DEZEMBER-TIPPS #1: WOCHENHIGHLIGHTS

Frisch beschlossene Maßnahmen und 2G(+)-Regeln. Mit diesen Voraussetzungen starten wir in den Dezember und haben dennoch ein kleines, aber feines Programm für Euch. Die Händler*innen der Bilker Brunnenstraße veranstalten ein Weihnachtsfest und der Carlsplatz bekommt mit einer Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe Besuch vom Nikolaus. Das größte Highlight ist wohl die startende Ausstellung “Electro.Von Kraftwerk bis Techno” im Kunstpalast. Erstmals stellt ein Museum in Deutschland die 100-jährige Geschichte und Entstehung der elektronischen Musik dar. Wir sind gespannt, wie ein Flitzebogen. In dem Sinne: Eine gute Woche miteinander, bleibt gesund und lasst Euch impfen, falls noch nicht geschehen! 

UNSERE HIGHLIGHTS

Electro. Von Kraftwerk bis Techno @ Kunstpalast 
Von Paris über London nach Düsseldorf, und das mit einer grandiosen Ausstellung, die es so in Deutschland noch nicht gegeben hat: Erstmals stellt ein Museum in Deutschland die 100-jährige Geschichte und Entstehung der elektronischen Musik dar. Protagonist*innen sind unter anderem Kraftwerk, Andreas Gursky und Sven Väth. Die Ausstellung “Electro. Von Kraftwerk bis Techno” startet am Donnerstag,  9. Dezember 2021  und ist bis zum 15. Mai 2022 im Kunstpalast zu sehen. In über 500 teils interaktiven Ausstellungsstücken werden die Musikrichtungen beleuchtet, die unter “elektronische Musik” fallen. Fotografien, Klangerzeuger, Audioeinspielungen, Videos, aber auch Instrumente aus dem frühen 20. Jahrhundert haben Einzug in die Ausstellung gefunden. Neue Musikströmungen, wie Detroit Techno, Chicago House und Hip Hop aus den 1980er Jahren werden sich ebenfalls im Kunstpalast wiederfinden lassen. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Präludium der Kälte @ FFT
Die Tanzproduktion “Präludium der Kälte” der Cooperativa Maura Morales widmet sich der Disziplinierung des weiblichen Körpers in einer von patriarchalen Machtstrukturen geprägten Kultur. Die Choreografin Maura Morales beobachtet ein Erkalten der Körper, das sich in einem Verlust von Spontanität und Lebendigkeit äußert. Unter ihrer Leitung und zu der Musik des Komponisten Michio Woirgard entwickeln die Tänzer*innen eine vom japanischen Butoh inspirierte, ausdrucksstarke tänzerischen Sprache, die sich von Normierungen zu befreien sucht. Das Stück feiert am Freitag, 3. Dezember 2021, um 20 Uhr Premiere und wird ebenfalls am Samstag, 4. Dezember und am Sonntag, 5. Dezember jeweils um 20 Uhr im FFT aufgeführt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Pulse of Bilk – ein Winterlich(t) 
Am Freitag, den 3. Dezember findet von 15 bis 22 Uhr ein Winterfest in der Brunnenstraße statt. Händler*innen laden mit Speisen, Getränken und vielen anderen Aktionen für Groß und Klein zu sich ein, um mit Euch die Weihnachtszeit einzuläuten. Zudem könnt Ihr nebenan bei den Flohmarktständen der Nachbarschaft vorbei schauen. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Willkommen im Paradies @ NRW-Forum 
Die Welt ist im Wandel: Zwischen globalen Katastrophen und rasantem technologischen Fortschritt erschaffen sich Menschen digitale Räume für Träume und Utopien. Was bedeutet es, in dieser neuen Welt ein Mensch zu sein und was, wenn die Traumlandschaft zum Albtraum wird? Willkommen im Paradies ist ein Medienkunst-Parcours auf über 1.200 Quadratmetern mit Installationen und virtuellen Realitäten. Die Besucher*innen folgen einer transmedialen, narrativen Ausstellungsarchitektur. Sie durchlaufen den Parcours, meistern Aufgaben und beschäftigen sich mit künstlerischen Arbeiten zu neuen Formen der Spiritualität, digitalen Ritualen und der Frage nach der Körperlichkeit im Virtuellen. Die Ausstellung lädt zu einer transformativen Kunst- und Selbsterfahrung ein, bei der sich Fiktion, Wissenschaft, Kunst, Technologie und die eigenen Emotionen und Fantasien treffen. Die Ausstellung ist noch bis zum 9. Januar 2022 im NRW-Forum zu sehen. Weitere Infos findet Ihr hier… 

