Düsseldorf

SEPTEMBER #4: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Auch diese Woche geht’s wieder rund im DORF! Das Düsseldorf Festival! im Theaterzelt am Burgplatz läuft mit zahlreichen Konzerten und Vorführungen in die letzte Woche. Das zakk überzeugt mit fempop-Konzerten und Poetry-Slams. Außerdem startet ein brandneues Festival an fünf verschiedenen Orten in der Stadt: Das K*WERK it: Show off! möchte die Strukturen der Kunst- und Kulturszene verändern und präsentiert dazu Workshops, Panels, Performances und vieles mehr. In einer 24-stündigen Musik-Hommage wird im K21 Joseph Beuys zelebriert und auch das digitale Angebot aus und um Düsseldorf herum verspricht interessante Gespräche und hohen Besuch. Seid gespannt und genießt das Wochenende! 

K*WERK it: SHOW-OFF!

K*WERK it: SHOW-OFF! bespielt vom 20. bis 30. September 2021 Orte und Bühnen der Stadt mit Kunst – bei komplett freiem Eintritt. Das Motto lautet: Smash the Ist-Zustand. Um gemeinsam die Strukturen der Kunst- und Kulturszene zu verändern, präsentiert das K*WERK zehn Tage lang Kunst in all ihren Facetten an den verschiedensten Orten und Bühnen Düsseldorfs und im World Wide Web.

Review CHANCE Festival

Oh, là, là: Das erste CHANCE Open-Air-Festival für deutsch-französische Popkultur und Nachhaltigkeit feierte am ersten September-Woche bei strahlendem Sonnenschein mit ca. 1.700 Gästen seine Premiere auf der Galopprennbahn Düsseldorf – und lud ein zu einem Kurzurlaub in Südfrankreich. Wir haben die Bilder für Euch!

5P Style Restaurant

Die Fichtenstraße in Flingern ist bekannt für das zakk oder die abgehende Kiefernstraße mit ihren bunt bemalten Häusern und steht für Diversität, Kultur und Kunst. Mit einem neuen Gastro-Zugang vervollständigt sich nun der urbane Streetstyle-Flair im Süden von Flingern. Timo Schmitz hat in den Räumlichkeiten des alten papadellapasta Restaurants gemeinsam mit verschiedenen Graffiti-Künstler*innen aus Düsseldorf die Vibes aus dem New York der 70er und 80er Jahre nach Düsseldorf geholt. Wie er das geschafft hat, was er in Zukunft noch plant und warum es eigentlich “5 Punkte” sind, stellt er hier vor. 

SEPTEMBER #2: WOCHEN-HIGHLIGHTS

DC Open Galleries, Chance-Festival, Ben J.Riepes Summerschool, Three Places, ein Spontanfestival auf der Kiefernstraße und die BFF-Wanderausstellung: Das ist nur ein Bruchteil der Veranstaltungen, die am Wochenende und in der kommenden Woche stattfinden werden.

Düsseldorf Cologne Open Galleries 2021 • Das Programm

Werbung: Am Freitag, den 3. September startet die mittlerweile dreizehnte Ausgabe des Köln-Düsseldorfer Galerienrundgangs DC Open. Bis zum Sonntag, den 5. September zeigen mehr als 50 Galerien, Museen und Off-Spaces beider Städte zeitgleich ihr Ausstellungshighlight des Jahres. Wir geben Euch einen kleinen Einblick in das Düsseldorfer und Kölner Programm!

EIN GARTEN DER SICH EINMAL TÄGLICH UM SICH SELBER DREHT – WELTKUNSTZIMMER

Am Donnerstag, den 1. September 2021, eröffnet im Weltkunstzimmer die umfangreiche Ausstellung “Ein Garten der sich einmal täglich um sich selber dreht”. Petra Knyrim und Thomas Stricker haben damit eine Ausstellung konzipiert, die sich Strickers partizipatorischen Projekten, globalen Aktionen und vor allem seinen sozial engagierten Skulpturen widmet, die über die letzten Jahre weltweit entstanden sind und sich immer weiter fortschreiben.

DÜSSELDORF FESTIVAL! 2021

Vom 8. bis zum 27. September bietet die 31. Ausgabe des Düsseldorf Festival! wieder ein dichtes Programm mit Musik, Tanz, Theater und Neuem Zirkus. Auf der Suche nach Grenzerfahrungen kehrt das Festival in diesem Jahr zurück in das Theaterzelt auf dem Burgplatz als zentrale Spielstätte. Viele der Gäste des Festivals sind international gefeierte Künstler*innen, die hierzulande zum ersten Mal zu erleben sind. Unter den neun Glanzlichtern des Programms finden sich drei Deutschlandpremieren, eine Uraufführung und eine NRW-Premiere.

Coffee For Life – Premiere

Vor mehr als 20 Jahren gründete Prof. Dr. Rolf Nagel die Düsseldorfer Organisation ProGua.e.V.. Lennart Neumann und Wilhelm Schulz haben die Projekte des Vereins begleitet und den Dokumentarfilm “Coffee for Life” gedreht.

September #1: Wochen-Highlights

Die letzten Tage des Augusts werden nicht langweilig & auch der September geht munter los: Das Land NRW feiert seinen 75. Geburtstag und das Straßenmagazin fiftyfifty 25-jähriges Bestehen. Die Kunstpunkte starten ins zweite Wochenende und das [wa:|wa:] Festival 2021 präsentiert Tanz, Theater, Fotokunst und Musik in Flingern. Trödelfans kommen nicht zu kurz: Der Ulmenmarkt verspricht ein glorreiches Trödel- und Vintage-Angebot und in Oberkassel veranstaltet das Sassafras-Restaurant einen Kindertrödelmarkt. Schlecht-Wetter-Alternativen gibt’s auch: Die Blackbox im Filmmuseum startet mit zwei Filmreihen in die neue Saison und in den Filmkunstkinos kehrt das Queerfilmfestival für seine dritte Ausgabe zurück. Und für ein ganz besonderes Event werfen wir einen Blick in die Ruhrmetropole Essen. Happy weekend!