Bilk

beatcon

Am 14. und 15. Juni 2019 ballert der Beat in Düsseldorf Bilk. An beiden Tagen dreht sich bei der „beatcon“ alles um die Themen Beat Production, Vocal-Recording und wie man auf allen Ebenen ein guter Producer wird. Zwei Tage volles Programm nur für Beat-Maker_innen und Rapper_innen. Etwas Vergleichbares gab es im Hiphop vorher noch nicht. Dazu gibt es an beiden Abenden was auf die Ohren: Am Freitag steht Tua auf der Stage. Los geht’s am 14. Juni schon um 13 Uhr mit Timo Krämer und seiner „Masterclass: Beat Production“.

Murat Avcioglu

Murat Avcioglu is an integral part of Düsseldorf’s restaurant scene. He has now established his own eatery. Laid back, casual and with an Asian touch.

Süße Erinnerung

Um in „Süßen Erinnerungen“ zu schwelgen, bedarf es manchmal nicht viel: eine Tasse Kaffee dazu ein leckeres Stück Kuchen und man findet sich wieder im kleinen und doch so gemütlichen Café in Bilk, das Aki Chaabani seit 2011 mit seinem Team in der Brunnenstraße 20 führt.

Grieger

In einer großen Retrospektive zeigt das K20 seit dem 2. Juli die Ausstellung „Andreas Gurski – nicht abstrakt.“ Weniger groß nahm alles seinen Anfang auf den üblich verwendeten schmalen Fotostreifen im Hause des Fotokunst-Produzenten Grieger. THE DORF trifft Geschäftsführer Markus Hoffmann zu einer Führung.

Caffé Enuma

Nach 16 Jahren im Bahnhofsviertel hat Mario mit dem Caffé Enuma vor zwei Jahren ein neues Wohnzimmer mitten in Düsseldorf Bilk geschaffen …

Oliver Räke

„Ich brauche ständig und stetig eine visuelle Dusche.“ Das Zitat stamm von Oliver Räke, auch bekannt unter seinem Künstler Pseudonym MAGIC.