TO LISTEN

Debut EP von Pablo Brooks 
Am 26. November 2021 erschien die Debüt-EP des erst 19-jährigen Popsters Pablo Brooks aus Düsseldorf. Aktuell ist er für einige 2G+-Konzerte auf Tour. Von Acts wie Robyn, Lorde und Carly Rae Jepsen hat sich Pablo das Faible für große Hymnen gemopst, von Mitski oder Phoebe Bridgers die textliche emotionale Tiefe. Aufgenommen wurde die EP von Pablo selbst, zusammen mit Fabian Isaak Langer (u.a. Annenmaykantereit, Slut, Razz), Andi Fins (u.a. Cäthe, Moritz Krämer) und Daniel Freitag (u.a. Sandra Hüller). Seine aktuelle Single Runaway findet Ihr hier… 

TO READ 

Weihnachtsausgabe der fiftyfifty
Seit Montag überall wo es fiftyfiftys gibt: Helge Schneider hat für die fiftyfifty Dezember-Ausgabe ein Weihnachtsbild gemalt. Wer ein handsigniertes Exemplar haben möchte, muss einfach nur fünf fiftyfifty Ausgaben kaufen und die Coupons auf der Titelseite per Post an fiftyfifty schicken. Also: 5 Hefte = 5x helfen plus eine gratis Grafik von Helge Schneider. Einfacher geht es nicht!

 

Freitag, 3. Dezember 2021

KUNST • Automatic Dreams @ Galerie Wundersee
Die gezeigten Arbeiten von Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg beschäftigen sich in der Ausstellung „Automatic Dreams“ mit unserer zunehmend automatisierten Wirklichkeit und kybernetischen Fragen: regeln, organisieren und steuern wir Maschinen oder andersum? Und wie wollen wir in Zukunft als hybride Technologiegesellschaft mit Maschinen arbeiten, denken, lernen und träumen? Rationale und einmal antrainierte Zusammenhänge kann eine künstliche Intelligenz schneller auswerten als das menschliche Gehirn. Eine KI kann zudem visuelle, ästhetische Formen entwickeln, die uns sonst verborgen blieben. Der Mensch gibt jedoch immer vor, was Maschinen denken und verarbeiten. Wird sich das in naher Zukunft ändern? Die Eröffnung findet am Freitag, den 3. Dezember 2021 um 18 Uhr in der Galerie Wundersee statt und ist dann bis zum 29. Januar 2022 zu sehen. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

WORKSHOP • Zwischenruf Schreibwerkstatt mit Aylin Celik @ zakk 
Poetry Slam ist Performance und das Produzieren von Texten. Slam Poetin und Autorin Aylin Celik zeigt Wege, Möglichkeiten, um den Schritt auf die Bühne zu erleichtern. Mitmachen können Jugendliche im Alter von 14-27 Jahren. Keine Voranmeldung nötig und der Eintritt ist frei. Der Workshop findet am Freitag, 3. Dezember um 17 Uhr im zakk statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

MARKT Winterlich(t) – Ein Nachbarschaftsabend in der Brunnenstraße 
Am Freitag, den 3. Dezember 2021 veranstaltet der Unverpackt-Laden Pure Note ab 15 Uhr in seinem Hinterhof in der Brunnenstraße 30 einen Lokalmarkt. Der Markt wird im Zuge der Veranstaltung “Pulse of Bilk- Winterlicht” stattfinden. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Andere Teilchen oder äußere Einflüsse @ NKR
Bis zum 5. Dezember 2021 ist die Klangkunstausstellung “Andere Teilchen oder äußere Einflüsse” Maria Wildeis, Joseph Baader, Vincent Stange im Kunstraum NKR auf der Himmelgeisterstraße 107 zu sehen. Die Ausstellung widmet sich dem Hören von Wellen. Je nachdem, wo man im Raum steht, verändert sich der Ton in einer stehenden Welle. Zusätzlich mit Ultraschallsensorik wird dieses Konzept auch nochmal verarbeitet. Der Ausstellungsraum ist freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos findet Ihr hier…

