HSD

JULI #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Das Feuerwerk der Rheinkirmes, ein freshes Frischluft Festival in Pempelfort, neue Ausstellungen im Weiden Space und Nilsson, Musik von bigbandandfriends… Die kommenden Tage sind voll mit bunten und sommerlichen Wochenhighlights, die wir an dieser Stelle wie immer für Euch zusammengestellt haben. Sehr ans Herz legen wir Euch die Werkschau der Hochschule Düsseldorf (HSD): Am Freitag und Samstag öffnen sich die Studios, Ateliers und Werkstätten aus den Bereichen Design und Architektur und neben Abschlussarbeiten von 10 Design-Absolvent:innen werden unter anderem auch die Ergebnisse der Semesterkurse des Studiengangs New Craft Object Design präsentiert. Passend dazu steigen die Temperaturen – also Sonnencreme nicht vergessen und eine grandiose Woche miteinander!

MAI #1 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Alles neu macht der Mai – und unsere Tipps! Die Veranstaltungen häufen sich und wir haben Euch (natürlich wie immer) die coolsten rausgesucht. Ein Highlight ist definitiv die Jubiläumsausstellung der Langen Foundation, die am Sonntag eröffnet. Das Stadtmuseum zeigt ab Samstag die Ausstellung „Dreams and my Reality I“ von Studierenden der Hochschule. Gute Musik gibt’s am Samstag beim Konzert von Tait La Ragazza mit ihrem neuen Album „Doana“ in der Schleuse ZWEI. Mit diesen und vielen anderen Highlights wünschen wir Euch eine schöne Woche und einen sonnigen Start in den Mai!

GIFD • GOT IT FROM DÜSSELDORF 2023

Es ist wieder soweit: Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und mit ihr beginnt der Stress um den Kauf der passenden Geschenke. Zum Glück findet passend dazu die jährliche Verkaufsausstellung „GIFD – Got It From Düsseldorf“ in der Hochschule Düsseldorf statt. Der Name ist Programm: Am 1. und 2. Dezember 2023 bieten über 35 Studierende aller Design-Studiengänge ihre im Semester gestalteten Arbeiten zum Verkauf an: Produkte, Schmuck, Illustrationen, Objekte, Textilien, Drucke und Fotoarbeiten – alles made in Düsseldorf! Ein Traum für alle Designliebhaber:innen!

HSD WERKSCHAU DES FACHBEREICHS DESIGN 2023

Kreative Köpfe aufgepasst – das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen von Design! Die Nachwuchsdesigner*innen der Hochschule Düsseldorf zeigen, was sie so drauf haben: Am 27. und 28. Januar 2023 findet ab 10 Uhr die diesjährige Werkschau der beiden Fachbereiche Innen-/Architektur und Design an der Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf statt.

RUOHAN WANG

Das Oeuvre von Ruohan Wang ist so vielfältig wie die Farbpalette, die ihre Werke prägt. Die in Peking geborene und in Berlin lebende Illustratorin und Malerin experimentiert mit einer Reihe unterschiedlicher Medien, die sich von Druckgrafik über Installation bis hin zu Mode, Animation und Kunst im öffentlichen Raum erstreckt. Wie ein kreativer Tausendfüßler hat sie gewissermaßen überall ihre Finger im Spiel. Charakteristisch für Ruohan Wangs künstlerische Sprache sind nicht nur knallig-bunte Farben, sondern auch träumerisch-abstrakte Bildwelten, geometrische oder organische Formen und Kompositionen von starker Rhythmik. Was auch immer sie entwickelt, es strotzt nur so von Leben und Vitalität. Nach Kooperationen mit Einzelhandel-Riesen wie Nike und diversen international renommierten Museen ist Ruohan Wang nun Gastprofessorin an der HS Düsseldorf, wo Designstudent*innen voraussichtlich bis März 2023 ihre Expertisen aufsaugen können.

ZU TISCH MIT SHIWEN

Shiwen ist geborener Münsteraner. Im Jahr 2018 hat er an der Hochschule Düsseldorf im Fachbereich Peter Behrens School of Arts angefangen, Kommunikationsdesign zu studieren. Früh war klar, dass er ein besonderes Interesse für das Zeichnen hat. Nachdem er über 10 Jahre in Düsseldorf gewohnt hat, hat es ihn Ende September nach Berlin verschlagen. Der Grund dafür war die in der Hauptstadt bekannte Illustrations-Szene als auch der benötigte Ortswechsel. Über das Studium an der HSD hat er Robin Paeßens, Gründer des Coronapostkarten-Projekts, kennen gelernt, den wir vor kurzer Zeit ebenfalls vorgestellt haben. Die neueste Ausgabe von Robins Buch zeigt auf dem Cover eine Illustration aus der Feder des 24-Jährigen.