Russische Filmtage

Vorhang auf, Film ab! Das Düsseldorfer Filmmuseum präsentiert zum 5. Mal die aktuellsten und auf den großen Festivals prämierten russischen Autorenfilme. In der Black Box zu sehen sind sechs sehr ungleiche Filme, die den gemeinsamen Anspruch erheben, gesellschaftliche Diskurse aufzudecken und zu hinterfragen.

Melanie Siebenhaar

Vom 13. – 20. April 2018 findet die 3. Düsseldorfer Startup-Woche statt, die mit einem vielseitigen Programm alle Startup-Begeisterten einlädt. Im Mittelpunkt der Startup-Woche steht die Möglichkeit, sich gegenseitig verknüpfen und austauschen zu können. Mit Gleichgesinnten, Durchstartern, Querdenkern, Visionären und Unternehmen. Wie wichtig das Netzwerken für die Startupszene ist, weiß auch die Düsseldorfer Startup-Gründerin Melanie Siebenhaar, die wir im Vorfeld der dritten Startup-Woche in ihrem Homeoffice besucht haben, um mit ihr über ihre Anfänge und Erfahrungen in der Startup-Szene zu sprechen.

Adrian Paul

Der Winter kehrt ein in die Stadt am Rhein. Über den Apolloplatz pfeift ein kalter Wind. Schon von Weitem ist in großen, warm-golden gehaltenen Leuchtbuchstaben APOLLO zu lesen, der Name des Varietés, dem der Platz seinen Namen verdankt. Hier sind wir verabredet mit Adrian Paul, dem künstlerischen Leiter eben dieses Varietés und Sohn des legendären Roncalli-Gründers Bernhard Paul, einigen besser bekannt als Clown „Zippo“.

FIKTIVA Medienkunst-Festival

„Without imagination there is no art“ – unter diesem Leitgedanken findet vom 5. bis 8. Oktober 2017 das FIKTIVA Medienkunst-Festival statt und wagt damit eine neue Perspektive auf Düsseldorf als urbanen Raum.

ar/gee gleim

Es ist ein verregneter Septembertag, als wir die Tür zur Kreuzherrenecke, der legendären Düsseldorfer Eckkneipe, auf der Ratinger Straße öffnen. Vor einer dunkel vertäfelten Holzwand mit messingfarbenen Garderobenhaken erwartet uns der Fotograf ar/gee gleim. Schon der Treffpunkt ist dabei mit Bedacht gewählt. Denn wer den Künstler kennt weiß, dass sein Herz und seine Blende dem deutschen Punk verschrieben sind.

Erik Kessels & Friends @ NRW-Forum

Perfekt war gestern. Fehler machen ist hier ausdrücklich erwünscht. Das Unperfekte, Unfertige, Unvollständige ausstellen: Diesen Ansatz vertritt der niederländische Künstler, Publizist und Kurator Erik Kessels, Mitbegründer der renommierten Werbeagentur KesselsKramer. Der „Rockstar“ unter den Werbern lenkt unseren Blick auf das Randständige. Vom 12. August bis 5. November 2017 zeigt das NRW-Forum Düsseldorf mit der Ausstellung: „Erik Kessels & Friends“ die erste umfassende Retrospektive Kessels.