FEBRUAR #4 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neue Veranstaltungen: Im Kunstpalast läuft seit Donnerstag brandneu die Ausstellung „Please touch!“ des Künstlers Tony Cragg mit beeindruckenden, „anfassbaren“ Skulpturen. In der Christuskirche findet am Freitag ein Gespräch mit der Journalistin Alexandra Wehrmann statt, bei dem Ihr die Gelegenheit habt, die Autorin besser kennenzulernen. Ein weiteres Highlight ist die Unique Records DJs Choice Release Party im KIT. Dort treffen sich am Samstag DJs, die seit Jahrzehnten ihr Handwerk verstehen und in dieser Nacht die Unique Vibes wiederbeleben. Im Weltkunstzimmer startet außerdem am Samstag das DIY Synth & Sound Art Festival. Schlemmen könnt Ihr bei Lettinis „Assassina Day“, der Euch in die Welt des Foodtrends Spaghetti all’Assassina einführt. Last, but not least ist die Inszenierung „Dunkeldorf“ vom 27. Februar bis 2. März erneut im 34Ost zu sehen. Habt eine schöne Woche! 

*** NEU IM DORF: Mit Yakitori Numata zieht ein neuer Spot für authentisches Ramen und andere japanische Köstlichkeiten auf die Bismarckstraße 69. Außerdem eröffnet die Eisdiele EISLAB eine weitere Filiale auf der Immermannstraße 22. ***

Freitag, 23. Februar 2024 

KUNST • Tony Cragg. Please touch! @ Kunstpalast
Vom 22. Februar bis 26. Mai 2024 läuft die Ausstellung des Künstlers Tony Cragg „Please touch!“ im Kunstpalast. Die Ausstellung gibt den Besuchenden die Möglichkeit, den künstlerischen Prozess Tony Craggs nachzuempfinden und mit allen Sinnen seine Arbeiten zu begreifen. Die materielle Welt zu erforschen und ihre Möglichkeiten aufzudecken, ist ein zentrales Anliegen von Tony Cragg. Ihn interessiert die Kombination von Werkstoff und Bedeutung, die in der Ausstellung „Please touch!“ veranschaulicht wird. So bietet die Schau auch einen Blick über die Schulter des Bildhauers. Weitere Infos zur Ausstellung findet Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

TANZ • Time to Shine @ Junges Schauspiel  
Am Freitag, den 23. Februar 2024, heißt es “Time to Shine” im Schauspielhaus. Ab 17 Uhr könnt Ihr im Jungen Schauspiel auf der Münsterstraße an einem Hip Hop-Workshop teilnehmen. Details zum Workshop und die Anmeldung findet Ihr hier…

•••

LESUNG • “OFF CHURCH dialog” @ Christuskirche 
Am Freitag spricht Sven André-Weyer mit der Journalistin Alexandra Wehrmann. Seit 2015 betreibt sie den Düsseldorf-Blog theycallitkleinparis, auf dem sie Menschen vorstellt, die ihren wie auch immer gearteten Teil zum städtischen Leben in der Stadt (und manchmal auch anderswo) beitragen. Sven André Dreyer hat eine Gabe. Er schafft es – zwischen den Lesungen – seine Lesegäste behutsam in ein so persönliches Gespräch zu verwickeln, als wären sie nur zu zweit im Raum. So lernt das Publikum den/die Autor:in ganz anders kennen und teilt mit ihm auch jene Geschichten, die sich vor und um sein Buch herumgetragen haben. Um 20 Uhr geht’s los, mehr dazu hier…

•••

MUSIK • Peaux @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag, den 23. Februar 2024 spielt Peaux den perfekten Mix für Drinks an der Bar. Zu erwarten sind Experimental Electronics. Los geht es um 19 Uhr. Weitere Infos gibt es hier…

