JANUAR #2 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Und so schnell ist sie da, die erste vollständige Januar-Woche im Jahr 2024! Wir hoffen, Ihr seid gut reingerutscht und habt Euch von den doch manchmal stressigen Feiertagen gut erholt. Wir haben neue und frische Veranstaltungen für Euch, mit denen Ihr hoffentlich gut ins neue Jahr starten könnt! Los geht’s am Freitag mit dem Klassiker Hänsel und Gretel in der Oper oder der Filmreihe „Gesang & Tanz“ im Filmmuseum. Am Samstag findet die elfte Ausgabe von „Four Rooms“ im Max Brown Midtown Hotel statt, im Pitcher spielt die schwedische Band Ghost und in der Kunsthalle habt Ihr die Gelegenheit, über die aktuellen Ausstellungen zu quatschen. Sportlich wird’s am Sonntag mit der Winter-Cycling-Session von Schicke Mütze oder dem Stadtspaziergang „Architektur und Politik“. Harry Potter Fans kommen am Montag im Hof auf ihre Kosten, Filmliebhaber am Donnerstag mit dem Film „The Sandwich Man“ in der Filmwerkstatt. Wir wünschen Euch eine schöne erste Woche im neuen Jahr! 

Freitag, 5. Januar 2024 

SPORT • DEG Heimspiel gegen Straubing Tigers @ PSD Bank Dome 
Am 5. Januar 2024 spielt die DEG gegen die Straubing Tigers. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Lieder, Monologe und Szenen @ D’Haus 
An diesem Abend präsentieren die Studierenden des Düsseldorfer Schauspielstudios der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig Lieder und Ensemblegesänge quer durch die Musikgeschichte. Erarbeitet wurde das musikalische Programm gemeinsam mit dem Pianisten Johan Leenders und dem Schauspieler André Kaczmarczyk. Auch einige neue Szenen und Monologe haben die acht jungen Spieler:innen im Gepäck. Sie absolvieren die letzten beiden Jahre ihrer Ausbildung an einem der größten Theater Deutschlands und stellen sich mit ihren Arbeiten erstmals dem Publikum vor. Los geht’s um 20 Uhr. Weiteres dazu hier…

•••

BÜHNE • Hänsel und Gretel @ Opernhaus Düsseldorf 
Es ist die bekannte Geschichte von den beiden armen Besenbinderkindern, die sich im Wald verlaufen haben und in die Fänge der bösen Hexe Rosina Leckermaul geraten. Auch die Musik klingt im Ohr, hat doch der Komponist Engelbert Humperdinck volkstümlich eingängige Melodien in den Reichtum eines spätromantischen Orchesterapparats eingebettet. Am 5. Januar 2024 wird der Klassiker im Düsseldorfer Opernhaus aufgeführt. Karten bekommt Ihr hier…

•••

FILM • Gesang & Tanz @ Filmmuseum Düsseldorf
Dereinst ballten sich die Schmuddel- und 24-Stunden-Kinos auf der 42nd Street in New York. Für wenig Geld konnte man dort den ganzen Tag schmutzige B-Movies schnabulieren, während dankbare Obdachlose im harten Winter in der letzten Reihe schlummerten. Diese Zeit ist nun lange vorbei, New York wird immer ordentlicher und auch in Düsseldorf ist die kleine Schmuddelkinomeile um den Bahnhof seit 30 Jahren bereinigt. Mondo Bizarr springt in die Bresche und präsentiert an einem Freitag im Monat ein 35mm-Double-Feature, welches sich garantiert NICHT gewaschen hat! Klassiker des internationalen Exploitation-Films machen diese Abende zu einem spektakulären, denkwürdigen Retro-Ereignis! Mehr Infos zum Programm hier…

•••

MUSIK & PARTY • Das Finale @ KÖ106
Das Finale des Off-Spaces KÖ106 findet am Freitag und Samstag 5./6. Januar mit Live-Musik von rund zwanzig Düsseldorfer Bands und anschließender Party mit DJs statt – bis der Strom abgeschaltet wird. Auch wenn es ein Abschied ist, wird bei bester Stimmung gefeiert. Alle Infos hier…

•••

KUNST • Chiliquala by Artist/Composer 3995 Hz @ Weiden Space
Weiden Space freut sich, die erste 2024 Ausstellung [Chiliquala] mit dem Künstler/Komponisten 3995 Hz anzukündigen. Die Eröffnung findet ab 19 Uhr statt. Alle Infos hier… 

