Stadtmitte

THE CHECK-IN: Steigenberger Parkhotel

Werbung: Vor lauter Freude über die Wiedereröffnung der Hotellerie präsentieren THE DORF und Düsseldorf Tourismus mit der Interviewserie THE CHECK-IN einen intimen und persönlichen Einblick hinter die Fassaden der Düsseldorfer…

China Health Düsseldorf

Die Oststraße lädt nicht wirklich zum Verweilen ein. Vielbefahren und steingrau wie sie ist, hat sie nur einige wenige Highlights zu bieten. Wenige Schritte von der Immermannstraße entfernt, liegt jedoch ein wahres Juwel – die Gesundheits-Oase „China Health“. Inhaberin ist die chinesische Ärztin Jian Zou.

Brillen Kaiser

Werbung: Früher noch mit Scham besetzt, ist die Brille heute längst ein Statement. Vor 50 Jahren hätte wohl keiner gedacht, dass es bald Menschen ohne Sehschwäche, aber dafür mit großem Wunsch nach einer Sehhilfe geben würde. Brillen Kaiser hat den Wandel der Brille von leidiger Notwendigkeit zu trendigem Accessoire miterlebt – hier fand man schon Brillen, lange bevor es cool war.

Ruby Carl Workspaces

Werbung: Mitten in Düsseldorf findet man jetzt den neuen Ruby Carl Workspaces – im Rheinischen Palais auf der Breite Straße 27. Am 8. Oktober feierte das Ruby Carl sein offizielles Grand Opening unter dem Motto „Was ich schon immer können wollte…“ mit Barista-, DJ- und Barkeeper-Workshop  – natürlich Corona-konform. Die Münchner Ruby Gruppe ist bekannt für ihre Design-Hotels und seit 2017 mit ihrem zweiten Standbein Ruby Workspaces am Markt – ein Co-Working Produkt, das die “Lean Luxury” Philosophie der Hotelkette für die Bürowelt adaptiert. Düsseldorf ist neben Hamburg und München der dritter Standort. 

Phox Pho

Alle kennen sie, kaum einer kann sie richtig aussprechen: Pho [Phở] ist die über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Suppe aus der vietnamesischen Küche, die in Vietnam bevorzugt als Frühstückssuppe verspeist wird. Und nun ist sie endlich auch bei uns in Düsseldorf in dem ebenfalls gleichnamigen Ladenlokal Phox Pho angekommen.

Beyond Studios

„Effortless Cool“ – das ist das „Beyond Studios“, das Lena Pfalz 2016 eröffnete. Über sieben Jahre hat sie zuvor im Modevertrieb gearbeitet und kennt die Arbeit mit großen Häusern wie „Breuninger“ oder „Peek & Cloppenburg“, dann wollte sie die Seiten wechseln – von der Verkäuferin zur Einkäuferin. Und die Veränderung steht ihr gut, denn sie strahlt über das ganze Gesicht, wenn sie über ihren Laden und das bezaubernde 10-köpfige Team spricht. Es ist diese Mischung aus Hands-On Mentalität, Kundenkontakt, Kisten auspacken, sich online inspirieren lassen aber offline einkaufen gehen, weshalb die Shopping-Begeisterte schon immer die Selbstständigkeit angestrebt hat.

Burlington Store

Anzeige: Im Januar 2019 eröffnete der erste Burlington Store Deutschlands in den Düsseldorfer Schadow-Arkaden. Unverputzte Wände, leuchtende Neonröhren und alles in weiß – vor Kurzem wurde der Store der Traditionsmarke komplett umgestaltet. Die Besucher erwartet vor allem eines: Socken in allen Farben und Mustern.

ANMO

ANMO – das sind Anna Friedel und Motoko Dobashi. Kennengelernt haben sich die beiden beim Kunststudium in München und die Liebe zum Tee hat sie sofort verbunden. Nicht weiter verwunderlich also, dass sie 2017 ihren Teeladen mit angeschlossenen Galerieräumen im „Little Tokyo“ in Düsseldorf eröffneten und seitdem jeden herzlich einladen, sich mit ihnen auf die Reise zu begeben, außergewöhnliche Teespezialitäten zu genießen.

Thyestes Brüder! Kapital

Wohin jetzt, Herr des Weltalls – Oder: Braucht es doch Terror, um aufzuwachen? Die Botschaft am Worringer Platz, umrahmt von Döner- und Trophäengeschäft, nur bedingt zugänglich, stets gefährdet, als künstlerisches Terrain verloren zu gehen. Nicht das erste Mal Claudia Bosses Terrain: „THYESTES BRÜDER! KAPITAL!“, in Koproduktion mit dem FFT Düsseldorf kam es hier am 13. September zur Premiere.

Kölner Straße – In zwei Stunden um die Welt

Das Herz von Oberbilk schlägt auf der Kölner Straße. Von der Pempelforter Straße über den Worringer Platz, vorbei am Oberbilker Markt bis hin zur Oberbilker Allee erstreckt sie sich: die 2,6 km lange Straße, die der Drehpunkt eines innovativen Viertels ist, das Düsseldorf stetig mit neuen Ideen, weltoffenen Menschen und nicht zuletzt mit einer reichhaltigen Auswahl an Produkten versorgt. Vom Städtetourismus bislang weitgehend unbeachtet, hat sie doch alles, was einen „hot spot“ auszeichnet – höchste Zeit also, einen authentischen Blick auf ein gewachsenes Stück Düsseldorf zu werfen.