MÄRZ #2 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neue Events: Mit dem Weltfrauentag am 8. März finden direkt zum Auftakt zahlreiche inspirierende und spannende Veranstaltungen statt. Darunter die DIY-Spendenaktion des Düsseldorfer Schmucklabels 202 Editions, bei der Ihr für einen guten Zweck Eure eigenen Schmuckstücke kreieren könnt. Außerdem kooperieren die beiden Künstlerinitiativen About Repetition und Studio for Artistic Research und eröffnen am Freitag ihr Joint Venture Studio. Am Samstag feiert die Alte Giesserei Igel ihr Season Opening – inklusive Sample Sale, leckerer Pizza von 79sec Pizza und Wein vom Naturweinproduzenten 0800 Nature’s Calling. Nicht zu vergessen natürlich das große Eröffnungswochenende bei H&M Home, bei dem Ihr Euch auf zahlreiche Specials freuen könnt. Stärken könnt Ihr Euch im Bulle Bistro beim „Burger Plopp Up“ zu Burgern und Wein. Auch die aktuelle „ProWein goes city“ ist noch in vollem Gange. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß und Frühlingsgefühle in dieser abwechslungsreichen Woche!

Freitag, 8. März 2024 

SCHÖNE DINGE • H&M HOME Opening Weekend @ Schadowstraße
Werbung • Goods News: Am 7. März 2024 eröffnete H&M HOME die Türen endlich in Düsseldorf! Der Concept Store am Joachim-Erwin-Platz auf der Schadowstraße ist der vierte in Deutschland und präsentiert auf mehr als 560 qm Dekoration, Möbel und Interior-Accessoires. Als Besonderheit gibt es wechselnde Kooperationen mit (Düsseldorfer) Labels und einen Monogrammservice, bei dem die H&M HOME Produkte personalisiert werden können. Während des Opening Weekends vom 7. bis 9. März könnt Ihr Euch auf zahlreiche Specials & Design Goodies freuen. FemPop sorgt für musikalische Tunes und die Künstlerinnen Fulya Celik  (HH) und Theresa Kallrath  (DUS) präsentieren eine Auswahl ihrer Arbeiten. Zur Feier des Tages erhalten alle H&M-Member beim Kauf von mindestens 3 Produkten 20 % Rabatt auf den gesamten Einkauf. Evelina Kravaev Soderberg, Head of Design & Creative bei H&M HOME Global verrät uns im Interview die neusten Interiortrends für Frühling/Sommer 2024, worauf die Düsseldorfer:innen sich im neuen Store freuen dürfen & was ihre ganz persönlichen Designhighlights sind. Zum Beitrag geht’s hier…

•••

FOOD & DRINKS • ProWein Goes City @ Innenstadt
Während die ProWein das Fachpublikum adressiert, bringt „ProWein goes city“ vom 7. bis 12.03.2024 Endverbraucher, Gastronomie und Weinfachhandel sowie internationale Winzer zusammen. Tausende Genussmenschen sind jedes Jahr dabei, um in Weinhandlungen an Proben teilzunehmen, sich moderierte Weinmenüs schmecken zu lassen oder außergewöhnliche Veranstaltungen nach dem Motto „Wein trifft Kunst, Musik oder Design“ zu erleben. So auch wieder zur kommenden ProWein, und zwar schon drei Tage vor Messestart ab 7. März. 2024 beteiligen sich 58 Restaurants, Hotels und Fachhändler mit über 100 Veranstaltungen an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf. Ob georgischer Weinabend oder japanisches Sake-Tasting, spannende Blindverkostung oder die beliebte falstaff Big Bottle Party, Jungwinzer-Präsentation oder Weinprobe mit internationalen Spitzenerzeugern: das Angebot ist vielschichtig. Auch Champagner- und Cocktailliebhaber können sich bei ProWein goes city auf zahlreiche Verkostungen mit prickelndem und hochprozentigem Genuss freuen. Hier geht’s zum Programm… 

