DER LITERARISCHE ADVENTSKALENDER 2023

Unser literarischer Adventskalender ist zurück und mit ihm vier tolle Bücher, mit denen Ihr Euch die Adventszeit versüßen könnt! Von orientalischer Küche über die lokale Kunstszene bis hin zur Kulinarik Italiens und Düsseldorfs – an den kommenden vier Dienstagen stellen wir Euch jeweils ein Buch mit Düsseldorf-Bezug vor. Dabei habt Ihr immer die Möglichkeit, das jeweilige Buch zu gewinnen. Ob für Euch oder für Eure Liebsten, bleibt Euch dabei selbst überlassen. Auch, wenn das Verschenken bei diesen tollen Exemplaren schwerfallen dürfte…

Wie Ihr gewinnen könnt, erfahrt Ihr jede Woche Dienstag auf unserer Facebook– und Instagram-Seite unter den dazugehörigen Posts. Wir wünschen Euch bei der Teilnahme viel Glück! Und weil Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, verraten wir Euch schon jetzt, welche Bücher sich dieses Jahr hinter den vier Adventstürchen verstecken.

1. ADVENT • 3 x signiertes Kochbuch „Levante“ von Bistro Badia

„Levante. Das Kochbuch” von Rafik Halabi ist mit ganzen 125 Rezepten aus dem östlichen Mittelmeer ausgestattet und genau das Richtige für Fans der orientalischen Küche. Rafik Halabi betreibt den Foodblog Bistro Badia, auf dem sich alles um die libanesische und levantinische Küche dreht – der Name „Badia“ ist übrigens von seiner Mutter inspiriert. Darin findet Ihr nicht nur eine große Auswahl orientalischer Rezepte aus dem Libanon, Syrien, Palästina, Israel, Jordanien, Türkei und Zypern, sondern auch von Rafik selbst entwickelte Rezepte mit dem typischen Geschmack der Levante. Neben Klassikern wie Hummus, Labneh, Taboulé und Fattoush gibt es auch ausgefallenere Gerichte – darunter unter anderem einen syrischer Quitteneintopf mit Lamm und Butterbulgur, Fisch in Tahinisauce oder Daoud Basha (Hackbällchen in Tomatensauce). Neben herzhaften Gerichten sind natürlich auch süße Leckereien vertreten.

Levante. Das Kochbuch
Rafik Halabi
Verlag Christian
288 Seiten
Preis: 45 Euro

Das Buch ist hier erhältlich…

2. ADVENT • 3 x 1 Exemplar von Die Szene von Gregor Guski

Was eine Szene überhaupt ist, ist schwierig zu umreißen. Nicht ohne eine gewisse Ironie und mit reichlich Selbstbewusstsein betitelt der polnische Künstler Gregor Guski deshalb sein Buch „Die Szene“, so als gäbe es nur diese eine. Gemeint ist die Düsseldorfer Kunstszene, genauer: jene Künstler und Künstlerinnen, die mit ihren Werken derzeit am Puls der Zeit arbeiten und mit ihren Persönlichkeiten das aktuelle Geschehen der Stadt maßgeblich prägen. Neben inzwischen etablierten Namen, Absolvent:innen der Kunstakademie und aufstrebenden Newcomer:innen stellt Guski die Düsseldorfer Off-Szene mit all ihren Facetten vor. Dabei sind seine Aufnahmen keineswegs dokumentarisch, sondern selbst höchst experimentell. In engem Austausch mit den jeweiligen Kunstschaffenden inszeniert Guski seine Protagonisten und Protagonistinnen in ihren Ateliers oder in für ihre Kunst prägenden Umgebungen. Seine Fotos werden so selbst zu Kunstwerken, zu schrill ausstaffierten Theaterbühnen, in denen die Dargestellten zu Darstellenden werden.

Wir stellen das Buch von Gregor Guski außerdem im neuen THE DORF THE MAG NO.7 vor.

Die Szene
Gregor Guski
Verlag Kettler
208 Seiten
Preis: 38 Euro

Das Buch ist hier erhältlich…

3. ADVENT • 3 x 1 Exemplar von TasteTwelve Düsseldorf 2024

TasteTwelve ist Euer exklusiver Restaurantführer, gleichzeitig ist er eine Einladung. In jedem der 12 teilnehmenden Restaurants der jeweiligen Stadt werdet Ihr auf eins von zwei bestellten Hauptgerichten eingeladen. Erweitert Euren kulinarischen Horizont, entdeckt Neuheiten und Spezialitäten, Besonderheiten und außergewöhnliche Kulinarik und nehmt Euch Zeit für sorgsam erwählte Geschmackserlebnisse! Jährlich wählen lokale Kenner der Gastro-Szene zwölf Restaurants in den Städten München, Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf und Stuttgart aus, um für Euch neue, schöne Adressen für Taste Twelve zu vereinen. Im diesjährigen Restaurantführer für Düsseldorf findet Ihr die folgenden Restaurants: Bistro Fatal, Chez Claude, Herr Knillmann, Jenka Restaurant und Bar, Kytaro, Phox, Ristorante L’Arte in Cucina, Sassafras, So Re Restaurant & Bar, The Paris Club, Weinhaus Tante Anna und Zweierlei.

TasteTwelve Düsseldorf 2024
Das Buch bei uns im Online Shop
zum Preis von 39,90 Euro erhältlich…

4. ADVENT • 1 x Kochbuch „Amore per Gusto“ von Stefania Lettini plus Tüte Pasta al Pomodoro!

Wer ist kein Fan der italienischen Küche? „Amore per Gusto“ bedeutet auf Deutsch „Liebe zum Geschmack“ und beschreibt das Kochbuch der Halbitalienerin Stefania Lettini perfekt. Stets auf der Suche nach neuen Genüssen und außergewöhnlichen kulinarischen Entdeckungen bereichert die Expertin für italienische Feinkost regelmäßig die ZDF-Sendung „Volle Kanne“ mit ihren authentisch italienischen Kreationen. Seit knapp 20 Jahren betreibt sie außerdem eine der ersten Adressen für italienische Lebensmittel in Düsseldorf, das „Lettinis“. Für ihre kulinarische Reise durch ihre Heimat hat sie Rezepte aus allen 20 Regionen Italiens gesammelt und stellt zahlreiche der für die unterschiedlichen Landes- teile typischen Lebensmittel vor.

Stefania Lettini nimmt ihre Leser mit auf eine wunderbare Reise durch Italien, das Sehnsuchtsziel vieler Menschen, und bietet viel mehr, als es „reine“ Kochbücher tun. Ihre Texte bieten kenntnisreiche Einblicke in die Kultur von Land und Leuten und jede Menge Fakten rund um die Produkte und die Protagonisten ihrer Rezepte.Wir verlosen 1 x das Kochbuch gemeinsam mit einer Geschenktüte „Pasta al Pomodoro“, die Spaghetti, Tomatensauce und Parmigiano enthält.

Wir stellen das Kochbuch von Stefania außerdem im neuen THE DORF THE MAG NO.7 vor – inklusive Rezepte für ihr Focaccia Barese und Spaghetti al Pomodoro!

Amore per Gusto – Meine Italienische Küche
Stefania Lettini
Verlag Heel
220 Seiten
Preis: 35 Euro

Das Buch ist hier erhältlich…

Mehr von THE DORF

Simon Denny. Mine – K21

In seinen vielschichtigen, forschungsbasierten Arbeiten untersucht Simon Denny wie tiefgreifend sich die...
Weiterlesen