APRIL #3 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Dieses Wochenende dreht sich im Dorf alles um eins: Kunst! Vom Palastblühen im Kunstpalast über die Kunstmessen Art Düsseldorf, ArtArtist 2024 und Gallery Night bis hin zum Familientag in der Langen Foundation – die Auswahl ist beinahe grenzenlos! Eure innere Ruhe könnt Ihr bei diesem vollen Terminkalender bei the great blossom finden: Am Samstag eröffnet der neue Store auf der Brunnenstraße und bietet Euch eine große Auswahl an Kristallen, Schmuck und Räucherware. Aber lest am besten selbst, was die Woche alles für Euch bereithält. Wir wünschen Euch wie immer eine großartige Zeit! 

Freitag, 12. April 2024

KUNST • Palastblühen @ Kunstpalast 
Duftende Blüten, frisches Grün und blühende Zweige – passend zum Frühlingsanfang und nur für kurze Zeit ist im Kunstpalast ab dem 12. April erstmals eine außergewöhnliche Präsentation zu sehen: Düsseldorfer Florist:innen interpretieren mit ihren Blumenarrangements die Kunstwerke im neu eröffneten Sammlungsrundgang. Die auf diese Weise neu entstehenden poetischen Räume laden Besucher:innen ein, sowohl die Natur in einem anderen Zusammenhang zu betrachten als auch überraschend neue Blicke auf die Kunst zu wagen. Weitere Infos findet Ihr hier und bei uns im Beitrag…

•••

KUNST • Gallery Night @ Düsseldorf 
Bei der Gallery Night öffnen zahlreiche tolle Galerien ihre Türen und präsentieren ihre aktuellen Ausstellungen. Welche Galerien mitmachen und welche Ausstellungen sie zeigen, erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Eröffnung “ZeitRäume in Bewegung” @ zakk
„ZeitRäume in Bewegung“ ist ein inklusives und integratives Projekt des zakk, welches insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund und/oder Behinderung zwischen 16 und 27 Jahren anspricht. Ziel ist es, junge Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammenzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, gemeinsam kreativ zu sein, über ihre Lebensgeschichten zu sprechen und Spaß zu haben. Ab Freitag werden die über die letzten 2 Jahre entstandenen Produktionen in den Räumen des zakk präsentiert. Mehr dazu hier…

•••

MUSIK • hilde @ Jazz-Schmiede
Wer oder was ist Hilde? Eine Person? Eine Idee? Ein Sound? Eine Band? Eine Kombination aus all diesen Aspekten? Auf der Suche nach Hilde trifft man auf Sängerin Marie Daniels, Geigerin Julia Brüssel, Posaunistin Maria Trautmann und Cellistin Emily Wittbrodt. So vollkommen das Quartett aufeinander eingespielt ist und so präzise die Songs auch arrangiert und umgesetzt sein mögen, geht es eben zu keinem Zeitpunkt um Perfektion. Vieles entsteht immer noch aus der kollektiven Improvisation heraus. Am Freitag tritt das Quartett um 20:30 Uhr in der Jazz-Schmiede auf. Tickets gibt’s hier…

•••

KUNST • Finissage @ LRRH_AERIAL
Am Freitag feiern die Ausstellungen “Everything Begins with Nature and Ends at the Supermarket” und “Devenir Feuillage” jeweils ab 18 Uhr ihre Finissage. Um 19 Uhr gibt’s eine organisierte Tour von Christian Aberle, Hugo Holger Schneider & Karisma Ekeh. Mehr Infos zu den einzelnen Ausstellungen gibt’s hier…

•••

KUNST • Opening Forthcoming @ K21 
Neun zeitgenössische Künstler:innen reagieren auf Umbrüche im städtischen Raum. Die Ausstellung führt nach Beirut und Dhaka, nach Los Angeles, Berlin, Brasilia und Neapel. Filminstallationen, Videos, Fotografien und Bücher beschäftigen sich mit Verlust und Zerstörung, Erinnerung und Wiederaufbau. Es geht um die Stadt als Austragungsort von Zukunftsfragen, mit denen kontinuierlich neue Möglichkeiten gemeinschaftlichen Lebens verhandelt werden. Die Ausstellung wird am Freitag um 19 Uhr eröffnet und läuft bis zum 4. August 2024. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Opening “The Auratic Object” & “HIGH” @ Sies + Höke 
Eine der an der Gallery Night teilnehmenden Galerien ist Sies + Höke. Dort eröffnen am Freitag um 18 Uhr gleich zwei  Ausstellungen: “The Auratic Object” von Claudia Wieser und “HIGH” von Henning Strassburger. Infos zu den Ausstellungen findet Ihr hier…

