APRIL #4 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Wann wird’s denn endlich richtig Früüühling… Auf das Wetter haben wir leider keinen Einfluss, aber auf Eure Wochenplanung schon! Und wir können Euch verraten: Das Wochenende startet mit einer vielversprechenden Auswahl an Kunst, Musik und Performances. Am Freitag gibt’s in der Eingangshalle des FFT das öffentliche Showing von„Konami – der Fußballtanz“, der nächstes Wochenende im FFT Düsseldorf Europapremiere feiert. Die Sammlung Philara hält anlässlich ihrer aktuellen Ausstellung „Speaking Soil“ Performances und Workshops für Euch bereit. Am Samstag erzählt Künstler und Zeichner Philipp Deines im K20 das bewegte Leben der heute weltberühmten schwedischen Künstlerin Hilma af Klint. Und wenn sich das Wetter dann doch nochmal erbarmen sollte, geht’s am Mittwoch auf ein Eis in die Eisdiele Keiserlich, die diese Woche ihr offizielles Opening feiert. Happy new week! 

Freitag, 19. April 2024 

BÜHNE • Öffentliches Showing von “Konami – der Fußballtanz” @ Eingangshalle des FFT
Bevor Ihr die Performancegruppe La Fleur mit ihrer Europapremiere „Konami – der Fußballtanz“ nächstes Wochenende im FFT Düsseldorf sehen könnt, könnt Ihr sie bereits am 19. April 2024 ab 16 Uhr beim öffentlichen Showing in Eingangshalle des FFT kennenlernen und ein kleinen Vorgeschmack auf ihr anstehendes Stück bekommen. Mehr Infos zu Konami findet Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

KUNST • Speaking Soil – Performance Darcy Neven & Tina Altman mit Cristiana Cott Negoescu @ Sammlung Philara 
Im Rahmen der aktuellen Ausstellung “Speaking Soil” in der Sammlung Philara findet am 19. April 2024 ab 16 Uhr eine Performance mit Darcy Neven statt. Die Künstlerin lädt uns ein, Platz zu nehmen und sich der Sinnlichkeit des Essens hinzugeben. Dafür wird sie den Tisch, der mit selbst hergestellten Tellern und Schalen gedeckt ist, mit Zubereitungen aus selbst angebautem Gemüse, Kräutern und vielen mehr füllen, die sie den Besuchenden anbietet und in einer Erfahrung des Teilens gemeinsam mit Euch verzeichnet. Im Anschluss findet eine Soundperformance von Tini Aliman und Cristiana Cott Negoescu statt. Mehr Infos zur Performance und zur Ausstellung findet Ihr hier…

•••

KUNST • Speaking Soil – How to move to Germany @ Sammlung Philara 
Am Freitag, den 19. April 2024 könnt Ihr ab 17 Uhr am Workshop “How to move to Germany” in der Sammlung Philara teilnehmen. Im Workshop recherchiert Ihr gemeinsam mit dem Künstler Zhixin Angus Liao nach Wegen für internationale Künstler:innen, die nicht im Besitz privilegierter Reisepässe sind, als Künstler:innen in Deutschland oder der EU zu verbleiben und zu arbeiten. Zur Anmeldung mit weiteren Infos geht’s hier… 

•••

BÜHNE • Nessi Tausendschön – 30 Jahre Zenit @ Kommödchen 
Seit 30 Jahren ist Nessi Tausendschön nicht von der Bühne zu bomben. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß- und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und herrliche Musik. Wenn Nessi die Brüche des Lebens zelebriert, dann erwachen selbst die Seelenblinden im Publikum aus der distanzierten Erstarrung und kein Auge bleibt trocken. Sie hat eine Zunge wie eine Reitpeitsche und eine Stimme wie ein Engel. Nessi Tausendschön ist eine echte Platzhirschin der deutschen Kleinkunstszene und mit Leib und Seele Kabarettistin. Sie selbst bezeichnet sich als Amüsierdame, Spaßkurtisane, Joke-Bitch oder Gagschlampe. Kurzum: Hingehen und Spaß haben! Am Freitag tritt sie um 20 Uhr im Kommödchen auf. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Duo “Toi et moi” @ Pure Note
Neben der Eigenschaft, seine Zuhörer:innen zum Innehalten zu bewegen und dem Alltag zu entfliehen, schafft es das Duo “Toi et moi” auch, live sein Publikum zu verführen und zu begeistern. Puristisch und elegant als Duo, mit Kontrabass und Schlagzeug als Quartett, wechseln die beiden Kölner je nach Umgebung ihre Besetzung. Dabei bleiben sie sich stets treu und verlieren nie ihre Nahbarkeit, egal wo und vor wievielen Leuten sie spielen. Am Freitag treten sie um 19:30 Uhr im Pure Note auf. Weiteres dazu hier…

