Düsseldorf

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Nächsten Donnerstag wird das Hip-Hop Urgestein Masta Ace zusammen mit dem Takeover Ensemble ein einmaliges Konzert in der Tonhalle geben. Was ihr die Woche sonst noch so unternehmen könnt, findet ihr wie immer in den besten Tipps der Stadt hier bei uns!

EAR: Emotional Audiovisual Retail

Ein Samstagnachmittag in Düsseldorf Friedrichstadt. Auf den Straßen herrscht wenig Betrieb, aber laut ist es trotzdem. Wer die Ohren offen hält, hört nicht nur das Brausen des Verkehrs, sondern auch Rufe, raschelnde Einkaufstüten und Hundegebell. Kein Wunder, schließlich gehören Geräusche zum Stadtleben wie die Königsallee zu Düsseldorf. Nehmen sie jedoch überhand, beeinträchtigt dies sowohl den Gemütszustand wie auch die Wahrnehmungs- und Orientierungsfähigkeiten. Mit anderen Worten: Eine akustische Dauerbelastung nervt, und sie stumpft ab. Die Möglichkeiten, sich gegen eine Reizüberflutung abzuschirmen, sind begrenzt. Denn egal ob in Kaufhäusern, Supermärkten oder Gaststätten: Lärm lauert überall. Damit wir bei aller Hektik und Lautstärke das gesellschaftliche Miteinander nicht vergessen, hat der Experience/Retail Design-Student und Musikveranstalter Felix Sandvoß beschlossen, Situationen zu schaffen, in denen visuelle und auditive Eindrücke miteinander im Einklang stehen. Seine Veranstaltungsreihe “ear” (emotional audiovisual retail) soll inspirieren, die bildliche und klangliche Essenz von Orten in der Stadt (neu) wahrzunehmen. 

Jeck op Campus

Werbung: Für alle Studentenjecken heißt es bald wieder „Helau!“. Am 16.01.2020 dürfen es die Studenten richtig krachen lassen auf der Karnvalssitzung „Jeck op Campus“ im Stahlwerk. Zum ersten Mal findet die Veranstaltung statt und sie hat einige besondere Acts im Programm, darunter Daniel Danger oder Big Maggas!

THE BLOKE – CUSTOM SUITS

Was haben der „Art Düsseldorf“-Messechef, die Moderatoren Jan Böhmermann und Simon Beeck, sowie Fußballnationalspieler Jonas Hector gemeinsam? Sie alle verbindet die Liebe zu Maßanzügen und zwar am liebsten vom Düsseldorfer Maßatelier „The Bloke“, was übersetzt so viel wie „der Kerl“ heißt.

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

THE X-MAS SPECIAL! Wir präsentieren Euch heute die letzten UND SONST SO Tipps für dieses Jahr – ausnahmsweise nicht von Donnerstag bis Donnerstag, sondern bis Sonntag, den 29. Dezember. In unserem Silvester-Special findet Ihr unsere Tipps für einen knalligen Abend – von ruhig bis wild. Ganz normal geht es dann am Donnerstag, den 2. Januar 2020 weiter. Wir wünschen Euch von Herzen wundervolle Weihnachten mit Euren Lieben und einen grandiosen Rutsch in die „Golden Twenties“ <3

Silvester 2019

Ganz gleich, ob ihr Champagner aus der Flasche trinken oder lieber einen gemütlichen Abend mit gutem Essen genießen wollt, bei unseren Silvester-Tipps ist für jeden etwas dabei. Viel Spaß und einen Guten Rutsch in die „golden Twenties“ wünscht THE DORF!

New Urban Walks

Anzeige: Egal, ob ihr Euch für Kunst, Musik, Architektur oder Essen interessiert, es gibt einen New Urban Walk für alle. Besucht die örtliche U-Bahn, während ihr die moderne Architektur erkundet, oder schlendert durch die Altstadt und genießt typische Düsseldorfer Gerichte. Ihr könnt auch an einer exklusiven Streetart-Tour teilnehmen, die das heutige Kunstwerk widerspiegelt, oder die lokale Club- und Musikszene kennenlernen. Touristen können die Grenzen der Popkultur genießen, während sie die Stadt erkunden. Aber die Stadtführungen sind nicht nur für Besucher. Auch als Ureinwohner könnt ihr die New Urban Walks genießen und Eure Stadt auf neue Weise erkunden. THE DORF stellt die vier neuen Führungen vor.

Shev Lunatic

Bevor ein Kind lernt, zu gehen, lernt es zu tanzen. Bevor es lernt, zu sprechen, lernt es zu singen. Und eigentlich sind wir alle Künstler, das hat bereits Joseph Beuys gesagt. Die Kunst ist etwas, was von Natur aus sehr tief in uns Menschen verankert ist. Yevgeniya Shevchuk, aka Shev Lunatic, hat sich genau das zum Beruf gemacht: ihre Arbeit ist eine Reflektion ihrer selbst, eine Persönlichkeitsreise. Und dabei kennt sie keine Regeln.