•••

HIGHLIGHT! SCHÖNE DINGE • DIY-Spendenaktion für “Mama Cash” @ 202 Editions 
Am Freitag, den 8. März 2024 ist Internationaler Frauentag – ein Tag, um weltweit Solidarität im Einsatz für eine gleichberechtigte Gesellschaft zu zeigen. Es ist ein Tag, der daran erinnert, wie weit wir gekommen sind und gleichzeitig darauf aufmerksam machen, dass es noch immer Ungleichheiten gibt, die wir überwinden müssen. Zu diesem besonderen Anlass hat sich das Düsseldorfer Schmucklabel 202 Editions eine schöne Aktion ausgedacht: Beim DIY-Spenden-Event stellt das Atelier ab 15 Uhr einen großen Fundus an gespendeten und vererbten Vintage-Perlen in diversen Materialien und Farbwelten bereit, um daraus eigene Ketten, Armbänder oder Ohrschmuck zu gestalten. Gegen eine Spende nach Eurem Ermessen dürft Ihr die selbstgemachten Schätze mit nach Hause nehmen. Die gesamten Spenden der DIY-Aktion gehen an den niederländischen Fonds Mama Cash. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Kurios – Cabinet of Curiosities @ Big Top Düsseldorf
Ein Sucher glaubt, dass in seinem riesigen Kuriositätenkabinett ein geheimes, unsichtbares Universum mit den exzentrischsten Konzepten und höchsten Ansprüchen verborgen ist. Wenn Figuren aus einer anderen Welt in seinem fiktiven mechanischen Universum auftauchen, versuchen sie, die Kreativität des Suchers zu wecken, indem sie seine Welt auf den Kopf stellen und ihr einen Hauch von Humor und Poesie verleihen. Ein Sucher glaubt, dass in seinem riesigen Kuriositätenkabinett ein geheimes, unsichtbares Universum mit den exzentrischsten Konzepten und den höchsten Ansprüchen verborgen ist. Wenn Figuren aus einer anderen Welt in seinem fiktiven mechanischen Universum auftauchen, versuchen sie, die Kreativität des Suchers zu wecken, indem sie seine Welt auf den Kopf stellen und ihr einen Hauch von Humor und Poesie verleihen. Gleichzeitig erwachen seine Kuriositäten eine nach der anderen vor seinen Augen zum Leben. Ab März kommt die Show des weltbekannten Cirque du Soleil nach Düsseldorf. Details und Tickets findet Ihr hier…

•••

SPORT • DEG Heimspiel gegen Löwen Frankfurt @ PSD BANK DOME
Am Freitag, den 8. März 2024, tritt die Düsseldorfer EG gegen die Frankfurter Löwen an. Los geht’s um 19:30 Uhr, Tickets bekommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Irmgard Knef @ Kommödchen
Jeder Tag sollte Internationaler Frauentag sein, findet Irmgard Knef. Die Frau, die sich – wie keine andere durchs Leben singt und swingt und boxt und beißt. Eine Frau, die ihren eigenen langen Weg geht – seit 1948 ohne ihre berühmte und bereits verblichene Schwester Hildegard. Aber genauso unkonventionell, unangepasst – eine Knef eben, die sich niemals den Mund verbieten lässt und uns ihre Meinung singt und geigt. Eine Frau, die weiß was sie will, die weiß was sie nicht will und die nicht will, was sie weiß… Am Weltfrauentag tritt sie um 20 Uhr im Kommödchen auf. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Tek.no.na(r)tura @ NEBN Gallery 
Ab dem 8. März 2024 ist die Ausstellung “Tek.no.na(r)tura” von Rufus Krieger in der NEBN Gallery zu sehen. Erste Einblicke bekommt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Suzie Miller @ Schauspielhaus 
Seit einigen Wochen steht das Gerichtsdrama “Prima Facie” auf dem Spielplan des Schauspielhauses, und das Publikum feiert Lou Strenger in der Hauptrolle. Die australische Autorin Suzie Miller hat ihr preisgekröntes Stück nun als Roman herausgebracht. Am 8. März 2024 wird Suzie Miller im Schauspielhaus zu Gast sein und gemeinsam mit Lou Strenger aus ihrem Buch lesen sowie sich im Gespräch mit der Dramaturgin Janine Ortiz über den Roman unterhalten. Start ist um 18 Uhr. Karten bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening “Veritas Vermibus” @ Sies + Höke 
Am Freitag, den 8. März 2024 eröffnet um 17 Uhr die Ausstellung “Veritas Vermibus” der Künstlerin Emma Adler in der Galerie Sies + Höke. Mediale Repräsentation, Verschwörungstheorien und die Ästhetik von Videospielen bilden die Grundlage für ihr Werk. Mehr zur Künstlerin erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Vernissage “Beyond Landscape” @ Galerie Kellermann 
Das Kunstjahr 2024 steht im Zeichen des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich. Bis heute inspiriert der große Romantiker Künstler weltweit. In ihrer Frühjahrsausstellung zeigt die Galerie Kellermann mit Xianwei Zhu, Christoph Pöggeler und Sonja Kalb drei Topkünstler:innen mit Atelier in Düsseldorf, die die Romantik auf ganz unterschiedliche Weise in ihren Werken aufleben lassen. Die Vernissage findet am Freitag, den 8. März 2024 statt. Details lest Ihr hier…