•••

MUSIK • Ju Rassic & Sebastian Rebig @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag, den 19. April 2024, spielen Ju Rassic & Sebastian Rebig die passende Musik für Euren Barabend – mit Nu Soul, Trip-Hop und Deep Sounds you can feel around House. Los geht es um 19 Uhr. Weitere Infos gibt es hier…

•••

KUNST • Opening Chosen Incoherences @ Martin M. Leyer-Pritzkow
Am Freitag eröffnet die Ausstellung “Chosen Incoherences” von Horst Keining. Der Künstler bezeichnet sich selbst als POSTPOP-Artist und zählt damit zu jenen Künstlern, die ihre Werke in einer direkten Beziehung  zur weltweit bekannten POPART der 60er Jahre sehen. Keining nutzt in seinen Bildern, Schriftzeichen, Mustern, Fotografien,  Markennamen und Begrifflichkeiten aus einem größeren Kulturzeitraum.  Er integriert die unterschiedlichen visuelle Elemente aus der Zeit des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. mehr dazu findet Ihr hier… 

•••

MUSIK • Lisa Wulff Quartett @ Jazz-Schmiede
Das Lisa Wulff Quartett spielt contemporary Jazz in klassischer Quartett Besetzung. Seit 2014 arbeiten Adrian Hanack, Silvan Strauß und Lisa Wulff kontinuierlich daran ihren gemeinsamen Sound weiter zu entwickeln, zu experimentieren und sich dabei stets auf neue Wege und Abenteuer einzulassen. Frank Chastenier bringt mit seiner Erfahrung und seinem einzigartigen Spiel eine faszinierende neue Facette hinzu, die den Bandklang in neue Sphären hebt. Von Groove und Swing, bis hin zu freien, klangmalerischen Improvisationen oder klassisch anmutenden Werken ist bei Lisa Wulffs Kompositionen alles möglich. Ab 20:30 Uhr treten sie in der Jazz-Schmiede auf. Alles weitere findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Vernissage ACADEMY SELECTION Part I: “Human Encounters” @ Heinrich-Heine-Allee
Mit diesem Ausstellungsteil erwartet Euch ein spannender Dialog rund um das Thema Mensch und Gesellschaft. Teilnehmende Künstler:innen sind Waed Alhajj, Lily Arnold, Michelle Berndt, Shalva Gelitashvili, Leander Gerhaher, Luciano Grussu, Gabriel Hahner, Alexander Holzenleiter, Yeil Joo, Carina Klaus, Karen Jule Klöpfer, Krowni, Annika Krüdewagen, Namju Lee, Simon Liebrand, Vanessa Mann, Nicholas Mboya, Jo Anneke Mückel, Hannah Römer, Matilde Romagnoli, Anahita Sadri Khanloo, Luis Schneider, Marie Seelen, Cloudy Leehyeon Shin, Niloufar Shirani, Shannon Sinclair, SWWab, Dior Thiam, Tabea Wasserfall und Jiayi Zhao. Ein Großteil der Künstler:innen ist zur Vernissage anwesend! Das Opening startet ab 18 Uhr. Mehr zur Ausstellung findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Vernissage “Farbwelten” @ Kulturhafen Heerdt
Dr. Björn Schuppar ist ein Newcomer als Künstler. Der erfolgreiche Manager und Unternehmensberater hatte schon immer eine Leidenschaft für künstlerisches Arbeiten. Nun hat er das Tablet mit dem Pinsel getauscht und erschafft Farbwelten, in die der Betrachter regelrecht eintauchen kann. Ab dem 19. April 2024 könnt Ihr im Kulturhafen Heerdt einen Teil seiner Arbeiten betrachten. Die Vernissage startet ab 18 Uhr. Weiteres zum Künstler findet Ihr hier…