•••

BÜHNE • Henning Schmidtke @ Kommödchen 
Findet Ihr auch, dass die Welt den Bach runtergeht? Dann freut Euch! Henning Schmidtke beweist Euch nämlich, dass Ihr völlig falsch liegt. Dabei geht es nicht darum, Probleme zu ignorieren, sondern auch mal die Erfolge anzuerkennen. In seinem Mix aus Standup Comedy und lässigem Infotainment präsentiert Schmidtke verblüffende Entwicklungen, von denen kaum jemand etwas weiß, weil sie keine Schlagzeile wert sind. Fazit: Fast alles geht den Bach hinauf! Am Freitag, den 23. Februar 2024 feiert er mit seiner Show im Kommödchen seine Düsseldorf-Premiere. Zu den Tickets geht’s hier…

•••

KUNST • Vernissage “Nuances of Connection” @ Park-Kultur 
Am Freitag, den 23. Februar 2024, lädt „Nuances of Connection“ Euch dazu ein, die Facetten von Verbindungen in unterschiedlichen Kontexten zu reflektieren. Die Verbindungen zwischen Alltäglichem und Kunst, Kunst und Betrachter:in, Individuum und Gesellschaft, Material und Synapsen. Was Verbundenheit bedeuten kann, aber auch was sie erschwert, verhandeln die sechs Studierenden des Masterstudiengangs „Kultur, Ästhetik, Medien“ der Hochschule Düsseldorf in ihren Werken. Zu sehen sind Fotografie, Objektinstallation, Malerei, Grafik, partizipative Installation und Performance. Los geht’s um 18 Uhr, alles Weitere erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Wojtek Justyna Tree-Oh! @ Jazz-Schmiede
Das Wojtek Justyna TreeOh! verbindet die Energie von Funk-Jazz mit den Farben und Rhythmen der Weltmusik und klanglichen Neuerkundungen. Der aus Polen stammende Gitarrist Wojtek Justyna, der für seinen Sound und seine Vielseitigkeit bekannt ist, verpflichtet für sein “TreeOh!” Musiker:innen aus verschiedenen Teilen Europas. Am Freitag, den 23. Februar 2024 treten sie um 20:30 Uhr in der Jazz-Schmiede auf. Weitere Infos und Tickets findet Ihr hier…

Samstag, 24. Februar 2024 

MUSIK • Cologne Contemporary Jazz Orchestra CCJO plays Kathrine Windfeld @ Jazz-Schmiede
Kathrine Windfeld gilt als eine der aufregendsten und erfinderischsten neuen skandinavischen Jazzkomponistinnen und -arrangeurinnen. Seit mehr als 10 Jahren leitet sie ihre Big Band und tourte international unter anderem auch in Brasilien, wo sie ihre Musik mit einem brasilianischen Orchester vor ausverkauften Konzertsälen in Sao Paulo und Savassi spielte – und jetzt auch in der Jazz-Schmiede! Am 24. Februar 2024 habt Ihr die Gelegenheit, Euch selbst vom Können der Künstlerin zu überzeugen. Um 20:30 Uhr präsentiert sie zusammen mit dem CCJO eine Auswahl ihrer neuesten Stücke sowohl einige brandneue und bisher unveröffentlichte Stücke. Mehr dazu lest Ihr hier…

•••

HIGHLIGHT! PARTY • Unique Records DJs Choice Release Party @ KIT 
Zur Veröffentlichung von “This Is DJs Choice Vol. 4” auf dem renommierten Unique Label geht DJ und Labelmacher Gu auf Clubtour in Deutschland. Gemeinsam mit Jörn Biedka, Gogo Deetown, Mr. Q, Wim Biedka & Chrispop spielt er am 24. Februar 2024 im KIT die besten und tanzbarsten Funk, Soul, Jazz und Hip Hop Platten, um den Dancefloor die ganze Nacht in Bewegung zu halten. Es treffen sich DJs, die seit Jahrzehnten ihr Handwerk verstehen und in dieser Nacht die Unique Vibes wiederbeleben. Start ist um 19 Uhr. Details gibt’s hier…