•••

KUNST • Opening Joint Venture “Studio for Artistic Research” & “About Repetition” @ Ackerstraße
Ab dem 8. März 2024 kooperieren die beiden Künstlerinitiativen About Repetition und Studio for Artistic Research im Hinterhof der Ackerstraße 33. Von 19 bis 22 Uhr wird dort die Eröffnung des neuen Joint Ventures gefeiert. Mit dem Joint Venture vereinen die beiden Künstlerinitiativen ihre Praktiken an einem Ort, um erweiterte künstlerische Rezeptionen und Verständnisse zu entwickeln. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Daughters of the future @ FFT
Dieser Abend ist den Töchtern der Gegenwart und der Zukunft gewidmet. Das Künstlerinnen-Kollektiv waltraud900 entwickelt mit jungen Darsteller:innen eine Überschreibung der Tragödie „Iphigenie in Aulis“, in der König Agamemnon seine Tochter Iphigenie opfert, um tausende Schiffe und Krieger nach Troja zu bringen. Sie widersetzt sich nicht, sondern begrüßt ihren eigenen Tod. Ist sie eine Heldin? Zu welchen Opfern sind die Töchter der Zukunft bereit und wofür stehen sie nicht mehr zur Verfügung? Ein Chor aus Töchtern erhebt seine Stimme. Die Figur Iphigenie wird zur Stellvertreterin einer jungen Generation, die unerschrocken in die Zukunft blickt. Am Freitag, Sonntag und Montag könnt Ihr Euch die Performance im FFT ansehen. Tickets gibt’s hier…

•••

MUSIK • Bufiman @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag, den 8. März 2024, spielt Bufiman die passende Musik für Drinks in der Bar der Schleuse Zwei. Aufgelegt werden Obscure Grooves, Fusion Dreams & Frogressive Beats. Los geht es ab 19 Uhr. Weitere Infos gibt es hier…

