APRIL TIPPS #2 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Der April macht was er will… daher gibt es diese Woche Empfehlungen für jede Wetterlage! Mit dem neuen Album von Moglii lässt sich bei plötzlichen Regen- und Schneefällen gemütlich auf der heimischen Couch entspannen. Aus aktuellem Anlass regt ein Dialog beim Q&A im bitter.sweet.home-Panel zum Nachdenken an, bei dem Theatertexte mit einer antirassistischen Haltung betrachtet werden. Falls die Sonne sich doch blicken lässt, hält Kate’s Deli auf der Duisburger Straße gesunde Köstlichkeiten zum Frühstück oder Lunch bereit. Happy Week!

TO LISTEN

Neues Album “Fiire” von Moglii
Der Düsseldorfer Produzent, Sänger und Jazz Pianist hat ein neues Album draußen! Mit einem guten Gehör fürs Details, kreiert Moglii sein ganz eigenes Genre: “Organic Electronic”. Er schafft mit seiner Musik eine Mischung aus warmen Beats, analogen Synthesizern und souligen Gesangssamples und finalisiert diese mit akustischen Instrumenten und seiner einzigartigen Stimme. “Fiire” schafft eine ganz eigene Atmosphäre zum träumen und entspannen. 

TO WATCH

Mozart harmonisch! @ Deutsche Oper am Rhein
Im virtuellen Kammerkonzert der Deutschen Oper am Rhein präsentieren Mitglieder*innen der Düsseldorfer Symphoniker gemeinsam mit der Sopranistin Luiza Fatyol und Mezzosopranistin Valerie Eickhoff aus dem Sängerensemble der Deutschen Oper am Rhein eine Harmoniemusik zu Mozarts letzter, 1791 entstandener Oper „La clemenza di Tito“ aus der Feder des bekannten Arrangeurs Andreas N. Tarkmann, sowie weitere bekannte Mozart-Arien in Arrangements des ehemaligen Klarinettisten der Düsseldorfer Symphoniker, Adolf Münten. Zum Video kommt Ihr hier… 

TO GAZE

Cocktails with a Curator: Laurana’s “Bust of a Woman” @ The Frick Collection
Ein perfekter Mix aus Cocktails und Kunst – Jede Woche lädt The Frick Collection auf ihrem YouTube-Kanal zu einer Happy Hour mit einem oder einer Kurator*in ein und gibt Einblicke in künstlerische Arbeiten, zusammen mit einem zum Werk passenden Cocktail. Diese Woche feiern sie die 50. Episodemit Kurator Giulio Dalvit und dem Werk “Bust of a Woman” des italienischen Bildhauers Francesco Laurana. Also genehmigt Euch einen Drink und genießt die künstlerischen Insights. Zum Video kommt Ihr hier…

TO READ

1000 Serpentinen Angst von Olivia Wenzel
“Ich habe mehr Privilegien, als je eine Person in meiner Familie hatte. Und trotzdem bin ich am Arsch. Ich werde von mehr Leuten gehasst, als meine Großmutter es sich vorstellen kann. Am Tag der Bundestagswahl versuche ich ihr mit dieser Behauptung 20 Minuten lang auszureden, eine rechte Partei zu wählen.” Herzergreifend, vielstimmig und mit Humor schreibt Olivia Wenzel über Herkunft und Verlust, über Lebensfreude und Einsamkeit und über die Rollen, die einem von der Gesellschaft zugewiesen werden. Hier könnt Ihr das Buch bestellen…

TO FOLLOW

@team_skeletor
Hier gibt’s alles über den bekanntesten und fiesesten 80s-Cartoon-Bösewicht Skeletor! Erfahrt mehr über ihn und seine ganze Gang, über Feinde und den täglichen Problemen und Schwierigkeiten, die einem Bösewicht eben so begegnen. Alles mit einer ordentlichen Portion Humor. Achtung: Satire!

THE DORF TO GO

Kate’s Deli
Das Essen in Kate’s Deli ist nicht nur super lecker, sondern auch super gesund! Unter der Woche hat das Deli von 11 – 15 Uhr geöffnet. Wer einen healthy-Boost in den Tag braucht, kann sich auf  hausgemachte Brote, vegane Wraps und Overnight-Oats freuen. Zum Lunch wählt man zwischen Ofenkartoffeln mit frischen Toppings, hausgemachten Salaten und einem wechselndem Tagesgericht. Für den Hunger-zwischendurch hält die Theke des Delis Granola Bars, verschiedene Brownies und Quiches bereit. Für das gesamte Angebot lohnt sich ein Vorbeischauen, einen Eindruck von den Gerichten bekommt man hier…