Samstag, 4. Dezember 2021 

STYLE • Release Capsule Collection “Eine Ode an den Hauptbahnhof”. @ CEÑTRAL
New stuff in D-Town: Der Düsseldorfer Illustrator Deniz Weber aka Jimboo released am Samstag, den 4. Dezember 2021 gemeinsam mit dem Ceñtral Skateshop die neue Capsule Collection “Eine Ode an den Hauptbahnhof”. Der Release wird mit passenden Videos, einem Tattoo-Walk-In und Drinks von 16 bis 20 Uhr im Ceñtral Skateshop in der Kapuzinergasse zelebriert. Alle Infos hier… 

•••

DESIGN • Blow Shop • A temporary destination for functional objects @ Bilk
Brands & Friends aus Düsseldorf: Am Samstag, den 4. Dezember 2021 erwartet Euch bei Gusch Düsseldorf in Bilk der eintägige Pop-Up Blow Shop • A temporary destination for functional objects. Die Düsseldorfer Designer*innen DU CIEL | Fritz Adamski | Hap ceramics | Carsten in der Elst | Lisa Scherebnenko & Malte van der Meyden präsentieren von 12 bis 18 Uhr ihre Arbeiten und Produkte. Schaut vorbei, lasst Euch inspirieren und vielleicht ist ja das ein oder andere Weihnachtsgeschenk dabei! Alle Infos hier… 

•••

RUNDGANG • Straßenleben – Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen @ zakk
Am Samstag, den 4.Dezember 2021 und am Sonntag, den 5. Dezember 2021 veranstaltet das zakk alternative Führungen durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Straßenmagazins fiftyfifty. An bekannten Plätzen wie der Kö, der Altstadt oder dem Hauptbahnhof bleiben TouristenInnen, aber auch DüsseldorferInnen Blickwinkel verborgen. Eine circa zweistündige Stadtführung, die von zakk und dem Straßenmagazin fiftyfifty initiiert wurde, soll dies ändern. Gemeinsam mit armen und wohnungslosen Menschen, die Düsseldorf aus einer anderen Lebenswelt kennen, werden diese Orte für Interessierte offengelegt. „Straßenleben“ soll das Verständnis für Wohnungslosigkeit und Armut stärken und zeigt, dass Düsseldorf nicht nur eine Stadt der Reichen ist, sondern eine Stadt der starken Kontraste. Die Führungen beginnen um 15 Uhr, Startpunkt ist das fiftyfifty-Büro auf der Höhenstraße 51, 40227 Düsseldorf. Anmelden könnt Ihr Euch hier… 

•••

KUNST •  Mütter und Töchter @ The Pool 
Die drei Düsseldorfer KünsterInnen Marvin Böhm, Laura Tistra und Shannon Sinclair stellen ihre Arbeiten gegenüber und schaffen damit einen Spannungsraum zwischen Reflexion und Reflektion. Ihre Herangehensweisen und Darstellungsmedien beziehen sich aufeinander, ohne voneinander abzuhängen. So entstehen Bildwelten, die die Auseinandersetzung mit der Suche nach Identität, ihrer Neubildung und Formung, Vergangenheit und Gegenwart, Selbstbetrachtung und Fremdsicht in den Fokus nehmen und den Betrachter einladen, die Spiegel zu drehen. Die Vernissage findet am Samstag, den 4. Dezember 2021 um 18 Uhr im Ausstellungsraum The Pool in der Terstegengasse 63 statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

CHARITY • Besuch vom Nikolaus @ Carlsplatz 
Auch in diesem Jahr besucht der Nikolaus den Carls­platz – und das schon zwei Tage vor dem offiziel­len Termin! Am Samstag, den 4. Dezem­ber 2021 ist der Niko­laus zu Gast auf dem Markt und ver­teilt hand­gemachte Valrhona-Niko­läuse gegen eine kleine frei­willige Spende an Groß und Klein. Die Spenden gehen in diesem Jahr zugunsten der Flut­opfer aus dem Ahrtal. Der Niko­laus ist von 11 bis 14 Uhr auf dem Markt unterwegs. Und nicht vergessen: Am Kinderwunschbaum hängen noch einige Kinderwünsche, die erfüllt werden möchten! Sichert Euch Euren Wunsch am Wunsch­baum auf dem Ober­markt am Carls­platz, kauft das Geschenk und gebt es am @pure_coffee_bykaffeereich-Stand ab. Alternativ könnt Ihr 25 Euro spenden und sie besorgen das Geschenk für Euch bzw. für das Kind, das den Wunsch geäußert hat. Gemein­sam mit der Düssel­dorfer Kinder­tafel werden die Geschenke pünkt­lich zu Weih­nachten überbracht. Außerdem verkauft Grafikdesignerin Barbara Schmitz ihre Weihnachtskarten und Flutwein, um die Menschen im Ahrtal zu unterstützen. Alle Infos hier… 