•••

KUNST • Opening “Selvage of Time” @ Galerie Anna Laudel
Anna Laudel Düsseldorf zeigt bereits zum zweiten Mal Werke der renommierten, in Berlin lebenden Künstlerin Ruth Biller, in einer Einzelausstellung vom 8. März bis zum 20. April 2024. Unter dem Titel “Selvage of Time” bietet die Ausstellung einen faszinierenden Einblick in Billers künstlerische Vision und ihre einzigartige Herangehensweise an Malerei und Bildgestaltung. Am Freitag feiert die Ausstellung ihre Eröffnung. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Lesung “Global Female Future” @ Müller & Böhm
Zum Frauentag liest Autorin Andrea Ernst aus ihrem Buch “Global Female Future – Wie feministische Kämpfe Arbeit, Ökologie und Politik verändern” und diskutiert anschließend mit dem Publikum. Für den musikalischen Part sorgt Dr. Frederike Möller mit Stücken von Clara Schumann. Die Lesung findet am Freitag, den 8. März 2024 in der Buchhandlung Müller & Böhm auf der Bolkerstraße statt. Mehr zu aktuellen Veranstaltungen im Heine-Haus erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Common Ground @ Jazz-Schmiede 
Common Ground, der gemeinsame Nenner, ist eine vielgestaltige Improvisationsmusik, die radikal ins Neue und sehr Persönliche drängt, ohne sich vom Tafelsilber des Jazz, vom Bekenntnis zu einem erweiterten Verständnis von Harmonie und Puls zu distanzieren. Bei den Aufnahmen zu Orimusic, dem neuen Album von Matthias Akeo Nowak, kommen all die spielerischen Nuancen zur Geltung, in denen der weite Weg zu spüren ist, den Common Ground in der Zwischenzeit zurückgelegt hat. Am Freitag kommt das Quartett in die Jazz-Schmiede. Karten bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Roland Sonnabend mit Random Dudes @ BLOOM
Zur Ausstellung von “de 0 euro à 1000 Euros: Manuel Boden; Michel Büchsenmann; Claude Closky; Roland Sonnabend” findet am Freitag in der Galerie BLOOM ein Konzert von Roland Sonnabend mit der Düsseldorfer Band Random Dudes statt. Los geht’s um 19 Uhr. Mehr zur Ausstellung erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • FLUX INC @ Weltkunstzimmer
„FLUX INC“ ist eine performative, immersive, begehbare audio-visuelle Installation. Sie lädt ein, sie Zusammenhänge der Weltenwahrnehmung sinnlich erlebbar zu machen. Die beiden verantwortlichen Künstler:innen sind Freya Hattenberger und Peter Simon. Am Freitag, den 8. März 2024 könnt Ihr die Installation von 18 bis 21 Uhr selbst erleben. Mehr Infos dazu hier…

Samstag, 9. März 2024

MUSIK • kitno. (live) & Chamberlab (live) @ Schleuse ZWEI – S2
Am Samstag, den 9. März 2024, spielen kitno. und Chamberlab ein Livekonzert in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker. Mit Gitarre, Schlagzeug und Feedback bewegt sich das Trio kitno. zwischen elektronischem Ambient, algorithmischem Krautrock und polyrhythmischem Noise Pop. Mehr zum Programm erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Arnulf Rating @ Kommödchen
Wir bewegen uns im Netz wie die Fische im Wasser. Das Angebot ist riesig. Verlockende Apps – ist da ein Haken dran? Am Ende der langen Entwicklung zum aufrechten Gang steht der Mensch als Handynutzer. Über sein Smartphone gebeugt, das unser Schaufenster zur Welt geworden ist. Haben wir es in der Hand? Oder hat es uns im Griff? Der tagesschauer ist die stets aktuelle Reaktion von Arnulf Rating auf die täglichen Duschen in den Zeiten der Generaldebilmachung. Gemeinsam mit seinen Prachtfiguren Schwester Hedwig und Dr. Mabuse entscheidet er zwischen Menschen, Viren, Mutationen. Er weiß: Die Fackel der Aufklärung kann auch eine Nebelkerze sein. In dieser Welt überlebt man nur mit Humor. Denn das ist bekanntlich der Knopf, an dem wir drehen können, bevor uns der Kragen platzt. Tickets zur Veranstaltung bekommt Ihr hier…