24/7

SHOPPING • @ Netti Li Jae
Netti Li Jae verwandelt jedes Geschenk in etwas ganz persönliches. Egal für welchen Anlass, ob Geburtstag, Hochzeit oder einfach so als kleine Aufmerksamkeit. Bei ihr findet Ihr alles, was Ihr braucht: individuelle Flaschenetikette, diverse Aufkleber oder auch eigen gestaltete Schachteln für Pralinen. So kann aus den gewöhnlichsten Geschenken etwas Schönes gemacht werden. Schaut doch gerne bei ihr im Shop vorbei…

Freitag, 9. April 2021

BÜHNE • Homecoming – Ein Live-Theater-Game für Zuhause (Zusatzvorstellung) @ FFT
In Homecoming bleiben die Zuschauer*innen gemeinsam zuhause. Von dort erkunden sie an prominenten und abgelegenen Orten des Internets, in Live-Performances und Chat-Verläufen eine Geschichte, die weit über die eigenen vier Wände hinausreicht. Machina eX entwickelt seit 2010 Games und Installationen in Theatern, Museen und digitalen Räumen. Nach Lockdown, das im Frühjahr 2020 in Zusammenarbeit mit dem FFT Düsseldorf entstand, ist Homecoming das zweite Wohnzimmer-Adventure des Kollektivs. Die Vorstellung startet um 17 Uhr. Alle weiteren Infos und die Tickets findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Der Ursprung der Welt – Der Film @ Theaterfabrik
Um 20 Uhr zeigt die Theaterfabrik Düsseldorf eine Theateradaption des Comics: “Der Ursprung der Welt” von Liv Strömquist, in Form eines Films. Präsentiert werden Mythen und Legenden, Historisches, Witziges und eine ganze Menge Wissen – Theater in den eigenen Vier Wänden. Zum Facebook-Stream kommt Ihr hier… 

•••

TALK • Kulturref X Golzheim @ Twitch
Ab 20 Uhr liefert das Kulturreferat der Heinrich-Heine-Universität und Golzheim-Gründer Daniel Fritschi eine Live-Talkrunde über aktuelle Herausforderung der Club Branche, Insiderwissen aus der Techno- und Underground-Szene und dem Düsseldorfer Nachtleben. Zum Twitch-Stream kommt Ihr hier…

•••

KUNST • Digitale Führung “#CUTE” @ NRW-Forum
Die Kunstsammlung hat einen Guide erstellt, der live durch die Ausstellung “#cute – Inseln der Glückseligkeit” führt. Einfach anmelden und sich in die Welt des Niedlichen mit all seinen Facetten, Kipp-Momenten und Ambivalenzen entführen lassen. Um 18 Uhr geht es los und alle weiteren Informationen findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Zwischenruf – Ein Fachgespräch der Poet*innen @ zakk
Der Zwischenruf Poetry Slam findet 4-5x im Jahr im Kulturzentrum zakk statt. Junge Poet*innen treten an dem Abend gegeneinander an. In meist drei Runden geht es um den besten Text und die überzeugendste Performance, denn das Publikum entscheidet per Wertungskarten über die Rangfolge auf dem Siegertreppchen. Jeder der Lust hat kann mitmachen. Alle weiteren Infos hier…

•••

BÜHNE • »COBRA BLONDE« von Reut Shemesh – Uraufführung @ tanzhaus nrw
Das Projekt der Choreografin Reut Shemesh untersucht die Repräsentation von weiblichen Tänzerinnen im Rahmen von traditionellen Karnevalsfeiern und öffnet eine widersprüchliche, fast tragische Sicht auf diese Unterhaltungsform. Mit „COBRA BLONDE“ richtet Reut Shemesh den Blick auf die Sehnsucht nach der Darstellbarkeit einer authentischen Identität – sofern diese überhaupt existieren kann. Um 20 Uhr beginnt die Vorstellung. Alle weiteren Infos und die Tickets gibt es hier…

•••

TALK • WILLST DU MIT MIR GEHEN? Walk & Talk mit Düsseldorfer Künstler*innen @ FFT
Das FFT lädt zu einem Corona-konformen Spaziergang mit einer Künstlerin, einem Künstler oder einer im Theater beschäftigten Person durch die Düsseldorfer Innenstadt ein. In 90 Minuten können Gedanken zum Verhältnis von Theater und Publikum geteilt und über die Wünsche an ein Theater der Zukunft gesprochen werden. Der Spaziergang findet um jeweils um 17 Uhr und um 18 Uhr statt. Treffpunkt sind die FFT Kammerspiele auf der Jahnstraße. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

