Summertunes im zakk

Endlich mal wieder kein Abend wie jeder andere! Mit „Summertunes im zakk“ startet das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation eine neue Reihe für den Sommer 2021. Drei Düsseldorfer Acts…

Diana Ezerex

Diana Ezerex tritt mit ihrer Musik in Gefängnissen auf, thematisiert gesellschaftliche Problematiken in ihren Songs und ist am 4. Juli beim Asphalt Festival zu Gast. 

Schvarz Kaffee

Kaffee ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Seit einigen Jahren erlebt das Kaffeebusiness einen Wandel und der Genuss des vielfältigen Getränks wird neu gedacht. Die Düsseldorfer Rösterei Schvarz Kaffee wirkt…

Das Fotoprojekt DAS JAHR 2020

Seit knapp eineinhalb Jahren beeinflusst die Corona-Pandemie unseren Alltag maßgeblich. Mittlerweile scheint sich vieles wieder zu normalisieren. Was bleibt ist die Erinnerung an leere Innenstädte und nicht enden wollender Stillstand. Das Fotoprojekt DAS JAHR 2020 hält genau diese Augenblicke fest. THE DORF traf die Initatorin Elsa Li zum Gespräch. 

BEFORE THE MUSIC STARTS

Das Nachtleben steht weiterhin still, doch noch vor eineinhalb Jahren war die Clubtür das Portal in eine Gegenwelt, in der man den Alltag für ein paar Stunden vergessen und sich in treibenden Bässen verlieren durfte. Zwischen Kollektivismus, Körperlichkeit und Starkult fungieren DJs als Zeremonienmeister*innen der Party. In dem Fotoband BEFORE THE MUSIC STARTS porträtiert Wahl-Düsseldorfer Maximilian Becker die Gesichter hinterm Mischpult. THE DORF traf den Fotograf aus Leidenschaft zum Gespräch über deutsche Clubkultur und Techno als Raum zur Entfaltung. 

Isa Genzken im K21

Ab dem 8. Mai 2021 füllt das K21 seine Sammlung mit Werken von Isa Genzken, einer der bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart. Mit gleich zwei Ausstellungen „Hier und Jetzt“ und „Werke von 1973 bis 1983“ bietet die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ab dem 8. Mai 2021 einen besonderen Blick auf das Schaffen einer international erfolgreichen Künstlerin und ehemaligen Kunstakademie-Studentin.

TG Mauss

Der gebürtige New Yorker Torsten G. Mauss lebt schon lange in Düsseldorf und ist ein Meister der elektronischen Klänge. Nach Zusammenarbeiten mit Hauschka, Filmmusik-Projekten und drei eigenen Alben ist er jetzt mit gleich zwei Veröffentlichungen zurück: Seine neue EP “Fragmente Vol. 1”und sein neues Album “Momente Vol. 1” stecken voller fragmentierter Sounds und vereinen Natur und Elektronik. Im Gespräch mit THE DORF gibt der Klangkünstler Einblicke in seine Arbeit. 

Grinland

Werbung: Wer mit CBD immer noch Kiffer-Lifestyle verbindet, hängt längst hinterher. Das Cannabidiol CBD sorgt schon seit Jahren für Aufsehen und kommt auch in Deutschland immer mehr an. Unternehmen wie Grinland aus Düsseldorf beweisen, dass CBD mit Rauschmitteln nichts zu tun hat. Stattdessen stehen Self Care und Gesundheit im Fokus des Wirkstoffs. THE DORF traf sich mit dem Team hinter Grinland zum corona-konformen Mittagstisch und sprach über die Faszination für Hanf, seine Vielfältigkeit und den Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Marie Rauschen

Die Düsseldorfer Sängerin Marie Rauschen vereint deutsche Poesie mit Reiselust und Naturverbundenheit. Im selbst ausgebauten Ford Transit, der als Bühne, Produktionsstudio und Soundlab fungiert, kreiert sie ihre eigenen Sounds. Klangkompositionen zwischen Natur, Mensch und Geräusch verschmelzen zu einer einzigartigen Soundkomposition.