•••

KUNST • Eröffnung “A Pre-Literate Playground” @ 9k-Galerie
Seine Ausstellung nennt der Künstler Rob Stolte „A Pre-Literate Playground“, einen „voralphabetischen Spielplatz“. Gemeint ist damit die Überbrückung der Kluft zwischen der Zeit vor dem Schrifterwerb und dem „Alphabetenleben“ in der kindlichen Entwicklung. Stolte reflektiert damit die Zeit, bevor er das Schreiben lernte. Die Ausstellung eröffnet am Freitag um 18:30 Uhr in der 9k-Galerie. Infos dazu hier…

•••

KUNST • Opening “mor charpentier at Caprii” @ Sies + Höke Caprii
Bei Sies + Höke Caprii eröffnet, ebenfalls im Rahmen der Gallery Night, “mor charpentier at Caprii” mit den Artists Lara Almarcegui, Fabien Conti, Teresa Margolles, Théo Mercier, Daniel Otero Torres und Nohemí Pérez. Mehr Infos findet Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • SNEAKER DAY #1 & Talk “From Trash to Treasure” @ NRW-Forum
Vom Sportplatz auf den Laufsteg, vom Kindheitswunsch zum heutigen Status als begehrtes Sammlerstück. Was macht die Faszination von Sneakern aus? Wie hat sich die Sneaker-Kultur entwickelt, wie geht’s weiter oder ist sie bereits tot? Was bringt Sammler:innen dazu, tausende von Euro für ein Paar Schuhe auszugeben? Am Freitag und Samstag finden anlässlich des Trendschuhs und der aktuellen SNEAKER-Ausstellung im NRW-Forum die SNEAKER DAYS statt. Am Freitag moderiert Amadeus Thüner die Diskussion mit Sammlerin Julia Schoierer aka Sneakerqueen, Puma-Legende Helmut Fischer und Influencer Fabian Schuhmacher. Und wir sind auch am Start und haben DJ Jenz + DJ Cabite mit HipHop-Sound im Gepäck. Start ist um 18 Uhr, Weiteres erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Nachtbrötchen Exceptional Art Fair @ Rheinriff
Mit “Nachtbrötchen” kommt vom 12. bis 14. April 2024 eine außergewöhnliche Kunstmesse ins Rheinriff. Inspiriert vom ikonischen Mudd Club in New York wird Kunst dort für alle zugänglich und erlebbar gemacht. Ob Kunsteinsteiger:in oder Kunstliebhaber:in mit gehobenen Ansprüchen, jeder ist willkommen. Die Location ist gefüllt mit einer facettenreichen Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Fotoarbeiten, genre- und stillübergreifend, von Cash & Carry bis zu premium Kunst. Details erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • A Mother’s Heart @ D’Haus 
Das dokumentarische Musiktheaterstück von Vlad Troitskyi basiert auf persönlichen Texten, die ukrainische Mütter seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine an ihre Söhne geschrieben haben. Diese dokumentarischen Texte werden von Tetiana Troitska vorgetragen und durch Gesangseinlagen von Mariana Golovko und durch Toncollagen aus Texten von Vlad Troitskyi und Thomas Flocken ergänzt. Die Inszenierung von Vlad Troitskyi ist ein berührendes Gesamtkunstwerk aus Schauspiel, Gesang, Animation, Video und Klangkompositionen. Am Freitag und Samstag wird das Stück im Schauspielhaus aufgeführt. Zu den Karten kommt Ihr hier…

•••

KUNST • ArtArtist 2024 @ Oberkassel 
Am Freitag startet die diesjährige ArtArtist und hält ein Programm mit zahlreichen Performances und Live-Auftritten für Euch bereit. Zum gesamten Programm und den Artists geht’s hier…

•••

KUNST • Art Düsseldorf 2024 @ Areal Böhler 
Am Wochenende vom 12. bis 14. April 2024 eröffnet die sechste „Art Düsseldorf 2024“ auf dem Areal Böhler. In diesem Jahr stellen 105 Galerien aus 17 verschiedenen Ländern die Arbeiten ihrer Künstler:innen auf der Kunstmesse vor – insgesamt konnten 34 neue Galerien als Aussteller gewonnen werden. Der Fokus der diesjährigen Messe folgt dem Motto „Zurück in die Zukunft“ und setzt Schwerpunkte in den Themen Future Bodies, Photography & Identity und Retromania. Mehr dazu findet Ihr hier und bei uns im Beitrag…

•••

MUSIK • Bufiman @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag, den 12. April 2024, spielt Bufiman den perfekten Mix für Drinks an der Bar der Schleuse ZWEI. Zu erwarten sind Obscure Grooves, Fusion Dreams & Frogressive Beats. Los geht es um 19 Uhr. Weitere Infos gibt es hier…

•••

KUNST • Vernissage “Woodcuts” @ Alexandro Böhme
Am Freitag findet die Vernissage der Ausstellung “Woodcuts” statt – die, wie der Name schon vermuten lässt, Holzschnitte und Druckstöcke präsentiert. Um 12 Uhr geht’s los. Alles Weitere dazu hier…

