Pempelfort

Pempelforter Christmas-Lounge „Liebe das Leben“

Die Pempelfort Christmas Lounge “Liebe das Leben” startet unterhalb der Franklinbrücke ins zweite und letzte Wochenende. Noch bis zum 19. Dezember könnt Ihr Euch auf einen coolen Weihnachtsmarkt mit Glühvieh vom Kultwinzer Uli Metzger, Musik, gutem Bier, leckerem Essen in liebevoll dekorierter und weihnachtlicher Atmosphäre freuen. 

THE KITCHEN DÜSSELDORF

Mit der Eröffnung am 7. Juli 2020 findet Fortunas Geniestreich in Form von „The Kitchen Düsseldorf“ in der Tußmannstraße 46 seine Offenbarung. Das gastronomische Konzept von Fatih Ayoglu und Serkan Türkoral ist einzigartig und lässt in entspannter Wohlfühl-Atmosphäre beste Cross-Over-Küche genießen.

August-Tipps #4: Wochen-Highlights

Die Goldmucke Sommer Edition, der Kultursommer  und das Liebe das Leben Festival in Pempelfort sorgen in den kommenden Tagen für ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Im Rahmen der Kunstpunkte öffnen dieses Wochenende…

PEMPELFORT MUSIC WEEKEND “Liebe das Leben”

An drei Tagen, vom 20. bis  22. August 2021, wird der Maurice-Ravel-Park oberhalb der Marc-Chagall-Straße im Le Flair Viertel in Pempelfort zu einem kleinen Festivalgelände. Freut Euch auf Düsseldorfer Bands, Singer/Songwriter, DJs, eine feine Auswahl an Weinen, Bieren & Cocktails, leckeres Essen und Überraschungen für Kinder.

Rainking Record-Store

Im Herzen von Pempelfort, auf der Düsselthaler Straße, betreiben Tommy Kirchmann und Chris von der Düssel seit 2016 den Secondhand-Plattenladen „Rainking“ Recordstore. Der Name „Rainking“ stammt von Tommys Lieblingsband, den Counting Crows, die einen gleichnamigen Song haben. Im Interview erzählen sie uns von ihrer Liebe zur Musik, mit welchem Musiker sie gerne ein Altbier trinken würden und wie sie beim Re-Opening des ehemaligen Ratinger Hofs involviert sind.

THE CHECK-IN: MUZE

Werbung: Unglaublich, aber wahr: Mitten in der Corona-Pandemie, der Zeit des allgemeinen Stillstands, eröffnet mitten im schönen Pempelfort ein Hotel. Das MUZE beweist nicht nur Mut, sondern auch Stilsicherheit und ein Händchen für Kunst. Mit festen, sowie wechselnden Ausstellungen und einem schicken Interior Design im Stil der 50er Jahre möchte das Hotel seine Gäste mit allen Sinnen verwöhnen. Noch vor der Öffnung traf sich THE DORF mit der stellvertretenden Hoteldirektorin Alexa Krug zum Gespräch in der geschmackvollen Hotelbar.

Varia Vardar

Zwischen Büchern, Gin und bunten Madonnen lässt Uta Vardar viel Raum zum Stöbern und Entdecken. Manchmal stolpert man über Dinge, die ungewöhnlich erscheinen, aber dann gibt es eine passende Geschichte dazu, die Uta Vardar gern erzählt.

Feinisa

Es ist Donnerstagmorgen. 10 Uhr. Mindestens 30 Grad. Als wir den Bio-Feinkostladen „Feinisa“ auf der Moltkestraße in Pempelfort betreten, kommt uns eine gut gelaunte Frau entgegen – mit einem großen Lächeln im Gesicht. Isabelle Tebrügge ist frisch gebackene Ladenbesitzerin und steht seit Februar diesen Jahres hinter ihrer eigenen Ladentheke. Mit gerade einmal 24 Jahren hat sie sich in die Selbständigkeit gestürzt und brennt für „Feinisa“.

Hitchcoq

Das Landesgericht von Tennessee ausgerechnet in Australien kennen und lieben zu lernen, hört sich zunächst vielleicht etwas befremdlich an. Aber genau so begann die Erfolgsgeschichte von Ben und Fabian vom „Hitchcoq“ auf der Nordstraße. 

Rebel’s Garage

„Roll with them!“ Besser kann man die Produkte der „Rebel’s Garage“ wohl nicht beschreiben. Angefangen in einer alten Scheune in Hösel und einer Zwischenstation am Wehrhahn sind Sascha und Jane mit ihrem Team nun seit 2005 in der Gneisenaustraße 10 in Pempelfort ansässig. Und die Räumlichkeiten sind optimal: Vorne ist der Skateshop und hinten die Werkstatt für die Boards.