•••

KUNST • Unter dem Radar @ ES365
Das ES365 zeigt ab diesem Freitag, den 19 April 2024, die neue Ausstellung “Unter dem Radar”. Teilnehmende Künstler:innen sind Andrea Bock, Friedrich Dickgießer, Jenny Gonsior, Benjamin-Novalis Hofmann, Leander Kresse und Vieweg. Die Ausstellung läuft bis zum 28. April 2024. Mehr dazu findet Ihr hier…  

•••

MUSIK • The Great Faults @ Der Hof 
THE GREAT FAULTS sind ein Indierock-Duo, welches nicht nur auf der Bühne ihre Instrumente wechselt (Gitarre, Schlagzeug, E-Piano, Percussion und Bluesharp), sondern auch ein abendfüllendes konzeptionelles Programm darbietet. Am Freitag, den 19. April 2024, ab 20 Uhr treten sie live im Der Hof in Düsseldorf auf. Ticktes und mehr Infos über das Duo findet ihr hier… 

Samstag, 20. April 2024 

MUSIK • Recorde Store Day @ Düsseldorf 
Vinyl-Liebhaber:innen aufgepasst: Am Samstag, den 20. April 2024 findet, wie jedes Jahr im April, der internationale Record Store Day statt, wo weltweit mittlerweile 3000 unabhängige Plattenläden gleichzeitig besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen sowie  Specials anbieten. In Düsseldorf nehmen der Store A&O Medien in den Shadow-Arkaden und der Hitsville Recordstore auf der Wallstraße teil. Es wird gesammelt und nostalgisch! Mehr Infos zum RSD findet ihr hier… 

•••

HIGHLIGHT! GESELLSCHAFT • Lesung “Die 5 Leben der Hilma af Klint” @ K20 
In seiner Graphic Novel „Die 5 Leben der Hilma af Klint“ erzählt Künstler und Zeichner Philipp Deines das bewegte Leben der heute weltberühmten schwedischen Künstlerin. Die Kuratorin Julia Voss begleitete die Entstehung dieser Graphic Novel eng. So verbinden und ergänzen sich in diesen von af Klints Werk inspirierten Bildwelten Biografie, Kunstgeschichte und zeitgenössischer Erzählstil. Die Lesung beginnt um 15:30 Uhr. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Öffentliche Führung “Zwischenwelten – Dialog der Dimensionen” @ Bilker Bunker 
Raumgreifende Schirm-Installationen, überdimensionale Eisschollen, fantastische Bildwelten und verhüllende Vorhänge – Mittels dieser künstlerischen Stilmittel nehmen Tomas Kleiner, Aurel Dahlgrün, Rimma Arslanov und Astrid Busch eine beeindruckende Transformation der Ausstellungsfläche des “Bilker Bunker” vor. Die faszinierende Bunkermetamorphose durch raumübergreifende Werke lädt zum Eintauchen und Entdecken, zum Innehalten, Verweilen und Staunen ein – in eine immersive und kontemplative Rezeption. Erlebnisräume entstehen, Zwischenwelten werden geöffnet, die verschiedenen Dimensionen treten miteinander in Dialog. Am Samstag, den 20. April 2024 könnt Ihr die Ausstellung “Zwischenwelten – Dialog der Dimensionen” durch eine öffentlichen Führung selbst erleben. Mehr Infos findet Ihr hier.. 

