Gesichter

Jens Müller

Kommunikationsdesigner, Buchautor, Forscher, Briefmarkenkünstler, Lehrer und: Wahl-Düsseldorfer. Die Liste der Attribute, mit denen man Jens Müller beschreiben kann, ist lang –entsprechend lang ist auch unser Treffen mit ihm ausgefallen. Eigentlich aus Koblenz, ist Jens vor gut 15 Jahren nach Düsseldorf gekommen, um hier Kommunikationsdesign an der Hochschule Düsseldorf zu studieren. Jetzt unterrichtet und forscht er dort selbst und arbeitet parallel gemeinsam mit Kollegen in seinem eigenen Designbüro. Wir haben ihn dort, in einem Hinterhof, in der Nähe des Hauptbahnhofs besucht, um uns von ihm einmal quer durch die Design- und Werbegeschichte Düsseldorfs führen lassen.

Brian Storm

Wim Wenders, Pharrell, Liam Gallagher und Frank Ocean – sie alle haben schon das royale Treatment verpasst bekommen – eine Illustration von Brian Storm. Geschadet hat es keinem, ganz im Gegenteil. Derart illustrierte und illustre Persönlichkeiten werden in seinen Werken nur noch ikonischer.

Ein Tag mit Elvir Omerbegovic

Er führt das erfolgreichste deutsche Hiphop-Label der letzten 10 Jahre „Selfmade Records“, bei dem Rapper wie Kollegah, Genetikk, Casper oder die 257ers unter Vertrag sind oder waren. Mit dem neuen Label „Division“ ist er für den Erfolg von RIN verantwortlich, der für eine neue Generation deutschsprachiger Hiphopper steht. Er trägt den Titel ‚President of Rap‘ bei Universal Music Germany –  privat sammelt er Sneaker und Jogginghosen. Was treibt einen wie Elvir Omerbegovic an? THE DORF traf den 37-jährigen in seinem Büro in Düsseldorf, um es herauszufinden.

Lucy‘s Sky

Düsseldorf bekommt einen neuen Club! Der trägt den vielversprechenden Namen „Lucy’s Sky“ und eröffnet am 14. Dezember auf der Flinger Straße 10. Aber wer ist Lucy? Wir haben die Köpfe hinter dem neuen Konzept, Andreas Bialek aka Andry Nalin und Marcus „Huni“ Wolff, am letzten Wochenende auf der Art Düsseldorf getroffen.

Michael Becker

Klassik-Schallplatten auf dem Tisch und Boden, neben einer Stereoanlage stapeln sich die CDs, der Arbeitsplatz ist eingerahmt von Bildern berühmter Komponisten und Dirigenten. Michael Beckers Büro in der Tonhalle verrät…

A day with Elvir Omerbegovic

He runs ‘Selfmade Records’, the most successful German hip hop label of the last ten years where rappers like Genetikk, Casper or the 257ers are or were under contract.  With his new label ‘Division’, he is responsible for RIN who represents a new generation of German hip hop artists. He is also the ‘President of Rap’ at Universal Music Germany, his fashion label ‘Pusher Apparel’ is selling like hotcakes and he has a private collection of sneakers and sweatpants. What drives somebody like Elvir Omerbegovic? THE DORF met the 37 year old at his office in Düsseldorf.

Kaspar van de Water

Kaspar van de Water is the brain behind Callshop Radio, a radio station, that is on air since April 2017. Together with Fernando Diaz, he founded the radio station following the example of independent online stations like NTS Radio and Red Light Radio from London and Amsterdam respectively.

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Tzzzz – wer fährt denn Pfingsten noch weg? Zu Hause ist doch auch ganz nice. Am Pfingstwochenende geht’s mit Flingern at Night, Jazz Rally & Co. nämlich rund. Die besten Tipps wie immer von Donnerstag bis Donnerstag bei uns!