Ausstellung

Paris, London, Düsseldorf: Neue Ausstellung zeigt elektronische Musikgeschichte

Von Paris über London nach Düsseldorf, und das mit einer grandiosen Ausstellung, die es so in Deutschland noch nicht gegeben hat: Erstmals stellt ein Museum in Deutschland die 100-jährige Geschichte und Entstehung der elektronischen Musik dar. Protagonist*innen sind unter anderem Kraftwerk, Andreas Gursky und Sven Väth. Die Ausstellung “Electro. Von Kraftwerk bis Techno” ist vom 9. Dezember 2021 bis zum 15. Mai 2022 im Kunstpalast zu sehen. Das Warten wird sich definitiv lohnen.   

Fotoausstellung “Die GROSSE 2020/2021” in Düsseldorf

Nachdem die GROSSE 2020 verschoben werden musste, ist es nun endlich wieder soweit: Vom 20. Juni bis 25. Juli 2021 findet wieder die größte von Künstler*innen für Künstler*innen organisierte Ausstellung in Deutschland statt. Die Ausstellung wird im Kunstpalast, NRW-Forum und Ehrenhof gezeigt. Alle Werke aus Malerei, Fotografie, Grafik, Bildhauerei, Installation und Video stehen direkt zum Verkauf. Ihr habt somit die Möglichkeit, euer Lieblingswerk direkt mit nach Hause zu nehmen. Außerdem gibt es einen Online-Katalog, in dem die Künstler*innen inklusive Werke zu finden sind. Die vorgesehene Online-Ticketing-Reservierung entfällt ab sofort. Es gelten jedoch Maskenpflicht, Abstandsregeln und einfache Rückverfolgbarkeit.

Journey through a body @ Kunsthalle Düsseldorf

Was sind die Bedingungen des Mensch-Seins? Welche Rolle spielt die eigene Identität in einer kapitalistischen Gesellschaft, in der dem eigenen Ich der Zwang zur Selbstoptimierung auferlegt wird? Wie können hetero-normative und binäre Strukturen in der Gesellschaft endgültig aufgelöst werden? All diesen Fragen mit Gegenwartsbezug widmet sich die  aktuelle Ausstellung “Journey through a body” in der Kunsthalle Düsseldorf bis zum 1. August 2021.

Underground Gallery Digitale

Vom 27. Mai bis voraussichtlich 27. Juni 2021 verwandelt sich der U-Bahnhof an der Heinrich-Heine-Allee in eine Zeitkapsel aus 5 Jahren „die digitale“. 14 Künstler:innen zeigen für die Underground Gallery Digitale auf 17 Monitoren einige der besten Videos, die in den letzten Jahren Teil des Festivals für digitale Kunst, Musik und Gegenwartskritik in Düsseldorf waren. Die Ausstellung zelebriert das Jubiläum des Festivals und gibt Fans und denen, die es noch werden wollen, einen Vorgeschmack auf „die digitale“ 2021.

Isa Genzken im K21

Ab dem 8. Mai 2021 füllt das K21 seine Sammlung mit Werken von Isa Genzken, einer der bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart. Mit gleich zwei Ausstellungen „Hier und Jetzt“ und „Werke von 1973 bis 1983“ bietet die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ab dem 8. Mai 2021 einen besonderen Blick auf das Schaffen einer international erfolgreichen Künstlerin und ehemaligen Kunstakademie-Studentin.

„Nur um dich zu sehen“ – 125 Jahre Fortuna Düsseldorf

Der Fotograf Patrick Jelen zeigt seine besten Fotos von Auswärtsfahrten mit Fortuna Düsseldorf im Düsseldorfer Rathaus. Seiner Fußballmannschaft zum Auswärtsspiel hinterherreisen ist seit über einem Jahr nicht mehr möglich. Patrick Jelen bringt das On-The-Road-Feeling mit seiner Fotoausstellung auf die digitalen Bildschirme. Digital, denn im Düsseldorfer Rathaus dürfen derzeit leider keine Gäste vor den Originalen in Erinnerungen schwelgen.

Ausstellung PIECES im Skulpturenpark Waldfrieden

Gaaanz langsam traut sich die Sonne raus und man bekommt wieder Lust, gute Laune zu tanken und etwas im Freien zu unternehmen. Das trifft sich gut! Ab Samstag, den 17. April 2021 lohnt sich ein Ausflug ins Bergische Land nach Wuppertal. Dort beginnt die Ausstellung PIECES von Bildhauerin Leunora Salihu im Skulpturenpark Waldfrieden.