•••

THEATER • Homeoffie @ D’Haus
Es gibt kaum etwas, das unseren Arbeitsalltag so sehr verändert hat wie das Homeoffice. Arbeitnehmer:innen sind dort tätig, wo es ihnen gefällt, sie pendeln nicht mehr zwischen der eigenen Wohnung und einem Unternehmenssitz, sondern arbeiten “on the road”, von Lissabon oder Thailand aus. Unternehmen sparen Geld für Büroraum, die Work-Life-Balance wird endlich erreicht. Sollte man meinen. In den USA allerdings hat gleichzeitig die Benutzung von Golfplätzen an Werktagen um 50 Prozent zugenommen … Was also ist es im Kern, dieses sagenumwobene Homeoffice? Und was macht es mit uns? Gemeinsam mit dem Düsseldorfer Ensemble wird Toshiki Okada über unsere Gegenwart nachdenken – in faszinierenden Choreografien, die sich vollständig von ihrem Sprechen ablösen. Das Innerste wird zum Äußersten, rätselhafte Rituale entstehen. Um 19:30 uhr geht’s los. Tickets zur Aufführung findet Ihr hier… 

•••

MUSIK • Shunsuke Oshio (live) @ Schleuse ZWEI – S2
Andersartige Klänge, nicht einzuordnen, kaum greifbar und doch eingängig: Wenn Shunsuke Oshio am Samstag, den 20. April, die Schleuse Zwei bespielt, wird es experimentell und elektronisch. Im Anschluss geht es weiter mit  “GreatHair”: Ein Barabend mit DJ-Set mit High-NRG, Chicago House, Ambient und Tropicália. Einlass ist um 19 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

GESELLSCHAFT • Architekturführung @ KIT 
An jedem 3. Samstag lädt das KIT zur Architekturführung ein. Entdeckt die Geschichte vom Kunst im Tunnel! Die Führung startet um 14 Uhr. Anmelden könnt Ihr Euch hier…

•••

MUSIK • Space Elephant @ Jazz-Schmiede
Space Elephant, ein aufregendes neues Projekt, das aus der kreativen Symbiose von Jonas und Daniel entstanden ist. Ihre Suche nach neuen Klängen und Inspirationen führte zu einer Vielzahl von Improvisationen, die nun in einzigartigen Stücken voller Stimmung und Atmosphäre münden. Am Samstag, den 20. April 2024 ab 20:30 Uhr könnt Ihr Euch selbst davon überzeugen. Tickets findet Ihr hier… 

•••

GESELLSCHAFT • Führung Verborgene Räume @ Schloss Benrath 
Für alle, die das Schloss schon kennen! Neue Wege entdecken und noch tiefer eintauchen in die Geschichte des Schlosses und seine verborgenen Räume: Eine unsichtbare Infrastruktur und weitläufige Kanalsysteme durchziehen das Schlossensemble. Welche Wege musste man nehmen, um von Ost nach West zu kommen? Wo waren die Räume für den praktischen Bedarf? Fühlt Euch in dieser Führung darin hinein, was es heißt, ungesehen durch das Schloss zu gelangen. Kluge Verbindungen und verzweigte Gänge sorgen für Erstaunen darüber, was sich der Architekt beim Bau des Schlosses so alles hat einfallen lassen. Auch echte Schlosskenner:innen dürfen sich hier noch überraschen lassen. Die Führung startet um 12:30 Uhr. Mehr dazu findet Ihr hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Mädchenklamotte  *LATE NIGHT* *INDOOR*@ Düsseldorf Blumengroßmarkt 
Am Samstag, den 20. April 2024 gibt es wieder etwas zu stöbern: Der Mädelsflohmarkt kommt mit einem Light Night Special in den Blumengroßmarkt. Es gibt Second Hand Frauenkleidung und Accessoires, Vintage Teile, Designerkram Selbstgemachtes, ausrangiertes und vieles mehr. Die Schatzsuche beginnt um 17 Uhr. Alles weitere findet Ihr hier…

•••

KUNST • Four ROOMS @ me and all hotel Oberkassel 
GoldMucke & THE DORF & me and all hotel Düsseldorf-Oberkassel präsentieren diesen Samstag die zwölfte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Four ROOMS! „Four Rooms“, steht für 4 Räume, 4 Künstler & 4 individuelle Erlebnisse. Hinter jeder Tür versteckt sich ein anderes Genre, eine andere Atmosphäre und ein anderes Ambiente. Ihr möchtet einen unvergesslichen Abend mit abwechslungsreichem Programm erleben? Dann seid Ihr hier genau richtig! Hinter jeder Tür öffnet sich eine neue Welt für die Zuschauenden, die Euch verzaubern werden. Die Zuschauer:innen werden zunächst in 4 Gruppen eingeteilt und durchlaufen in einer bestimmten Reihenfolge die „Four Rooms“. Durch die Nähe der Künstler:innen zu den Besucher:innen entsteht eine einmalige Atmopshäre, wobei Ihr bei manchen Shows auch zu den Beteiligten werdet. Moderiert wird das Event von Tim Perkovic. Einlass ist ab 18 Uhr. Mehr Infos bekommt Ihr hier… 

