Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

CAMPUS DER IDEEN

Werbung: Universitäten sind wahre Ideenschmieden. Die HHU möchte mit dem Konzept “Campus der Ideen” ein Semester lang Ideenreichtum, Innovationen und Netzwerke fördern und dabei die Grenzen von Disziplin, Fakultäten und Statusgruppen überschreiten. Im Zentrum stehen die Fragen, wie Ideen generiert und effizient, pragmatisch und mit großer Motivation umgesetzt werden können. Außerdem könnt Ihr ab sofort am  HHU-Ideenwettbewerb teilnehmen und Eure eigenen Ideenskizzen aus den Bereichen Environment, Social und Creative einreichen. Der Campus der Ideen endet mit der Prämierung der Gewinner*innen am 7. Juli 2022. 

Fringe of the Fringe – Die Privilegien der Subkultur im Gedächtnis von Institutionen

Das Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität und die Stiftung IMAI – Inter Media Art Institute veranstalten vom 18. bis 20. November 2021 die Tagung “Fringe of the Fringe – Konferenz zu Privilegien der Subkultur im Gedächtnis von Institutionen” im NRW-Forum. Das Projekt widmet sich dem Medium Video und seinen subversiven Strömungen, in denen sich westdeutsche Künstler*innen und Musiker*innen der 1970er bis 1990er Jahre gegen traditionelle Wertvorstellungen und gesellschaftliche Normen stellten.

Das Fotoprojekt DAS JAHR 2020

Seit knapp eineinhalb Jahren beeinflusst die Corona-Pandemie unseren Alltag maßgeblich. Mittlerweile scheint sich vieles wieder zu normalisieren. Was bleibt ist die Erinnerung an leere Innenstädte und nicht enden wollender Stillstand. Das Fotoprojekt DAS JAHR 2020 hält genau diese Augenblicke fest. THE DORF traf die Initatorin Elsa Li zum Gespräch.