Schöne Dinge

Orte, Geschäfte und Flohmärkte. Einkaufstipps rund um die Themen Geschenke, Accessoires, Wohnen und Design in Düsseldorf und Umgebung.

20 JAHRE VASELINE

HAPPY BIRTHDAY VASELINE!  An einem grauverhangenen 24. Oktober 1998 eröffnete ein kleiner Second Hand Shop in der Düsseldorfer Wallstraße. Provokant. Bunt. Fröhlich. Anders. Hier gab es unter anrüchigem Namen alte Playboyhefte, selbstgebastelte Lampen, geblümte Regenmäntel – und einen charismatischen Besitzer namens Rolf Buck. Heute ist aus der ehemaligen Lieblingsadresse für Vintagemode und -möbel ein wahres Kreativimperium geworden: Store, Styling, Setbau – nichts ist vor Rolfs schillerndem Tatendrang sicher. Gemeinsam mit Schwester Linda und Partner Raffael und seiner Style with a Smile GmbH setzt der VASELINE-Boss mit den norwegischen Wurzeln jede noch so kreative Idee um. Angefangen aber hat alles 1998 auf 38 winzigen Quadratmetern in einer kleinen Passage – und das wird jetzt einen Monat lang gefeiert!

FREITAG-Store by Selekteur

Endlich FREITAG in Düsseldorf! Nein, damit ist nicht der Start ins Wochenende gemeint, sondern das Schweizer Taschenlabel. In unmittelbarer Nähe zum Carlsplatz befindet sich auf der Hohe Straße 4 der erste Düsseldorfer FREITAG-Store. Zusammen mit den Locals von Selekteur wurde Ende September 2018 das Gemeinschaftswerk feierlich eröffnet.

qnootsch – family concept store

Slow-Living für die ganze Familie: qnOOtsch – good family lifestyle eröffnet Anfang Juli 2018 als Düsseldorfs erster Family Concept Store und präsentiert auf 120 qm Design und Nachhaltigkeit für Groß und Klein. 

Ace & Tate

Amsterdam, London, Antwerpen, Stockholm, Düsseldorf! Cityhopper kennen Ace & Tate mit großer Wahrscheinlichkeit von ihren Städtetrips, denn die niederländische Marke betreibt mittlerweile eigene Stores in 27 europäischen Metropolen. Seit dem letztem Sommer gibt es die hippen Brillen- und Sonnenbrillen endlich auch im eigenen Ace & Tate Store in Düsseldorf zu kaufen.

Bloombox

Für dich soll’s … nein, keine roten Rosen regnen. Denn rote Rosen sucht man in der Bloombox vergebens. Stattdessen wird einem hier ein buntes Potpourri aus herrlich frischen und prachtvollen Blumen angeboten, die in der Auswahl von der eleganten Orchidee bis hin zu der klassischen Gerbera reicht.

awsum – things we love

awsum, lautmalerisch: „awesome“. Er klingt nicht nur so, sondern präsentiert sich auch „genial“: der erste Düsseldorfer Concept Store ‚awsum – things we love’ rund um urbanes Leben und Mobilität. Pünktlich zum Frühling und zur neuen Bike-Saison lädt awsum mit einem außergewöhnlichen Sortiment zum Themen-Shopping ein.

FARROW & BALL

Der Blumenladen Bloombox hat sie. The Homestory in Flingern hat sie. Und auch die Wände der Pâtisserie Isabella oder des Interieur-Stores Urbanara auf der Hohe Straße tragen Farbe. Die kommt von Farrow & Ball und hat eine lange englische Tradition. Seit der Firmengründung im Jahr 1946 stellt Farrow & Ball seine Farben bis heute in Dorset an der englischen Südküste her.

True Love Tattoo

Betritt man das Refugium der True Love Tattoo-Jungs hat man es im wahrsten Sinne des Wortes mit einer absoluten Reizüberflutung zu tun. Soll man sich zuerst die Zeichnungen anschauen, die Bilder bestaunen oder sich in dem Ozean an Vinyl-Figuren verlieren? Nichts von all dem, denn da kommt schon Olaf um die Ecke und führt uns in die Zeichenstube des Studios. In diesem Moment fragen wir uns: Wie hat das mit dem tätowieren eigentlich alles angefangen, also nicht bei True Love, sondern überhaupt?

Greta’s Schwester

Die Düsseldorfer Autorin Christine Weissenborn hat im Dezember 2016 gemeinsam mit ihrer Schwägerin, der Illustratorin Sarah Neuendorf das zauberhafte Kinderbuch Gretas Schwester veröffentlicht. Darin geht es um Freundschaft, Freiheit und Fernweh, über Mut und Entdeckergeist, über Wanderlust, Wiedersehen und das kunterbunte Glück Familie. Exklusiv Für THE DORF THE MAG haben die beiden Greta, den Wal und Anuk, das Inselmädchen nach Düsseldorf verfrachtet und erzählen, warum Greta im Rhein schwimmt. Und was der Karneval mit der Südsee zu tun hat.

69m2

Bereits der Name lässt vermuten, dass hier das Thema „Wohnen“ Einzug gefunden hat: Auf, sowie hinter diesen „69m2“ steht Shop-Inhaberin Alexa Müller, die in Flingern mit ihrem Store eine Schnittstelle zwischen Recycling und zeitlosem Design geschaffen hat.