•••

KUNST • Ausstellung Paul Meister @ Areal Böhler
Im Rahmen der Art Düsseldorf zeigt Paul Meister 25 seiner abstrakten Werke auf dem Areal Böhler – nur einen Steinwurf entfernt von der großen, weltgewandten von Galerien präsentierten Kunstmesse und der mit reichlich Event-Charakter versehenen „Nachtbrötchen“ Ausstellung auf dem selben Gelände. Der Eintritt frei, Drinks & Musik sind auch am Start. Ab 12 Uhr geht’s los. Mehr über den Artist erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Performing Knowledge @ Weltkunstzimmer
Die Ausstellung “Performing Knowledge” zeigt handlungsorientierte Forschungsansätze in Form von Live-Performances, Fotografie, Video, Installation und Text von Studierenden des Instituts Medien- und Kulturwissenschaft. Um 19 Uhr geht’s los. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Opening „Moses & Taps – Zeitgeist“ @ Galerie Droste 
Die Arbeit gegen eine erwartete Struktur, die den Ablauf des öffentlichen Alltags und des öffentlichen Blicks organisieren soll, ist eine der zentralen konzeptionellen Grundlagen des Künstlerkollektivs Moses & Taps™. In ihrer zweiten Einzelausstellung ZEITGEIST™ in der Galerie Droste wird dies konkretisiert, indem sie ein vermeintlich Ordnung schaffendes öffentliches Objekt zum künstlerischen Ausgangspunkt nehmen, dessen Dysfunktionalität letztlich ins Chaos führt. Die Ausstellung eröffnet um 18 Uhr. Weiteres dazu hier…

Samstag, 13. April 2024

HIGHLIGHT! SCHÖNE DINGE • Opening @ the great blossom 
Am Samstag eröffnet ab 11 Uhr der neue Store von the great blossom in der Brunnenstraße 44. Dort könnt Ihr unter anderem Kristalle, Schmuck und Räucherware ergattern. Mehr über den Shop erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Harmonious Thelonious/Yürke/Acid Basztard @ WP8 
Konzert mit den oben genannten Protagonisten – danach folgt ein DJ Set mit Herrn Druschke. Los geht’s um 20:30 Uhr im WP8 Künstlerverein. Alles Weitere hier…

•••

KUNST • Farewell Party & Performance Day @ LRRH_AERIAL
Am Samstag heißt es sowohl “hello” als auch “goodbye” bei LRRH_AERIAL: Ab 20 Uhr startet die Farewell-Party mit DJ-Sets von FRZNTE und @MINDLESSINTIME. Davor gibt es ab 16 Uhr Performances von einigen spannenden Artists. Details erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Tinktones @ Park-Kultur 
Die Band The Tinktones, um Katinka Fabian, gibt es schon seit über 10 Jahren. Ihr Stil ist vielseitig und mit jedem neuen Song kommen neue Klangfarben hinzu. Aus dem Keyboard kommen Akkordeon oder Trompeten, der Kontrabass oder Chapmanstick setzt außergewöhnliche Akzente und der Gesang von Katinka erzählt emotional ihre Geschichten. Start ist um 20 Uhr, mehr dazu hier…

•••

GESELLSCHAFT & MUSIK • Reinald Grebe: Rheinland Grapefruit @ zakk
Unglaublich, aber wahr: Der Liedermacher und Tausendsassa Rainald Grebe hat seine Autobiografie geschrieben! Schonungslos erzählt er von Herkunft und Abgründen, von seinen Leidenschaften und Abstürzen, Affären und Süchten, vom neuen Leben in Brandenburg. Das kann alles nicht stimmen!, mag man denken, der Tag ist nur 24 Stunden lang, ein Leben zu kurz, das muss erfunden sein. Aber nein, da sind eindeutige Beweise: die exklusiven Fotos aus Grebes Privatarchiv. Am Samstag liest er ab 20 Uhr im zakk aus seiner Biografie. Karten bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • 0211 Art Festival @ Merowingerstraße 
Dieses Festival verspricht eine einzigartige Fusion aus Live-Graffiti & Street Art, einer Kunstausstellung, Workshop, einer Wein- und Kaffeebar und leckerem BBQ zu bieten. Hier sind einige der Highlights, die Ihr erwarten könnt: Live-Graffiti und Street Art, Kunstausstellung von Jennifer Kemmling, BBQ von HarbourSocial by Franks, Weinstand von Bärbel & Renate und Kaffeebar von Recke Coffee. Alles Weitere hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Loretto Frühling @ Lorettoviertel 
Am Samstag findet das diesjährige Frühlingsfest im Lorettoviertel statt – wie immer mit tollen Aktionen und Specials. Um 15 Uhr geht’s los. Mehr dazu hier…

