Zakk

KICKERZ CUP 2024

Mehr als nur eine gesellige Beschäftigung beim Kneipenabend, Kicker ist Kult! Deshalb geht Alain Bieber, vielen von Euch bekannt als künstlerischer Leiter des NRW-Forums, nun fremd und veranstaltet am 8. September 2024 den Kickerz Cup im zakk – DAS neue Tischfußball-Turnier für die ganze Familie. Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise, begleitet wird das ganze von Live-DJs & kulinarischen Highlights.

JUNI #1 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Juhu, wir sind mitten im langen Wochenende! Damit Ihr das auch so richtig genießen könnt, gibt’s allerfeinstes Programm für Euch. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der deutsch-japanischen Freundschaft. Der Japan-Tag 2024 am Samstag bringt im wahrsten Sinne des Wortes ein buntes Programm und Feuerwerk. Die Pop-Up-Ausstellung DEZAIN CRUSH holt ab Sonntag deutsch-japanische Designer:innen nach Little Tokyo. Mit dem GHOST 4 Festival im Weltkunstzimmer, dem Hombroich : Raketenfestival  und dem Start vom neuen LOVEBIRD-Festival gibt’s on top ein grandioses Musikprogramm im Dorf  – pick your favourite! Viel Spaß mit unseren Wochentipps.

LIEBLINGSPLATTE FESTIVAL 2023

Lieblingsplatte geht ins siebte Jahr! Doch es ist kein „verflixtes siebtes Jahr“, im Gegenteil, nach Jahren der Unsicherheit und von der Pandemie geprägten Festival-Ausgaben geht es dieses Mal nur nach vorne. Das Festival startet dieses Jahr im zakk am 9. Dezember 2023 und hat bis zum 16. Dezember 2023 vielversprechende Acts für Euch in petto.

MÄRZ-TIPPS #3 • WOCHENHIGHLIGHTS

Diese Woche steht ganz im Zeichen des Genusses! Nicht ganz unschuldig daran sind die zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen Weinmesse ProWein. Neben Weinen, die beim Tasting im Salon des Amateurs, zu gutem Essen beim Grape & Glory Pop-Up im Hase + Igel oder beim Tanzen in der Wyno Weinbar zu entdecken sind, haben wir für Euch wie immer auch Konzerte, Performances und Partys parat. Neue Kunst gibt es ab Freitag bei Kunst & Denker von Ralf Brueck und in der Urban Art Galerie Pretty Portal von Alexis Stephens. Neu ist außerdem das Album von Florence Besch, das die Musikerin am Donnerstag beim Release-Konzert im zakk performt. Ordentlich tanzen und feiern könnt Ihr am Samstag besonders gut im FFT mit queeren DJ-Kollektiven und bei der Geburtstagsparty zum 30. in der Melody Bar. Außerdem gibt’s diese Woche eine geballte Ladung Gastro-News, mit denen Ihr neue Restaurants und Bars entdecken könnt. Check check check!

FLORENCE BESCH • „HI NOW HELLO“ ALBUM-RELEASE

Die Düsseldorfer Singer-Songwriterin Florence Besch schafft es, auf ihre eigene feinfühlige Art Statements zu setzen und mit ihren Songs zum Nachdenken zu animieren. Am 3. März 2023 erscheint nun nach ihrer Debut-EP „Bye Bye Blinders“ letzten Jahres ihr neues Album „Hi Now Hello“ beim Düsseldorfer Label UNIQUE RECORDS.

FEBRUAR-TIPPS #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Hoch die Hände Wochenende! Wie immer halten wir Euch up to date, was die neuesten Veranstaltungen angeht. Es sieht rosig aus für Kunstliebhaber*innen: Am Freitag erwarten Euch einige Ausstellungseröffnungen, darunter “Zeitbildlichkeit” im KUH, “Jan Kolata. malen” im Museum Ratingen, “The Great Await” bei Sies + Höke und “Nicht Unser Krieg” im Weltkunstzimmer. Falls Ihr nach Karneval immer noch Lust auf  Tanzen habt, solltet Ihr dem tanzhaus nrw einen Besuch abstatten. Dort findet am Sonntag mit “UNTZ BABY UNTZ” eine Technoparty für die ganze Familie statt. Entspannter für den Körper, aber nicht für den Geist, wird es am Sonntag im PONG, wo Bestsellerautor und Friedenspreisträger Navid Kermani aus seinen Büchern vorliest. Ihr seht, es wird also wieder abwechslungsreich im Dorf. Genießt das Wochenende und die neue Woche! 

