PROSPER LEGAULT • YOUR TURN TO PLAY | RUTTKOWSKI;68

„Your Turn To Play“ – „Du bist dran mit Spielen“: Mit dieser Aufforderung präsentiert der französische Künstler Prosper Legault ab dem 4. Mai 2024 seine dritte Einzelausstellung in der Galerie Ruttkowski;68. Der 30-Jährige wechselte von der Handwerkskunst zur bildenden Kunst und kann mittlerweile auf eine abwechslungsreiche Vita zurückblicken. So nahm er an mehreren Gruppenausstellungen teil und präsentierte seine Arbeit 2019 bereits in einer Einzelausstellung in der Galerie du Crous de Paris.

APPROXIMATION FESTIVAL 2024

Zum zweiten Mal Approximation im FFT! Vom 23. bis 25. Mai 2024 präsentiert das Approximation Festival im FFT insgesamt acht Konzerte plus DJ-Sets. Zu hören gibt es Musik, die Zukunft und Tradition vereint und die nach einer Welt im Wandel klingt. Entstanden ist die Idee aus der Motivation heraus, Musiker:innen und Komponist:innen in einem Projekt zu vereinen, das Grenzgänge nicht nur auf dem Klavier wagt. Das Festival versucht, sich auf eine neue, innovative Weise und auf der Basis verschiedenster Kontexte oder Stile anzunähern (approximate).

SCHLEUSE ZWEI • ZU TISCH MIT TOBIAS RÖSGEN

Noch relativ frisch in der Szene, hat sich die Musikbar Schleuse ZWEI des Bilker Bunkers seit ihrer Eröffnung im September 2023 bereits für ihr abwechslungsreiches Live-Programm mit talentierten DJs einen Namen gemacht. Maßgeblich dafür mitverantwortlich ist Tobias Rösgen. Der 39-jährige Düsseldorfer kümmert sich um die musikalische Ausrichtung und Orga der „Bunkerbar“. Im Interview verrät er uns, wie es zur Eröffnung der Musikbar kam und wo die Düsseldorfer Ausgeh-Kultur noch Potential hat. 

STUDIO ASEO

Selina Sea Gutt ist ein Name, den man sich merken sollte. Die junge Düsseldorfer Designerin hat das Potential, auch international durchzustarten. Mit ihrer 2022 gegründeten Marke „Studio Aseo“ entwirft sie hochwertigen Schmuck aus recyceltem Silber. Ihre Entwürfe sind in erster Linie experimentell, dynamisch und aussagekräftig.

FRITZ ADAMSKI

Von Kleidung zu Keramik: Fritz Adamski gestaltet Alltagsobjekte und verleiht ihnen einen kreativen Twist. Was als Hobby begann, ist mittlerweile seine Passion. Der Düsseldorfer Designer, der ursprünglich aus der Textil-und Bekleidungstechnik kommt, studiert derzeit New Craft Object Design an der Hochschule Düsseldorf und ist Teil des Blow Shops – eine unabhängige Bühne, die zeitgenössische Designer:innen präsentiert.

BENEFIZ-KUNSTAUKTION HEARTWORK 2023

Montags ins Museum? JA! Denn am Montag, den 11. Dezember 2023 findet wieder die Benefiz-Kunstauktion HEARTWORK im K21 statt. Traditionell veranstaltet Heartbreaker, der Förderkreis der Aidshilfe Düsseldorf, mitten auf der…

HARALD NAEGELI @ BILKER BUNKER

Seit jeher zieren sie das Düsseldorfer Stadtgebiet: rennende Strichmännchen, stolzierende Flamingos, dreieckige Doppelaugen. Leider sind viele der bekannten Sprayzeichnungen von Harald Naegeli entfernt worden. Im Stadtteil Bilk, wo Naegeli fast…

TAMMANI • JAPANESE DELI + CAFÉ

„tammani“ – das bedeutet so viel wie „dann und wann“ oder „manchmal“. So ist auch das tammani Café und Deli in Unterbilk ein Ort, an dem man sich gerne aufhält, wenn man mal im Viertel unterwegs ist und Hunger auf traditionelle und gesunde japanische Kost hat. Nicht der Anspruch, eine globale, riesige Kette zu werden, sondern ein Teil der Nachbarschaft zu sein, hat das deutsch-japanische Ehepaar Max und Miho zur Gründung von tammani bewogen. Die japanische Köchin Miho steht primär in der Küche und ist für die Zubereitung der japanischen Leckereien zuständig, während sich Max im Service um die Gäste kümmert. Wir haben den beiden in ihrem Laden einen Besuch abgestattet und einiges über die Kulinarik Japans erfahren.