•••

FILM • Young film lab @ Filmwerkstatt
Im Kino der Filmwerkstatt werden am Samstag fünf Filme/Videoarbeiten von Polina Grigorovskaya, Elias Krebs, Tomasz Kumiega/Giordano Winklhofer, Josephine Lensing/Giulia Fischer und Sophie Szymkowiak gezeigt, die im Rahmen des YoungFilmLab 2023 entstanden sind. Ein breit gefächertes Programm aus Dokumentation, Coming-of-Age-Film, Kammerspiel, Kurzfilm und Kunstvideo. Im Anschluss wird bei einem DJ-Set von Kandus und Friends gefeiert. Die jungen Filmemacher:innen sind ebenfalls vor Ort. Details dazu erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • While My Sequencer Gently Bleeps (live) @ Schleuse ZWEI – S2
Am Samstag, den 24. Februar 2024, findet in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker ein Konzert statt. „While My Sequencer Gently Bleeps“ heisst das neue Projekt von Stefan Schwander (aka Harmonious Thelonious). Tanzbare, melodiöse, mit minimalistischen Beats ausgestattete Bassmusik mit Bezügen zu Dub und Einflüssen von UK. The bass moves your body! Im Anschluss legen Teorema & Chesney Tropicale zum Barabend einen Mix aus Soul, Funk, Disco, Afro und Brazil auf. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Infos gibt es hier…

•••

KUNST • long time lung time continuuum!!!! (A conver-something) @ KIT 
Nach Images against Darkness, 2012 und Watch Out, 2018 ist long time, lung time continuuuum!!! (a conver-something) die dritte Kooperation zwischen dem IMAI – Inter Media Art Institute und dem KIT. Ausgangspunkt des Projekts war die Einladung an die Künstlerin Simnikiwe Buhlungu, zur Geschichte und der Sammlungspolitik des IMAI-Archivs zu forschen, das seine Wurzeln in der experimentellen Videokunst der 1970er und 1980er Jahre sowie in der rheinischen und internationalen Post-Punk- und New-Wave-Musik hat. Am Samstag, den 24. Februar 2024 findet ab 11 Uhr die Eröffnung statt. Details zur Ausstellung erfahrt Ihr hier…

•••

WORKSHOP • So oder ganz anders @ FFT
Unter dem Titel SO ODER GANZ ANDERS lädt PLAY FULL dazu ein, künstlerische Strategien zum Thema Veränderung zu teilen. So bringen die Jugendlichen der Produktion rund um das Künstler:innen Duo Elbers/Zhukov ein Warm-Up mit. Die Mitglieder des Löwen Ensemble/Theater Grüne Soße teilen ihre Expertisen des künstlerischen Forschens zwischen Text und Performance. Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Özlem Canyürek teilt ihr Verständnis von Diversität als diskriminierungskritische Wissensbildung mit Perspektive auf Veränderung in einem Impulsvortrag. PINSKER+BERNHARDT bringen Einblick in ihre Arbeitsweise mit und die Lehrerin Lore Kortländer berichtet über ihre persönlichen Transformationsprozesse in der Schule und wie sie das Fach „Darstellen und Gestalten“ im Berufskolleg eingeführt hat. Jacqui Mundri wird den Tag mit Graphic Recording begleiten. Der Workshop startet um 11:30, zur Anmeldung kommt Ihr hier…

•••

FOOD • Assassina Day @ Lettinis
Am Samstag, den 24. Februar 2024, findet im Lettinis der „Assassina Day“ statt, bei dem extra aus Apulien Giuseppe Locoselli für Euch einflogen wird. Er weiht Euch ein in die hohe Kunst der genussreichen, „verbrannten“ Pasta“ – der Foodtrend aus Bari – der es inzwischen in die New York Times und in Stanley Tucci’s Doku „Searching for Italy“ geschafft hat. Weitere Infos zum Event findet Ihr hier…

