tag der offenen Tür. Werfen wir also einleitend kurz einen Blick zurück, um zu sehen, wie das Schauspielhaus in seiner jetzigen Form entstand.

Wild Gardens – Pop-Up Exhibition HSRW

Wild, wild Friedrichstadt: Vom 24. Januar bis 7. Februar 2020 präsentieren 22 Design-Studierende der Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein-Waal in der Ausstellung „Wilde Gärten / Wild Gardens“ ihre Arbeiten im manko café und workspace in Düsseldorf.

Approximation Festival 2020

Bald ist es wieder soweit: Das Approximation Festival lockt auch 2020 zahlreiche Musikfans nach Düsseldorf. Vom 6. bis zum 9. Februar präsentieren sich gleich 7 Ausnahmekünstler*innen mit ihren Werken. Was Besucher vorab wissen sollten, fasst THE DORF zusammen.

EAR: Emotional Audiovisual Retail

Ein Samstagnachmittag in Düsseldorf Friedrichstadt. Auf den Straßen herrscht wenig Betrieb, aber laut ist es trotzdem. Wer die Ohren offen hält, hört nicht nur das Brausen des Verkehrs, sondern auch Rufe, raschelnde Einkaufstüten und Hundegebell. Kein Wunder, schließlich gehören Geräusche zum Stadtleben wie die Königsallee zu Düsseldorf. Nehmen sie jedoch überhand, beeinträchtigt dies sowohl den Gemütszustand wie auch die Wahrnehmungs- und Orientierungsfähigkeiten. Mit anderen Worten: Eine akustische Dauerbelastung nervt, und sie stumpft ab. Die Möglichkeiten, sich gegen eine Reizüberflutung abzuschirmen, sind begrenzt. Denn egal ob in Kaufhäusern, Supermärkten oder Gaststätten: Lärm lauert überall. Damit wir bei aller Hektik und Lautstärke das gesellschaftliche Miteinander nicht vergessen, hat der Experience/Retail Design-Student und Musikveranstalter Felix Sandvoß beschlossen, Situationen zu schaffen, in denen visuelle und auditive Eindrücke miteinander im Einklang stehen. Seine Veranstaltungsreihe “ear” (emotional audiovisual retail) soll inspirieren, die bildliche und klangliche Essenz von Orten in der Stadt (neu) wahrzunehmen. 

Afew Goods presents: Masta Ace & Takeover! Ensemble

Die Jungs vom Düsseldorfer Sneaker Store Afew starten bereits im Januar mit einem Highlight ins Jahr: Anlässlich des Launches der hauseigenen Streetwear-Brand Afew Goods holen sie Brooklyns Hip-Hop Urgestein Masta Ace nach Düsseldorf. Zusammen mit dem Takeover Ensemble unter der Leitung des Komponisten und Musikers Miki Kekenj spielt Masta Ace ein einmaliges Konzert in der Tonhalle. Exklusiv für den Abend hat Miki Kekenj die besten Songs von Masta Ace für ein klassisches Orchester neu arrangiert. Das „Once in a Lifetime Konzert“ findet am 23. Januar 2020 in der Rotunde der Tonhalle Düsseldorf statt.