JANUAR-TIPPS #1 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neues Jahr, neues Glück, neue Tipps! Wir hoffen, Ihr seid gesund und munter in 2023 gestartet und melden uns mit bunten Veranstaltungen zurück. Falls Euer Vorsatz ist, in diesem Jahr mehr Konzerte zu besuchen, könnt Ihr direkt loslegen: Am Freitag mit The Buggs im Ratinger Hof, am Montag mit dem Akustik-Set von Anti-Flag im zakk oder den Afterwork Jam-Sessions im Pure Note am Donnerstag. Spannend wird es am Jahresanfang im tanzhaus nrw. Vom 6. bis 15. Januar wird dort das Festival „Temps D’Images“ für Tanz und Technologie ausgerichtet. Zwei Programmhighlights sind die Uraufführung des Stückes „2Sides“ von Fabien Prioville am Donnerstag und die Mixed Reality Tanzperformance „I SPY WITH MY LITTLE EYE“. Im Haus der Universität wird am Montag der Einfluss digitaler Technologien diskutiert. Für Mittwoch empfehlen wir die Paneldiskussion des Kollektivs Shapes&Shades im Schauspielhaus, die sich mit der Sichtbarkeit der Ballroomszene in NRW beschäftigt. Wir wünschen viel Schwung für die neue Woche und den Jahresstart.

DEZEMBER-TIPPS #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Pünktlich zu den Feiertagen haben wir ein kleines, feines Päckchen mit den besten Ausgehtipps geschnürt – es soll ja nicht langweilig werden. Bevor es “Stille Nacht, heilige Nacht” heißt, gibt es im WYNO, dem velvet, THE TUBE und im Ratinger Hof am Freitag die Gelegenheit, nochmal einmal Party zu machen. Im Salon des Amateurs wird (fast) das ganze Wochenende Weihnachten gefeiert. Zwischen den Feiertagen empfehlen wir für Mittwoch im zakk die Release Show von Love Machine, die im Oktober ihr aktuelles Album “Alles OK” veröffentlicht haben. Musikalisch wird es ebenfalls am Dienstag bei der Vinylpredigt in der Christuskirche und am Freitag mit den Broilers bei “Santa’s Action Club” in der Mitsubishi Electric Halle. Falls Ihr im Endjahresstress die Silvesterplanung verschwitzt habt, keine Sorge: Im Anschluss findet Ihr hier unsere THE DORF Silvester-Tipps mit einer Auswahl, die von Fine Dining über Silvesterkonzert bis hin zur Party für jede New Year’s Eve-Laune etwas bereit hält. Doch zuvor sagen wir Happy X-Mas und wünschen eine besinnliche und vor allem erholsame Zeit! 

ZU TISCH MIT TONI L

Mit seiner Hip-Hop-Formation „Advanced Chemistry“ prägte Toni L die 1990er Jahre durch systemkritische Songtexte und progressive Denkanstöße. „Fremd im eigenen Land“ gilt als erster sozialkritischer Rapsong und setzte damit den Grundstein für politische Statements im deutschen Hip-Hop. In den frühen 2000ern veröffentlichte der Rapper aus Heidelberg sein zweites Soloalbum „Der Funkjoker“, das Teil seiner Identität wurde und sich als sein Spitzname manifestierte. Im Rahmen des Lieblingsplatte-Festivals bringt Toni L den Funkjoker am 15. Dezember 2022 zurück auf die Bühne. Exklusiv im THE DORF-Interview verrät er uns, worauf wir uns bei seinem Konzert freuen dürfen