Palastblühen @ Kunstpalast

KUNST • Palastblühen @ Kunstpalast, Blumenkomposition von Victor Breuer vor “Amor, einen Pfeil in ein Herz stechend” von Sally von Kügelgen, ca. 1890, Foto: Sabrina Rothe

Anzeige: Es gibt was zu staunen und zu schnuppern: Vom 12. bis 21. April 2024 erblüht der Kunstpalast in voller Pracht mit seinem Frühlingsspecial „Palastblühen“. Für die Ausstellung wurden Düsseldorfer Florist:innen dazu eingeladen den Sammelrundgang des Museums mit Blumenarrangements zu interpretieren und lassen den Kunstpalast damit in noch mehr Farben und Vielfalt erstrahlen. 

Duftende Blüten, frisches Grün und blühende Zweige – passend zum Frühlingsanfang und nur für kurze Zeit ist im Kunstpalast ab 12. April erstmals eine außergewöhnliche Präsentation zu sehen: Düsseldorfer Florist:innen interpretieren mit ihren Blumenarrangements die Kunstwerke im neu eröffneten Sammlungsrundgang. Die auf diese Weise neu entstehenden poetischen Räume laden Besucher:innen ein, sowohl die Natur in einem anderen Zusammenhang zu betrachten als auch überraschend neue Blicke auf die Kunst zu wagen.

Zehn renommierte Florist:innen folgten dem Aufruf des Kunstpalastes, sich mit der Sammlung des Hauses auseinanderzusetzen und florale Interpretationen passend zu den Räumen oder zu einzelnen Werken zu schaffen. Bei der Auswahl der Arbeiten sowie der Gestaltung ihres damit korrespondierenden Blumenarrangements hatten sie freie Hand. Das Projekt macht die hohe handwerkliche und kreative Leistung von Florist:innen sichtbar und bietet ihnen eine Bühne: Kunst trifft Kunst!

PALASTBLÜHEN
12. bis 21. April 2024

Kunstpalast
Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf
www.kunstpalast.de

(c) THE DORF, 2024
Text: Presse
Florist: Victor Breuer
Gemälde: “Amor, einen Pfeil in ein Herz stechend” von Sally von Kügelgen, ca. 1890

Foto: Sabrina Rothe
Kampagnendesign: Palastblühen, © Kunstpalast, Johanna Dahmer

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

TOD UND TEUFEL. FASZINATION DES HORRORS IM KUNSTPALAST

Nichts für Zartbesaitete ist die große Herbstausstellung im Kunstpalast: Vom 14. September...
Weiterlesen