Sonntag, 21. April 2024 

KUNST • Fotografie Workshop Urban Photo Jungle @ Kunsthalle 
Am Sonntag, den 21. April 2024, ab 13 Uhr, könnt Ihr den Spuren von Margarete Jakschik folgen. Im Fotografie Workshop “Urban Photo Jungle” unter der Leitung von Antonia Hrastar lernt Ihr urbane Fotografie kennen. Alle weiteren Infos zum Workshop findet Ihr hier…

•••

KONZERT • Symphoniker im Foyer: Amerika @ Opernhaus Düsseldorf
Amerika – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, aber auch ein Schmelztiegel voller Spannungen und Konflikte. Neben ihren Hoffnungen und Träumen brachten die Einwanderinnen und Einwanderer aus aller Welt auch ihre musikalischen Traditionen mit und bereicherten so die Kultur des Landes um immer neue Einflüsse. Im Sonntag, den 21. April 2024 präsentiert ein Streichquartett der Düsseldorfer Symphoniker gemeinsam mit Bass Beniamin Pop „amerikanische“ Kompositionen nicht nur amerikanischer Komponist:innen, bei dem auch Antonín Dvořáks berühmtes, optimistisch beschwingtes Streichquartett F-Dur, op. 96 („amerikanisches Quartett“) nicht fehlen darf. Das Konzert beginnt um 11 Uhr. Die Tickets dazu findet Ihr hier… 

•••

MUSIK • Hip Hop Haltestelle @ WP8 Künstlerverein
Der erste goldene Sonntag der Hip Hop Haltestelle am 21. April 2024 im WP8 Künstlerverein am Worringer Platz in Düsseldorf. Hier könnt Ihr zu Hip Hop, Kaffee und Kuchen genießen. Es wird ein Open Mic und eine Mal-Ecke geben, sodass jede:r mitmachen kann. Entspannt geht es ab 16 Uhr los. Mehr dazu hier… 

•••

BÜHNE • Culture Club @ Jazz-Schmiede
Seit bereits 30 Jahren veranstalten die Kultur(r)etten den Culture Club, die einzige LGBTQ-Show der Landeshauptstadt Düsseldorf unter dem Motto “Stars, Sternchen und Schlampen” oder “Ohne Proben ganz nach oben”. Jede:r ist herzlich willkommen, um eine heitere, wüste aber auch trashige Show zu genießen, deren Verlauf auch oft die Darstellenden zunehmend überrascht und die immer wieder neu erfunden wird. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Performance Programm cckpt • sound art • datasonification @ Weltkunstzimmer & Hofgarten
Pilze, Polarlichter oder Bakterien, in der Sound Art Ausstellung cckpt (aka cockpit) wird das Unhörbare hörbar. In Installationen und Performances mit speziell entwickelten Instrumenten zur Sonifizierung von Daten, meist in jahrelanger Zusammenarbeit mit Wissenschaftler:innen, verwandeln sich elektromagnetische Strahlungen in bioelectrical sounds and music. Daten von Wettersatelliten, Daten aus dem Weltall, implodierende Sterne, Borealis bis hin zu bioelektrischen Impulsen von Bäumen, Microorganismen oder dem menschlichen Körper sind Quellen für Kompositionen oder Echtzeit-Umsetzungen in Sound. 