•••

SHOPPING • Mädelsflohmarkt Weiberkram @ RheinRiff
Surfer Girls & Schnäppchenjägerinnen aufgepasst! Bereit für die ultimative Vintagewelle? Taucht ein in die RheinRiff Industrielocation, gefüllt mit Vintage-Schätzen, auf unglaublichen 9000 Quadratmetern! Schnappt Euch Eure Freundin oder Mama und stürzt Euch in das „Wellenvintageabenteuer“. Und nach all dem Actiongeladenen Surfen? Entspannt Ihr Euch mit einem erfrischenden Prosecco im Beachclub, umgeben von lässigem Beachvolleyball. Um 15 Uhr geht’s los, alles Weitere findet Ihr hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Kleidertauschparty @ Schauspielhaus 
Zum letzten Mal heißt es in dieser Spielzeit: tauschen statt kaufen, ehemalige Lieblingsstücke nachhaltig weitergeben und neue finden. Bevor im Frühling die Flohmärkte wieder öffnen, lädt das Stadt:Kollektiv zu seiner Kleidertauschparty im außergewöhnlichen Theaterfoyer ein.Alles, was übrigbleibt, wird an das Deutsche Rote Kreuz gespendet. Mehr dazu erfahrt Ihr hier… 

•••

THEATER • Die Begräbniszeremonie für meinen Mann @ Schauspielhaus 
“Die Begräbniszeremonie für meinen Mann” des Autors Ali Cüneyd Kılcıoğlu in der Regie von Füsun Demirel und Mert Küçülmez spielt auf einer Frauenstation einer Strafvollzugsanstalt. Die Insassinnen mit ihren einzigartigen Lebensgeschichten kreieren gemeinsam ein Theaterstück, das bei einer “Moralnacht” im Gefängnis aufgeführt werden soll. Die humorvollen bis skurrilen Ereignisse, die sie dabei erleben, vermitteln sich in einer epischen und unterhaltsamen Sprache. Am Samstag, den 9. März 2024 wird das Stück um 19 Uhr im Jungen Schauspiel aufgeführt. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

SHOPPING • SEASON OPENING & SAMPLE SALE @ ALTE GIESSEREI IGEL
Hello New Season! Am Samstag, den 9. März 2024 wird feiert der Concept Store Alte Giesserei Igel die Eröffnung der Spring/Summer Saison eröffnet inklusive der neuesten Styles von altbewährten und brandneuen Labels, Sample Sale, leckerer neapolitanischer Pizza von 79sec und dem ein oder anderen Gläschen Naturwein von Nature’s Calling. Beim Sample habt Ihr auch dieses Mal die Chance, die beliebten Musterteile von DRYKORN zum Schnäppchen-Preis zu ergattern. Los geht’s um 10 Uhr, Pizza gibt’s ab 12 Uhr. Wir sagen: Cin Cin – auf den Frühling! Mehr dazu erfahrt Ihr hier…
•••

MUSIK • JugendJazzOrchester NRW & Transorient Orchestra @ Jazz-Schmiede 
Mit dieser Kooperation, die bereits 2017 zum ersten Mal realisiert wurde, findet eine Begegnung zwischen westlichem Bigband-Jazz und nahöstlich-orientalischer Musik statt. Die besten Nachwuchsjazzer:innen des Landes NRW treffen auf Musiker und Musikerinnen verschiedener kultureller Herkunft aus dem Großraum Ruhrgebiet. Sie haben ihre Wurzeln in der Türkei, im Iran, in Tunesien, in Syrien und in Deutschland. Am Samstag treten sie um 20:30 in der Jazz-Schmiede auf. Karten bekommt Ihr hier… 

•••

WORKSHOP • Feel the KIT beat @ KIT 
Am Samstag wird 15 Minuten die Lautstärke aufgedreht! Taucht ein in einer Erfahrung, die wortwörtlich durch den Körper geht, denn Ihr spürt den Sound  durch seine Vibrationen. So können auch tauben und hörbehinderten Menschen an den Klangwelten der Künstlerin teilhaben. Jeden zweiten Samstag im Monat, also am 9. März, 13. April und 11. Mai 2024. Jeweils um 13 und 16 Uhr. Weiteres erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • art-hoc® Kunstausstellung @ Galopprennbahn
Am Samstag, den 9. März und Sonntag den 10. März 2024 veranstaltet die Galopprennbahn ihre aktuelle art-hoc® Kunstausstellung, eine immer nur ein- bis zweitägige Ausstellung mit Künstlern der Kunstakademie Düsseldorf und Münster. Meisterschüler der Akademieprofessoren Katharina Grosse, Cornelius Völker, Thomas Grünfeld und Michael van Ofen erwarten Euch mit spannenden Positionen aus Malerei, Mixed Media und Bildhauerei. Weitere Infos findet Ihr hier…

