Kultur

OKTOBER-TIPPS #2: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Es bleibt spannend: Das zakk präsentiert kommende Woche ihr Line-Up für das Lieblingsplattefestival, die Ruttkowski-Galerie eröffnet nach Köln und Paris auch endlich im Dorf und ein außergewöhnliches Home-Deliverykonzept geht an den Start. Außerdem prämiert das Sound Cinema Düsseldorf wieder besondere Audioproduktionen, die sich mit dem Thema Isolation auseinandergesetzt haben. Die besten Tipps der kommenden Woche findet Ihr wie immer bei uns. Genießt die Sonne, genießt das Wochenende.

Marcel Odenbach im K21

Am Samstag, den 9. Oktober 2021 startet die Ausstellung “Marcel Odenbach. So oder so” im K21. Der Künstler befasst sich in seinen Werken mit dem gesellschaftspolitischen Zeitgeschehen der letzten 45 Jahre, unter anderem greift er die Bildpolitik des RAF-Terrorismus auf und untersucht das Wiederaufleben des Antisemitismus, den Genozid in Ruanda und das Fortbestehen kolonialer Strukturen in der Gesellschaft. Die Ausstellung ist bis zum 9.1.2022 zu sehen. Die Eröffnung wird mit Workshops für Kinder, Gesprächsrunden und einem Plattenrelease des Musikers Richard Ojijo abgerundet. 

die digitale düsseldorf

Wie entwickeln sich Phänomene und Positionen der Gegenwartskultur unter dem Einfluss der Digitalisierung? Was hat die Digitalisierung bisher erreicht und wie nutzen Kreative sie in ihrer Arbeit? Diesen Fragen geht ab dem 8. Oktober “die digitale Düsseldorf” nach. Bis zum 7. November präsentiert das Festival Kunst, Musik und Talks rund um das Thema Digitalisierung. 

OKTOBER-TIPPS #1: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Ganz schön frisch! Mit der ersten Oktoberwoche zieht der Herbst ins Dorf ein und die ersten rostroten Blätter zieren die Straßen der Stadt. Zum Monatsbeginn erwarten Euch Partys, Performances und Konzerte. Im Tanzhaus gastiert die Yasmeen Godder Company und präsentiert die Ergebnisse ihrer zweijährigen Studie, die sich mit zwischenmenschlichen Verbindungen, physischer und psychischer Intimität und Identifikationsprozessen beschäftigt. Das Golzheim oder die neue Dancebar Stein.23 erwecken das Düsseldorfer Nachtleben mit Techno, Funk und Hip Hop und in den Filmkunstkinos könnt Ihr euch die aktuellen Kassenschlager aus Italien anschauen. Der Herbst spielt sich draußen ab! Wir haben für Euch die Highlights der kommenden Woche zusammengefasst. 

ELECTRI_CITY Conference im Ratinger Hof

Die Kulturbanausen holen Fehlfarben und King Kurt (UK) zurück in den „Hof“. Im Oktober findet zum siebten Mal die ELECTRI_CITY Conference statt und begrüßt Gäste aus dem direkten Umfeld des Ratinger Hofs. Das Thema der diesjährigen Conference ist ‘Der Ratinger Hof 1978 bis 82’, denn genau im “Hof” entstand die Musik von Mittagspause, Male und DAF. Bands, wie Fehlfarben, Die Krupps und Der Plan gründeten sich hier. Los geht’s am Freitag, den 1. Oktober 2021 ab 18 Uhr. 

START ART WEEK Düsseldorf

10 Tage, 30 Events und 100 Stunden Know-How:  Vom 01. bis 10. Oktober 2021 findet in Düsseldorf die Start Art Week statt und bildet damit das erste Startup-Event für die Kunst und Kunstschaffende. In zahlreichen Formaten geht es um die unterschiedlichsten Themen und Herausforderungen vor denen Kunstschaffende gerade am Beginn ihrer Karriere stehen. Mit mehr als 30 Veranstaltungen bietet die Start Art Week ein abwechslungsreiches Programm aus konzentriertem Know-How und differenzierten Netzwerkevents. Abgerundet wird das Programm abends durch Afterwork-Events, Sonderausstellungen und Ausstellungseröffnungen. 

SEPTEMBER #4: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Auch diese Woche geht’s wieder rund im DORF! Das Düsseldorf Festival! im Theaterzelt am Burgplatz läuft mit zahlreichen Konzerten und Vorführungen in die letzte Woche. Das zakk überzeugt mit fempop-Konzerten und Poetry-Slams. Außerdem startet ein brandneues Festival an fünf verschiedenen Orten in der Stadt: Das K*WERK it: Show off! möchte die Strukturen der Kunst- und Kulturszene verändern und präsentiert dazu Workshops, Panels, Performances und vieles mehr. In einer 24-stündigen Musik-Hommage wird im K21 Joseph Beuys zelebriert und auch das digitale Angebot aus und um Düsseldorf herum verspricht interessante Gespräche und hohen Besuch. Seid gespannt und genießt das Wochenende! 

Besuch von… L Twills

Ab dem 15. September 2021 zeigt das Düsseldorfer Schauspielhaus Friedrich Dürrenmatts Drama „Die Physiker“ und beginnt die neue Spielzeit 2021/2022 so mit einem Klassiker des 20. Jahrhunderts, dessen Fragen zu Wahrheit, Wissenschaft und Verschwörungen wieder erschreckend aktuell geworden sind. Die Künstlerin Lila-Zoé Krauß sorgt bei “Die Physiker” für passend düstere Sounds und Live-Musik auf der Bühne. Im Interview stellt sie sich und ihre Arbeit vor.