Sonntag, 5. Dezember 2021

BÜHNE • Charles Dickens „A Christmas Carol“ @ Tonhalle Düsseldorf 
„Weihnachten? Alles Humbug!“, findet Scrooge, der alte Griesgram aus Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“. Tatsächlich ist es schwer, in diesen Tagen Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Wie kann und darf man überhaupt noch in großer Gemeinschaft den Advent musikalisch feiern? Die Tonhalle macht dazu ein Angebot und lädt am 2. Adventsonntag mit 2G-Auflage unter ihren hauseigenen Sternenhimmel ein, wo statt des traditionellen „Weihnachtssingens“ in diesem Jahr ein großes „Weihnachtsklingen“ stattfindet – und alle machen mit!  Von der Bühne aus angeleitet wird das große „Weihnachtsklingen“ von Dirigent Ernst von Marschall, der das Jugendsinfonieorchester in großer Besetzung aufs Podium bittet, um mit ihm und dem gesamten Publikum „A Christmas Carol“ von Henrik Albrecht zur Aufführung zu bringen. Der Kölner Komponist hat aus der berühmten Romanvorlage von Charles Dickens ein groß besetztes, klang- und effektreiches Orchesterhörspiel gemacht, in dem sich zu den vielen Instrumentalstimmen drei Sprecher gesellen.  „A Christmas Carol“ findet am Sonntag, 5. Dezember um 11 Uhr in der Tonhalle Düsseldorf statt. Tickets und weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

SHOPPING • Advents-Kollektionsverkauf @ Showroom Claudia Schug
Die Modeagentur Claudia Schug veranstaltet am Sonntag, 5. Dezember 2021 von 12 bis 17 Uhr einen Advents-Kollektionsverkauf im Showroom auf der Kaiserswerther Straße 115 (4. Etage c/o Flick). Bekleidung von Brands wie Woolrich und Isabel Marant, Accessoires von Bottega Veneta, Schals, Gürtel von Gucci gibt es zu absoluten Schnäppchenpreisen. Des Weiteren präsentiert das Team Neuware von namhaften Firmen wie S. Marlon, Rofa, OUI oder Rossana Diva, sowie Prototypen und Musterteile an. Lasst Euch überraschen!

•••

KUNST • Screening: Chapter II – Hagenbecks Zoo @ Julia Stoschek Foundation
CHAPTER II – HAGENBECKS ZOO (2021) ist der zweite Teil der mehrteiligen Videoserie UNLEASH THE BEAST von Catherina Cramer und Giulietta Ockenfuß, die sich mit Fragen nach Herkunft und Identität beschäftigt. Anhand realer und fiktionaler Interviews sowie des Einsatzes von Found-Footage-Material folgt Teil II der Suche einer Wasseräffin nach ihrer eigenen Biografie. Die Protagonistin deckt auf, dass sie von den Gründern des berühmten Tierparks Hagenbeck gegen ihren Willen gefangen, nach Hamburg verschifft und dort im Varieté vorgeführt wurde. Als Reaktion auf ihre eigenen Erfahrungen gründet sie eine Protestbewegung, die sich für die Rechte von Wildtieren einsetzt. Auf teils humoristische Weise entsteht so in Kombination mit Textfragmenten aus Franz Kafkas Bericht für eine Akademie ein improvisierter Dialog, der die Verflechtungen der Firma Hagenbeck im Wildtierhandel des 19. Jahrhunderts kritisch hinterfragt. Das Video wird am Sonntag, 5. Dezember von 11 bis 18 Uhr in der Julia Stoschek Foundation gezeigt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Dienstag, 7. Dezember 2021

KUNST • Das kleine Format @ Jacobihaus
Am Dienstag, den 7. Dezember 2021 findet um 19 Uhr die Eröffnung der Jahresausstellung der Mitglieder*innen des Künstlerverein Malkasten im Jacobihaus statt. DIe Ausstellung kann bis zum 18. Januar 2022 besucht werden. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Mittwoch, 8. Dezember 2021