•••

MUSIK & PARTY • Spring of Soul goes Byliny Bar @ Byliny Bar
Amy Winehouse trifft Lorettostraßenfest in der Byliny Bar. Ab 17 Uhr gibt’s Live Vinyl DJs, coole Getränke und die beste Tanzmusik mit einem Mix aus Disco, Soul, Latin und Funk. Spring feeling incoming! An den Decks  legen DJ Capt.Blake und Monsieur Discotheque auf. Infos hier…

•••

MUSIK • Donots @ Der Hof 
Die letzten Jahre meinten es gut mit den DONOTS – die Tourneen und Hallen wurden immer größer, überall ausverkaufte Konzerte, die nicht selten in noch größere Hallen verlegt wurden, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden. 2024 nun feiern die DONOTS ihren 30sten Band-Geburtstag und kommen aus diesem Anlass am Samstag, den 13. April 2024 um 20 Uhr in den Hof. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • SNEAKER DAY #2 @ NRW-Forum 
Sneaker an und ab zum Sneaker Day #2! Im NRW-Forum gibt es am Samstag den ultimativen Style-Boost für Euer Schuh-Makeover, Tipps und Tricks zur Reparatur und jede Menge neues aus der Welt der Sneaker: Im Customize Workshop mit DIY-Artist Zoé Pauliine könnt Ihr Eure Sneaker designen wie die Profis. Oder wie wär’s mit individuellen Socken? Die Stickmaschine von FALKE macht’s möglich! Bei einer Führung mit Sneakerhead Fabian Schumacher erfahrt Ihr Wissenswertes rund um die Kultobjekte. Auch Düsseldorfs professioneller Reinigungsservice Blackpolish ist zu Gast. Weitere Infos zum Programm findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Anna Schäfer @ Kommödchen
Im Laufe des Abends begegnet Anna Schäfer verschiedensten Figuren mit all ihren unterschiedlichen Meinungen, Hoffnungen, Ängsten und Vorurteilen und schafft mit ihrem Gesang und dem Ausnahmemusiker Jochen Kilian an ihrer Seite immer wieder mitreißende, berührende, nachdenkliche und komische Momente. Eine manchmal wahnsinnige, herausfordernde und virtuose Melange aus Theater, Comedy, Kabarett und Musik! Tickets gibt’s hier…

•••

MUSIK • Soul Supreme & Band (live) @ Schleuse ZWEI – S2
Am Samstag, den 13. April 2024, beschallt niemand geringeres als Soul Supreme mit Band live die Musikbar Schleuse Zwei im Bilker Bunker – mit Einflüssen von Jazz-Funk bis House-Musik und Broken Beat bis Hip-Hop Produktion. Im Anschluss folgt ein DJ-Set von Twit One mit special guests.
Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Infos und Tickets gibt es hier…

•••

PARTY • Frühlingsedition Paul’s in Vinyl No. 13 @ Paul’s 
Voll auf die Ohren gibt’s am Samstag im Paul’s, wenn wundervolle alte und großartige neue Bands ihre Songs präsentieren. Dazu gibt es lecker Uerige. Mehr zu den einzelnen Bands erfahrt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Direktorenführung mit Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache @ Kunsthalle 
Das Format in der Kunsthalle richtet sich an taube, hörbehinderter und hörende Besucher:innen ab 16 Jahren. Die Direktorenführung erkundet dieses Mal die Ausstellung ONLY LOVERS LEFT. Margarete Jakschik und Friedrich Kunath. Los geht’s um 16:30 Uhr. Weitere Infos dazu findet Ihr hier…

•••

SHOPPING • Garage Sale @ Alte Giesserei Igel 
AnzeigeAm Samstag, den 13. April 2024 könnt Ihr in der Alte Giesserei Igel Eure Garderobe für den Frühling aufstocken. Beim Garage Sale warten einzigartige Vintage-Schätze des AGI Teams und Friends & Fundstücke aus dem Archiv auf Euch – sowie eine Super Sale Area, bei der Ihr mit bis zu 70 % Rabatt auf Teile der vergangenen Saison echte Schnäppchen machen könnt! Das Sahnehäubchen on top sind einige Interior Samples, die zum ersten Mal verkauft werden. Wieder mit dabei ist der Naturwein von Nature’s Calling. Um 10 Uhr geht’s los – wir wünschen happy shopping! Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Die Restsubstanz der physischen Welt @ KAI10 Foundation 
Inna Levinson lässt die Farbsubstanz auf dem grobmaschigen Bildgrund so erscheinen, als ob es die im physischen Raum verbliebene Restmaterie in einem aus Datenstrukturen bestehenden Universum wäre. Wie digitale Medien und Technologien unseren Alltag immer mehr bestimmen und gleichsam durchlöchern, kann also auch ein Thema der Malerei sein. Im Gespräch mit Annekathrin Kohout wird Inna Levinson ihr Vorgehen näher erläutern. Es wird außerdem um die Frage gehen, wie sich künstlerisch auf Bilder reagieren lässt, die sich weniger an unsere menschlichen Augen richten als an Algorithmen, von denen sie ausgewertet werden. Infos dazu hier…

