Konsum

ANMO

ANMO – das sind Anna Friedel und Motoko Dobashi. Kennengelernt haben sich die beiden beim Kunststudium in München und die Liebe zum Tee hat sie sofort verbunden. Nicht weiter verwunderlich also, dass sie 2017 ihren Teeladen mit angeschlossenen Galerieräumen im „Little Tokyo“ in Düsseldorf eröffneten und seitdem jeden herzlich einladen, sich mit ihnen auf die Reise zu begeben, außergewöhnliche Teespezialitäten zu genießen.

Joe Merino

Beim Betreten des großen weitläufigen Joe Merino Stores in der Kasernenstraße 14 fällt vor allem eines ins Auge: Farbe! Die Pullover, T-Shirts und Cardigans des Merino-Spezialisten gibt es in bis zu 50 Farben – ein Regenbogen erblasst neben den wie in einem Showroom arrangierten Kollektionen. Rohe Betonwände lenken den Blick auf das Wesentliche, das Sortiment.

Rothbild

Am grünen stillen Ende der Ackerstraße – kurz bevor sie in die Cranachstraße fließt –liegt ziemlich versteckt „Rothbild“. Ein Kundenstopper verkündet mit weißer Kreide auf schwarzem Tafelgrund – „Willkommen“. Unterstrichen wird das Wort durch eine schön gemalte Sonnenblume. Und schon sind Besucher ziemlich genau im Bilde darüber was sie hier an der Nummer 215 erwartet.

Green Note 

Jazz und Pflanzen, passt das? Das passt sogar perfekt, meinen die Inhaber des Zimmerpflanzengeschäfts „Green Note“ auf der Birkenstraße in Flingern. Im November 2018 eröffnete die gelernte Floristin Alexandra Hecker zusammen mit ihrem Mann Maik Hecker ein Pflanzengeschäft mit allem, was man für ein grünes Zuhause benötigt. Der Name Green Note ist kein Zufall – denn durch das Dickicht des „Urban Jungle“ schwingt konsequent Jazzmusik der Blue Note Ära.

Assembly

Die Ninasagt Galerie ist seit diesem Jahr Teil des Shop-in-Shop Konzepts Assembly, bei dem Kunst auf Beauty, Lifestyle und Mode trifft. Will heißen: Assembly ist Galerie, Concept Store & Friseursalon in einem.

FREITAG-Store by Selekteur

Endlich FREITAG in Düsseldorf! Nein, damit ist nicht der Start ins Wochenende gemeint, sondern das Schweizer Taschenlabel. In unmittelbarer Nähe zum Carlsplatz befindet sich auf der Hohe Straße 4 der erste Düsseldorfer FREITAG-Store. Zusammen mit den Locals von Selekteur wurde Ende September 2018 das Gemeinschaftswerk feierlich eröffnet.

Tour de Dorf: Unsere Best-ofs entlang der MetroBus-Strecke

Werbung: Seit September sind die neuen MetroBus-Linien M1, M2 und M3 auf den Straßen Düsseldorfs unterwegs. Die drei neuen Linien verknüpfen die äußeren Stadtgebiete miteinander und chauffieren die Passagiere schnellstmöglich quer durch die Stadt. Alle Infos dazu findet Ihr hier… www.rheinbahn.de/steigum. Damit’s noch schneller geht, wird auch auf die Ticketkontrolle beim Einstieg verzichtet. Und hallo: Es gibt sogar WLAN und USB-Anschlüsse an Bord. Von Grafenberg über Derendorf nach Heerdt – unsere Fotografin Kristina hat die neue Rheinbahn Metrobus-Linie M2 getestet und sich entlang der Strecke umgeschaut. Wir präsentieren Euch die besten Tipps, Adressen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke!

qnootsch – family concept store

Slow-Living für die ganze Familie: qnOOtsch – good family lifestyle eröffnet Anfang Juli 2018 als Düsseldorfs erster Family Concept Store und präsentiert auf 120 qm Design und Nachhaltigkeit für Groß und Klein. 

Ace & Tate

Amsterdam, London, Antwerpen, Stockholm, Düsseldorf! Cityhopper kennen Ace & Tate mit großer Wahrscheinlichkeit von ihren Städtetrips, denn die niederländische Marke betreibt mittlerweile eigene Stores in 27 europäischen Metropolen. Seit dem letztem Sommer gibt es die hippen Brillen- und Sonnenbrillen endlich auch im eigenen Ace & Tate Store in Düsseldorf zu kaufen.