FFT Düsseldorf

Die Frau vom Meer

Vergiss, was du weißt: Zwei Straßen weiter liegt die Fremde. Im Maurice-Ravel-Park gegenüber dem Quartier Le Flair widmen sich Marlin de Haan & Team ihrer Version von Henrik Ibsens Bühnenklassiker „Die Frau vom Meer“. In der Stadt plakatierte Fragen weisen seit einigen Monaten auf das Theaterprojekt hin: Wo beginnt das Fremde? Bist du freiwillig hier? Auf der Website klmmr.org, der digitalen Heimat des Teams, wartete der dazugehörige Fragebogen darauf, beantwortet zu werden – und so entstand der halb-dokumentarische Stücktext gemeinsam den Menschen, die hier in Düsseldorf leben. Auch die Musik im Stück ist eng mit der Stadt verknüpft: sie kommt von Local Heroine Carmen Brown und Kollegen.

Boys Space – The Agency

Organisiert von dem FFT Düsseldorf findet am 18. und 19. September die Performance “BOYS SPACE” von The Agency statt. Die junge Gruppe beschäftigt sich mit Extremismus und Radikalisierung in den Filterblasen und Echokammern des Internets. Wie sind Algorithmen an Diskriminierung beteiligt? Inwiefern ist Gedankengut aus digitalen Räumen wie „4chan“ oder „Breitbart News“ an der Entstehung und Ausübung von Gewalt beteiligt – online und offline? Die Performance erlebt Ihr zu Hause! Sie findet online über das Chat-Programm Discord statt. Alles was Ihr dafür braucht ist einen internetfähigen Rechner und Kopfhörer. Einen Tag vor der Veranstaltung bekommt Ihr eine E-Mail mit den Login-Daten und allen weiten Details zum Ablauf. Der Vorverkauf beginnt heute über die Website vom FFT Düsseldorf! 

Episode 16: FFT Düsseldorf x Christoph Rech

Das Forum Freies Theater (FFT) bietet ein Programm an der Schnittstelle von Theater, Performance, Tanz, bildender Kunst und Musik. Üblicherweise finden in dem 1999 gegründeten Haus über 300 Veranstaltungen pro Jahr statt, die mehr als 22.000 ZuschauerInnen anziehen. “Den Menschen einen Zugang zu Kunst ermöglichen” – das ist der Bildungsauftrag des FFT, das für seine avantgardistischen Produktionen bekannt ist und ohne festes Schauspielensemble arbeitet. Dafür wird jedoch viel mit neuen Technologien experimentiert. Micha tauscht sich mit Christoph Rech, Leitender Dramaturg & stellv. Geschäftsführer, über die aktuelle Gefühlslage und neue Formate aus.

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Alles abgesagt? Von wegen! Am Wochenende und kommende Woche ist trotz Viren-Panik ganz schön was los im Dorf. Alle Corona-resistenten Veranstaltungen der kommenden Woche findet ihr wie immer hier bei uns in den besten Tipps der Stadt!

TAKE IT LIKE A MAN. Unter Karosserien und Kompostwürmern

Pflanzenfresser zu sein, wäre erstrebenswert. Aber so ein Wildschweinbrötchen kann – so zeigten es THE AGENCY in Düsseldorf – das Potential entfalten, nach Orakel zu schmecken. Ganz besonders, wenn man nach dem Verzehr in die postneomaskuline Welt von TAKE IT LIKE A MAN abtaucht. TAKE IT LIKE A MAN, eine Koproduktion mit den Münchner Kammerspielen und dem FFT Düsseldorf, war am 17. und 18. Oktober 2019 im ERGO IPSUM auf der Herzogstraße 89 zu sehen.