Sonntag, 10. März 2024

FOOD • Bulle Burger Plopp Up @ Bulle Weinbar 
Anlässlich zur Pro Wein gibt’s in der Bulle Weinbar im Bistro leckere Bulle Burger und natürlich – guten Wein! Um 17 Uhr geht’s los. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

THEATER • Spielverderber @ Junges Schauspiel 
“Spielverderber” nimmt beispielhaft Fälle in den Blick, in denen sich Erwachsene Kindern gegenüber übergriffig verhalten. Die Inszenierung zeigt, wie sich Kinder Hilfe holen können, wenn ihre persönlichen Grenzen verletzt werden. Mit grünen, gelben und roten Karten wird geübt, dem eigenen Bauchgefühl einen Ausdruck zu geben. Denn auch wenn manchmal die passenden Worte fehlen: Es hat einen Grund, wenn sich etwas “komisch” anfühlt. Am Sonntag findet um 16 Uhr die öffentliche Probe statt. Karten gibt’s hier… 

•••

KUNST • Ausstellung “Leo Leonhard – Gemälde und Druckgrafiken” @ Kultur Bahnhof Eller
In den frühen 1960er Jahren studierte Leo Leonhard an der Düsseldorfer Kunstakademie, lebte später bei Darmstadt und war von 1987 bis 2004 Professor für Zeichnen an der FH Mainz. Die Ausstellung im Kultur Bahnhof Eller zeigt Exponate aus seinem Nachlass und läuft bis zum 21. April 2024. Details zur Arbeit des Künstlers erfahrt Ihr hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Radschlägermarkt @ Blumengroßmarkt Düsseldorf
Lust auf Schatzsuche? Am Sonntag, den 10. März 2024 findet der nächste Radschlägermarkt statt. Es wird getrödelt! Drinnen, draußen, unterm Dach! Der Markt lockt wie immer mit schönen Angeboten, die Halle ist prall gefüllt. Auch für Euer leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Opening “GREEN WE CAN – Bilder einer Ausstellung” @ Atelier am Eck 
Kunst trifft Natur: Im letzten Sommer gab es im Düsseldorfer Volksgarten eine Kunstausstellung – für nur einen Tag. Die Fotografien dazu werden ab Samstag, den 10. März 2024 im Atelier am Eck gezeigt. Die Fotografin Sabrina Rothe dokumentiert in der Ausstellung „GREEN WE CAN – Bilder einer Ausstellung“ die Werke von über 30 Künstler:innen. Mehr Infos zur Ausstellung und dem Opening findet Ihr hier… 

Montag, 11. März 2024

MUSIK • Creole Night Birds – Finest New Orleans Jazz @ Em Pöötzke 
Wie jeden Montag gibt’s ab 20:30 Uhr im Em Pöötzke originalen New Orleans Jazz mit den Creole Night Birds. Weitere Infos und Veranstaltungen in der Jazz-Kneipe findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Emma Dallenberg – The American Cream @ Pitcher 
Emma hat eine Hassliebe zu dem Land, in dem sie aufgewachsen ist. Während sie in der berüchtigten Mall of America, dem Mekka des amerikanischen Kapitalismus, arbeitete, saß Emma herum und träumte von einem anderen Amerika, in dem Konservative und Queers gemeinsam schießen, Frauen in Kirchen kostenlos abtreiben und arme Weiße endlich begreifen, dass die reichen Weißen ihnen nie den Rücken freigehalten haben. Am Montag, den 11. März 2024 kommt sie mit „The American Cream“ um 20 Uhr in den Pitcher. Infos dazu hier…

