Sound of Düsseldorf

Music, Makers & Machines Ausstellung x Google Arts & Culture

Während die Museen seit dieser Woche wieder in der “Realität” geöffnet haben, geht am 10. März 2021 ein brandneues und sehr besonderes Ausstellungsprojekt online: „Music, Makers & Machines“ von Google Arts & Culture zeigt, was bisher noch nicht zu sehen war: die umfassende Geschichte elektronischer Musik von den Anfängen bis heute. Als Wiege des wegweisenden Sounds von Bands wie Kraftwerk ist Düsseldorf in dem internationalen Projekt prominent verortet: Sechs Beiträge erzählen von den berühmten Elektro-Pionieren vom Rhein und den legendären Orten der Musikgeschichte zwischen Ratinger Straße und Grabbeplatz.

“Düsseldorf-Tokyo” von Love Machine

Mit “Düsseldorf-Tokyo” erscheint das dritte Album von Love Machine. Wie der Titel schon vermuten lässt, beschäftigt sich die Band auf der neuen Platte mit der japanischen Community in Düsseldorf und der Stadt an sich. Im Videointerview mit THE DORF erzählen Love Machine vom Albumprozess und ihren Lieblingsorte der Stadt.

Lucas Croon

Lucas Croon arbeitet als DJ, Producer, Komponist – und ist vielen ein Begriff als Bandmitglied von Stabil Elite oder BAR. Als Resident-DJ im Salon des Amateurs und nach zehn Jahren im Business gehört er zu den Düsseldorfer Künstlern, die auch international erfolgreich sind und die Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Schon lange bevor der ganzen Welt in einem drastischen Ausmaß bewusst wurde, wie wichtig Flexibilität ist, hat Lucas genau diese Fähigkeit bewiesen, indem er sich mal eben ein x-tes Standbein als Komponist aufbaute.

Crystal Glass

Hört man die schwebenden Indie-Sounds von Crystal Glass ohne zu wissen, wer dahinter steckt, könnte man glatt von grauen Wolken und britischer Tristesse träumen. Der Sound bewegt sich zwischen Beach House und Tame Impala, kommt aber straight outta Ruhrgebiet. Wir haben Marvin Andrä, den Kopf des Projekts, zu seinem neuen Projekt und seiner Verbindung zu Düsseldorf befragt.

Creeps

Masken, Kunst und Clubs – all das passt in der momentanen Lage überhaupt nicht zusammen. Die Düsseldorfer Band Creeps jedoch entwickelt aus dieser Kombination eine Welt, die sich wie ein dystopischer, tanzbarer Fiebertraum anfühlt. Obwohl sie in der regionalen Szene bereits ein Standing haben, starten Creeps dieses Jahr mit einem gut durchdachten Konzept neu durch. THE DORF präsentiert das Video zur neuen Single und trifft die Band zum Gespräch. 

Fredi Erdmann & Die Soundgärtner

Noch ein Geheimtipp, bald die neue Lieblingsband deines Deutschlehrers: Fredi Erdmann & Die Soundgärtner überzeugen mit poetischem Pop, der keine Angst vor Krach hat. Seit der Gründung vor knapp eineinhalb Jahren hat die Düsseldorfer Band bereits einige Erfolge zu verzeichnen. Wir haben den Nachwuchstalenten ein paar Fragen gestellt.