Essen

Sassafras

Das Sassafras ist vielen Düsseldorfern wohl auch besser bekannt als das „Sassa“. Denn schließlich besteht mit dem „Sassa“ eine alte Traditionskneipe, deren Anfänge seit 1971 in Oberkassel wurzeln. Neues mit alten Traditionen verbinden, das haben sich Stefan Conrady und sein Team zur Aufgabe gemacht und sind 2014 mit einem neuen Gastrokonzept in das Sassa eingezogen.

Genuss ohne Strom 2018

Im Dunkeln ist gut munkeln: Zum sechsten Mal bleibt am 26. und 27. Oktober 2018 der Herd kalt und die Festbeleuchtung aus. Teilnehmende Gastronomien verzichten an beiden Abenden der Veranstaltungsreihe „Genuss ohne Strom“ auf die Nutzung von Elektrizität für Zubereitung, Kühlung und Beleuchtung. Daher müssen die Gastgeberinnen und Gastgeber auf kreative Alternativen zurückgreifen, die einen spannenden Abend versprechen.

Eat&Style Düsseldorf 2018

Werbung: Langsam wird die eat&STYLE zur Düsseldorfer Institution: Bereits zum dritten Mal findet das Food-Festival in Düsseldorf statt. Mit den brandaktuellen Neuheiten aus Küche, Topf und Flasche macht die eat&STYLE am 27. und 28. Oktober 2018 erneut auf dem Areal Böhler in Heerdt halt.

Hausmann’s

Werbung: Im Hausmann’s in der Altstadt ist immer etwas los, besonders bei Sonnenschein wird die Sonnenterrasse von Jung bis Alt besetzt. Seit 2015 hat sich das Gastro-Konzept von Patrick Rüther und Tim Mälzer auch in Düsseldorf durchgesetzt. Angefangen hat aber alles vor über fünf Jahren in Frankfurt mit der Eröffnung des ersten Hausmann’s Restaurant.

Brasserie Frânz

***UPDATE: Oops, sehr schade! Das  Frânz gibt es nicht mehr.*** Die Freude war groß, als Anfang 2017 der Nachfolger des Nooij auf der Hoffeldstraße bekanntgegeben wurde: Die Brasserie Frânz versprach unprätentiöse französische Bistroküche nach Flingern zu bringen. Das Konzept geht auf und das Frânz entwickelt sich schnell zum Publikumsliebling. Jetzt holt das Restaurant mit Ruben Simmer vom Ex-Chat-Noir einen neuen Küchenchef in die Brasserie. Ruben Simmer löst damit Robert Hülsmann ab, der sich eigenen Projekten widmet.

Natsu Store

Werbung: Kann „healthy Food“ auch „fast“ sein? Aber klar! Das beweisen die Düsseldorfer Brüder Tim und Tom Hörnemann, die am 22. März 2018 in der Mall des neuen Supermarktkonzeptes „Edeka Zurheide“ mit ihrem Unternehmen Natsu ihren ersten Flagship Store eröffnen.

Macarena de Castro

Für das Königsallee Magazin reiste THE DORF ganz ohne Flug zu der mallorquinischen Sterneköchin Macarena de Castro, die seit September in ihrer Restobar 20grad die Düsseldorfer mit Tapas und Wein in Urlaubsstimmung bringt. Macarena de Castro hat schon für die spanische Königsfamilie und Michelle Obama gekocht, ihr Sterne-Restaurant Jardín auf Mallorca ist oft die ganze Sommersaison hindurch ausgebucht.

Katie Quinn

Katie Quinn ist ihre eigene Marke: QKatie. Die Amerikanerin ist Video-Journalistin, Video-Host und die Autorin eines Kochbuchs. Für sie gibt es überall Geschichten zu erzählen und Menschen über das Essen zueinander zuführen. Mit ihrem Kochbuch „Avocados“ ist sie in die Liga der Autorinnen übergegangen und hat mittlerweile millionenfache Youtube Views.

SWISS APÉRO ROOFTOP BAR

Grüezi mitenand! In der Schweiz eine beliebte Tradition, in Deutschland immer noch ein echter Geheimtipp – der Apéro. Am liebsten genießen die Schweizer ihre Fleischspezialitäten zusammen mit einem Glas Wein und Freunden in entspannter Runde. Vom 7. bis 24. November 2017 öffnet die SWISS APÉRO Rooftop Bar ihre Türen und bietet Euch in der „Sturmfreie Bude“ original Schweizer Leckereien und Weine.

Bistro Erminig

Hermelin heißt auf Bretonisch „Erminig“ und genau so heißt das Lokal in der Altstadt. Seit anderthalb Jahren lädt die Crêperie aus der Bretagne zu saftigen Crêpes und knackigen Galettes ein, begleitet von einer Tasse Cidre oder einem bretonischen Bier. Galette, das ist die herzhafte Variante des hier bekannteren Crêpe. Die Galette besteht aus genau drei Zutaten: Buchweizenmehl, Wasser und Salz und bietet die perfekte Basis für unzählige, köstliche Variationen der französischen Küche.