Die eigens für cckpt beauftragen Installationen und Performances sind mal konzeptionell, mal poetisch, aber immer an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft. Vom 21. April bis 8. Mai finden im Weltkunstzimmer und im Hofgarten verschiedene Performances statt. Das gesamte Programm findet Ihr hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Mädelsflohmarkt „Marken-Special“ @ Gewerkschaftshaus Sonnenstraße 
Mädelsflohmarkt „Marken-Special“ kommt am Sonntag, den 21. April 2024 nach Düsseldorf. Hier findet Ihr gebrauchte Markenkleidung und natürlich auch andere schöne Kleidungsstücke. Getrödelt wird ab 11 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier…

Montag, 22. April 2024 

MUSIK • Shakatak – “Eyes Of The World-Tour 2024” @ Capitol Theater
Zwei Jahre nach ihrer erfolgreichen Tournee zum wegen der COVID-Pandemie verspätet gefeierten 40. Bandjubiläum gastieren SHAKATAK wieder in Deutschland. Im Programm hat die britische Pop-Jazz-Funk-Formation Kostproben eines neuen Studio-Albums. Auf „Eyes Of The World“ (Secret Records Limited/ Bertus) bietet es eine stimmige Song-Kollektion seines melodiösen, teils instrumentalen Lounge-Sounds. Am Montag, den 22. April 2024 kommt die Band ins Capitol Theater. Infos und Tickets gibt’s hier…

•••

BÜHNE • Ballettwerkstatt: Surrogate Cities @ Opernhaus 
Am Montag findet um 18 Uhr ein Podiumsgespräch mit Mitwirkenden und Probenbesuch des Stücks “Surrogate Cities” im Opernhaus statt, welches am 26. April 2024 seine Premiere feiert. Weitere Infos zum Stück findet Ihr hier…​​

•••

MUSIK • Buffo’s Wake @ KIT 
Buffo’s Wake ist ein zwölfbeiniges Tier, das im trüben Hinterland in Großbritannien, geschlüpft ist. Bewaffnet mit Akkordeons, Geigen und einem Eimer voller Begeisterung tanzen sie Walzer, Tango, Mosh und Kolo durch eine große Bandbreite an Einflüssen von osteuropäischem, balkanischem und russischem Folk bis hin zu Punkrock und Kabarett und erzählen Geschichten von Ausschweifungen, Missbildungen und Zombies, Inzest und Anatomie und bringt dabei das Publikum zum Tanzen bis spät in die Nacht. Am Montag, den 22. April 2024 könnt ihr mit Buffo’s Wake gemeinsam im KIT. Los geht es um 20:30 Uhr. Mehr dazu findet Ihr hier…

Dienstag, 23. April 2024 

GESELLSCHAFT • Between Books: Zwischen Melancholie, Saudade und Hüzün. Lesekreis zur Ausstellung @ Kunsthalle 
Die Volontär:innen der Kunsthalle, Joshua Pesch-Ulonska und Juliane Hoffmanns, laden vor dem Hintergrund der Ausstellung ONLY LOVES LEFT. Margarete Jakschik und Friedrich Kunath ein zu einem Lesekreis. Ausgewählte Texte und Gedichte geben Einblicke in die Kulturgeschichte, Spielweisen und Kraft des seltsam verführerischen Gemütszustands der Melancholie. Die zweite Sitzung widmet sich „Melancholie und Kunst” aus Melancholie in unsicheren Zeiten von Joke J. Hermsen. Start ist um 17 Uhr, zur Anmeldung kommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Jam Session – Simon Kuhn Quartett @ Jazz-Schmiede 
Jeden Dienstag: Jam Session in der Jazz-Schmiede. Wie immer eröffnet durch ein Opener-Set, im Anschluss dann offene Session – jede:r kann kommen und einsteigen. Opener: Die Band um Schlagzeuger Simon Kuhn spielt Stücke von zeitgenössischen Komponisten, wie Immanuel Wilkins, Kendrick Scott und Ambrose Akinmusire, sowie auch Eigenkompositionen. Um 20 Uhr geht’s los. Mehr dazu hier…

