START ART WEEK Düsseldorf

Start Art Week - Initiator Nick Esser

10 Tage, 30 Events und 100 Stunden Wissen:  Vom 01. bis 10. Oktober 2021 findet in Düsseldorf die Start Art Week statt und bildet damit das erste Startup-Event für die Kunst und Kunstschaffende. In zahlreichen Formaten geht es um die unterschiedlichsten Themen und Herausforderungen vor denen Kunstschaffende gerade am Beginn ihrer Karriere stehen. Mit mehr als 30 Veranstaltungen bietet die Start Art Week ein abwechslungsreiches Programm aus konzentriertem Know-How und differenzierten Netzwerkevents. Abgerundet wird das Programm abends durch Afterwork-Events, Sonderausstellungen und Ausstellungseröffnungen. 

Die Start Art Week richtet sich an alle Künstler*innen und Kreative spartenübergreifender Disziplinen. Neben Seminaren zu Finanzierungs- und Rechtsfragen gibt es Veranstaltungen zu den Themenbereichen Projektplanung, Ausstellungsmanagement, Marketing, Kommunikation, Internet und Social Media, sowie Förderprogramme und Antragsgestaltung. Daneben geht es in Workshops um Best Practices, neue Techniken und innovative Formen der künstlerischen Produktion.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 1. Oktober 2021 von 13:30 bis 21:00 Uhr im Ibach Saal im Stadtmuseum statt. Dort wird das Gesamtprogramm der Start Art Week vorgestellt und direkt mit zwei Impulsvorträgen gestartet. Dr. Julia Römhild befasst sich mit der Frage, wie die Kreativität der Kunst und die Wirtschaftlichkeit des Managements sinnvoll zusammenwirken können und warum es Kulturmanager*innen braucht. Vor diesem Hintergrund stellt sie den Masterstudiengang an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vor, der wie kein anderer in Deutschland die Kunstvermittlung und das Kulturmanagement in Forschung und Lehre zusammenführt. (Dr. Julia Römhild ist Akad. Rätin an der HHU und Koordinatorin im Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement).

Außerdem macht sich Prof. Dr. Peter M. Lynen Gedanken über das ambivalente Verhältnis von künstlerischer Schöpfung und unternehmerischem Handeln. In der Betrachtung geht es unter anderem um die Themen: Beruf und Berufung – Kunst als Wert und Ware; Werk- und Wirkbereich der Kunst; Markenbildung, Rahmenbedingungen, Partner und individuelle Spiel-räume. (Prof. Dr. Peter M. Lynen ist Rechtsanwalt, ehemaliger Kanzler der Kunstakademie Düsseldorf und Leiter des CIAM, Köln). 

Ein Highlight der Start Art Week ist die Paneldiskussion von Creative.NRW, bei der es um die Herausforderungen der Zukunft geht. Mehr denn je kommt es heute darauf an, sich zu vernetzen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Wo finden sich Gemeinsamkeiten und Synergien zwischen Kunst, Kreativität und Unternehmergeist? Welche Rolle spielen gesellschaftliche und technologische Transformationen im Kontext unternehmerischen und künstlerischen Handelns? Wie können sich Kreative und Unternehmen wechselseitig inspirieren und so notwendige Innovationsprozesse nachhaltig auf den Weg bringen? Wie sehen die erweiterten (Wertschöpfungs-)Zusammenhänge aus, in die sie eingebunden sind?  Im Panel zu den Fragestellungen von „Künstlerisch durch die Krise“ sowie zu den Ergebnissen des Workshops „Wetterfest im kreativen Umfeld“ treffen verschiedene Expertisen der Kreativwirtschaft, aus der Gründerszene, der Wirtschaft und Wissenschaft aus NRW aufeinander, um ins Gespräch zu kommen und Perspektiven zu eröffnen, mit denen wir den vor uns liegenden Aufgaben optimistisch begegnen können. Referent*innen sind Dr. Carolin Baedeker des Wuppertal Institut, der Unternehmer und Lichtkünstler und Lisa Maria Kunst, Gründerin von Flora & Fauna. Moderiert wird das Diskussionspanel von Christof Schreckenberg. Die Paneldiskussion findet am 6. Oktober von 17 bis 18.30 Uhr im Wacom Experience Center statt.  

Die Start Art Week wird gefördert im Programm „Neustart Kultur“ der Staatsministerin für Kultur und Medien und durch viele Akteure der Kunstszene und der Kreativwirtschaft im Rheinland unterstützt. Die Schirmherrschaft hat Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller übernommen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Für alle Veranstaltungen ist zuvor eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Eröffnungsveranstaltung der Start Art Week Düsseldorf findet am Freitag, 01. Oktober um 14 Uhr im Stadtmuseum Düsseldorf statt. Zur Anmeldung gelangt Ihr hier…

Das komplette Programm der Start Art Week findet Ihr hier..

Start Art Week 
1. bis 10. Oktober 2021
www.startartweek.com

Text und Foto: Presse
© THE DORF 2021

Mehr von THE DORF

die digitale 2018

Holy Mobile, es ist schon wieder soweit, < die digitale dusseldorf >...
Weiterlesen