#17 STAY AT HOME MIT… TONI ASKITIS

Für unser äußerst beliebtes Segment SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO gibt es aufgrund des Coronavirus und der damit verbundenen Streichung von Veranstaltungen in den nächsten Wochen eine neue Variante: Das Team und Freunde von THE DORF teilen ihre Stay-at-Home-Tipps mit Euch, um Euch die Zeit zuhause ein wenig zu versüßen. Von spannenden Büchern über Must-Watch-Serien bis hin zu köstlichen Rezepten und coolen Gesellschaftsspielen: Bei unseren Lieblingszeitvertreiben dürfte für jeden etwas dabei sein! Heute verrät uns #asktoni-Weinexperte Toni Askitis (neben Weintrinken) seine Tipps für eine entspannte und unterhaltsame Quarantäne-Zeit daheim. Hiphop! 

TONI ASKITIS
1-2 Sätze zu Deiner Person: Ich heiße Toni Askitis und mache mit #asktoni Wein unkompliziert..
instagram.com/asktoni_
asktoni.de

Welches ist aktuell Dein Lieblingsbuch und warum?
Auf meinem Nachttisch liegt Königsallee von Horst Eckert, ein Düsseldorfer Krimi und das schon seit Längerem, muss ich zugeben. Das Buch wurde mir empfohlen..
Ich bin aber momentan zu viel online, das muss ich mal wieder ändern…

Welche Serie kannst Du unseren Lesern empfehlen und warum?
Family Guy – man entdeckt immer neue, subtile Witze und Jerks, aus ähnlichen Gründen wie oben.

Gesellschaftsspiele are back! Was sind Deine Lieblingsspiele und warum?
Ich spiele gerne Uno mit den Kids und Rummy Cup. Rummy Cup macht richtig Bock gerade 😁

Welche Platte läuft gerade bei dir rauf und runter und warum?
Eher Playlist – ist aber meine eigene 😅

Jetzt wird’s kulinarisch: Verrate uns Dein Lieblingsrezept!
Gnocchis á la Gorgonzola mit Zucchini . Fett + Fett, verfeinert mit Sahne. Haha!
Ich koche nie nach Rezept…

Sauce
Ca. 500g Gorgonzola (guten, vom Markt) in 3 Bechern Sahne auf mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Etwas Salz und Pfeffer dazu. Köcheln lassen bis die anderen Schritte fertig sind.

Zucchini
Waschen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel ausscharben (zu viel Wasser).
Dann in Olivenöl anbraten. Wichtig! Die Zucchini müssen noch al Dente sein, da diese später noch in der Sauce durchziehen müssen.

Gnocchi
Kurz im kochenden Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Anschließend in der Zucchini-Pfanne anbraten. Sonst pappen die Gnocchis später in Kombi mit der Sauce zusammen. Dann alles zusammen vermengen und im tiefen Teller servieren.

Wein-Tipp dazu
Klassischer Chardonnay aus dem Burgund. Wer ein paar Euro übrig hat, gönnt sich sogar einen Priemer Cru. Wer es genau wissen möchte #asktoni.

Sonstige Tipps, die Du hier loswerden möchtest?
Trinkt mehr Wein aus Deutschland und holt diesen beim Fachhandel oder beim Winzer direkt und nicht im Supermarkt oder Discount! Wer Lust hat und sich die Zeit vertreiben möchte, guckt sich mein Live.Tasting auf Instagram an. Das mache ich jetzt schon seit einem Jahr. Bald gibt es das alle 2 Wochen 😉

Vielen Dank!

(c) THE DORF, 2020
Foto: Nico von Nordheim

Mehr von THE DORF

ppportrait x Dieter Nuhr

Der deutsche Comedian Dieter Herbert Nuhr ist bekannt für seine intelligenten, aber...
Weiterlesen