Samstag, 10. April 2021

BÜHNE • »COBRA BLONDE« von Reut Shemesh – Uraufführung @ tanzhaus nrw
Das Projekt der Choreografin Reut Shemesh untersucht die Repräsentation von weiblichen Tänzerinnen im Rahmen von traditionellen Karnevalsfeiern und öffnet eine widersprüchliche, fast tragische Sicht auf diese Unterhaltungsform. Mit „COBRA BLONDE“ richtet Reut Shemesh den Blick auf die Sehnsucht nach der Darstellbarkeit einer authentischen Identität – sofern diese überhaupt existieren kann. Um 20 Uhr beginnt die Vorstellung. Alle weiteren Infos und die Tickets gibt es hier…

•••

KUNST • Digitale Führung: Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker @ Kunstpalast
Ab 14 Uhr gewährt ein*e Kunstvermittler*in einen 60-minütigen Einblick in die aktuelle Ausstellung “Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker”. Es handelt sich um eine digitale Veranstaltung über Zoom. Den Link zur Teilnahme und alle weiteren Infos findet Ihr hier…

Sonntag, 11. April 2021

KUNST • Digitale Führung durch die Ausstellung »Olymp« @ KIT-Kunst im Tunnel
Das KIT lädt aktuell an jedem 2. Sonntag um 15 Uhr zur digitalen Führung ein. “Olymp” ist eine Ausstellung über den Weg zur Kunst. Zu sehen sind zwölf Pfade aus 16 Jahren der Malereiklasse von Michael van Ofen, Kunstakademie Münster. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos und findet über Zoom statt. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 16 Uhr vor der jeweiligen Führung. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

TALK • Von der Haltung zum Narrativ: bitter.sweet.home-Panel mit Q&A @ zakk
In BITTER (SWEET) HOME wird der Versuch einer etwas anderen Stückentwicklung unternommen. Ein WRITERS’ ROOM widmet sich Ansätzen für zeitgenössische Theatertexte mit antirassistischer Haltung. Fragen. wie: Was bedeutet für uns eine „antirassistische Haltung“?, Welche Ideen und Vorstellungen prägen unsere Haltung? Was bedeutet das für unsere Arbeit, für unseren Prozess – und welche Narrative wollen wir auf die Bühne bringen? haben sich die Writer im Vorhinein gestellt und eine neue Narrative entwickelt. Zudem wird zum Dialog über Haltung, Aktion – und die Herausforderung, aus der eigenen Haltung heraus aktiv zu werden eingeladen. Alle weiteren Infos gibt es hier…

•••

BÜHNE • Fleders fantastische Reise oder Fliegen lernen mit Drache — von Sophie Reyer @ Junges Schauspiel
Gemeinsam mit dem Publikum machen sich Schauspielerin Felicia Chin-Malenski und Musiker Yotam Schlezinger auf den Weg. Während sie die Geschichte von Fee Les Reise erzählen bewegen sie sich mit dem Publikum durch den Garten auf dem Vorplatz des Jungen Schauspiels. Entwickelt wurde das Stück von der Autorin Sophie Reyer eigens für diese Uraufführung. Der Text nahm seinen Anfang in mehreren Schulklassen, mit denen die Autorin arbeitete und denen sie Schreibaufträge gab. Alle weiteren Infos hier…

•••

BÜHNE • »COBRA BLONDE« von Reut Shemesh – Uraufführung @ tanzhaus nrw
Das Projekt der Choreografin Reut Shemesh untersucht die Repräsentation von weiblichen Tänzerinnen im Rahmen von traditionellen Karnevalsfeiern und öffnet eine widersprüchliche, fast tragische Sicht auf diese Unterhaltungsform. Mit „COBRA BLONDE“ richtet Reut Shemesh den Blick auf die Sehnsucht nach der Darstellbarkeit einer authentischen Identität – sofern diese überhaupt existieren kann. Um 18 Uhr beginnt die Vorstellung. Alle weiteren Infos und die Tickets gibt es hier…

Montag, 12. April 2021

WORKSHOP • Different Stories — Textwerkstatt mit Emel Aydoğdu @ Café Eden
Mit Dada, Poetry Slam, Kurzgeschichten, Lyrics, Theatertexten bis hin zur Dokumentation und Verarbeitung persönlicher Erlebnisse wird sich die neue Workshop-Reihe »Different Stories«auseinandersetzen. Geleitet wird die Textwerkstatt von Regisseurin Emel Aydoğdu, die in ihren Inszenierungen choreografisch und performativ mit Text und Sprache arbeitet. Der Workshop findet bis zum Sommer einmal im Monat statt. Alle weiteren Infos gibt es hier…