Mittwoch, 24. April 2024 

BÜHNE • Severin Groebner – Überhaltung @ Kommödchen
Nehmt Haltung an! Gerne, aber welche? Ist die Haltung gemeint, von der man Schäden bekommt? Oder die Haltung, die mit Zäunen und Futtermittel uns mit eiweißhaltiger Nahrung versorgt. Vielleicht artgerecht, wichtiger aber zeitgerecht. Oder die Haltung zur Welt? Besonders schwierig, weil ja die Welt selbst so haltlos ist. Severin Groebner, selbst Halter zahlreicher Kleinkunstpreise und regelmäßiger Unterhaltungsbeauftragter für die Wiener Zeitung und WDR hält inne und verteilt Haltungsnoten für Haltungsnöte. Genaueres weiß man nicht, Haltung kann man eben nur annehmen. Zu den Tickets für seine Show im Kommödchen kommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Drag & Biest @ D’Haus
Das Unterhaus wird für einen Abend zur glitzernden Bühne voller queer joy. Erlebt Drag und Travestie in all ihren Facetten und Schattierungen. Effi Biest stellt Euch Drag Queens, Kings und Things aus der Region vor. Start ist um 20 Uhr. Zu den Karten geht’s hier…

•••

MUSIK • Barabend @ Schleuse ZWEI – S2
Am Mittwoch, den 24. April 2024, wird gute Musik bei guten Drinks in der Schleuse Zwei – der Musikbar im Bilker Bunker – gespielt. Los geht es ab 19 Uhr. Alles Infos hier…

•••

KUNST/MUSIK • Konzert und Künstler:innengespräch @ KIT
In der aktuellen Schau long time, lung time continuuuum!!! (a conver-something) verwandelt die Künstlerin Simnikiwe Buhlungu den Ausstellungsraum in eine begehbare Klangwelt. Ihren Höhepunkt erreicht die Schau mit dem Konzert von Pamela Z und dem anschließenden Künstlerinnengespräch zwischen ihr und der Künstlerin Simnikiwe Buhlungu. Ab 16 Uhr geht’s los, der Eintritt ist frei. Weiteres hier…

•••

MUSIK • Jazz & Bubbles feat. Fay Claassen @ Frank’s 
Die niederländische Powerfrau des Jazz, Fay Claassen, ist eine der vielseitigsten Sängerinnen der Niederlande und gehört zur europäischen Spitze. Fay ist als musikalisches Phänomen für ihre Eleganz und ihre zarte Stimme bekannt. Sie hat mehrere renommierte Auszeichnungen und internationale Musikpreise erhalten. Sie gewann u.a. eine Goldene Schallplatte und eine Nummer-1-Bewertung in der All About Jazz-Kritikerumfrage für das beste Jazz-Vokalalbum. Tickets für Ihren Auftritt im Stateroom findet Ihr hier… 

•••

KUNST • On/Off Design – Igor Grubic: Monument @ HSD
Igor Grubić ist ein Multimedia-Künstler, dessen Werk ortsspezifische Interventionen im öffentlichen Raum, Fotografie und Film umfasst. Seine kritische, gesellschaftspolitisch engagierte Praxis zeichnet sich durch ein langfristiges Engagement aus. Seine Arbeit konzentriert sich auf vergangene und gegenwärtige politische Situationen, von der eingehenden Erforschung des Schicksals historischer Denkmäler und des Niedergangs der Industrie bis hin zur Untersuchung der Lage von Minderheitengemeinschaften. Am Mittwoch wird Igor Grubić im Rahmen der Veranstaltungsreihe “On/Off Design” der HSD mit Prof. Julia Bünnagel und Prof. Lars Breuer sprechen. Anschließend wird sein Film „Monument“ gezeigt. Um 20 Uhr geht’s los. Mehr dazu hier…

•••

FOOD • Grand Opening Weekend Keiserlich Eismanufaktur @ Keiserlich
Vom 24. bis zum 28. April 2024 feiert die Eisdiele KEISERLICH nun endlich ihre offizielle Eröffnung. Die junge Unternehmerin Christin Firneburg eröffnet die Eismanufaktur KEISERLICH in den neuen Räumlichkeiten von Dauser im Düsseldorfer-Medienhafen und übernimmt die Bar, in der viele Jahre Robert’s Bar, später die Bar der Hafenmeisterei beheimatet war.  Auf der Karte: Feinstes Eis aus eigener Herstellung mit frischen Zutaten aus der Region und nach traditionellen Rezepturen – mehrfach bewertet als bestes Eis Kölns. Mehr erfahrt Ihr hier…