•••

BÜHNE • Green Corridors – Vermessung eines Krieges @ D’Haus 
Die Autorin Natalka Vorozhbyt porträtiert die Menschen im Transit, zeigt ihre Nöte und Kämpfe, wo sie lügen oder von guten und bösen Geistern der Vergangenheit heimgesucht werden. In der Wartezone zu einem neuen Leben in Europa brechen zwischen den Figuren Konflikte auf, die tief hinein in die Geschichte der Ukraine und Europas reichen. Jan-Christoph Gockel inszeniert diese Uraufführung mit einer brillanten ukrainisch-deutschen Besetzung, mit einer ukrainischen Livezeichnerin sowie Livemusik. Karten bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening Johannes Kersting “Backstage Reality” @ Coelner Zimmer 
Kersting arbeitet bei seiner Arbeit mit Mitteln der Fotografie, der KI-gestützten Bildgebung, sowie mit klassischer digitaler und digitaler Kunst analogen Werkzeugen, um den Bildernfluten spezifische Formulierungen abzugewinnen und diese in der Malerei zu verdichten. Inspiriert von der fotografischen Tradition der New Topographics arbeitet er oft seriell und interessiert sich für den Gegensatz von Zufall und Konstruktion, sowohl im Malerischen Prozess als auch in der dargestellten Motivik. Am Samstag öffnet seine Ausstellung um  18 Uhr. Mehr dazu hier… 

•••

OPENING • Jivamukti Yoga Studio @ Friedrichstadt 
Am 13. April öffnet das Jivamukti Yoga Studio auf der Oberbilker Allee. Die Türen sind ab 10:15 Uhr geöffnet, um 11 Uhr und um 17 Uhr finden Open Classes statt. Ihr könnt Euch online einen der limitierten Plätze für eine der Yoga Klassen sichern. Kommt vorbei, um Euch zu bewegen, zu singen und – vor und nach den Yoga Klassen – Gemeinschaft zu feiern. Mehr über das Studio erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening “Johanna Flammer – Stolo” @ Kunst & Denker
Am Samstag eröffnet um 15 Uhr die Ausstellung “Stolo” von Johanna Flammer, die bis zum 26. Mai 2024 läuft. Mehr dazu hier…

Sonntag, 14. April 2024

HIGHLIGHT! KUNST • Familiensonntag @ Langen Foundation
Am letzten Wochenende der Ausstellungen “Beautiful Disasters” von Conny Maier & “Die Vier Jahreszeiten”, lädt Euch die Langen Foundation zum Familiensonntag ein. Die Kuratorin Mara Sporn wird durch die Ausstellung “Die Vier Jahreszeiten – Werke der Edo-Zeit aus der Sammlung von Viktor und Marianne Langen” führen und Euch mit der besonderen Bildwelt japanischer Rollbilder und deren Historie vertraut machen. Zeitgleich zur Kuratorenführung findet eine Führung für Kinder ab 6 Jahren durch die Ausstellung “Beautiful Disasters” von Conny Maier statt, bei der die jungen Besucher:innen selbst kreativ werden können. Ab 15 Uhr geht’s los. Anmelden könnt Ihr Euch unter neugebauer@langenfoundation.de. Mehr zu den Ausstellungen erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Konrad Beikircher – Rheinisches Universum @ Kommödchen
Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: die Sprache, der Karneval, die Kirche, die Politik, die Wirtschaften, das Essen, die Krankenhäuser und so weiter. Konrad Beikircher erzählt und weiß, wovon er spricht. Sein neues Programm ist eine kleine Bilanz aus 57 Jahren Leben im rheinischen Universum. Karten für seine Show am Samstag bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Familientag: Familienführung mit kreativer Arbeit im ATELIER für Kinder @ ATELIER Kunsthalle 
Nach der Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung können die Kinder im ATELIER der Kunsthalle unter dem Motto “Ich packe meinen Koffer…” selbst kreativ werden. Die Plätze sind begrenzt, schnell sein lohnt sich also! Mehr Infos dazu findet Ihr hier…

