Ausstellung

Wild Gardens – Pop-Up Exhibition HSRW

Wild, wild Friedrichstadt: Vom 24. Januar bis 7. Februar 2020 präsentieren 22 Design-Studierende der Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein-Waal in der Ausstellung „Wilde Gärten / Wild Gardens“ ihre Arbeiten im manko café und workspace in Düsseldorf.

Let Us In: With The Bag Full Of Dust

20 junge internationale Künstler widmen sich genau hier ab Freitag, den 13. Dezember 2019 in einer Gruppenausstellung der Suche nach Sinnhaftigkeit und der Herausforderung, die eigene Existenz zu bestreiten. Dabei greifen nicht unbedingt die Arbeiten selbst dieses Thema auf, eher erzählen ihre Entstehungsgeschichten und die Biografien der Künstler davon.

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2019/2020 | Bieke Depoorter 2015-2019

Diese Woche war es groß in den Medien: Stadt und Land planen den Bau eines zentralen deutschen Fotozentrums am Ehrenhof. Das NRW-Forum als Dreh- und Angelpunkt für Fotografie in Düsseldorf wärmt sich dafür schon mal auf und eröffnet am 22. November gleich zwei sehr empfehlenswerte Fotoausstellungen: „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2019/2020“ sowie „Bieke Depoorter – 2015-2019“ mit Arbeiten der belgischen Magnum-Fotografin.

Was hinter Wildpalms steckt: zur Ausstellung “Wrong Dress In Plumes Of Smoke” by Mauricio Limon

Wer den Roman “The Wild Palms” von William Faulkner kennt, fragt sich womöglich gebannt, was sich hinter den Türen der gleichnamigen Galerie auf der Gerresheimer Straße befindet. Denn dieses literarische Werk aus dem Jahr 1939 ist eine Art strukturelles Experiment, das zwei eigenständige Geschichten auf ungewöhnliche Weise miteinander verbindet.

CARSTEN NICOLAI IM K21

Highlights über Highlights: Nach der bislang größten Düsseldorfer Schau des chinesischen Kunst-Weltstars Ai Wei Wei in den beiden Häusern der Kunstsammlung NRW folgt nun eine Mid-Career-Ausstellung des international renommierten Künstlers und Musikers Carsten Nicolai aka Alva Noto. Unter dem Titel “Parallax Symmetry” präsentiert das K21 vom 27. September 2019 an einen Überblick über das Werk des Biennale- und Documenta-Teilnehmers.

SPACE FASHION: PIERRE CARDIN IM KUNSTPALAST

Vor 50 Jahren waren die ersten Menschen auf dem Mond. Zu dieser Zeit begann Pierre Cardin Modeentwürfe für futuristische Raumfahrtvisionen zu kreieren – und vieles mehr. Dem inzwischen 97-jährigen französischen Vordenker der Mode widmet der Kunstpalast nun die Ausstellung “Pierre Cardin. Fashion Futurist“. Vom 19. September 2019 bis zum 5. Januar 2020 ist eine umfangreiche Schau seines kreativen Schaffens aus sieben Jahrzehnten im Ehrenhof zu sehen.

WE ARE HERE _ group exhibition

Irgendwo im Nirgendwo könnte die Wegbeschreibung zu einer bevorstehenden Ausstellung in Düsseldorf sein. Dabei befindet sich die Location im absoluten Stadtzentrum, direkt neben der neugeschaffenen Toulouser Allee, fußläufig zu Szenelokalen und hochmodernen Herbergen wie dem 25hours und B&B Hotel.

Fotografinnen an der Front – Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus

Bewaffnete Konflikte, Kriege und Krisen sind ihr Arbeitsumfeld. Dabei ist aber nicht die Rede vom Militär, sondern von mutigen Fotografinnen in Kriegsgebieten. Die Ausstellung „Fotografinnen an der Front – Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus“ ist vom 8. März bis zum 10. Juli 2019 im Kunstpalast zu sehen. Die Ausstellung gibt Aufschluss über Kriegsfotografinnen aus mehr als 80 Jahren und zeigt, dass dieser Job kein reines Männerbusiness ist.