SOUNDCINEMA 2023

Gespenster besiedeln die Schwellen zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, Anwesenheit und Abwesenheit, Materialität und Immaterialität. Ihr Erscheinen bringt vertraute Ordnungen ins Wanken und eröffnet den Blick auf das, was für gewöhnlich ausgeschlossen, verdrängt oder unterdrückt wird. Das Recorded-Sound-Festival für experimentelle Musik und elektroakustische Klangkunst widmet sich in seiner fünften Ausgabe dem Themenschwerpunkt Spectralities und verwandelt das FFT am 2. Oktober 2023 in einen abgedunkelten Klangraum.

Die fünfte Ausgabe des Soundcinema Düsseldorf widmet sich dem Gespenstischen in seiner klanglichen Gestalt. Abgeleitet vom englischen „Spectre“ (dt: Gespenst), werden unter dem Thema Spectralities zeitgenössische Audioproduktionen präsentiert, die sich mit Störmomenten, zeitlichen und räumlichen Brüchen, akustischen Wiedergängern und der Metaphorik der Heimsuchung auseinandersetzen. Auf der Bühne des FFT kreiert das Recorded-Sound-Festival eine akusmatische Raum- Klang-Umgebung, die auf visuelle Reize weitestgehend verzichtet und dazu einlädt, sich ganz auf das Hören zu konzentrieren. Es werden insgesamt zehn Audioproduktionen im Multichannel- und Stereoformat vorgeführt und im Anschluss durch eine Fachjury und das Publikum prämiert.

Neben dem thematischen Schwerpunkt bringt die freie Kategorie eine große Bandbreite elektronischer und elektroakustischer Musik zu Gehör: musikalische Kompositionen, Soundscapes, Klangcollagen und Experimente sowie narrative Audioformate und technoide Produktionen.

Nach der Präsentation der Beiträge gibt das Publikum sein Votum per Stimmzettel ab und die die Fachjury, bestehend aus Lars Fleischmann (Musikjournalist, taz, StadtRevue) Pedro Oliveira (Wissenschaftler und Klangkünstler) und Sara Walther (Redakteurin Neue Zeitschrift für Musik), ermittelt eine:n Preisträger:in pro Kategorie.

Die Verleihung der Preise sowie eine Aftershow-Party mit Gregor Darman, bekannt aus dem Salon des Amateurs, erfolgt im Anschluss im Foyer des FFT. Außerdem kuratiert Pedro Oliveira in Kooperation mit dem Düsseldorfer Online-Radio Callshop Radio eine Radioshow passend zum Themenschwerpunkt, die vor Veranstaltungsbeginn live aus dem FFT gestreamt wird.

Weitere Informationen gibt es unter soundcinema.eu. Tickets können auf der Website des FFT gekauft werden.

Soundcinema 2023
2. Oktober um 20 Uhr

FFT Düsseldorf
Konrad-Adenauer-Platz 1
40210 Düsseldorf
fft-duesseldorf.de

Text: Presse
Bilder: Sonische Interferenzen e.V.
© THE DORF 2023

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Am Samstag, den 24. August 2019, zelebrieren mehr als 20 Büdchen ihren...
Weiterlesen