Fritz’s Frau Franzi

Werbung: Im Fritz’s Frau Franzi kreiert der neue Küchenchef Tobias Rocholl innovatives Fine Dining aus saisonalen und nachhaltigen Produkten und begeistert dabei mit regionalem Fisch und Fleisch sowie vegetarischen und veganen Kreationen auf Spitzenniveau.

Kreative Küche mit regionalen Wurzeln, nachhaltig produzierten Produkten und einem Anspruch an leichten Genuss: Tobias Rocholl hebt als neuer Küchenchef eines der Spitzen-Restaurants Düsseldorfs auf ein neues, raffiniertes Level: das Fritz’s Frau Franzi. Sein kulinarisches Konzept „Gourmet in Action“ steht für eine moderne, experimentierfreudige Küche, die einem sehr zeitgemäßen Credo folgt: Verwendung findet keine klassische Butter, dafür gute Fette wie regionale Nussöle und Olivenöl. Keine Laktose und schon gar kein raffinierter Zucker, dafür viel saisonales Gemüse.

Das bezieht Tobias Rocholl frisch von einem Gemüsehändler aus seiner Heimatstadt Remscheid, der eng mit Bauern aus der Umgebung zusammenarbeitet. „Beste Regionalprodukte, gerade auch Gemüse, sind einfach ein großartiger Garant für Topqualität auf dem Teller,“ findet der mehrfach mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Spitzenkoch. Nach mehreren Stationen in renommierten Gourmetrestaurants bereichert er seit April 2022 nun das Fritz’s Frau Franzi mit einer weltoffene Küche mit regionalen Akzenten.

Vegetarische Gerichte sind eine Selbstverständlichkeit für Tobias Rocholl. „Falsche“ Gänseleber aus Pilzen mit Kaffee, Aprikosen und Sonnenblumenkernen oder Jakobsmuschel aus Kräutersaitling mit Kürbis und Erdnüssen – bei den innovativen Kreationen kommen noch so anspruchsvolle Vegetarier und Veganer voll auf ihre Kosten. Besonders zeitgemäß: Abgestimmt auf das Menü kann man sich mit einer großartigen Auswahl alkoholfreier Drinks verköstigen lassen. So gibt es, neben einer einfallsreichen Bierbegleitung zum Menü, auch sehr gute alkoholfreie Weine und Alternativen wie Säfte, Tees und Cocktails.

Liebhaber von Fisch und Fleisch kommen in den Genuss von Signature Gerichten wie Zander aus dem Ijsselmeer und Bachforelle aus dem Sauerland, die mit saisonal wechselnden regionalen Beilagen serviert werden. Da trifft Rote Beete auf Granny Smith oder auch mal traditionell die Möhre auf Lauch. Miesmuscheln kombiniert Rocholl gerne mal mit Blumenkohl, Kamille und Haselnuss und das Schwarzfederhuhn mit Chicorée, Mandel und Salzzitrone. Und als süßen Abschluss begeistern raffinierte Köstlichkeiten vom Patissier – laktosefrei und ohne Industriezucker.

Das Fritz’s Frau Franzi ist die perfekte Adresse für ein außergewöhnliches Dinner. Das im hübschen Boutique-Hotel The Fritz integrierte Restaurant steht jeweils Mittwoch bis Samstag für herausragenden Service, pure Gastfreundschaft sowie eine offene und kommunikative Philosophie. Das Besondere: Durch die kreative Küche kann man sich nicht nur als Menü in fünf, sechs oder sieben Gängen schlemmen, sondern auch ganz individuell á la carte –  für ein Restaurant auf diesem Niveau selten und in Düsseldorf eine sehr willkommene Bereicherung.