•••

THEATER • Ödipus @ Schauspielhaus 
Der Mythos Ödipus erzählt von Schuld, Scham und Macht. Seine Titelfigur gilt als die große tragische Gestalt der Antike und wirkt als Inbegriff menschlicher Hybris bis in die Moderne nach. Felix Krakaus Inszenierung kreist um die Frage, wie schwer Schuld und Scham wiegen, hat doch jegliches Handeln eine politische Dimension, wenn der Fortbestand einer Gemeinschaft gefährdet ist. Wie viel kann man verdrängen, um den Status quo zu wahren? Am Montag, den 11. März 2024 wird das Stück um 20 Uhr im Schauspielhaus aufgeführt. Tickets bekommt Ihr hier…

Dienstag, 12. März 2024 

WORKSHOP • Insight “Bring Zorn ins Spiel” @ Schauspielhaus 
Über die gesamte Spielzeit hinweg lädt das Stadt:Kollektiv zu Workshops ein. In diesem Workshop könnt Ihr Euch spielerisch mit autobiografischen Übungen und Lippenbekenntnissen den Themen Zorn und Protest nähern. Die international arbeitende Regisseurin Uta Plate entwickelt biografische Theaterstücke und erarbeitet derzeit am Stadt:Kollektiv die Stückentwicklung “Zorn”. Im Workshop zeigt sie, wie aus der eigenen Lebenswelt Szenen entstehen und fragt: Kann man den Aufstand eines anderen kurzzeitig ausleihen? Welche ästhetischen Spielregeln machen diese persönlichen Geschichten für andere sehenswert? Um 18 Uhr geht’s los. Karten bekommt Ihr mit etwas Glück an der Restkasse. Details erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening “Posters for Ukraine” @ Polnisches Institut Düsseldorf 
Der Verband der polnischen Grafikdesigner STGU hat zusammen mit Partner aus der Ukraine eine Ausstellung von 30 Plakaten zum Thema russischer Angriffskriege auf die Ukraine vorbereitet. Künstler:innen aus der ganzen Welt folgten dem Aufruf und schufen Werke, die Trauer, Angst und Hass thematisierten, ein Ende des Krieges fordern, Mut zeigen und Hoffnung geben. Mehr zur Ausstellung erfahrt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • “Open Rooms” @ Jacobihaus 
Im Rahmen der Ausstellung „The Rooms We Don’t See“ von Myriam Resch findet am Dienstag, 12. März 2024, um 19 Uhr die Veranstaltung “Open Rooms” statt. Myriam Resch und Björn Severin (Architekt, rheinflügel severin) sprechen an dem Abend über Kunst und Architektur. Mehr dazu lest Ihr hier…

Mittwoch, 13. März 2024

MUSIK • Jazz & Bubbles feat. Anna Luca @ Franks
Aus einer klassischen Musikerfamilie stammend, begann die schwedisch-deutsche Sängerin und Komponistin Anna Luca Mohrhenn ihre musikalische Laufbahn sehr früh am Klavier. Als klassisch ausgebildete Pianistin suchte sie jedoch als Jugendliche auch nach einer freieren und unmittelbareren Ausdrucksform und entdeckte ihre Stimme sowie das Songwriting für sich. Sie experimentierte mit Hiphop und elektronischer Musik, hörte viel Tom Waits und verliebte sich in den Jazz. Gemeinsam mit ihren langjährigen Kollegen widmet sich Anna Luca eben dieser musikalischen Vielfalt. Das Repertoire umfasst heiß geliebte Jazz-Standards, Lieder aus ihrer Heimat Schweden sowie einige Eigenkompositionen. Mehr dazu hier…

•••

BÜHNE • Sebastian Lehmann: Kinderzeit @ zakk
Sebastian hat die Seiten gewechselt. Bis vor Kurzem war er vor allem Sohn. Jetzt hat er selbst einen. Viele hatten ihm das gar nicht zugetraut. Vor allem seine Mutter. Bis jetzt hatte Sebastian Elternzeit – viel Zeit mit seinen Eltern, die aus seiner Heimatstadt Freiburg anrufen. Und jetzt eben Kinderzeit. Schließlich ist es Quatsch, dass die Elternzeit „Elternzeit“ heißt. Eltern haben nämlich gar keine Zeit mehr – außer für die Kinder. Darum geht sein neues Programm, das er am Mittwoch um 20 Uhr im zakk aufführt. Tickets gibt’s hier…