•••

TALK • h a p t i c a f f i n i t i e s – Sessions @ FFT
In dem Verlust von Berührung, den wir aktuell erleben, treten die politischen und ethischen Implikationen von Berührung in den Vordergrund. Welche Formen der Berührung finden in den Künsten statt? In wöchentlichen „research sessions“ untersucht die Online-Recherchegruppe h a p t i c a f f i n i t i e s – initiiert von Anneliese Ostertag, Belle Santos, Sofie Luckhardt und Rahel Spöhrer – die Zusammenhänge zwischen Berührung Performativität und Medialität in einem informellen Setting. Alle weiteren Infos gibt es hier…

Mittwoch, 14. April 2021 

WORKSHOP • UPDATE – Tanzworkshop für Frauen @ zakk
Tanzen und musizieren für ein Düsseldorf-Upgrade! UPDATE ist ein Projekt, in dem viele unterschiedliche Jugendliche zusammenkommen und gemeinsam tanzen oder Musik machen. Dabei werden neue Ideen aus femininer Sicht für ein modernes Düsseldorf entwickelt. Was bedeutet es, eine Frau zu sein? Was heißt es, (neu) in Düsseldorf zu leben? Gemeinsam mit der zeitgenössischen Tänzerin Phaedra Pisimisi werden neue Tanz-Bewegungen entdeckt. Alle die sich als Frau identifizieren sind willkommen. Weitere Infos zum Workshop gibt es hier…

•••

TALK • Schwarzes Haus — Black Culture: Feven Keleta @ Schwarzes Haus
Das schwarze Haus stellt seine neue Reihe »Black Culture« vor und startet mit der performativen Lecture »BIRTH OF THE COOL« von Feven Keleta. Sie möchte die Zuhör*innen auf eine (Zeit)Reise mitnehmen, und mit ihnen gemeinsam die Geschichte der Ästhetik beleuchten. Im Mittelpunkt stehen die transnationalen Verflechtungen von Black Cool, zudem zeigt sie Kontinuitäten auf und stellt eine Verbindung zwischen der Vergangenheit und Gegenwart her. Der Talk startet als OPEN-SPACE und wird zum SAVE-SPACE für schwarze Menschen. Mehr Infos zum Talk gibt es hier…

Donnerstag, 15. April 2021

TALK • »Von wegen Sokrates« – Das Philosophische Café @ zakk
Ab 18 Uhr wird im zakk, via Zoom, philosophiert! Moderiert wird die Veranstaltung von Düsseldorfer Philosoph Jost Guido Freese. Die sokratische Gesprächsleitung ermöglicht eine allgemeine Verständlichkeit und eine respektvolle Gesprächsatmosphäre. Im Philosophischen Café »Von wegen Sokrates« geht es darum, wie wir die Welt und die Menschen verstehen, welche Werte uns wichtig sind und wie wir leben wollen. Die Teilnehmenden können Vorschläge für weitere Fragen für zukünftige Gespräche einbringen. Zur kostenlosen Anmeldung, kommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Sparda’s Palastrauschen @ Kunstpalast
Ab 18 Uhr rauscht es im Kunstpalast, über Zoom! Bei Sparda’s Palastrauschen wird der Kunstpalast zur Bühne für digitale Medienkunst, Performances und Musik. Studierende des Instituts für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule präsentieren hier ihre Arbeiten. Immer mit dabei ein DJ Set live gestreamt von Callshop Radio. In verschiedenen Breakout-Rooms erwartet Euch ein breites, musikalisches und experimentelles Programm. Das komplette Programm, findet Ihr hier… 

•••

TALK • Rückkopplung “Mischwesen” @ MS Teams
Ab 19 Uhr gehen Kulturredakteur Philipp Holstein und Literaturwissenschaftlerin Dr. Verena Meis den Rückkopplungen von Literatur, Film und Pop nach. Sie befragen Neuerscheinungen und Klassiker zu ausgefallenen Themen, besorgen den nötigen theoretischen Unterbau und destillieren daraus guten Rat für die Gegenwart. Soziologe Zygmunt Bauman bezeichnet unsere Gegenwart als „Flüchtige Moderne“. Nur wenig ist noch eindeutig, Übergänge sind flüssig. Die neue Ausgabe der Rückkopplung ist deshalb den Mischwesen gewidmet. Zur Veranstaltung kommt Ihr hier…

•••

TALK • AEROBIC LIFE INSTITUTE #FilterTalks @ FFT
Das Team von Rotterdam Presenta lädt zu #FilterTalks ein. Zuschauer*innen treffen die Künstler*innen zu individuellen Gesprächs-Ausflügen in der Stadt und können dabei die Sound-Installation des AEROBIC LIFE INSTITUTE besuchen. Um 18 Uhr geht es los und alle weiteren Infos gibt es hier…

Mehr von THE DORF

ALICE EIKELPOTH

‘please excuse my many spelling mistakes in the interview, the keyboard of...
Weiterlesen