Episode 10: KABARETT FLIN X PHILIPP KOHLEN-PRIEBE

„Nehmen Sie ein Vollbad für Ihre Seele und vergessen Sie für ein paar Stunden den grauen Alltag.“ Das KaBARett FLiN ist ein Ort zum Abschalten und Genießen. 1999 gründete Phillipp Kohlen-Priebe zusammen mit seinem Partner Oliver Priebe das charmante Theater. Seitdem bieten sie Kleinkunst in familiärer Atomsphäre ein Zuhause. 2020 wird der Staffelstab nach langjähriger Planung an einen neuen Nachfolger weitergereicht. Eigentlich sollte dieses Ereignis mit der ersten „Langen Nacht der Theater“ zelebriert werden. Doch dann kam Corona und machte den gewünschten Abschied zunichte. Philipp Kohlen-Priebe, Intendant des FLiN, spricht mit Micha über das geplatzte Finale, Zusammenhalt in der Düsseldorfer Theaterlandschaft und zukünftige Reisepläne.

Episode 9: APOLLO VARIETÉ x DIRK RENNER

Vielseitig und ereignisreich: Roncalli’s Apollo Varieté Theater liegt direkt am Düsseldorfer Rheinufer und lädt seine Gäste mit wechselnden Show-Programmen dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen. Das bunt gemischte Programm wird vor 330 Sitzplätzen an den Tischen im Parkett und 146 Sesselplätze auf dem Rang präsentiert. Damit zählt Roncalli’s Apollo zu den größten Varieté Theatern Europas. Artistik und Akrobatik treffen hier auf Zauberei, Tanz oder Comedy. – Auf Wunsch mit Erlebnisdinner aus der Gastronomie vor Ort. Micha spricht mit Dirk Renner, dem Geschäftsführer der gesamten Roncalli Unternehmensgruppe, über zukünftige Programme, Solidarität aus der Gesellschaft und seine Wünsche an die Politik.

KomKuK-Fenster No 1 – Annette Jacobs und Katrin Schubert

Die ersten Teilnehmerinnen des „KomKuK-Fensters 2020“ sind auf der Lorettostraße eingezogen! Die Aktion der Wirtschaftsförderung Düsseldorf haben wir Euch Ende Februar schon einmal vorgestellt. Wenn Ihr mehr zu dem Schaufenster im Loretto 9 erfahren wollt, geht es hier zu unserem Beitrag. Die Illustratorinnen Annette Jacobs und Katrin Schubert sind die ersten Aussteller im KomKuK-Schaufenster. Wir haben den beiden ein paar Fragen gestellt, um sie und ihre Arbeit besser kennenzulernen.

Episode 8: D.LIVE x Michael Brill

D.LIVE – Venues of Düsseldorf. „Jeder Sound braucht die richtige Akustik, jedes Event die passende Größe und das Publikum eine mitreißende Atmosphäre.“ Mit über 60.000 durchgeführten Events, mehr als 27 Millionen BesucherInnen und jahrzehntelanger Erfahrung ist D.LIVE eine der führenden Event-Adressen in Düsseldorf. Michael Brill ist seit 2017 Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. 2019 wurde sein Vertrag bis 2025 verlängert. Micha spricht mit ihm über die Zukunft von Live-Events, die Bedeutung von Kunst und Kultur in aktuellen Zeiten und warum Düsseldorf international für viele VeranstalterInnen als Vorbild gilt.

Episode 7: DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS x CLAUDIA HÜBBECKER

Das Schauspielhaus ist das Zentrum der Düsseldorfer Theaterszene. Mehrere Bühnen stehen für das vielfältige Spektrum der Theaterkunst zur Verfügung. Claudia Hübbecker ist diesmal Michas Gesprächspartnerin. Bevor sie ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin begann, studierte sie Theaterwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte in Erlangen und Wien. In der Ibsen-Adaption „Volksfeind for Future“ von Volker Lösch, spielt Claudia eine Journalistin. Eigentlich sollte das Stück bereits am 09. April Premiere feiern. Doch dann kam Corona. – Claudia erzählt davon wie das Virus Schauspiel, Theater und Kindererziehung beeinflusst und was sie sich für die Zukunft wünscht.