VeggieWorld Düsseldorf 2022

Veggie World auf dem Areal Böhler am Wochenende

Werbung: Am 26. und 27. März hält die Veggie World auf dem Areal Böhler zum sechsten Mal Einzug. In den Schmiedehallen in Düsseldorf können sich Besucher*innen auf ein breites Informationsangebot rund um die Themen vegane Ernährung, nachhaltige Lebensgestaltung und Zero Waste freuen. Ob leidenschaftlicher Veganer, Gelegenheits-Vegetarier oder erst seit kurzem Interessierte: Rund 90 Aussteller präsentieren 1.500 Produkte aus den Bereichen Milch- und Fleischalternativen, Superfoods, Süßigkeiten, Getränke, sowie Bekleidung, Accessoires und Kosmetik.

Dass Veganismus mehr als nur Trend ist, ist mittlerweile klar. Egal ob Biomarkt oder Discounter, überall sind vegane oder vegetarische Ersatzprodukte zu kaufen. Den „Veganuary “ unterstützten in diesem Jahr rund 620 Tausend Menschen aus über 200 Ländern. Die Teilnehmer erhielten über den gesamten Januar hinweg Tipps und Tricks für die vegane Lebensweise per Mail, tauschten sich über die sozialen Netzwerke aus und lebten, natürlich, vegan. Auf tierische Produkte zu verzichten, tut nicht nur der Gesundheit gut; auch unser Planet profitiert. Wie leicht das fallen kann, zeigt ein Besuch bei der VeggieWorld.

Wer im Januar auf den Geschmack gekommen ist, kann sich freuen, denn die VeggieWorld ist die führende internationale Messereihe für den veganen Lebensstil. An verschiedenen Standorten Europas begeistert sie seit Jahren mit einem stetig wachsenden Angebot rund um’s Thema Veganismus und Nachhaltigkeit. Seit 2015 lädt sie in Düsseldorf auf dem Areal Böhler zum Stöbern, Shoppen Probieren und Informieren ein. Vegane Manufakturen, Caterer, Reseller und Social Businesses informieren Besucher und sorgen für ein vielfältiges Angebot, das jeden Aspekt des veganen Lebens abdeckt.

Im Jahr 2022 wartet die VeggieWorld mit unterschiedlichsten Produkten von veganem Feta-Käse bis zu Bio-Backmischungen und von handgemachter Seife bis zu fairer Streetwear auf: Die VeggieWorld in Düsseldorf zeigt, dass der eigene Lebensstil einfach und ohne Verzicht vegan gestaltet werden kann, egal ob man nun langjähriger Veganer oder neugieriger Fleischfreund ist.

Im Cateringbereich gibt es japanisches Streetfood, veganen Döner, mexikanische Küche, vegane Burger und leckeres Eis. Auch für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm ist gesorgt: Maya Leinenbach, die aktuell erfolgreichste vegane Instagrammerin Deutschlands präsentiert ihre Rezepte und Niko Rittenau spricht in seinem Vortrag über die wichtigsten Grundlagen für eine rundum gesunde vegane Ernährung und signiert seine Bücher am Messestand des Ventil Verlags.

Bunte und spannende Gemüseküche zeigen Kristina Mohr und Jessica Wolf, die beiden Inhaberinnen des veganen Restaurants und der Kochschule „Die Fette Beete“ in Krefeld.

Mit dabei sind außerdem zahlreiche Düsseldorfer Betriebe, darunter BlockBlock Cleanups, die mit Aufräumaktionen und kreativen Projekten die Düsseldorfer Umwelt schützen. Das Unternehmen Foodsharing, das an 22 Standorten in Düsseldorf Lebensmittel rettet und spendet, informiert darüber, wie Lebensmittelverschwendung vermieden werden kann. Racoonchoc lockt mit schokoladigen Snacks, die nicht nur vegan und nachhaltig, sondern auch gesünder als herkömmliche Süßigkeiten sind.

Wer jetzt neugierig geworden ist, hat am 26. und 27. März die Chance, selbst in die VeggieWorld einzutauchen und sich vom Angebot inspirieren zu lassen. Von 10 bis 18 Uhr öffnet die Messe ihre Tore und heißt Veganer, Vegetarier und alle Interessierten willkommen.

VeggieWorld 2022
Areal Böhler, Kaltstahlhalle
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf

Öffnungszeiten
Samstag, 26.03.2022 | 10 – 18 Uhr
Sonntag, 27.03.2022 | 10 – 18 Uhr

Weitere Infos gibt es auf www.veggieworld.eco

Eintrittspreise
14,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene
12,00 EUR für Schüler*innen, Studierende, Menschen mit Behinderung, Senior*innen und ALG-II-Empfänger*innen

Onlineverkauf hier…
Tageskasse (online) hier…

Text: Presse
Fotos: VeggieWorld
© THE DORF 2022

Mehr von THE DORF

Tag des offenen Weins 2019

Anzeige: „Wine is sunlight, held together by water.“ Was passt besser zusammen...
Weiterlesen