•••

MUSIK • Barabend @ Schleuse ZWEI – S2
Am Mittwoch, den 13. März 2024, wird die passende Musik zum Barabend in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker aufgelegt. Los geht es ab 19 Uhr. Alles weiteren Infos hier…

•••

KUNST • Gespräch “Können Bilder die Natur verändern?” @ Kai10 Arthena Foundation
Wie beeinflussen digitale Bildprogramme und künstliche Intelligenzen unsere Wahrnehmung? Und wie blicken uns Maschinen an? Solchen Fragen nähert sich die estnische, in Amsterdam lebende Künstlerin Katja Novitskova am Mittwoch in der Kai10 Arthena Foundation an. Das Gespräch beginnt um 19 Uhr. Details erfahrt Ihr hier…

Donnerstag, 14. März 2024 

MUSIK • Sjuschka @ Schleuse ZWEI – S2
Am Donnerstag, den 14. März 2024, übernimmt Sjuschka die Plattenteller in der Musikbar im Bilker Bunker. Gespielt werden Experimental, Bass und Drums. Los geht es ab 19 Uhr. Infos gibt es hier…

•••

THEATER • Belfast Girls @ Weltkunstzimmer 
Zweihundert Frauen verlassen ein Schiff, das im Rahmen des Earl Grey Orphan Emigration Scheme nach Australien fährt. Im Mittelpunkt des Stücks BELFAST GIRLS des irischen Dramatikers Jaki McCarrick stehen fünf der „berüchtigtsten und aufrührerischsten“ dieser Frauen und ihre dreimonatige Reise in den Eingeweiden des Inchinnan-Schiffs. Für einige von ihnen bedeutet die Reise einen Neuanfang, doch andere können der Erinnerung an das Leben, das sie hinter sich gelassen haben, nicht entkommen. Infos zu den genauen Daten der Veranstaltung findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Bürger:innendinner @ Junges Schauspiel
In Deutschland ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen. In Ländern des globalen Südens ist diese Zahl wesentlich höher. Was ist eigentlich Armut? Der Mangel an Kleidung, Urlaubsreisen und Kultur? Dass man kein Zuhause hat, auf der Straße schlafen muss und ohne Eltern aufwächst? Die niederländische Regisseurin Liesbeth Coltof gibt Einblick in das von ihr initiierte Projekt 10children.org, in dem in zehn Ländern zu Kinderarmut geforscht wird. Zudem bietet der Abend Einblick in das Düsseldorfer Stück “Das Pommes-Paradies” von Akın Emanuel Şipal, und der Kinderarzt Nibras Naami spricht über den Zusammenhang von Armut und Mangelernährung. Start ist um 19 Uhr, Details dazu hier…

•••

TANZ • Tanz-und Jam Session @ NRW-Forum 
Das Düsseldorfer Kollektiv 40Village lädt am Donnerstag, den 14 März 2024 von 18 bis 21 Uhr zur kostenfreien Tanz- und Jam Session ins NRW-Forum ein. Passend zur SNEAKER-Ausstellung liegt die Konzentration auf „FOOTWORKS“ – Fußbewegungen. Nach einem einstündigen Workshop zum Thema legt DJ Parish für die freie Jam Session auf. Kommt vorbei und tanzt mit, egal ob Anfänger:innen oder Fortgeschrittene. Um 18 Uhr geht’s los, alles Weitere erfahrt Ihr hier…

(c) THE DORF, 2024
Fotos: Siehe Bildbeschreibung

Mehr von THE DORF

New Fall Festival 2018

Es ist Herbst, das heißt aber nicht nur grauere Tage, sondern auch...
Weiterlesen