Donnerstag, 25. April 2024 

GESELLSCHAFT • Mischpoke geht in den Wald @ Grafenberger Wald 
Schon im vergangenen Herbst lud der Connaisseur Verlag zu „Mischpoke geht in den Wald“ ein, einer geschmeidigen Melange aus Lesung und Waldspaziergang. Damals stieß das Ganze auf großes Interesse: Rund 50 literaturaffine Spaziergänger:innen hatten sich angemeldet – und mussten letztendlich enttäuscht werden. Die Wettervorhersage für den Tag war einfach zu grauselig, um durchzuziehen. Am 25. April startet Versuch Nummer zwei, verbunden mit der Hoffnung auf besseres Wetter. Ab 18:30 Uhr begibt sich die vierköpfige Lese-Crew in den Grafenberger und Aaper Wald. Weitere Infos dazu und zur Anmeldung findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Barabend @ Schleuse ZWEI – S2
Am Donnerstag, den 25. April 2024, wird die passende Musik zum Barabend in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker aufgelegt. Ab 19 Uhr. Infos gibt es hier…

•••

BÜHNE • StattFinden. PerformanceKonzert zur Ausstellung: ONLY LOVERS LEFT. Margarete Jakschik und Friedrich Kunath @ Kunsthalle 
Die heutige Gesellschaft wird nicht nur von inneren, sondern zunehmend auch von äußeren Zwängen bestimmt. In einer solchen Gesellschaft sind Ereignisse keine Phänomene mehr, die sich spontan aus der Interaktion der Dinge mit der Außenwelt ergeben. Der äußere Druck reduziert die Ereignisse auf ihre polarisierenden Aspekte. Insbesondere die kontextabhängige Variabilität eines Begriffs verliert heute ihren offenen Raum. Walter Benjamin fordert uns daher auf, das, was nicht geschrieben ist, in Tierinnereien, in den Sternen, in Gebärden zu lesen. Ist es nicht die Sprache der Kunst, die das Mysterium und zugleich das Offene in das Reich des Lebens zurückholt? Das Performance-Konzert StattFinden ist als eine Reise in diese Welt entworfen, um sich in den Grenzbereich der intimsten Äußerlichkeit zu tasten. Auf dem Programm stehen Werke und Texte von Giorgio Agamben, Walter Benjamin, George Brecht, Christian Jendreiko, Yoko Ono, Tomas Schmit, Oliver Schneller, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler und Ben Vautier, Äußerlichkeit und Verborgenheit im Spiel wirken dabei musikalisch-performativ zusammen. Mehr Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Velvo Sings Eurovision • 2024 @ Jazz-Schmiede
Als im Jahr 2011 der Eurovision Song Contest nach Düsseldorf kam, war es für Mayo Velvo als eingefleischten Grand Prix-Fan keine Frage mehr, die schon länger gehegte Idee eines eurovisionären Programms in die Tat umzusetzen. Seither präsentiert das Velvo-Team – wie immer begleitet unter der musikalischen Leitung von Thomas Möller am Klavier – jedes Jahr in den Wochen kurz vor dem Hauptevent des ESC eine Neuauflage von “Velvo sings Eurovision”. Velvo serviert einen musikalischen Streifzug durch acht Dekaden Eurovision-Geschichte mit polyglotten Pathos-Schlagern, verbunden mit illustren Geschichten und schillerndem Hintergrundwissen, die diesem größten popularmusikalischen Festival immer wieder Glanz aber auch unfreiwillige Komik verleihen. Zu den Tickets geht’s hier…

•••

PARTY/MUSIK • Sparkling Grooves @ Salon des Amateurs
Sparkling Grooves ist eine Radio Show und Eventreihe von Polschi (f.k.a. Philipp Morris ehemaliger Resident im Gewölbe Köln. Der Fokus liegt auf House und Techno, schnell, abstrakt und groovy. Es ist ein Raum für gleichgesinnte. Sexismus und jegliche Form der Deskriminierung werden nicht geduldet. Der gesamte Gewinn des Abends wird an ukrainische Hilfsorganisationen für Kriegswaisen gespendet. Mehr dazu hier…

Fotos: siehe Bildbeschreibungen
(c) THE DORF 2024

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

OUT NOW • THE DORF THE MAG No. 7

Wir freuen uns sehr – fresh from the Printer ist sie nun...
Weiterlesen