•••

MUSIK & KUNST • DIY Synth & Sound Art Festival @ Weltkunstzimmer
Am 24. und 25. Februar 2024 findet im Weltkunstzimmer das DIY Synth & Sound Art Festival statt. DIY steht bekanntlich für Do It Yourself, was so viel wie Selbermachen heißt – in dem Sinne können alle Interessierte spannenden Performances lauschen und selber in Workshops oder beim DIY-Synth/Eurorack Meetup aktiv werden. Lasst Euch von der Multiinstrumentalistin Louretta und Dr. Schmitt zeigen, mit welchen Mitteln Ihr kreative Video-Visuals erzeugt. Besucht den virtuellen Soundwalk durch die interaktive Soundinstallation von Jens Rosenfeld „Sonic Explorations“ oder lasst Euch von Lukas Hermann Eurorack Module und Netzwerk Eurorack Ruhr vorstellen. Bei den Performances erwarten Euch Downbeat Live Coding, Noise-Elektronik, Klangspähren, Glitchart, zeitgenössischer Tanz und Visuals. Zur Anmeldung kommt Ihr hier…

Sonntag, 25. Februar 2024 

SPORT • DEG Heimspiel gegen Kölner Haie @ PSD Bank Dome 
Am Sonntag, den 25. Februar 2024 spielt die Düsseldorfer EG im PSD Bank Dome gegen die Kölner Haie. Start ist um 16:30. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Düsseldorfer Reden 2024: Zwischen Krieg und Frieden @ Schauspielhaus
Die Düsseldorfer Reden finden seit 2017 in Kooperation mit der Rheinischen Post statt und widmen sich drängenden Themen der Gegenwart. Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft, Gesellschaft und Medien sind immer in der ersten Jahreshälfte eingeladen, ihre Gedanken zu den unterschiedlichsten gesellschaftspolitischen Themen mit dem Publikum zu teilen. Am Sonntag ist um 11 Uhr Herfried Münkler zu Gast im Schauspielhaus. Karten gibt’s hier…

•••

OPER • Eugen Onegin @ Oper am Rhein
Als Eugen Onegin in Tatjanas geordnetes Leben tritt, erscheint er ihr wie eine Gestalt aus ihren Romanen. Hals über Kopf verliebt sich die junge, unerfahrene Frau in den weltgewandten Lebemann. Doch dieser wehrt ihre Zuneigung ab – sein rastloser Lebenswandel eigne sich nicht für eine langfristige Bindung. Jahre später begegnen sich die beiden erneut: Die gereifte Tatjana ist eine Vernunftehe mit dem wesentlich älteren Fürsten Gremin eingegangen und eine wohlhabende Frau geworden. Erschüttert erkennt Onegin, dass Tatjana doch die Richtige für ihn gewesen wäre. Doch jetzt ist es sie, die seine leidenschaftlichen Bekenntnisse zurückweist… Am Sonntag wird das Stück in der Deutschen Oper aufgeführt. Details und Tickets hier…

•••

KUNST • Workshop Stop-Motion Film @ NRW-Forum
Wollt ihr euer eigenes Game entwerfen, Sounds komponieren und am Computer malen? Das NRW-Forum zeigt Euch, welche Programme und Tools Ihr einsetzen könnt, um Euch kreativ digital auszuleben. Am Sonntag, den 25. Februar 2024, von 13 bis 16 Uhr geht es direkt los: Entwerft Euren eigenen Stop-Motion Film im Digital Art Studio! Ihr erweckt mit Werken verschiedener Sammlung und Skulpturen aus Knete Geschichten zum Leben. Bild für Bild führt Ihr in Eurem Trickfilm Regie und könnt ihn in einem späteren Workshop auch noch vertonen. Mehr dazu hier…

