Kunst

K*WERK it: SHOW-OFF!

K*WERK it: SHOW-OFF! bespielt vom 20. bis 30. September 2021 Orte und Bühnen der Stadt mit Kunst – bei komplett freiem Eintritt. Das Motto lautet: Smash the Ist-Zustand. Um gemeinsam die Strukturen der Kunst- und Kulturszene zu verändern, präsentiert das K*WERK zehn Tage lang Kunst in all ihren Facetten an den verschiedensten Orten und Bühnen Düsseldorfs und im World Wide Web.

Besuch von… L Twills

Ab dem 15. September 2021 zeigt das Düsseldorfer Schauspielhaus Friedrich Dürrenmatts Drama „Die Physiker“ und beginnt die neue Spielzeit 2021/2022 so mit einem Klassiker des 20. Jahrhunderts, dessen Fragen zu Wahrheit, Wissenschaft und Verschwörungen wieder erschreckend aktuell geworden sind. Die Künstlerin Lila-Zoé Krauß sorgt bei “Die Physiker” für passend düstere Sounds und Live-Musik auf der Bühne. Im Interview stellt sie sich und ihre Arbeit vor. 

Buch-Release: “Strolling is walking along or through at a leisurely pace”

Während die Welt 2020 im Stillstand verharrte, entstand für die beiden Kunstschaffenden Janina Kempkens und Kendra Katharina Witzel aus der Corona-bedingten Alternativlosigkeit heraus ein unerwartetes Projekt, das ein auf den ersten Blick unscheinbares, aber im letzten Jahr unvermeidbares Thema in den Mittelpunkt stellte: den Spaziergang. Mit ihrer Buchpublikation Strolling is walking along or through at a leisurely pace widmen sie sich dem Thema durch verschiedenste Blickwinkel.

Ben J. Riepe

Der Düsseldorfer Choreograph Ben J. Riepe ist schon seit längerer Zeit in aller Munde. Sowohl regional als auch international werden seine Performances und Tänze in bekannten Institutionen aufgeführt. Eines der…

5P Style Restaurant

Die Fichtenstraße in Flingern ist bekannt für das zakk oder die abgehende Kiefernstraße mit ihren bunt bemalten Häusern und steht für Diversität, Kultur und Kunst. Mit einem neuen Gastro-Zugang vervollständigt sich nun der urbane Streetstyle-Flair im Süden von Flingern. Timo Schmitz hat in den Räumlichkeiten des alten papadellapasta Restaurants gemeinsam mit verschiedenen Graffiti-Künstler*innen aus Düsseldorf die Vibes aus dem New York der 70er und 80er Jahre nach Düsseldorf geholt. Wie er das geschafft hat, was er in Zukunft noch plant und warum es eigentlich “5 Punkte” sind, stellt er hier vor. 

Düsseldorf Cologne Open Galleries 2021 • Das Programm

Werbung: Am Freitag, den 3. September startet die mittlerweile dreizehnte Ausgabe des Köln-Düsseldorfer Galerienrundgangs DC Open. Bis zum Sonntag, den 5. September zeigen mehr als 50 Galerien, Museen und Off-Spaces beider Städte zeitgleich ihr Ausstellungshighlight des Jahres. Wir geben Euch einen kleinen Einblick in das Düsseldorfer und Kölner Programm!

September #1: Wochen-Highlights

Die letzten Tage des Augusts werden nicht langweilig & auch der September geht munter los: Das Land NRW feiert seinen 75. Geburtstag und das Straßenmagazin fiftyfifty 25-jähriges Bestehen. Die Kunstpunkte starten ins zweite Wochenende und das [wa:|wa:] Festival 2021 präsentiert Tanz, Theater, Fotokunst und Musik in Flingern. Trödelfans kommen nicht zu kurz: Der Ulmenmarkt verspricht ein glorreiches Trödel- und Vintage-Angebot und in Oberkassel veranstaltet das Sassafras-Restaurant einen Kindertrödelmarkt. Schlecht-Wetter-Alternativen gibt’s auch: Die Blackbox im Filmmuseum startet mit zwei Filmreihen in die neue Saison und in den Filmkunstkinos kehrt das Queerfilmfestival für seine dritte Ausgabe zurück. Und für ein ganz besonderes Event werfen wir einen Blick in die Ruhrmetropole Essen. Happy weekend! 

Düsseldorf Cologne Open Galleries 2021

Das erste September-Wochenende steht ganz im Zeichen der Kunst, denn die mittlerweile dreizehnte Ausgabe des Köln-Düsseldorfer Galerienrundgangs DC Open geht an den Start. Vom 3. bis 5. September zeigen mehr als 50 Galerien, Museen und Off-Spaces beider Städte zeitgleich ihr Ausstellungshighlight des Jahres. Das Rheinland wird so erneut internationaler Treffpunkt für Kunstinteressierte und professionell Kunstschaffende.

Willkommen im Paradies im NRW-Forum Düsseldorf

Am 27. August 2021 startet die Ausstellung „Willkommen im Paradies“ im NRW-Forum Düsseldorf. Auf die Besucher*innen wartet ein immersives, interaktives Projekt, das in fiktive Welten zwischen Utopie und Dystopie mitnimmt und dazu einlädt, sich auf ein künstlerisches Experiment und eine multisensorische Erfahrung einzulassen.