Die lockere Atmosphäre, offene Küche und das entspannte Team versprühen so eine Lebendigkeit und Leichtigkeit, dass man sich automatisch wohlfühlt. Zum 5. Jubiläum glänzt Fritz’s Frau Franzi nicht nur mit einem neuen Küchenchef, sondern auch mit erweiterter Bar, an der jetzt unter den Augen der Gäste köstliche Vorspeisen zubereitet werden. Spektakulär und sehr instagramable bleibt die riesige Blumenwand der Designerin Vivienne van Schagen. Wer in der eleganten Atmosphäre nur einen Drink genießen möchte, kann an der Bar oder in der Lounge kreative Cocktails und großartige Weine genießen. 

The Fritz Hoteldirektorin Eva Herrmann ist überzeugt von Tobias Rocholl und dem neuen Gastro-Konzept: „Wir begeistern unsere Gäste mit Geschmack, wollen am Puls der Zeit sein und verarbeiten ausschließlich ethisch und nachhaltig produzierte Produkte. Da war es von Bedeutung, einen Küchenchef zu finden, der eine große Offenheit für neue Wege und Entwicklungen zeigt. Tobias Rocholl hat bereits bewiesen, dass er handwerklich so wie kreativ viel kann.

Außerdem gefällt mir sein Anspruch und die souverän unprätentiöse Art.“ Dabei läuft Tobias Rocholl keinen Trends hinterher. Er lässt sich gerne inspirieren und findet seine ganz eigene Kreativität am liebsten dort, wo er gut abschalten kann und einen freien Kopf hat. Da sprudeln die Ideen für neue Gerichte, die er dann gemeinsam mit seinem starken Küchenteam entwickelt, etwa die Sauerländer Forelle mild gebeizt, Rettich, Radieschen, Wachholder. 

Schon als kleiner Junge wollte Tobias Rocholl immer nur eines: Koch werden. Mit der Urgroßmutter, Großmutter und Mutter hatte der gebürtige Remscheider gleich drei gute Köchinnen zuhause, die ihn früh motivierten, mit am Herd zu wirken. Das kulinarische Ergebnis seiner Kreativität, handwerklichen Erfahrung und Leidenschaft fürs Kochen kann man jetzt auch an den Weihnachtsfeiertagen und Silvester erleben.

Am 25. und am 26. Dezember öffnet das Fritz’s Frau Franzi seine Türen und verwöhnt seine Gäste mit einem exklusiven Festtagsmenü. Mittags in 4- und Abends in 6-Gängen zaubert die Crew um Tobias Rocholl weihnachtliche Lieblingsgerichte wie Bachsaibling aus dem Sauerland Zander aus dem Ijsselmeer Eifeler Rehrücken Kürbiskernen. Da kann die Küche zu Hause gerne mal kalt bleiben.

 5 Fragen an Tobias Rocholl, Küchenchef im Fritz’s Frau Franzi

Wie würdest du deinen Kochstil mit wenigen Worten beschreiben?
Leicht, am liebsten regional, zeitgemäß

Welche 3 Zutaten dürfen in deinen Kreationen nicht fehlen?
Essig & Öl, angepasst an das jeweilige Gericht, und saisonales Gemüse

Was gefällt dir an Düsseldorf?
Die Stadt, die Lage und die Weltoffenheit

Für welchen Prominenten (tot oder lebendig) würdest du gerne mal kochen?
Rudi Assauer – zu seinen Lebzeiten mit dem Macher von Schalke über Schalke aber auch als Mensch zu philosophieren und nach dem Essen eine schöne Zigarre zu rauchen, wäre großartig.

Wie stellst du dir Düsseldorf als Gericht vor?
Trendig, traditionell, leicht & mutig.

Vielen Dank!

Text: Karolina Landowski
Fotos: Kester
© THE DORF 2022

Fritz’s Frau Franzi

Adersstraße 8
40215 Düsseldorf

Website • Facebook • Instagram

Öffnungszeiten

Mi – Sa 19 – 23 Uhr
+ Sonderöffnungszeiten

Zahlungsmöglichkeiten

Cash, EC und Visa

Autor
Mehr von KARO

Janice Geelen von The Mintage

Schon seit Kindertagen sammelt Janice Geelen schöne Dinge und hat dabei vor...
Weiterlesen