•••

KUNST • Familientag im KIT @ KIT 
Am zweiten Sonntag im Monat, den 14. April 2024, feiert das KIT bei freiem Eintritt Familientag von 11 bis 18 Uhr. In der Familienführung Klirr, Schepper, Trööt, Kreisch von 13 bis 14.30 Uhr könnt Ihr die Ausstellung auf spielerische Art entdecken: Welche Klänge können wir wahrnehmen? Wie klingt mein Körper und wie fühle ich mich im Raum? Infos findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Kofflers Schicksal: Die Goldberg-Variationen @ D’Haus 
Gemeinsam mit der Autorin Stella Leder begibt sich das Jewish Chamber Orchestra München auf eine musikalische Reise durch Werk und Leben Józef Kofflers, 1896 in Stryj (Ukraine) geboren. Ein Abend über menschliche und kulturelle Zerstörung, in dessen Zentrum die Frage steht, wie Rituale des Gedenkens durchbrochen werden können, um zu einer tatsächlichen Erinnerung als Arbeit an die Gegenwart zu gelangen. Zuletzt spielt ein Streichquartett das Werk “Ukrainian Sketches”. Karten bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Palermo-Woche & Jubiläumsfeier @ Stadtmuseum 
Er nennt es das 10+1-Jubiläum. Michael Kortländer organisiert seit 2013 mit dem Verein Düsseldorf – Palermo Kunstausstellungen, Projekte und Workshops in beiden Städten. Hunderte Künstlerinnen und Künstler haben seitdem im „Haus der Kunst“ in Palermo oder in Düsseldorfer Museen und Galerien ausgestellt. „Ich freue mich, dass wir in dieser Woche eine richtige Palermo-Kunst-Woche in Düsseldorf haben“, so Kortländer. Für den Bildhauer Daniele Franzella und die Bildhauerin Francesca Polizzi bringt der Flug nach Düsseldorf einen doppelten Gewinn: Vom 12. bis 14. April stellen sie auch bei der Kunstmesse Art Düsseldorf im Areal Böhler aus. Der Galerist der beiden ist Giovanni Rizzuto. Während Rizzuto am Messestand die Arbeiten seiner Künstler präsentiert, startet am 14. April um 12 Uhr die Feier des Vereins Düsseldorf – Palermo e.V. Elf Jahre Kunst und viele Ausstellungen. Eingeladen sind alle, deren Herz für Düsseldorf und Palermo schlägt. Sizilianische Köstlichkeiten soll es auch geben… Mehr über den Verein erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Simon Lehner: Echo Chambers @ Projektbüro DFI e.V.
Simon Lehner wurde 1996 geboren und lebt und arbeitet in Wien. Sein Werk verbindet klassische Fotografie, digitale Produktionsformen und Malerei miteinander. Am Sonntag, den 14. April 2024 präsentiert er seine neueste Ausstellung “Echo Chambers” im Projektbüro DFI. Los geht’s um 18 Uhr. Mehr zum Künstler und seiner Arbeit erfahrt Ihr hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Radschlägermarkt @ Blumengroßmarkt 
Es wird wieder getrödelt! Der Radschlägermarkt lockt wieder einmal mit den besten Angeboten von Trödel, Antik und Design. Der Trödelmarkt läuft jeden Monat zu Hochform auf… diesmal mit bisher angemeldeten 480 Anbieterinnen und Anbietern von Nah & Fern. Weitere Infos und Termine findet Ihr hier…

Montag, 15. April 2024

BÜHNE • Die Orestie. Nach dem Krieg @ D’Haus 
Die Handlung spielt in der Ukraine in einer fiktiven Zukunft. Der Krieg, der 2014 mit der Annexion der Krim begann, ist zu Ende, und der Erste Intereuropäische Gerichtshof wird unter dem Vorsitz der deutschen Richterin Margarethe Bauer mit einem spektakulären Fall eröffnet. Das Verfahren symbolisiert eine neue Form der Rechtsprechung, die das gesellschaftliche Zusammenleben nach dem Krieg ermöglichen und die Grundlage für Frieden und Freiheit sein soll. Alles Weitere zu dem Stück, das am Montag um 19:30 Uhr im Schauspielhaus gezeigt wird, erfahrt Ihr hier…

Dienstag, 16. April 2024

KUNST • Eröffnung “Newficition:2” @ Lido im Malkasten
Wie verhalten sich Bilder aus dem realen Leben zu bewusst inszenierten Bildern aus Fernsehserien? Welche unterschiedlichen Ebenen von Wirklichkeit und Unwirklichkeit gibt es und wann und wie verschmelzen sie gar miteinander? Diesen Fragen geht Martina Sauter, die an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschülerin von Thomas Ruff abschloss, in ihrer neuesten Werkreihe „News:Fiction“ nach. Die Ausstellung wird am Dienstag um 19 Uhr im Lido eröffnet. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Eröffnung “Trommler und Fische” @ Hentrichhaus
Der Ausstellungstitel der Präsentation des Bildhauers Carl Emanuel Wolff in der Vitrine im Hentrichhaus verrät direkt, was zu sehen ist: „Trommler und Fisch“. Doch so einfach der Titel ist, so merkwürdig mutet die Szenerie an. Der Trommler ist ein Mischwesen, halb Mensch, halb Tier, gegossen in Aluminium. Mit langem Rüssel, mit Fell und Knopfaugen steht er dort und schlägt mit dünnen Taktstöcken auf eine Trommel. Handelt es sich um eine verkleidete Person? Ist hier ein Musiker eines Kostümumzuges dargestellt? Doch warum liegen Fische, zu einem Haufen getürmt, im Raum? Die Installation von Carl Emanuel Wolff wirft viele Fragen auf und spielt mit Ambivalenzen. Die Eröffnung findet parallel zur Eröffnung von “Newficition:2” statt. Mehr dazu hier…

