Flingern

ALLA B.

Schrullige, androgyne Gestalten schauen ihre Betrachter*innen durch große Augen an; die überdimensionalen Münder, fast spöttisch verzogen, posieren mit Kippe und Krone auf Papier. Zum Leben erweckt wurden die skurrilen Wesen von der Düsseldorferin Alla B. Alla ist in Wiesbaden groß geworden und lebt in Düsseldorf. Aus dem Wunsch heraus, ein bebildertes Buch zu schreiben, entdeckte sie die Freude am Malen. So entstanden die eigensinnigen Gestalten erst auf Papptellern, dann als Geburtstags-Geschenke und haben nun ihren Weg an die Wände des Barbershop Langschmidt auf der Ackerstraße in Flingern gefunden. Dort sind sie noch bis zum XX.XX. zu sehen. Mit uns sprach Alla über ihre Kunst, böse “Heldinnen” und wie es zu der Ausstellung im Langschmidt kam.

Nicolas Wiedmann-Harland

Heute sind wir beim Düsseldorfer Gastronom Nicolas Wiedmann-Harland alias Nick Whage in Flingern zu Besuch. Multikultureller könnte der Background des 35-jährigen nicht sein: Er hat argentinische Wurzeln, eine kanadische Staatsbürgerschaft und ist in Deutschland aufgewachsen. Ähnlich multikulturell gestaltet sich auch die Küche von Nicks Restaurant “Waya Kitchen” zwischen der Acker- und der Birkenstraße.

aest. store

Mut tut gut. Brüche im Lebenslauf beschädigen die Biografie? Ganz im Gegenteil! Sie können den Weg für Herzensträume bereiten. Katharina Meerkamp mit ihrem Concept Store aest. ist ein überzeugendes Beispiel.

MR/ST Selected Design Store

Mr. und Mrs. T (MRST) – das sind Nina und Felix Thomas, die am 18. September 2020 nach knapp dreijähriger Retail-Pause einen neuen Laden in Düsseldorf-Flingern eröffnen. Fünf Jahre führte das Ehepaar die Galerie t in der Hermannstraße. Ihr neues Projekt ist der Selected Design Store MR/ST mit einem kuratierten Angebot aus Druckgrafik, Multiples, Keramik, Objekten und Büchern.

[wa:|wa:] Festival – Kabawil e.V.

Das [wa:|wa:] Festival geht in die vierte Runde! Vom 26. bis 30. August veranstaltet der Kabawil e.V. das Festival mit einem vielseitigen Programm im Hinterhof an der Flurstraße 11a in Flingern – die meisten Veranstaltungen findet unter freiem Himmel statt. Als Vorgeschmack gibt es am 15. und 22. August zwei neue Rundgänge durch den Stadtteil. Der Eintritt ist frei! Ab dem 10. August könnt Ihr Euch das ganze Programm auf www.kabawil.de  anschauen.

Flingern-Lichtspiele 2020

Die Filmwerkstatt Düsseldorf lädt wieder zum Open Air Kino ein! Am 17. Juli 2020 beginnen die Flingern-Lichtspiele in gemütlicher Atmosphäre auf der Terrasse des Hofgebäudes in der Birkenstraße 47 in…

Flingern Nacht Winter Edition 2019

Im Rahmen der Flingern Nacht geht es vor allem um eines: die schönen Seiten des kreativen und vielfältigen Düsseldorfer Stadtteils zu entdecken. Wie bei den Veranstaltungen zuvor präsentiert sich das Quartier mit Kiez-Charme auch dieses Mal wie ein kleines, gemütliches Dorf, bei dem die Geschäfte bis spät in den Abend geöffnet sind. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr der kuratierte Nachtmarkt im Kloster Flingern. Auf 250 qm zeigen hier bereits ab 16 Uhr Aussteller aus den Bereichen Grafikdesign, Mode, Produktdesign und Kunst ihre Arbeiten – regional, lokal, frisch und neu. Dazu gibt es Food, Drink, Musik – und das spektakuläre Ambiente der historischen Klostermauern.

NEW KID ON THE BLOCK: BASEDONART GALLERY

Die Birkenstraße in Flingern ist allen Kunstinteressierten bekannt. Denn mit ihren vielen Galerien, Ateliers und Privatsammlungen weist sie die wohl größte Kunstdichte in Düsseldorf auf. Bei einem so umfangreichen Kulturangebot kann man leicht den Überblick verlieren. Deswegen haben wir uns die pulsierende Flaniermeile am vergangenen Freitag etwas genauer angeschaut. Eine junge Galerie fiel dabei erneut ins Auge: basedonart.

Stephan Lomp

Stephan Lomp ist Illustrator und Graphic Recorder. Was ist ein „Graphik Recorder“, werden jetzt manche fragen. Stell Dir das Leben als Comic vor. Du sprichst und es erscheint eine Sprechblase vor Deinem Mund. Du fällst hin und es macht ‚Peng‘ und ‚Autsch‘ und eine Staubwolke steigt neben dem Ort Deines Sturzes auf. Kurzum, jemand zeichnet parallel zu Deinem Leben eine Story auf eine darüber liegende Klarsichtfolie. So in etwa. Nur eben bei Konferenzen oder Vorträgen – damit mehr hängen bleibt.