Hip Hop

Z.RYCK

Ein Single Cap im Nugget Style, einmal Double Vampire Fangs und beides bitte möglichst Iced Out – na, wisst Ihr, wovon hier die Rede ist? Kleiner Tipp: Es geht um ein Modeaccessoire, das sich mit Twinkles, Dazzlers und Skyces ein Genre teilt. Falls Ihr immer noch planlos seid, dann empfehlen wir Euch unser Interview mit Cedric (Künstlername: Z.RYCK). Denn der 31-Jährige ist Experte, wenn es um den als „Grillz“ bekannten Zahnschmuck geht. Wenn Cedric mal nicht im Dentalfräszentrum arbeitet, wo er für die Abteilung 3D-Druck zuständig ist, fertigt er Grillz für seine stetig wachsende Kundschaft an – Custommade und in Top-Qualität, versteht sich. Aber fangen wir von vorne an. Was überhaupt sind Grillz?  

Kolja Podkowik

Kolja Podkowik alias Koljah ist Düsseldorfer Jung und ein Drittel der Antilopen Gang. Seit Kindheitstagen ist er Fan von den Toten Hosen, Punk und Hiphop, und er begann schon mit…

Hip Hop Hooray Party-Livestream

Hip Hop Hooray! Auch zu Corona-Zeiten lässt es sich gut feiern – zu Hause! Am 12. Juni 2020 findet von 19.30 – 21.30 Uhr die nächste Hip-Hop-Party mit the one and only  DJ Charly Murphy statt! Den Partyabend könnt Ihr auf der Website von Hip Hop Hooray oder bei uns live auf Facebook verfolgen.

Masta Ace

Nicht nur HipHop und Streetwear gehen zusammen runter wie Butter. Auch die Lines des legendären Rapper der “Golden Era”, des Brooklyn der 90-er Jahre, klingen so lässig wie genial. Anlässlich des Launches des neuen Streetwear-Labels „Afew Goods“ von den Jungs vom AFEW Store performte Masta Ace zusammen mit Komponist Miki Kekenj und dem Takeover! Ensemble seine besten Songs in einer einzigartigen klassischen Fassung am 23. Januar 2020 in der Tonhalle Düsseldorf.

Masta Ace

Not just hip-hop and streetwear make a perfect match. Also the lines of this legendary rapper of the “Golden Era”, the Brooklyn of the 90s, sound as casual as they are ingenious. On the occasion of the launch of the new AFEW streetwear collection, Masta Ace performed his best songs, together with composer Miki Kekenj and the takeover! Ensemble in a unique classical version on January 23, 2020 in the Tonhalle Düsseldorf.

Afew Goods presents: Masta Ace & Takeover! Ensemble

Die Jungs vom Düsseldorfer Sneaker Store Afew starten bereits im Januar mit einem Highlight ins Jahr: Anlässlich des Launches der hauseigenen Streetwear-Brand Afew Goods holen sie Brooklyns Hip-Hop Urgestein Masta Ace nach Düsseldorf. Zusammen mit dem Takeover Ensemble unter der Leitung des Komponisten und Musikers Miki Kekenj spielt Masta Ace ein einmaliges Konzert in der Tonhalle. Exklusiv für den Abend hat Miki Kekenj die besten Songs von Masta Ace für ein klassisches Orchester neu arrangiert. Das „Once in a Lifetime Konzert“ findet am 23. Januar 2020 in der Rotunde der Tonhalle Düsseldorf statt.

Flockey Ocscor

Kreativer Ausdruck ist das Lebenselixier von Flockey Ocscor. Der in Friedrichshafen geborene Künstler kongolesischer Abstammung ist ein international gefragter Hip-Hop Tänzer sowie Musiker, Choreograph, Videograph und Spoken Word Performer. Anfang 2020 ist sein erstes eigenes Musikvideo zu „Something In You“ erschienen. Wir trafen Flockey für THE DORF THE MAG zum Interview.

4. Düsseldorfer Büdchentag

„Nä, wat hann mer dodrop jewahdt… et wohd och Ziet, da mer dem Büdche widder mol ne Dach wedme donn!“ Da kann sich THE DORF nur den Worten der Initiative Düsseldorfer Büdchentag anschließen, auch hier freut man sich schon sehr auf den vierten Düsseldorfer Büdchentag. Am Samstag, den 24. August 2019 zelebrieren mehr als 20 der kleinen Geschäfte ihren besonderen Tag. Um und in den Büdchen findet ein vielfältiges Programm von Bingo bis Party statt. Los geht’s ab 14 Uhr.

We love the Beat

Auch im August steht das Tanzbein nicht still. Am 10. August 2019 präsentiert „We love the Beat“ funky Oldschool-Grooves und Beats. Ab 14 Uhr geht’s im Hinterhof des NILSSON in Unterbilk los – mit köstlichem BBQ vom NOA-Team.

beatcon

Am 14. und 15. Juni 2019 ballert der Beat in Düsseldorf Bilk. An beiden Tagen dreht sich bei der „beatcon“ alles um die Themen Beat Production, Vocal-Recording und wie man auf allen Ebenen ein guter Producer wird. Zwei Tage volles Programm nur für Beat-Maker_innen und Rapper_innen. Etwas Vergleichbares gab es im Hiphop vorher noch nicht. Dazu gibt es an beiden Abenden was auf die Ohren: Am Freitag steht Tua auf der Stage. Los geht’s am 14. Juni schon um 13 Uhr mit Timo Krämer und seiner „Masterclass: Beat Production“.