Samstag, 6. Januar 2024 

KUNST • Four Rooms @ Max Brown Midtown
Die elfte Ausgabe von Four Rooms findet am Samstag, den 6. Januar 2024 im Hotel Max Brown Midtown statt. „Four Rooms“, steht für 4 Räume, 4 Künstler:innen & 4 individuelle Erlebnisse. Hinter jeder Tür versteckt sich ein anderes Genre, eine andere Atmosphäre und ein anderes Ambiente. Ihr möchtet einen unvergesslichen Abend mit abwechslungsreichem Programm erleben? Dann seid Ihr hier genau richtig! Hinter jeder Tür öffnet sich eine neue Welt für den Zuschauer, die Euch verzaubern wird. Mehr dazu hier…

•••

BÜHNE • Alice – Musiktheater nach Lewis Carroll @ Düsseldorfer Schauspielhaus
Habt Ihr ein inneres Kind, und wenn ja, langweilt es sich nicht manchmal entsetzlich? Dann empfehlen wir Euch »Alice im Wunderland« als Theaterbesuch. Am 6. Januar 2024 wird das Stück als Musiktheater nach Lewis Carroll im Schauspielhaus aufgeführt. Infos dazu und Tickets gibt’s hier…

•••

MUSIK & PARTY • Das Finale @ KÖ106
Das Finale des Off-Spaces KÖ106 findet am Freitag und Samstag 5./6. Januar mit Live-Musik von rund zwanzig Düsseldorfer Bands und anschließender Party mit DJs statt – bis der Strom abgeschaltet wird. Auch wenn es ein Abschied ist, wird bei bester Stimmung gefeiert. Alle Infos hier…

•••

MUSIK • Another nameless Ghost play Ghost @ Pitcher
Ghost ist eine schwedische Metalband, die 2006 in Linköping gegründet wurde. Sie sind leicht zu erkennen durch ihre extravagante Bühnenperformance. Ghost hat die wahren Identitäten der Bandmitglieder viele Jahre lang anonym gehalten, um die Band noch geheimnisvoller und einzigartiger zu machen. So auch bei Another Nameless Ghost. Die Setlist enthält Songs von jedem Ghost-Album, so dass Ihr sowohl die aktuellen Hits als auch ältere Songs zu hören bekommt, die von Ghost selbst nicht mehr live gespielt werden. Ein Pluspunkt vor allem für alle neuere Fans: Sie haben die Möglichkeit, einige Ghost-Songs der „alten Schule“ noch einmal live zu erleben. Neugierig? Tickets bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Art Talk / Kunst im Gespräch @ Kunsthalle Düsseldorf
Jeden Samstag seid Ihr von 14.30 bis 17.30 Uhr eingeladen, mit den Kolleg:innen der Kunsthalle über die aktuelle Ausstellung ins Gespräch zu kommen, Eure Fragen zu stellen oder Euch auszutauschen. Mehr dazu hier…

Sonntag, 7. Dezember 2024 

CYCLING • WSP 23 / 24: Die Winderschmuddelparade mit der Schicken Mütze @ Rheinterrasse Düsseldorf
Willkommen in der neunten Saison der Mützen-Winterausfahrten. Je nach Wetter 50 bis 75 km rustikale Wirtschaftswege und Kreisstraßen des Niederrheins, wenig Auto-Kontakt, flach bis zum Horizont. Entspannte Atmosphäre im 25er bis 26er Schnitt. Für Rennräder, Gravelbikes und gute Menschen, Dropbar only! Und was immer Ihr fahrt: solange es einen Rennbügel hat und technisch fit ist, seid Ihr herzlich willkommen. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Tod eines Handlungsreisenden @ Düsseldorfer Schauspielhaus
Bei aller Tragik blickt Autor Arthur Miller mit Zartheit auf die Figuren. Volker Schlöndorff, der das Stück übersetzt hat, schreibt: »Arthur Millers Vater, ein Mantelfabrikant, machte Pleite und kam nie wieder auf die Beine, weil er die Schuld nur bei sich suchte und sich fortan als Versager sah. Diese Erfahrung nährt die tiefe Skepsis des Autors, deshalb reizt ihn das Komische an Willys sich widersprechenden Behauptungen, denn wer Traum und Wirklichkeit miteinander verwechselt, ist weniger tragisch als vielmehr grotesk. Unsere Sympathien gewinnt er dadurch, dass wir lachen, wenn er seinen eigenen Lügen und Illusionen auf den Leim geht.« Am 7. Dezember 2024 könnt Ihr Euch das Stück im Schauspielhaus anschauen. Mehr dazu hier…

