Tipps und Termine

NOVEMBER-TIPPS #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Advent, Advent! Kommt auch jedes Jahr früher, oder? Zum Start ins Wochenende empfiehlt sich das Konzert von Alexa Feser zusammen mit dem Takeover! Ensemble und MIKI im Robert-Schumann-Saal. Wenn Ihr am Freitag Party machen wollt, verbindet das doch gleich mit einem guten Zweck: Der Kunstraum Kö106 lädt ein, sich für den Erhalt des wichtigen Off-Space reinraum einzusetzen.

NOVEMBER-TIPPS #3 WOCHENHIGHLIGHTS

Nach einer aufregenden Zeit mit der MTV Music Week und den MTV EMAs heißt es jetzt: Nach der Party ist vor der Party. Falls Ihr nach dieser turbulenten ersten Novemberhälfte noch nicht genug habt, gibt’s jetzt die neue Veranstaltungsdröhung. Am Samstag kommt die Indie-Legende Stereolab ins zakk. Zur Aftershow empfehlen wir das Golzheim und den Salon des Amateurs. Am Dienstag sind außerdem Lotte und Symøn im zakk zu Gast. Na – wer von Euch hat schon Lebkuchen genascht? Auf den Weihnachtsmärkten in der Innenstadt und am Benrather Schloss findet Ihr Gleichgesinnte. Kunst gibt’s natürlich auch: In der Park-Kultur auf der Oststraße beginnt am Freitag die Ausstellung “Female in Focus”, im PALACE die Ausstellung “Geister” und am Donnerstag im Polnischen Institut “Arbeite, denn die Nacht kommt”. Literaturfans können sich am Sonntag bei Alice Hasters und Dilek Güngör im PONG oder schon am Samstag bei Wolfram Lotz und Hannah Dörr im Unterhaus des Schauspielhauses einfinden. Mit den besten Tipps von uns wünschen wir trotz Schxxxx-Wetter einen guten Start ins Wochenende!

NOVEMBER-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Die Spannung steigt, denn am Sonntag ist es endlich soweit und die MTV EMAs kommen in den PSD Bank Dome! Die MTV Music Week bleibt bis dahin weiter in vollem Gange und bringt am Freitag und Samstag viele Konzerte und Parties für Musikfans aller Art. Doch auch nach dem Wochenende geht es bunt und musikalisch weiter. Am Mittwoch spielt der Wahl-Berliner Bayuk in der Kassette und Rock-Legende Peter Frampton gibt ein Abschiedskonzert in der Mitsubishi Electric Halle. Weiter geht es außerdem am Freitag mit Female Fall im Pure Note und mit Nik Bärtsch beim letzten Konzert des Approximation Festivals im tanzhaus nrw. Kunst- und Performancehungrige finden bei der Aufführung von “Krabat” im Opernhaus sowie bei der Ausstellung “RESONANZ/Resonanzbühne” im Nails Projectroom und bei der Finissage von “ISTnienie” im Polnischen Institut entsprechende Abhilfe. Für Filmfans beginnt in der Filmwerkstatt am Montag eine Themenreihe zum brasilianischen Filmemacher Ozualdo Candeias und an der Heinrich-Heine-Universität wird ab Mittwoch das alljährliche Filmfest ausgerichtet. Last but not least beginnt am Freitag mit dem Hoppeditz-Erwachen offiziell die Karnevalssaison. Also sagen wir “Helau!” und happy week! 

NOVEMBER-TIPPS #1 • WOCHENHIGHLIGHTS

Konfetti! Wir starten in ein Wochenende und eine neue Woche, die ganz im Zeichen der Musik steht: Grund dafür ist zum einen natürlich der Start der MTV Music Week am Freitag. Als Countdown bis zu den MTV EMAs gibt es ein volles Programm mit Konzerten, Parties und vielem mehr, was die Stadt  in Sachen Musik zu bieten hat.