•••

MUSIK • Jam Session – Juno Trio + Roßmüller @ Jazz-Schmiede
Das Koölner Juno Trio gründete sich 2022, inspiriert von Joris Roelofs, Nils Wogram und Mark Turner sind die Kompositionen sowohl melodische Struktur als auch Improvisationsgrundlage. Davon ausgehend entfaltet sich ein flexibler, aber dennoch intimer Sound, der durch das Einfallsreichtum und die Interaktionsfähigkeit der Musiker getragen wird. Als Special wird Jan-Lukas Roßmüller am Klavier den Abend bereichern. Start ist um 20 Uhr. Infos hier…

•••

KUNST • Vernissage “up:rooted” @ 34OST
Die Ausstellung “up:rooted” untersucht das Thema der Entwurzelung und die Suche nach Zugehörigkeit in einer sich ständig verändernden Welt und präsentiert Werke von fünf Künstler:innen aus verschiedenen Teilen der Welt. Die Ausstellung thematisiert nicht nur die Entwurzelung, sondern auch andere Formen der Verwurzelung. Durch lebhafte Gemälde, multimediale Installationen und abstrakte Landschaften führen die Künstler:innen die Besucher:innen auf eine nachdenkliche Erkundung der vielfältigen Wege, auf denen Individuen und Gemeinschaften Umwälzungen und Anpassungen bewältigen. Am Dienstag findet in den Räumen des asphalt Festivals die Eröffnung der Ausstellung statt, Start ist um 18 Uhr. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Half Past Selber Schuld “Nachtfoyer Spezial” @ Kunsthalle 
In der Kunsthalle findet am Dienstag das Nachtfoyer Spezial statt. Der Abend wird gestaltet von half past selber schuld, Christopher Muller, Bernhard Holaschke und Sandra Abend/Hans Körner. Euch erwarten spannende Einblicke in die neuesten Projekte der Künstler:innen. Unter anderem stellt half past selber schuld das Buch „See the World Like a Human Being“ vor. Einlass ist ab 18 Uhr. Die Buchvorstellungen sind von 19 bis 22 Uhr. Weitere Infos hier…

Mittwoch, 17. April 2024

KUNST • Art Digestif mit Rimma Arslanov @ Bilker Bunker 
Erst Kunst, dann Drinks: Jeden Mittwoch und Freitagabend besteht die Möglichkeit, einen Besuch in der Ausstellung mit einem anschließenden Drink bei Livemusik in der Musikbar Schleuse ZWEI zu verbinden. An ausgewählten Terminen werden von 19 bis 21 Uhr auch die Künstler:innen anwesend sein und zum Gespräch einladen. Mehr Infos hier…

•••

MUSIK • Barabend @ Schleuse ZWEI – S2
Am Mittwoch, den 17. April 2024, wird gute Musik bei guten Drinks in der Schleuse Zwei – der Musikbar im Bilker Bunker – gespielt. Los geht es ab 19 Uhr. Alles Infos hier…#

•••

GESELLSCHAFT • Lesung von Kaleb Erdmann: wir sind pioniere @ zakk
Bruckner und seine Partnerin Vero suchen das richtige Beziehungsmodell, den richtigen Wohnort, den richtigen Job, den richtigen Wohnzimmerschrank, kurz: das richtige Leben. Seit mehr als zehn Jahren sind die beiden ein Paar, jetzt ist ein Baby unterwegs, auf das sich beide freuen. Und das sie zum Nachdenken bringt. Kaleb Erdmann skizziert diesen ebenso stillen wie existenziellen Kampf mit perfekt melancholisch-komischem Gespür und einer außergewöhnlichen Beobachtungsgabe. Karten bekommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • The Traces @ D’Haus
Die Arbeit basiert auf den Ideen von C. Jung über das kollektive Unbewusste. Unser Handeln in der Gegenwart wird von den Geschehnissen in der Vergangenheit bestimmt, und unser Verhalten ist ein Spiegel der vorangegangenen Generationen. Die Verbindung zu ihnen ist nicht auf die Erinnerung beschränkt. Die Performance “Traces” ist eine tänzerische Visualisierung der Ansammlung von psychologischen Traumata, die durch historische Tragödien verursacht wurden. Sie zeigt, wie unsere Kultur, unsere Beziehungen zu Menschen und unser Schicksal von der Vergangenheit geprägt werden können. Start ist um 18 Uhr, Karten bekommt Ihr hier…

