ACOUSTIC SUMMER 2023

Eagle Eye Cherry / Foto: Viktor Flume

Die Düsseldorfer Konzertreihe Acoustic Festival wendet sich an Freunde der leisen Töne und verzichtet daher bewusst auf elektrische Gitarren. Im Geiste der handgemachten Musik fördert das Acoustic Festival den Grenzgang zwischen Country und Folk, Pop und Rock für besondere Hörerlebnisse und unterstützt den Austausch zwischen internationalen Bands und Singer-Songwritern – von der etablierten Genregröße bis zum vielversprechenden Nachwuchstalent. Das Festival findet seit 2018 sowohl im Winter als auch im Sommer im Weltkunstzimmer statt und kehrt am Samstag, den 19. August 2023, zur Sommerausgabe ebendahin zurück. Neben der außergewöhnlichen Kulisse garantieren herausragende Vertreter:innen der Genres Folk, Rock und Pop einen atmosphärisch dichten Abend.

Im Line-Up vertreten sind internationale und lokale Acts wie Eagle Eye Cherry, Rasga Rasga, Wandering Souls, Lotta Ka, Chucky und Tim Vantol. Der schwedische Musiker Eagle Eye Cherry hat mit “Save Tonight” in den späten 90er Jahren die Charts geprägt. Sein 6. Studioalbum “Back on Track” erschien Anfang des Jahres, nachdem es während der Pandemie auf Eis gelegt wurde und nun umso mehr bereit ist, live gespielt zu werden.

Tim Vantols Stimme klingt immer mitreißend – das wiederum passt zu einer Musik, die nur den Vorwärtsgang kennt. Darin verarbeitet er seine persönlichen Erlebnisse, nicht nur um seine Geschichte zu erzählen, sondern auch um anderen Mut zu machen.

RasgaRasga sind pure Energie. Sechs musikalische Grenzgänger*innen, zwölf Instrumente, vier Sprachen und ein Feuerwerk aus Emotionen – wie eine Stromschnelle tragen sie ihr Publikum an einen bunten, glitzernden Ort. RasgaRasga zelebrieren einen eigenen Stil von populärer Musik mit immer spannenden neuen Genreverschmelzungen und transkulturellen Einflüssen und bringen Lebensfreude und Farbe auf die Bühne.

Zwei Stimmen, zwei Gitarren, zwei Songwriter: Das Duo Wandering Souls verbindet Harmonien mit einfühlsamen Texten und erzählt so eine authentische Geschichte über das Leben. Ihr Stil bewegt sich dabei im Acoustic Pop mit Einflüssen aus Country & Folk. Selbstverständlich stammen alle Songs aus eigener Feder und stehen für handgemachte Musik – emotional, manchmal melancholisch, aber vor allem ehrlich. Die natürliche Harmonie in den Stimmen füllt jeden Raum mit einer besonderen Atmosphäre.

Chucky hat seine Wurzeln unverkennbar in der Punkmusik. Ehrliche, kritische und teils amüsante Texte über alle Eskapaden, die das Leben mit sich bringt. So entstehen Lieder über Liebe und Aluhüte. Begleitet wird Chucky von seinem besten Freund deren Verbindung auf der Bühne spürbar ist.

Lotta Ka ist seit 2021 auf den Bühnen Düsseldorfs und Umgebung unterwegs. In ihren Liedern singt sie über vergangene Liebe, gefundene Freundschaften, die Unendlichkeit des Universums und über all das Chaos und die Schönheit des Lebens. Ihre erste EP “All This Beauty All This Mess” veröffentlichte Lotta Ka im Sommer 2022. Als Gewinnerin der Newcomerbühne 2022 eröffnet sie in diesem Jahr das Festival.

Mehr Infos und Tickets gibt es unter acoustic-festival.de 

Acoustic Summer 2023
Samstag, 19. August
Einlass ab 14 Uhr

WELTKUNSTZIMMER 
Ronsdorfer Str. 77a
40233 Düsseldorf
weltkunstzimmer.de

Text: Presse
Fotos: Presse/ Siehe Bildbeschreibung
© THE DORF 2023

Mehr von THE DORF

Small-Talk, Termine & sonst so

Sonst ist nicht viel los. Ach, da war ja noch was. Karneval....
Weiterlesen