OKTOBER-TIPPS #3 • WOCHENHIGHLIGHTS

Spekulatius und Co. rufen im Supermarktregal zwar schon nach Weihnachten, das soll Euch aber nicht davon ablenken, weiterhin den Herbst zu genießen. Den passenden Titel dafür trägt die neue Veranstaltungsreihe “Female Fall”, die am Freitag im Pure Note mit Singer/Songwriter Angelina Kalke beginnt und den Herbst mit weiteren Indoor-Konzerten von Frauen aus der Musik begleitet. Sehr herbstlich geht es auch beim „Loretto Herbst“ am Samstag, den 15. Oktober im Lorettoviertel zu, bei dem sich die Händler*innen vor Ort viele Specials und Aktionen ausdenken. Apropos Shopping: Nächste Woche eröffnet die niederländische Kette Dille & Kamille endlich auch in Düsseldorf. Abwechslungsreich zeigen sich die Ausstellungseröffnungen am Wochenende: Am Samstag eröffnet JVDW in der Schirmerstraße die Gruppenausstellung “Grassroots”, der Tina Miyake Showroom zeigt die Fotoausstellung “Kasper’s World” von Luise Heuter und auch die Vernissagen von Fabian Treiber in der Ruttkowski;68 und in der PrettyPortal Galerie am Freitag geben sich vielversprechend. Wie immer wünschen wir viel Spaß mit unseren Tipps und eine gute, nicht zu graue Woche!

OKTOBER-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Auf in eine goldene Herbstwoche! Gleich drei Ausstellungseröffnungen locken am Wochenende: Das WELTKUNSTZIMMER zeigt “ins nirgendwie – digitale utopien”, die Werft 77  “(Irgendein) Raum” und das KIT nimmt Euch mit “Down the Rabbit Hole”. Glitz und Glamour verspricht die Premiere der Neo Revue “Lola Land” am Samstag im Capitol Theater. Auch filmisch wird’s interessant. Das Filmmuseum zeigt mit “Ein Toter spielt Klavier” und „Nachtfalken“ ein Double-Feature, das den B-Movie-Kinos im New York der 70er und 80er huldigt. Die Filmwerkstatt widmet sich mit Olaf Karnik dem italienischen Genre des Giallo. Bei “Embracing Realities” im Düsseldorfer Schauspielhaus  wird am Freitag das Buch “Yeni Yeşerenler” von Duygu Ağal vorgestellt. Die besten Tipps der Woche findet Ihr wie immer bei uns. Geniesst den Herbst & habt eine gute Zeit!

AUGUST-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neue Abenteuer im Dorf. Die Tage sind vollgepackt mit Konzerten, Kunst, Partys und allem dazwischen, worauf Ihr in einer schönen Augustwoche Lust bekommen könntet. Im Vier Linden gibt’s am Freitag Musik von Antiheld und am Donnerstag Indie- bzw. Emo-Punk von The Dead Notes und Shoreline. Wer es etwas gediegener wünscht, kann sich bei den Hofgartenkonzerten am Samstag und Sonntag zu Jazz, Big Band- und Weltmusik in der Sonne ausruhen. Spannende Vernissagen finden am Freitag in der Kunsthalle Werft 77 und am Samstag in der Galerie White Room statt. Um selbst künstlerisch tätig zu werden, könnt Ihr Euch am Dienstag beim freien Zeichnen im Jacobigarten einfinden. Oder vielleicht seid Ihr lieber musikalisch unterwegs? Dann empfehlen wir den Musikworkshop des Strange Music Festivals am Montag. Happy Week!

AUGUST-TIPPS #1 • WOCHEN-HIGHLIGHTS

Das Wochenende steht an und wir starten in den August. Wie wäre es da mit ein bisschen Park-Hopping? Im VierLinden Open Air stehen die niederländischen Rocker Di-Rect auf der Bühne, der Hofgarten wird mit Jazzkonzerten musikalisch versorgt, im Ehrenhof gibt es wie jeden Samstag Beats and BBQ und als Must-Go legen wir Euch das Rock gegen Rechts-Konzert auf der Ballonwiese im Volksgarten ans Herz, bei dem sich Musiker*innen und Düsseldorfer Initiativen und Gruppen für eine weltoffene und tolerante Stadt einsetzen.