Montag, 26. Februar 2024 

KUNST • Zwischenwelten – Dialog der Dimensionen @ Bilker Bunker 
Schwebende Pflanzen, überdimensionale Eisschollen, fantastische Bildwelten und verhüllende Vorhänge – Mittels dieser künstlerischen Stilmittel nehmen Tomas Kleiner, Aurel Dahlgrün, Rimma Arslanov und Astrid Busch eine beeindruckende Transformation der Ausstellungsfläche des Bilker Bunker vor. Die Bunkermetamorphose durch raumübergreifende Werke lädt zum Eintauchen und Entdecken, zum Innehalten, Verweilen und Staunen ein – in eine immersive und kontemplative Rezeption. Erlebnisräume entstehen, Zwischenwelten werden geöffnet, die verschiedenen Dimensionen treten miteinander in Dialog. Die Ausstellung ist vom 22. Februar bis 2. Mai 2024 zu sehen. Weiteres dazu erfahrt Ihr hier…

Dienstag, 27. Februar 2024 

BÜHNE • Dunkeldorf @ asphalt festival im 34OST
„Dunkeldorf“ wurde beim asphalt Festival im Sommer 2023 uraufgeführt, seitdem hat das Ensemble zwei Dutzend ausverkaufte Vorstellungen gespielt. Im Februar und März 2024 sind nun fünf weitere Spieltermine angesetzt: Vom 27. Februar bis 2. März 2024 ist „Dunkeldorf“ täglich um 19 Uhr im 34OST, dem Kunst- und Kulturraum im ehemaligen Conrad Electronic auf der Oststraße 34 in Düsseldorf zu sehen. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier…

•••

MUSIK • Jam Session – Sebastian Gahler Electric Project @ Jazz-Schmiede 
Jeden Dienstag: Jam Session in der Jazz-Schmiede. Wie immer eröffnet durch ein Opener-Set, im Anschluss dann offene Session – jede:r kann kommen und einsteigen. Start ist um 20 Uhr. Mehr Infos hier…

Mittwoch, 28. Februar 2024 

MUSIK • Jazz & Bubbles feat. Alma Naidu @ FRANKS
Die preisgekrönte Sängerin und Komponistin Alma Naidu gehört zu den interessantesten Musikerinnen der deutschen Jazzszene. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete sie als „eines der größten Gesangstalente der Republik“, das Jazzthing Magazin lobte ihre „zart elegische, wunderschön klare und absolut intonationssichere Stimme“. Alma Naidu wurde unter anderem mit dem BMW Welt Young Artist Jazz Award und dem Kurt Maas Jazz Award ausgezeichnet. Am Mittwoch tritt die Künstlerin im Frank’s Club auf. Tickets bekommt Ihr hier… 

•••

MUSIK • MarCello @ Schleuse ZWEI – S2
Am Mittwoch, den 28. Februar 2024, übernimmt MarCello die Plattenteller in der Musikbar im Bilker Bunker. Gespielt werden obscure library killers. Los geht es ab 19 Uhr. Alles Infos hier…

•••

BÜHNE • Mathias Richling: #2024 @ Kunstpalast 
Der Perfektionist Richling kombiniert Menschenkenntnis mit scharfer Beobachtungsgabe und brilliert weitab von plumper Comedy. Sein bitterböser Blick auf die Realität und vor allem die reale nationale und internationale Politik hat seinen Ruf als einer der besten Kabarettisten Deutschlands gefestigt. Die Berliner Zeitung titelt: „Richling ist bitter und böse und dicht an der Wirklichkeit.“ Und der SPIEGEL notiert: „Der Auftritt von Mathias Richling erinnert an das Grundgesetz des Kabaretts: „Es darf radikal sein, böse und ungerecht gegenüber jedermann- aber es muss treffen.“ Und Richling trifft – soviel ist sicher! Infos dazu hier…