Donnerstag, 18. April 2024

KUNST • Vernissage “Some Rainbows” von Fabian Freese @ Aidshilfe Düsseldorf 
Am Donnerstag öffnet die Aidshilfe Düsseldorf ihre Räume für die Kunstwerke von Fabian Freese. Am Donnerstag, den 18. April, feiert seine Ausstellung ihre Vernissage. Die Einführungsworte spricht Galeristin Henriette Weithorn. Auch der Künstler selbst ist anwesend. Um 18 Uhr geht’s los. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Mina Richman @ FFT
Es ist die Suche nach einer Bestimmung, einer Perspektive und Lebensrichtung, die die 25-jährige Deutsch-Iranerin Mina Richman schon früh zur Musik treibt. Von ihrem Vater „aus Versehen“ zur Feministin erzogen – wie sie es einmal in einem „Zeit“-Interview formulierte – bediente sie sich für ihren Künstlerinnennamen beim berühmten Cher-Zitat „Mom, I am a rich man“. In ihrem Debütalbum, das im März 2024 erscheinen wird, stellt sich Mina Richman dem Erwachsenwerden. Mit viel Ehrlichkeit kehrt sich in ihre Kindheit zurück und verarbeitet streitende Eltern, kulturelle Entwurzelung und den gesellschaftlichen, wie auch ihren persönlichen Umgang mit ihrem Körper. Am Donnerstag tritt sie um 20 Uhr im FFT auf. Tickets gibt’s hier…

•••

KULTUR • Kino à la carte – Kleine schmutzige Briefe @ Pure Note & Metropol 
Kino á la carte ist wieder zurück im Metropol, wo es hingehört! Pure Note und das Metropol zeigen, wie beste Nachbarschaft auf der Brunnenstraße funktioniert und haben ein Komplettpaket für die Sinne geschnürt: ein 3-Gänge-Menü mit anschließendem Kinobesuch zum Komplettpreis. Pure Note lädt immer am 3. Donnerstag des Monats um 19.30 Uhr zum Menü. Danach gegen 21.30 Uhr geht es weiter ins Metropol zur Filmvorstellung. Dieses Mal gibt es den Film „Kleine schmutzige Briefe“. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • CCKPT Sound Art Datasonification @ Weltkunstzimmer 
Pilze, Polarlichter oder Bakterien, in der Sound Art Ausstellung cckpt (aka cockpit) wird das Unhörbare hörbar. In Installationen und Performances mit speziell entwickelten Instrumenten zur Sonifizierung von Daten, meist in jahrelanger Zusammenarbeit mit Wissenschaftler:innen, verwandeln sich elektromagnetische Strahlungen in bioelectrical sounds and music. Daten von Wettersatelliten, Daten aus dem Weltall, implodierende Sterne, Borealis bis hin zu bioelektrischen Impulsen von Bäumen, Microorganismen oder dem menschlichen Körper sind Quellen für Kompositionen oder Echtzeit-Umsetzungen in Sound. 

Mehr Informationen hier…

•••

MUSIK • Barabend @ Schleuse ZWEI – S2 
Am Donnerstag, den 18. April 2024, wird die passende Musik zum Barabend in der Schleuse ZWEI im Bilker Bunker aufgelegt. Ab 19 Uhr. Infos gibt es hier…

•••

GESELLSCHAFT • #RealTalk -Tacheles mit Jessi, Joshua und Juli @ KIT
Die Volontär:innen von KIT und Kunsthalle laden junge Erwachsene ein zum neuen Format #RealTalk – Tacheles mit Jessi, Joshua und Juli. Die drei geben von 17 bis 18 Uhr Einblicke hinter die Kulissen des Kunst- und Kulturbetriebs: Wie entsteht eine Ausstellung und was wird bei der kuratorischen Arbeit bedacht? Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Eröffnung “Heribert C. Ottersbach – Laborbesuch und Arbeitsproben” @ Beck & Eggeling
Am Donnerstag eröffnet die Ausstellung “Laborbesuch und Arbeitsproben” von Heribert C. Ottersbach in der Galerie Beck & Eggeling. Start ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Details gibt’s hier…

•••

GESELLSCHAFT • DA! Düsseldorfer Aufklärungsdienst @ Jazz-Schmiede
Wir leben in einer komplexen Welt, in der man leicht den Überblick verliert. Wie gelingt es uns angesichts der Flut an Informationen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, Ereignisse einzuordnen und zu verstehen? Gibt es Erkenntnisse, die für eine moderne, aufgeklärte Sicht der Welt zentral sind – und wenn ja: wer hat sie hervorgebracht? Michael Schmidt-Salomon stellt in diesem Buch einige der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Geschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. Karten zur Veranstaltung bekommt Ihr hier…

Fotos: siehe Bildbeschreibungen
(c) THE DORF 2024

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

DEZEMBER-TIPPS #4 • WOCHENHIGHLIGHTS

Sooooo Freunde – Endspurt! Da die Adventszeit dieses Jahr besonders kurz war,...
Weiterlesen