•••

ARCHITEKTUR • Stadtspaziergang „Architektur und Politik“ @ Behrensbau
Kommt mit auf einen Spaziergang vom Behrensbau am Rheinufer zum Landtag NRW. Die geführte Tour „Architektur und Politik: ein Spaziergang vom Behrensbau zum Landtag Nordrhein-Westfalen“ findet immer sonntags um 14 Uhr statt. Weiteres hier…

Montag, 8. Januar 2024 

QUIZ • Harry Potter Fan Quiz @ DER HOF
Ihr seid wahre Harry Potter Fans? Beweist es! GoldMucke & Tim Perkovic präsentieren das Harry Potter Fan Quiz 11.0 das dritte Mal im Hof – mit Fragen rund um Harry, Hermine und Ron! Details findet Ihr hier…

•••

FILM • Kinostart Im toten Winkel mit Regisseurin Ayşe Polat @ Metropol
Anlässlich des Kinostarts von Im toten Winkel ist am 8. Januar die Regisseurin Ayşe Polat im Metropol Kino zu Gast. Worum geht’s in dem Film? Sonderbare Zwischenfälle überschatten die Dreharbeiten eines deutschen Filmteams im Nordosten der Türkei: In einem kurdischen Dorf hält eine alte Frau mit einem Ritual die Erinnerung an ihren vor 25 Jahren verschwunden Sohn wach. Vor Ort ist die kurdische Dolmetscherin Leyla, die auch die Nachhilfelehrerin des türkischen Mädchens Melek ist. Als das Kind von geheimnisvollen Visionenheimgesucht wird, begibt sich ihr Vater Zafer aus Angst um seine Familie in tödliche Gefahr. Die schicksalhafte Begegnung dieser Menschen entwickelt eine zerstörerische Kraft. In drei Kapiteln und multiperspektivisch erzählt, entspinnt sich ein packender Politthriller. Tickets sind hier erhältlich…

Dienstag, 9. Januar 2024

BAR • Barabend + Brettspiele @ FFT
Im FFT-Foyer lässt es sich nicht nur prima auf den Beginn einer Theatervorstellung warten. Hier könnt Ihr Euch ab jetzt auch „einfach nur so“ auf ein Getränk verabreden, Freund:innen treffen, den Tag ausklingen lassen. Mehr dazu hier…

•••

BÜHNE • Cabaret @ Düsseldorfer Schauspielhaus
Berlin 1929: Die Metropole kocht wie ein Hexenkessel, in dem sich die unterschiedlichsten Lebensentwürfe und -stile, Ideologien, Parteien und Splittergruppen zu einem toxischen Gemisch verbinden. Besonders nachts. Die Atmosphäre der Stadt und ihre unerhörten Freizügigkeiten ziehen auch den jungen Schriftsteller Cliff Bradshaw in ihren Bann. Auf der Suche nach Inspiration stürzt er sich in das proletarische Berlin, entdeckt dessen raue Seiten und verbringt den Silvesterabend im verruchten »Kit Kat Klub«. Hier lernt er die Sängerin Sally Bowles kennen, die der vergnügungssüchtigen Menge einheizt. Infos dazu und Tickets gibt’s hier…

•••

BÜHNE • Pitcher Poetry Slam @ Pitcher Rock’n’Roll Headquarter
Gute Neujahrsvorsätze sind wichtig! Unser fantastisches Line-up hat jede Menge mitgebracht. Startet 2024 mit fulminanter Kleinkunst und dem schönsten Slam der Stadt! Der Weg zu geilster Slam Poetry aka Rock’n’Roll mit Worten. Line-Up: Johanna Bauer, Britta Kah, Vladimir Andrienko, Evgenija Kosov, Tobias Beitzel, Luisa Buddelmann. MC: Meral Ziegler & Bernard Hoffmeister und Dj: Chrispop. Mehr dazu hier…

