BETWEEN BOOKS

Exhibition of Lubok Books at Musashino Art University Museum & Library 2021 (Photo: Tamami Iinuma)

Buch- und Kunstliebhaber:innen aufgepasst: Vom 9. bis 12. November 2023 findet die erste Kunstbuchmesse “Between Books” in der Kunsthalle Düsseldorf statt. Between Books verfolgt das Konzept einer Art Book Fair, wie es sie bereits in New York, Berlin oder Wien gibt. Dabei erhalten unabhängige Kunstbuchverlage, Kunstschaffende oder Magazine die Möglichkeit, sich einem breitem Publikum zu präsentieren. Der Fokus liegt dabei auf der lokalen und regionalen Publishing-Szene, aber auch Protagonist:innen aus ganz Deutschland und den angrenzenden europäischen Nachbarländern sind dabei und haben (Kunst-)Bücher voller Wissen und aller Art im Gepäck. Begleitet wird die Messe von einem vielversprechenden Rahmenprogramm! 

Eine Premiere in der Landeshauptstadt Düsseldorf: Bei Between Books sind unabhängige Kunstbuchverlage, Künstler:innen, Independent Publishing/DIY Kollektive, Organisationen, Vereine, Zines und Magazine eingeladen, sich in den Ausstellungsräumen der Kunsthalle Düsseldorf einem breiten Publikum zu präsentieren und zu zeigen, wie vielseitig, spannend und zeitgenössisch das Medium Buch sein kann. Aus den zahlreichen Bewerbungen, die auf den Open Call for Participation eingingen, wurden 75 Aussteller:innen für Between Books ausgewählt, unter anderem die Künstlerin Soff oder das Düsseldorfer Printmagazin Defrag zine, das sich mit intersektional-feministischen Gedankenexperimenten befasst. Soff aka Diana Helena Sophie Ramirez formt, generiert und eliminiert Realität und bildet interdimensionale Körper, um ihre Präsenz zu erfahren. 

Mit dem Dutch Independent Artbook Publishers (DIABP) präsentiert ein kleiner unabhängiger Zusammenschluss von niederländischen Verlagen ihre Publikationen. DIABP hat sich auf Kunst, Fotografie und Künstler:innenbücher spezialisiert. Außerdem ist mit De Gruyters einer der renommiertesten Traditionsverlage mit dabei, der eine Vielfalt an Ausstellungs- und Bestandskatalogen, Kunst- und Museumführern oder auch Monografien und Fachzeitschriften bietet. 

Das Rahmenprogramm besteht aus Buchpräsentationen, Vorträgen, Talks, Performances und Workshops. Besucher:innen können dabei mit Buchmachenden sprechen, ihnen zuhören oder selbst aktiv werden, indem sie ihre eigenen Zines erstellen oder lernen, wie Buchbinden oder Papierschöpfen funktioniert. Between Books ist gleichermaßen Treffpunkt für den Diskurs über (Kunst-)Bücher, alternative Publikationsformen und das Publizieren als Praxis als auch Ort zum Entdecken, Stöbern und Kennenlernen.

Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

Between Books
Donnerstag, 9. November 2023, 17 – 21 Uhr
Freitag, 10. November 2023 bis Sonntag, 12. November 2023 jeweils 12 bis 19 Uhr

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf
www.kunsthalle-duesseldorf.de

Text: Presse
Fotos: siehe Bildbeschreibung
© THE DORF 2023

Mehr von THE DORF

FORUM INTERPOETRY#23

Die Codes zwischenmenschlicher Verständigung werden komplizierter. Genau dann wird die künstlerische Suche...
Weiterlesen