Altstadt

Theo Lawrence & The Hearts am 19. September im Tube

Aus der Kategorie: klingt ganz anders, als man beim ersten Blick denken würde. Theo Lawrence ist gerade mal 22 Jahre alt, seine Stimme und seine Musik suggerieren dagegen etliche Jahre mehr Lebenserfahrung. Gemeinsam mit seiner Band kommt er am 19. September nach Düsseldorf ins The TUBE – und wir raten euch dringend: geht hin, jetzt wo es noch klein und gemütlich ist. Denn: Theo Lawrence & The Hearts haben gute Chancen ziemlich fett zu werden. Ihr Sound hat genau die richtige Prise Retro-Spirit, Blues und Soul, nach der sich gerade jetzt so viele sehnen. Liebe, Harmonie und Limonade können wir gerade alle wohl ganz gut brauchen. Irgendwie ist doch jeder ein „Sucker for Love“ – um es mit Theo selbst zu sagen.

Hausmann’s

Werbung: Im Hausmann’s in der Altstadt ist immer etwas los, besonders bei Sonnenschein wird die Sonnenterrasse von Jung bis Alt besetzt. Seit 2015 hat sich das Gastro-Konzept von Patrick Rüther und Tim Mälzer auch in Düsseldorf durchgesetzt. Angefangen hat aber alles vor über fünf Jahren in Frankfurt mit der Eröffnung des ersten Hausmann’s Restaurant.

Ausstellung: Lift me Alone

Am Freitag, den 6. Juli 2018 eröffnet die Ausstellung “Lift me Alone.” Ab 19:00 Uhr präsentieren sechs junge Künstlerinnen in der Glashaus Galerie in der Düsseldorfer Altstadt ihre Positionen. Die Ausstellungsräume sind nur über einen gläsernen Fahrstuhl erreichbar. Die Positionen der jungen Künstlerinnen öffnen einen spannenden Dialog und zeigen aufregende Positionen der jungen Düsseldorfer Kunstszene.

Caudalie Boutique Spa

Werbung • „Das kleine Bordeaux in der Altstadt“, so beschreibt Vanessa de Silva die lichtdurchflutete Caudalie Boutique mit Spa in der Mittelstraße 11. Vanessa arbeitet seit 2017 für das französische Beauty-Unternehmen, das seit Juni 2016 die wunderschönen Eckräumlichkeiten in der Altstadt bezogen hat. Das Besondere: Alle Produkte basieren auf Extrakten aus Weinreben und Weintrauben.

Oh Baby Anna

Der Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh eröffnete Anfang November 2017 nach der Elephant Bar und der Sir Walter Bar seine dritte Bar in Düsseldorf, die gleichzeitig seine erste ist: „Oh, Baby Anna“ ist die Reinkarnation der Anaconda Lounge, die El Sheikh seit 17 Jahren an gleicher Stelle auf der Andreasstraße 11 führt. Auch in seinem dritten Barobjekt treibt Walid El Sheik das Thema Qualität auf die Spitze und setzt mit High-End-Technik, Licht- und Kunstinstallationen und „Neo Art Deco“ inspiriertem Interieur Meilensteine in Sachen Raumerlebnis.

Bistro Erminig

Hermelin heißt auf Bretonisch „Erminig“ und genau so heißt das Lokal in der Altstadt. Seit anderthalb Jahren lädt die Crêperie aus der Bretagne zu saftigen Crêpes und knackigen Galettes ein, begleitet von einer Tasse Cidre oder einem bretonischen Bier. Galette, das ist die herzhafte Variante des hier bekannteren Crêpe. Die Galette besteht aus genau drei Zutaten: Buchweizenmehl, Wasser und Salz und bietet die perfekte Basis für unzählige, köstliche Variationen der französischen Küche.

20grad Restobar

Hola chicos y chicas! Direkt gegenüber der Kunsthalle und Kunstsammlung bringt die mallorquinische Sterneköchin Macarena de Castro mit der 20grad Restobar spanische Sonne und Bistroküche auf Topniveau nach Düsseldorf. Die mallorquinische Restobar, die in Anlehnung an das milde Mittelmeerklima 20grad heißen wird, eröffnete Ende September 2017.

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Die Sommerferien sind vorbei – das haben sich anscheinend auch die Veranstalter gedacht und starten mit einem vollgepackten Terminkalender ins Wochenende! Viel Kunst, viel Musik, viele Tattoos, viele Straßenfeste – wir haben wie immer für Euch von Donnerstag bis Donnerstag die besten Termine der Stadt.

Gut & Gerne Schokolade

Edel & Kakao – das passt! Mitten am Burgplatz gelegen, befindet sich das nostalgische Schokoladenfachgeschäft Gut & Gerne, das sich mittlerweile seit 12 Jahren unter Schokoladenliebhabern rumgesprochen haben dürfte.

Rösterei VIER

Die Wallstraße in der Düsseldorfer Altstadt genießt unter Kennern einen gewissen Kultstatus. Seit Jahren ist sie mit Läden abseits des Mainstreams ein kleiner Mikrokosmos inmitten der Innenstadt. Kein Wunder also, dass mit der Rösterei VIER hier eines der derzeit besten Düsseldorfer Cafés seinen Platz gefunden hat.