Kunsthalle

JULI #1 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neuer Monat, neue Events. Doch bevor der Juli an den Start geht, lässt sich der Juni dieses Wochenende mit der Kickin‘ Beats – European DJ Session im PING, der Denovali Label Night mit den Musikern Taroug und N in der Schleuse ZWEI, der Eröffnung der Kunstausstellung „Heilung der Erde. 50 Jahre Deutsch-Mongolische Freundschaft“ sowie beim 20 Jahre Salon Festival des Salon des Amateurs x düsseldorf photo+ nochmal so richtig schön ausklingen. Dann startet der neue Monat unter anderem mit „That’s Büdchen“ am Corneliusplatz am Montag und dem Sommerrundgang der Absolvent:innen der Kunstakademie am Mittwoch. Was immer Ihr treibt, kommt mit viel Sonne gut in den neuen Sommermonat!

SEPTEMBER-TIPPS #3 • WOCHENHIGHLIGHTS

In dieser neuen Septemberwoche bringen wir Euch die Tipps, die Euren Spätsommer noch schöner machen: Am Freitag freuen wir uns auf die Ausstellungseröffnung von Felix Sandvoß im Nilsson. In „days are so young under our pavilion of time“ lädt der Künstler Felix Sandvoß zu einer persönlichen Wahrnehmung von Zeit ein – zum Beispiel von nicht endenden Sommerabenden.

DIE UNHINTERGEHBARE VERFLECHTUNG ALLER LEBEN • AUSSTELLUNG @ KUNSTHALLE

Von den Werken Ilse Henins ausgehend, wird mit Die unhintergehbare Verflechtung aller Leben in der Kunsthalle vom 23. Juni bis zum 17. September 2023 eine Ausstellung zu fünf jüngeren, zeitgenössischen Positionen gezeigt. Die Arbeiten der sechs Künstler*innen eint die Verflechtung von klassischen, als weiblich gelesenen Motiven. Sie zeigen eine Prozessualität auf, die die Betrachter*innen aus den 1960er-Jahren bis heute, von Malerei, über Zeichnung zu Skulptur und Installation, von Feminität über Maskulinität zu Diversität führt. Vor allem ist es aber ein Prozess zum Empowerment des Weiblichen, eine Verbildlichung von Themen, die als gemeinhin weiblich verstanden werden und damit auch gesamtgesellschaftlich verbindend sind.

FEBRUAR-TIPPS #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Hoch die Hände Wochenende! Wie immer halten wir Euch up to date, was die neuesten Veranstaltungen angeht. Es sieht rosig aus für Kunstliebhaber*innen: Am Freitag erwarten Euch einige Ausstellungseröffnungen, darunter “Zeitbildlichkeit” im KUH, “Jan Kolata. malen” im Museum Ratingen, “The Great Await” bei Sies + Höke und “Nicht Unser Krieg” im Weltkunstzimmer. Falls Ihr nach Karneval immer noch Lust auf  Tanzen habt, solltet Ihr dem tanzhaus nrw einen Besuch abstatten. Dort findet am Sonntag mit “UNTZ BABY UNTZ” eine Technoparty für die ganze Familie statt. Entspannter für den Körper, aber nicht für den Geist, wird es am Sonntag im PONG, wo Bestsellerautor und Friedenspreisträger Navid Kermani aus seinen Büchern vorliest. Ihr seht, es wird also wieder abwechslungsreich im Dorf. Genießt das Wochenende und die neue Woche! 

KUNSTSPECIAL: AKTUELLE AUSSTELLUNGEN MÄRZ 21

Endlich wieder Kunst! Die Museen und Galerien dürfen seit der 2. März-Woche ihre Tore für Euch öffnen – mit Termin, versteht sich. Damit hier keiner den Überblick verliert, gibt’s hier die ultimative Übersicht über die aktuellen Ausstellungen in selektierten Museen und Galerien der Stadt. 

Journey Through a Body in der Kunsthalle – jetzt bewerben für Begleitprogramm!

Vom 29. Mai bis zum 1. August 2021 zeigt die Kunsthalle die Ausstellung Journey Through a Body. Bereits jetzt lädt das Haus in einem Open Call for Participation Einzelkünstler*innen, Gruppen, Initiativen, Vereine und Kollektive ein, sich mit ihren Projekten für eine Beteiligung am Begleitprogramm zur Ausstellung zu bewerben. Konkrete Projektideen können bis zum 22. März 2021 eingereicht werden.

„Dißtonts“ von Felix Leffrank

Am 10. November findet die Finissage der Karl Schmidt-Rottluff Stipendiaten Ausstellung 2019 in der Kunsthalle Düsseldorf statt. Seit dem 5. September stellen dort zehn junge Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten aus. Dabei geht die Spanne der Werke von Malerei bis zur Videoinstallation. Einer der Stipendiaten ist Felix Leffrank, der seinen Kunstfilm „Dißtonts“ zeigt. THE DORF traf ihn im Filmkunstkino Metropol.