•••

GESELLSCHAFT • Kunstkritik @ Kai10 
Ersetzen Rankings und KI die Urteile von Expertinnen und Experten? Um diese Frage dreht sich die Podiumsdiskussion am Mittwoch in der Kai10 Arthena Foundation. Um 19 Uhr erörtern Marek Claassen (Gründer von artfacts.net), Kunstkritiker Carsten Probst und Ludwig Seyfarth, ob die Gefahr besteht, dass Urteile über Kunst in Zukunft durch künstliche Intelligenz gefällt werden. Mehr zur Veranstaltung erfahrt Ihr hier…

Donnerstag, 29. Februar 2024 

FILM • Labyrinth of dreams @ Filmwerkstatt
Die Schaffnerin Tomiko findet ihr Leben eintönig und langweilig. Als eines Tages der Busfahrer Niitaka in ihre Firma eintritt, hegt Tomiko einen Verdacht, denn ihre beste Freundin, die ebenfalls mit ihm als Schaffnerin gearbeitet hat, ist auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Ishiis Geschichte über romantische Besessenheit und Aggression, verbindet die DIY-Techniken seiner frühen Punk-Jahre mit expressionistischen Kom-positionen, um einen Film zu schaffen, der sowohl aggressiv und verwirrend als auch melancholisch und kontemplativ ist. Los geht’s um 20 Uhr, Details hier…

•••

BÜHNE • Drag Story Hour @ Junges Schauspiel
Das Leben kann nicht bunt genug sein. Und ein bisschen mehr Glitzer geht immer! Daher laden das Stadt:Kollektiv, das Junge Schauspiel und die Stadtbüchereien der Landeshauptstadt Düsseldorf monatlich die Drag Queen Mieze ins Foyer der Münsterstraße ein. Gemeinsam mit wechselnden Gäst:innen gestaltet sie einen bunten Nachmittag extra für Kinder: Es wird aus inspirierenden Kinderbüchern vorgelesen, gemeinsam gebastelt und vielleicht auch der eine oder andere Kinderhit gesungen. Alle Kinder und ihre Erwachsenen sind herzlich eingeladen, in ihrer liebsten Verkleidung zu kommen. Denn hier sind alle genau richtig, wenn sie sich wohlfühlen. Details und Tickets findet Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Let’s talk about… @ Junges Schauspiel
Das Symposium „Let’s talk about …“ für pädagogische Fachkräfte bietet praktische Hilfen in verschiedenen Workshops zu Identität, Gender, Diversity und Rollenklischees, zu Sexualität und Beziehungen bis zu Grenzverletzungen. Als Keynotespeaker:innen geben die Sozialpsychologin Dr. Johanna Degen zu „Schule im Dilemma“ und der Journalist und Autor Nils Pickert zu neuen Männlichkeitsbilder wichtige Impulse. Die Veranstaltung startet um 9:30 Uhr. Zur Anmeldung geht’s hier…

•••

LESUNG • Moritz Führmann liest Ringelnatz @ Sassafras
Am Donnerstag, den 29. Februar 2024 liest der Schauspieler Moritz Führmann im Sassafras Werke von Ringelnatz. Dazu gibt’s Jazz vom Feinsten. Start ist um 20 Uhr. Tipp: Wenn Ihr vorher noch in Ruhe etwas essen wollt, am besten schon um 17:30 Uhr vor Ort sein! Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Perle @ Schleuse ZWEI – S2
Am Donnerstag, den 29. Februar 2024, legt Perle UK Bass, Dembow, Trash und Electronic auf – den perfekten Mix für einen Barabend mit Drinks in der Musikbar Schleuse Zwei im Bilker Bunker. Ab 19 Uhr. Infos gibt es hier…

(c) THE DORF, 2024
Fotos: Siehe Bildbeschreibung

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

PULAD MOHAMMADI • STRATEGIEN GEGEN DIE KUNST

In „Strategien gegen die Kunst“, das am 30. März 2023 erscheint, zieht...
Weiterlesen