Mittwoch, 10. Januar 2024 

TANZ • Freestyle Session Space @ Junges Schauspiel 
Urbane Tanzkunst ist ein Oberbegriff für Tänze, die sich in der Street- und Club-Culture oder in Communities entwickelt haben. Dazu zählen Tanzstile wie Breakin’, Hip-Hop, House, Poppin’, Lockin’, Whaackin’, Voguing, Dancehall und Krump, aber auch hybride Theater- und Kunstformen. Möchtet Ihr Euch ausprobieren? Dann kommt vorbei – jeden Mittwoch ist im Foyer in der Münsterstraße Freestyle Session Space. Start ist ab 18 Uhr. Weiteres dazu hier… 

Donnerstag, 11. Januar 2024 

GESELLSCHAFT • Beyond Fame: Talk und Diskussion mit Isis Maria Niedecken und Svea Mausolf @ NRW-Forum
Was heißt es, als Künstlerin Influencerin zu sein bzw. als Influencerin Kunst zu machen? Wie unterscheidet sich das von anderen Formen des Influencertums, was für ein Verständnis von Kunst liegt dem zugrunde? Instagram Scrollen statt Galeriebesuch? Am Donnerstag könnt Ihr Euch um 19 Uhr zu dem Thema im NRW-Forum austauschen. Mehr dazu hier…

•••

FILM • The Sandwich Man @ Filmwerkstatt 
Drei Geschichten schildern anschaulich die Gesellschaft Taiwans in der Zeit des Kalten Krieges, als das Land mit Hilfe der USA industrialisiert wurde. Die titelgebende Episode handelt von einem Mann, der als ‚Sandwich Man‘ verkleidet Werbung macht und viele Demütigungen auf sich nimmt, um seine Familie ernähren zu können. Vicki‘s Hat zeigt die Enttäuschung eines Ver- käufers über das Märchen der Modernisierung. Die letzte Geschichte, The Taste of Apples handelt von einem Unfall, in den ein armer taiwanesischer Arbeiter und ein US-Soldat verwickelt sind. Um 20 Uhr wird der Film in der Filmwerkstatt gezeigt. Das komplette Programm findet Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Düsseldorfer Aufklärungsdienst @ Jazz-Schmiede
Nach deutschem Recht müssten die überlebenden Mitglieder der „Charlie Hebdo“-Redaktion verurteilt werden, da ihre Satiren Islamisten dazu motivierten, den öffentlichen Frieden zu stören. Ein Unding, meint Michael Schmidt-Salomon, der für die Streichung des „Gotteslästerungsparagrafen“ 166 StGB eintritt. In seinem Vortrag erklärt der Philosoph, warum dieser Schritt notwendig ist, und stellt dabei das aktuelle Buch von Richard Malka vor, dem Anwalt von Charlie Hebdo, der sich – gerade auch vor dem Hintergrund des islamistischen Terrors – für „das Recht, Gott lächerlich zu machen“ engagiert. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in der Jazz-Schmiede. Weitere Infos dazu hier…

•••

PARTY • Glüh Dich Glücklich Glühweinspektakel @ Kasematten
Noch ist die Glühwein-Saison nicht vorbei! Auch diesen Donnerstag heißt es in den Kasematten wieder Glüh Dich Glücklich. Erlebt mit warmen und kalten Winterleckereien und den besten DJs der Stadt einen unvergesslichen, glücklichen Abend. Alle Events findet Ihr hier…

•••

KUNST • Finissage Twisted Horizons @ the pool
the pool lädt zur Finissage der Ausstellung Twisted Horizons mit Arbeiten von Alke Reeh, Andrea Knobloch und Heinke Haberland. Die Ausstellung läuft noch bis zum 14. Januar, die Finissage beginnt am 13. Januar um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

KUNST • Podiumsgespräch: Können Bilder die Natur verändern? @ KAI10 Arthena Foundation
Wie beeinflussen digitale Bildprogramme und künstliche Intelligenzen unsere Wahrnehmung? Und wie blicken uns Maschinen an? Solchen Fragen nähert sich die estnische, in Amsterdam lebende Künstlerin Katja Novitskova nicht zuletzt über Beobachtungen aus der Tierwelt an und teilt sie im Gespräch mit Thomas Thiel, Direktor Museum für Gegenwartskunst Siegen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

Fotos: Siehe Bildbeschreibungen 
© THE DORF 2023

 

Mehr von THE DORF

Small-Talk, Termine & Sonst So

Langsam wird's richtig kalt, der X-Mas Pop Up Store im Stilwerk eröffnet...
Weiterlesen