Landsberg-Preis 2020: Monika Stricker – Crawler, Flicker, Pierrot

Zwar wurde die Düsseldorfer Künstlerin Monika Stricker bereits 2020 mit dem Landsberg-Preis ausgezeichnet, doch ihre Werke finden erst jetzt Einzug in die Gemäuer des NRW-Forums. Die Ausstellung “Monika Stricker – Crawler, Flicker, Pierrot” zeigt eine Auswahl ihrer bemerkenswerten Werke und ist vom 20. Juni bis 25. Juli 2021 im NRW-Forum zu sehen. THE DORF war vor Ort und hat sich dem Voyeurismus hingegeben. 

Der Düsseldorfer Unternehmer Georg Landsberg vergibt seit 2019 gemeinsam mit einer Fachjury den nach ihm benannten Kunstpreis an Absolvent*innen der Kunstakademie Düsseldorf, deren Abschluss mindestens zehn Jahre zurückliegt. Die im Jahr 2020 ausgezeichnete Künstlerin Monika Stricker setzt sich in ihren Werke, die übrigens alle erst in diesem Jahr entstanden sind, mit der Anatomie des menschlichen Körpers auseinander. Durch eine subversive Art macht die Düsseldorferin das Ausgeliefert-Sein des Körpers –  des vermeintlich weiblichen Körpers, deutlich.

In einem ersten Schritt thematisiert sie den voyeuristischen Blick auf die weiblichen Körper, den sie im zweiten Schritt allerdings auf eine höhere Ebene bringt. Sofort denkt man hier an Bilder und Malereien, wie die von Gustave Courbets und “Der Ursprung der Welt”, in denen Frauen nackt und schutzlos zur schlichten Betrachtung daliegen. Nicht so bei Monika Stricker: Sie kehrt diesen voyeuristischen, meist männlichen Blick um und eröffnet so einen Raum, in der das männliche Geschlecht offen und unbarmherzig untersucht wird. Entstanden sind dabei Malereien und Projektionen, die zu einer surrealen, anatomischen Entdeckungsreise des Phallus verleiten und dabei eine sanfte und zugleich verstörende Sinnlichkeit ausstrahlen. 

Monika Stricker – Crawler, Flicker, Pierrot
Landsberg-Preis 2020
20. Juni 2021 – 25. Juli 2021
NRW-Forum, 1.OG

Text: Franka Büddicker
Fotos: Monika Stricker 
© THE DORF 2021

Mehr von FRANKA

Metropolitan-Trilogie & Kolorit-Soundkollektiv im Live-Stream

Die Tonhalle Düsseldorf zeigt im Rahmen des “Schönes Wochenende” Festivals 2021 am...
Weiterlesen