KUNST Produktive Bildstörung. Sigmar Polke und aktuelle künstlerische Positionen @ Kunsthalle Düsseldorf 
Die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Düsseldorf zeigt acht zeitgenössische Positionen, die Polkes Arbeitsweise als Ausgangspunkt ihres kreativen Schaffens nehmen, zeigen neue Techniken und Methoden, mit denen sie aktuelle kulturelle und politische Fragen verhanden.  Fake News durch Bildmanipulation (trotz HD-Auflösung), Virtual Reality, ein unendlicher Bilderkosmos aus sich immer weiter verbreitenden JPEGs und GIFs: Längst leben wir mit dem Bewusstsein, dass wir unseren Augen nicht trauen können und dass Bilder, ob manuell oder technisch hergestellt, die Realität weniger abbilden als sie vielmehr mitgestalten – Übertragungsfehler, Qualitätsverluste, Hacks und andere Störungen inbegriffen. Am Mittwoch, den 8. Dezember 2021 lädt die Kunsthalle Euch um 17 Uhr zu einer Führung durch die Schau mit den beiden Kuratorinnen Kathrin Barutzki und Nelly Gawellek von der Anna Polke-Stiftung ein. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

CHARITY • Sammelaktion der Düsseldorfer Tafel @ Großmarktgelände
Die Tafel Düsseldorf sammelt am 8. Dezember 2021 Weihnachtspakete für bedürftige Düsseldorfer. Auch in diesem Jahr sammelt die Tafel Düsseldorf wieder Weihnachtspakete für bedürftige Menschen. Angenommen werden die Weihnachtspakete (unter den gegebenen Hygiene-Maßnahmen) am Mittwoch, 8. Dezember von 8.00 bis 18.00 Uhr am Standort der Tafel auf dem Großmarktgelände. Auf dem Hof der Tafel an der Hugo-Viehoff-Straße 82 (ehemaliges Zollamt) werden freiwillige Helfer die Pakete entgegennehmen. Gebraucht werden abgepackte, nicht verderbliche Waren (wie z.B. Fleisch- und Fischkonserven, Honig, Marmelade, Dauerwurst, Gemüsekonserven, Kaffee, Tee, Nudeln, Reis, Fertiggerichte…). Gerne auch Hygiene-Artikel wie Zahnpasta, Duschgel, etc. Die Pakete sollten unverschlossen sein. Die Spender werden gebeten den Tafel-Hof unter Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske) zu betreten. Die gespendeten Pakete werden den Tafel-Ausgabestellen im Düsseldorfer Stadtgebiet gebracht, wo sie zu den regulären Ausgabezeiten und unter Einhaltung der Hygienevorgaben an Tafel-Kunden ausgegeben werden. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Brutology. Ein Online Road Movie @ FFT Online
Im Online-Programm des FFT nehmen Montserrat Gardó Castillo und Petr Hastik das Publikum in „Brutology. An Online Road Movie“ (Mittwoch 8.12. & Samstag 18.12.) auf eine Reise durch brutalistische Räume zu den Rändern der Wahrnehmung. Das Online-Projekt ist Teil einer Stückentwicklung der – fürs Frühjahr 2022 geplanten – ortsspezifischen Live-Performance Brutology. Die Künstler*innen verknüpfen dabei ihre künstlerische Forschung mit partizipatorischen Online-Erfahrungen. Alle Infos hier… 

Donnerstag, 9. Dezember 2021

KUNST • Electro. Von Kraftwerk bis Techno @ Kunstpalast 
Von Paris über London nach Düsseldorf, und das mit einer grandiosen Ausstellung, die es so in Deutschland noch nicht gegeben hat: Erstmals stellt ein Museum in Deutschland die 100-jährige Geschichte und Entstehung der elektronischen Musik dar. Protagonist*innen sind unter anderem Kraftwerk, Andreas Gursky und Sven Väth. Die Ausstellung “Electro. Von Kraftwerk bis Techno” startet am Donnerstag,  9. Dezember 2021  und ist bis zum 15. Mai 2022 im Kunstpalast zu sehen. In über 500 teils interaktiven Ausstellungsstücken werden die Musikrichtungen beleuchtet, die unter “elektronische Musik” fallen. Fotografien, Klangerzeuger, Audioeinspielungen, Videos, aber auch Instrumente aus dem frühen 20. Jahrhundert haben Einzug in die Ausstellung gefunden. Neue Musikströmungen, wie Detroit Techno, Chicago House und Hip Hop aus den 1980er Jahren werden sich ebenfalls im Kunstpalast wiederfinden lassen. Weitere Infos findet Ihr hier… 

© THE DORF 2021

Mehr von THE DORF

Ein Tag im Ruhrgebiet mit Poly Magazin & Kultur.west x THE DORF

Diesen Sommer ist es Zeit die Nachbarschaft zu erkunden! Im Rahmen des...
Weiterlesen